DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 08/01 - Auslandsforum "classic" 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Testforum aufsuchen!
Bitte unbedingt vor Benutzung des Forums die Ausführungsbestimmungen durchlesen!
Ein separates Forum gibt es für die Alpenländer Österreich und Schweiz - das Alpenlandforum
Zur besseren Übersicht und für die Suche: Bitte Länderkennzeichen nach ISO 3166 Alpha-2 in [eckigen Klammern] verwenden!

Auslandsforenausflug-Ersatzveranstaltung 4.12.2021

geschrieben von: Martin Kop.

Datum: 11.11.21 00:48

EDIT: Veranstaltung musste leider verschoben werden. Erklärung s.u.




Liebe Leute,

nachdem wir 2020 der Pandemie getrotzt haben und viel Spaß in Italien (oder so;-) ) hatten, und eigentlich ja dieses Wochenende wieder unsere jährliche Gangparty hätte stattfinden sollen, wir aber aufgrund der Situation, die nun mal so ist, wie sie ist, von jeglichen Planungen Abstand genommen haben, möchte ich (sorry für die Werbung) auf einen Termin hinweisen, der auch als kleiner Ersatzevent für unsere alljährliche Begutachtung internationalen Bruch und Gammels geplant ist.

Nachdem wir ja schon öfter illustre Gäste begrüßen dürfen, freue ich mich sehr, für die Veranstaltung den hier sicherlich Vielen bekannten Jaroslav Rudiš gewonnen zu haben, aus seiner neu erschienenen Gebrauchsanweisung fürs Zugreisen zu lesen, Exemplare (natürlich vor Ort erhältlich) zu signieren, und auch für ein Schwätzchen zur Gangp.... äh bei tschechischem Bier und Grillgut zur Verfügung zu stehen.

Stattfinden soll das Ganze am Sonnabend, den 4.12.2021 an illustrem Orte: dem (meines Wissens nach) viertältesten originalen Bahnhofsgebäude Deutschlands in Hangelsberg, 30 Minuten von Berlin in Richtung Frankfurt(Oder), Luków, