DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 10 - Wagen-Forum 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Testforum aufsuchen!
Das Wagen-Forum ist Bestandteil des Angebotes von www.revisionsdaten.de im Verbund von www.drehscheibe-online.de. Bitte auch Revisionsdaten von Wagen in diesem Forum unterbringen.
Moderatoren: allgäubahn - MWF

Prototyp Pintsch Bamag Türantrieb

geschrieben von: eisenbahnschrauber

Datum: 13.03.14 23:37

Nun ist es wohl soweit,der erste Wagen mit elektr.DFT-Türantrieb Bauart DB ist seit Mitte Februar raus,es handelt sich um den Bistro 61 80 85-94 473-3!Ich kann jedoch leider nicht mit Bildern dienen,habe aber die Unterlagen dazu bereits leibhaftig selber studieren können.
Vielleicht kann ja jemand dazu was einstellen,wäre sicher auch für andere von Interesse!
Gruß u.schönen Abend noch...

Re: Prototyp Pintsch Bamag Türantrieb

geschrieben von: tbk

Datum: 13.03.14 23:53

Aber kannst du die funktionsweise beschreiben? Ist das so ähnlich wie bei den modernisierten SBB Bpm, wo es statt der türklinke jetzt einen taster zur öffnung gibt? Wird dann auch elektrisch statt pneumatisch geschlossen?
Damit dürfte jeder vorest befriedigt sein, was Technisches betrifft:

[pintschbamag.de]

Viele Grüße,

TransEuropExpress

Re: Das also ist des Pudels Kern -> hilfreicher Link

geschrieben von: tbk

Datum: 14.03.14 09:29

Danke. Ich frage mich gerade, wie die tür im notfall (wagen "tot", türblockierung in kraft) von außen (von rettungskräften) notentriegelt und geöffnet werden kann .... Das ist doch sicher eine bedingung?

mit den allerbesten grüßen aus der Obersteiermark, tobias

Korrespondenz bitte per e-mail, nicht über "Private Nachrichten" - das wird sonst viel zu schnell voll!

Bei der fülle des zu verarbeitenden materials sind trotz sorgfältiger bearbeitung vereinzelte tippfehler oder kleinere unstimmigkeiten nicht immer vermeidbar. Eine rechtliche gewähr für die richtigkeit des inhalts dieses beitrages kann daher nicht übernommen werden.

Re: Das also ist des Pudels Kern -> hilfreicher Link

geschrieben von: apfelpfeil

Datum: 14.03.14 10:14

tbk schrieb:
-------------------------------------------------------
> Danke. Ich frage mich gerade, wie die tür im
> notfall (wagen "tot", türblockierung in kraft) von
> außen (von rettungskräften) notentriegelt und
> geöffnet werden kann .... Das ist doch sicher eine
> bedingung?

Steht doch alles drin - mit einem "vorhandenen" (!?) mobilen Vierkant, die Schnittstelle dazu ist doch weiterhin gegeben...
(erst lesen, dann denken, dann posten?)
Danke für den Pintsch Bamag-Link,genauso funktionierts!Bliebe vorerst nur,mal abzuwarten,wie es sich bewährt,da das wie gesagt nur der Prototyp ist,die Feinheiten kommen ja eh mit dem täglichen Betrieb ans Tageslicht!

Sehr hilfreicher Link, danke (o.w.T)

geschrieben von: Railchris

Datum: 14.03.14 18:51

(Dieser Beitrag enthält keinen Text)


Für mehr Niveau auf DSO!


[www.bahn-fuer-alle.de]


Alle von mir verfassten Beiträge geben ausschließlich meine persönliche Meinung wieder. Diese muss nicht identisch sein mit der des Unternehmens DB AG.

Re: Prototyp Pintsch Bamag Türantrieb

geschrieben von: Railchris

Datum: 14.03.14 19:10

Ist allerdings noch nicht im Einsatz :-/


eisenbahnschrauber schrieb:
-------------------------------------------------------
> Nun ist es wohl soweit,der erste Wagen mit
> elektr.DFT-Türantrieb Bauart DB ist seit Mitte
> Februar raus,es handelt sich um den Bistro 61 80
> 85-94 473-3!Ich kann jedoch leider nicht mit
> Bildern dienen,habe aber die Unterlagen dazu
> bereits leibhaftig selber studieren können.
> Vielleicht kann ja jemand dazu was einstellen,wäre
> sicher auch für andere von Interesse!
> Gruß u.schönen Abend noch...



Für mehr Niveau auf DSO!


[www.bahn-fuer-alle.de]


Alle von mir verfassten Beiträge geben ausschließlich meine persönliche Meinung wieder. Diese muss nicht identisch sein mit der des Unternehmens DB AG.

Re: Prototyp Pintsch Bamag Türantrieb

geschrieben von: ICE 91 Prinz Eugen

Datum: 26.03.14 18:25

Nabend allerseits!

