DREHSCHEIBE-Online 
DREHSCHEIBE-Online

Anzeige

HIER KLICKEN!

 10 - Wagen-Forum 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und ▄ben bitte das Testforum aufsuchen!
Das Wagen-Forum ist Bestandteil des Angebotes von www.revisionsdaten.de im Verbund von www.drehscheibe-online.de. Bitte auch Revisionsdaten von Wagen in diesem Forum unterbringen.
Moderatoren: allg├Ąubahn - MWF
Mahlzeit!

Bisher sieht man den "LUXON" von RADVE ja immer mit einer Lok unterwegs, die dann am Ziel umsetzt, um den Wagen wieder zur├╝ck nach M├╝nchen zu fahren.
Nachdem ja aber einige Loks im Park (111, 183, neu 223) ja wendezugtauglich sind/sein d├╝rften, kam mir die Frage, ob das Domecar mit seiner Kuppelkonstruktion auch wendezugtauglich ist?
Die Apm Panorama der SBB mit ihren gro├čen Fenstern sind ja explizit von geschobenen Eins├Ątzen ausgenommen (nicht verpendelt) wegen Glasbruchgefahr.
Gilt das auch hier oder w├Ąre es prinzipiell m├Âglich, einen Bpmmbdzf oder Bimmdzf ranzuh├Ąngen und in D und AT als Wendezug unterwegs zu sein?

Ich bedanke mich schon einmal im Voraus f├╝r Antworten dazu :)

MfG, ICE 91 Prinz Eugen

Meine Fotodokus bei DSO >>KLICK<< (Neueste Doku vom 13.07.2022: Die renovierten TGV Atlantique)
Meine Nacht- und Autoreisezug-Sichtungen bei DSO >>KLICK<< (Neueste Sichtung vom 20.03.2023: Die NJ 295/40295 und NJ 420/40420 (18.03.2023))
Meine sonstigen Wagen- und Zugsichtungen bei DSO >>KLICK<< (Neueste Sichtung vom 13.10.2022: Das RAILab 3 (12.10.2022))
Mein YouTube-Kanal >>KLICK<< (Neuestes Video vom 19.03.2023: [4K] NJ 420/40420 nach Amsterdam und Hamburg in M├╝nchen)
Mein flickr-Fotostream >>KLICK<< (Neuestes Foto vom 11.03.2023: 111 091 am RE 3)
Mein Instagram-Feed: >>KLICK<< (Immer wieder ein neuer Beitrag)




















2-mal bearbeitet. Zuletzt am 19.02.23 13:16.
Hallo

Ich lehne mich jetzt mal "nur im Prinzip" ganz dolle aus dem Fenster und w├╝rde eine m├Âgliche Steuerwagenfahrt unterstellen wollen.

Hier nun Korrektur !! >>> Es sind Kabel und Dosen der UIC-Leitung zu erkennen und deren Adern 10/11 ├╝bertragen das ZDS/ZMS/ZWS-Signal <<< ...

...f├╝r die Betriebsart-Steuersignale "Lok-Wagen-Lok" (ZDS120 / ZMS) bzw. "Lok-Wagen-Steuerwagen (ZWS)

Der Wagen hat keine "alte konventionelle 36pol. Steuerleitung" (KWS)... damit w├Ąren die "Einheitsloks" wie 110/139/141/151 raus... ex DR ginge erst recht nicht...

Im 2. Bild ganz aufzoomen... ich will da links oben noch eine herausragende UIC-Dose erkennen?!

Rauslehn-Gruss OLAF
HHB_1681h-800-Luxon-Muenchen-abg-210601-5.jpg
fri_Luxon.Wagen_Radve_Muenchen_281219.jpg
2021-07-30-luxon.jpg



2-mal bearbeitet. Zuletzt am 09.03.23 23:19.

Re: Darf der "LUXON" in einem Wendezug gefahren werden?

geschrieben von: Albertje

Datum: 09.03.23 13:06

Mr.15kV schrieb:
Im 2. Bild ganz aufzoomen... ich will da links oben noch eine herausragende UIC-Dose erkennen?!

Rauslehn-Gruss OLAF
Auf die Schnelle w├╝rde ich sagen, das ist die Dose zum Stecken des UIC-Kabels des gegen├╝berliegenden Wagens.

Der rote Streifen am Blinddose des Wageneigenen UIC-Kabels signalisiert doch, dass der Wagen ├╝ber eine 18-Polige IS-Leitung verf├╝gt?

Albert
Die Frage des K├Ânnens ist technisch f├╝r ZWS definitiv mit ja zu beantworten. Die Frage ist, inwieweit zul├Ąssig ist.
Mr.15kV schrieb:
Hallo

Ich lehne mich jetzt mal "nur im Prinzip" ganz dolle aus dem Fenster und w├╝rde eine m├Âgliche Steuerwagenfahrt unterstellen wollen.

Voraussetzung ist jedoch, dass in den wohl erkennbaren "UIC-Dosen/UIC-Kabel" auch die Adern 18+19 vorhanden und betriebsbereit sind.

├ťber diese beiden Adern werden die Steuersignale f├╝r "Lok-Wagen-Lok" bzw. "Lok-Wagen-Steuerwagen" in den Betriebsarten "ZDS/ZMS" bzw. "ZWS" ├╝bertragen.

Der Wagen hat keine "alte konventionelle 36pol. Steuerleitung" (KWS)... damit w├Ąren die "Einheitsloks" wie 110/139/141/151 raus... ex DR ginge erst recht nicht...
KWS geht nat├╝rlich nicht, aber ZWS.
Dazu reicht das 13 polige IS-Kabel, und man braucht nicht das 18 polige, dieses wird f├╝r die seitenselektive T├╝rfreigabe gebraucht.
Wo soll es denn da eine Ader 19 geben, es ist 17 +18, aber nur f├╝r WTB Betrieb, nicht ZWS.
ZWS wird auf die Adern 10 und 11 modelliert.

[de.wikipedia.org]

Re: Darf der "LUXON" in einem Wendezug gefahren werden?

geschrieben von: Mr.15kV

Datum: 09.03.23 23:05

Mensch ja, ich Dussel... wie komme ich denn auf die 19 (es klingelte bei mir noch was mit "die letzten beiden"... wohl doch nur f├╝r WTB) bei einem nat├╝rlich nur max 18poligen UIC-Kabel.... verr├╝ckt...😉

Siehste... Ader 10/11 wars... genau... danke deiner Richtigstellung.

Der Wagen sollte jedoch dennoch die Durchleitf├Ąhigkeit f├╝r ZWS-Steuerwagen besitzen, unabh├Ąngig meiner kleinen Verwechslung bez├╝glich der Aderbelegung und dies war ja die eigentliche Frage.

Gruss Olaf



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 09.03.23 23:08.