DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 10 - Wagen 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Test-Forum aufsuchen!
Das Wagen-Forum ist Bestandteil des Angebotes von www.revisionsdaten.de im Verbund von www.drehscheibe-online.de. Bitte auch Revisionsdaten von Wagen in diesem Forum unterbringen.
Moderatoren: allgäubahn - MWF

Neue Bahndienstwagen-Bauart (m 3 B.)

geschrieben von: Svetlana Linberg

Datum: 01.04.17 08:55

Hallo zusammen,

wie ich in Erfahrung gebracht habe, hat die DB Bahnbau Gruppe GmbH in Königsborn eine neue Bahndienstwagen-Bauart in Betrieb genommen. Wie vielleicht einigen bekannt, werden in Königsborn zahlreiche Werkwagen auf Basis von DR-Bauarten genutzt, die dem innerbetrieblichen Transport von Gleisjochen und Schwellen dienen. Dabei handelt es sich in erster Linie um Sm/Ss [4605] (LSE-Wagen), aber auch einige Ss [4702]. Außerdem gibt (bzw. gab) es auch einige Exoten, wie beispielsweise ein Untergestell eines GRE-Schutzwagens und mindestens zwei Rlmmp [3890]. Mehr dazu auch auf meiner -> Homepage <-. Mittlerweile sind in Königsborn aber auch einige Res 686 zu Werkwagen degradiert worden, die den dortigen bislang vorhandenen Wagenpark vermutlich verjüngen sollen.

Im Einzelnen sind mir aktuell die folgenden Wagen bekannt:
31 80 3936 316-9 -> Uz in Werkwagen (ohne Nummer)
31 80 3936 374-8 -> noch nicht Uz
31 80 3936 396-1 -> noch nicht Uz
31 80 3936 406-8 -> Uz in Werkwagen (ohne Nummer)
31 80 3936 716-0 -> Uz in Werkwagen 2

Alle mir dort bekannten Wagen sind ohne Seitenborde (warum hat man dann nicht gleich Rs genommen?) unterwegs, haben aber die stirnseitigen Borde behalten.

686_31803936396_1__20160521_K&ouml;nigsborn__01.jpg
31 80 3936 396-1 D-DB
Res 686

DB_BBG_Werkwagen_2__20160521_K&ouml;nigsborn__01.jpg
DB BBG Werkwagen 2
ex 31 80 3936 716-0 D-DB Res 686
Herst. Gebr. Lüttgens 1976

Zusätzlich zur obigen Übersicht gibt es im Königsborner Bestand noch mindestens den 31 80 3936 500-8, ebenfalls ein Res 686. Dieser Wagen dient der Aufbewahrung und dem Transport der abmontierten Seitenborde und hört daher folgerichtig auf den Namen „Transportwagen für Seitenborde“. Die Vergabe einer Bauartnummer ist mir (noch) nicht bekannt; dies scheint aber auch grundsätzlich – zumindest für Bahndienstwagen - nicht mehr vorgesehen zu sein.

686_31803936500_8__20160521_K&ouml;nigsborn__02.jpg
Transportwagen für Seitenborde
ex 31 80 3936 500-8 D-DB Res 686
Herst. LHB 1976/50

Gruß aus Berlin
Svetlana

http://www.bahndienstwagen-online.de/allgemein/banner2.jpg

Letztes Update: 07.12.2016

Re: Neue Bahndienstwagen-Bauart (m 3 B.)

geschrieben von: Schwellenleger

Datum: 01.04.17 10:33

Halo Svetlana,

da bist Du offensichtlich gut informiert.. :-)

In der Tat werden die alten, oft schon mehrmals umgebauten Wagen weiterhin bei passender Gelegenheit durch jüngere Wagen von Serien-Bauarten ersetzt, was ja auch Sinn macht.

Am Montag war ich "zur blauen Stunde" dort, zum Fotografieren leider schon zu dunkel. Ein paar Wagennummern habe ich notiert, die kann ich Dir zum Abgleich gerne mal zukommen lassen.
Interessant fand ich auch, das immer noch mehrere der zu Nachkriegszeiten auf der Basis von Gedeckten Güterwagen gebauten Wohn-/Schlafwagen stationär im Gebrauch sind. Dagegen "nur" noch zwei der Bghw-Bauart ( zumindest von denen im stationären Einsatz ).
Auf jeden Fall eine interessante Betriebsstelle, mitten im "Nichts" drumrum. Und auffallend gepflegt! ( Was man bei den anderen Gleisbauhöfen der DB so nicht sieht.. ) Und ein Areal mit Historie: Im Zweiten Weltkrieg war dort das Panzerzeugamt der Wehrmacht angesiedelt.

Mit freundlichen Grüßen

Schwellenleger