Unser aller Lieblingsverkehrskonzern hat auf seinem YouTube-Kanal ein Video zum Thema "IC mod" hochgeladen [youtu.be]. Da sieht man bei 1:54 kurz und im Anschnitt den (oder evtl. gar einen weiteren) ARkimbz mit der umgebauten Eingangstür. Man sieht kurz den Druckknopf, das alte Türschloss - nun ohne Griff - und eine neue Handlasche zum manuellen Aufziehen der Tür im Notfall.

MfG, ICE 91 Prinz Eugen

Meine Fotodokus bei DSO >>KLICK<< (Neueste Doku vom 30.12.2020: Bdmpee233 der ČD)
Meine Nacht- und Autoreisezug-Sichtungen bei DSO >>KLICK<< (Neueste Sichtung vom 09.10.2021: NEX 1313 "ALPEN SYLT-Nachtexpress")
Meine sonstigen Wagen- und Zugsichtungen bei DSO >>KLICK<< (Neueste Sichtung vom 04.09.2021: Drei neulackierte EW IV bzw. Bpm EC)
Mein YouTube-Kanal >>KLICK<< (Neuestes Video vom 17.10.2021: [4K] Re 4/4 II 11130 mit railCom-Messzug in Zürich)
Mein flickr-Fotostream >>KLICK<< (Neuestes Foto vom 23.10.2021: 101 003 "Design & Bahn" am EC 114)
Mein Instagram-Feed: >>KLICK<< (Alle zwei Tage ein neues Bild)
















Re: Prototyp Pintsch Bamag Türantrieb

geschrieben von: Rostbrätl

Datum: 28.03.14 09:52

Moin,

da kann man nur hoffen, dass sich diese Lösung bewährt.

Ich kann es nur begrüßen

Die Drehfalttür - Geißel der Menschheit

gesichtet (1 Bild)

geschrieben von: Gruppentaste

Datum: 01.04.15 07:31

Zitat:
eisenbahnschrauber schrieb:
-------------------------------------------------------
Nun ist es wohl soweit,der erste Wagen mit elektr.DFT-Türantrieb Bauart DB ist seit Mitte Februar raus,es handelt sich um den Bistro 61 80 85-94 473-3!Ich kann jedoch leider nicht mit Bildern dienen,habe aber die Unterlagen dazu bereits leibhaftig selber studieren können.
Ist zwar schon ein etwas her, aber so sieht er aus: Hannover Hbf, 18.01.2015

https://lh6.googleusercontent.com/-536foZomTvU/VRsKXTQ16OI/AAAAAAAAF50/RNTqBxIerZ4/s1024/IMG_0719.JPG

Schöne Grüße

Gruppentaste

"Vor meiner Black Mamba geht jeder Schaffner in die Knie."
Harald Schmidt in mobil 04/2009 über seine BahnCard100

Re: Prototyp Pintsch Bamag Türantrieb

geschrieben von: MSS

Datum: 04.12.20 11:26

Hallo,

Alter Beitrag nach oben geholt.

Wurde eigentlich weitere Wagen mit dieser Antrieb umgebaut, oder blieb es bei dieser einer?

MFG
Morten aus Dänemark

Meine eisenbahnfotos: [mortenschmidt.piwigo.com]
NEUESTEN BILDER:[mortenschmidt.piwigo.com]
http://mortenschmidt.piwigo.com/uploads/7/o/d/7odqzpartj//2017/05/29/20170529221833-f5aca47d.jpg




1-mal bearbeitet. Zuletzt am 2020:12:04:11:26:43.

Re: Prototyp Pintsch Bamag Türantrieb

geschrieben von: trichi

Datum: 10.12.20 12:06

Ein paar scheint es zu geben haben. Ich habe auch mal einen Steuerwagen gesichtet.

Re: Prototyp Pintsch Bamag Türantrieb

geschrieben von: 1418

Datum: 15.12.20 00:55

Moin,
ich bin erstaunt. Die pure Innovation.
Oder doch nicht?
Bei den ex CSD-460/560 (jetzt bei CD und ZSSK) klappt(e) das Öffnen der Drehfalttüren luftunterstützt, kurz die Klinke tasten, den Rest machte der Türantrieb alleine. Mittlerweile gibt es Exemplare ohne Türklinken, da reicht das Drücken einer Taste an bzw. neben der Tür (Wo genau? Müsste ich suchen.). Geschlossen wurde/wird zentral vom Führerstand. Einklemmschutz braucht es dank nicht so ausgeprägter Vollkasko-Mentalität und stattdesses vorhandenem Respekt vor dem System Eisenbahn nicht. Nach dem Pfiff wird nicht mehr ein-/ausgestiegen, ansonsten eigenes Pech. Die Schließgeschwindigkeit ist aber auch nicht ganz so hoch wie bei "Eierdächern" mit Türschließeinrichtung, und dank gescheiter Wartung rasten die Türschlösser beim Schließen doch zuverlässig ein.
Schön, daß man bei DB-Fern gemerkt hat, daß man Drehfalttüren auch ohne viel Kraftaufwand öffnen kann. Das hätte eigentlich schon bei den Umbauten zu IR-Wagen (und nebenbei für die IC-Wagen mit derartigen Türen) erfolgen können/müssen. Und den n-/y-Wagen hätte es auch gut zu Gesicht gestanden.

1418