DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 10 - Wagen-Forum 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Testforum aufsuchen!
Das Wagen-Forum ist Bestandteil des Angebotes von www.revisionsdaten.de im Verbund von www.drehscheibe-online.de. Bitte auch Revisionsdaten von Wagen in diesem Forum unterbringen.
Moderatoren: allgäubahn - MWF

Ein kleiner Eindruck aus Italien (mB)

geschrieben von: Werntalbahn

Datum: 22.07.12 12:31

http://s7.directupload.net/images/120722/c7rf2w3x.jpg
B 61 83 21-90 696-7 im IC 707 am 11.07.2012

Ich saß ein paar Wagen weiter im A, dafür schaffte dort die Klimaanlage ihre Arbeit nicht. Aber auch die offenen Fenster des B zeigen, dass es dort wohl nicht kühler war. ;-)



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 2012:07:22:12:35:22.

Re: Ein kleiner Eindruck aus Italien (mB)

geschrieben von: ir 316

Datum: 22.07.12 13:09

Hallo Zusammen,

ja so ist leider der Zustand des ital. Wagenparks.

Ich bin selbst mit Wagen gereist wo ein Loch in Türbereich den Blick auf die Schwellen frei gab.

Eigendlich Traurig das alles so vergammelt ......

Re: Ein kleiner Eindruck aus Italien (mB)

geschrieben von: Ferry

Datum: 22.07.12 14:52

Hallo,

Schade, nicht bestimmt ihre Blütezeit.

ebenfalls sehr gut (ohne Bildverzerrung) fotografiert!

Gruss,
Ferry

Re: Ein kleiner Eindruck aus Italien (mB)

geschrieben von: Werntalbahn

Datum: 22.07.12 15:43

Ferry schrieb:
-------------------------------------------------------

> ebenfalls sehr gut (ohne Bildverzerrung)
> fotografiert!

Danke. Ich hab einfach in Napoli Centrale das iPhone hochgehalten! ;-)

Hier der "Rest" des Wagens:

http://s14.directupload.net/images/120722/z3pf5t2m.jpg

Re: Ein kleiner Eindruck aus Italien (mB)

geschrieben von: tbk

Datum: 22.07.12 19:44

macht den eindruck, als seien die wagen dunkelgrau grundiert und mit folie beklebt.
Aber nachdem die Italiener eh ständig neue farbdesigns erfinden, werden die wohl bald mal wieder umdekoriert.

Zeigt allerdings auch die prioritäten: Während viel in die modernisierung der hochgeschwindigkeitszüge gesteckt wird, blättert das nebennetz dahin, aber auch die internationalen verbindungen. Das macht nicht den eindruck, dass die eisenbahn als netzweites system verstanden wird.

Re: Ein kleiner Eindruck aus Italien (mB)

geschrieben von: Eibacher

Datum: 22.07.12 22:31

Das ist auch der Fall. Auf Grund der niedrigeren Fahrpreise und zahlreicher Rabatte ist die Einnahme pro Fahrgast und km in Italien deutlich niederiger als in Deutschland.

Dazu kommt, dass sich in Italien der Verkehr stark auf die Achsen Mailand - Verona - Venedig, Mailand - Bologna - Florenz - Rom - Neapel - Reggio Calabria und Bologna - Ancona - Bari konzentriert, wovon die 2. und 3. auf Grund der teilweise langen Reisewege in starkem Wettbewerb zum Flugverkehr stehen. Da überrascht es wenig, dass Trenitalia alle Mittel auf den Hochgeschwindigkeitsverkehr konzentriert.

Und dass die Lackierungen haltbarer sind als Folienbeklebungen, hat bis vor kurzem auch 101 016 ("Unisiff") bewiesen...

Ciao

Eibacher



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 2012:07:22:22:31:53.

Re: Hoffentlich ist das kein böses Omen!

geschrieben von: Ingo Oerther

Datum: 24.07.12 20:43

Ich meide in Italien seit Jahren konsequent den HGV und fuhr bisher lieber im IC.
Aber da die FS offenbar viel Geld für die Hochrüstung des HGV und ihr Engagement im Ausland (z.B. Netinera) braucht, geht der "Flächenverkehr" für Otto Normalverbraucher wohl langsam aber sicher vor die Hunde.

Ein Trauerspiel!

FS = Fahrender Schrott (o.w.T)

geschrieben von: ehemaliger Nutzer

Datum: 25.07.12 09:35

(Dieser Beitrag enthält keinen Text)

Re: FS = Fahrender Schrott

geschrieben von: Eibacher

Datum: 25.07.12 20:06

Bisschen arg pauschal...

Re: FS = Fahrender Schrott

geschrieben von: Werntalbahn

Datum: 26.07.12 10:15

Eibacher schrieb:
-------------------------------------------------------

> Bisschen arg pauschal...

Ja, stimmt, ich hab - nachdem ich mit dem Vierkant zumindest unser Abteil vor dem Erschwitzen gerettet hatte - ein wenig mit den Italiern geplaudert. Sooo schlimm scheint es sonst auf IC 707 nicht zu sein, selbst die meinten "e questa è già la prima classe!", die waren offenbar besseres gewohnt. ;-)

Im Regionalverkehr ist das Bild auch eher zweigeteilt. Neue, schöne, ruhige Dostos vs. der letzte Schrott voll Dreck, Graffiti und kaputter Einrichtung. Quasi wie in Deutschland. ;-)))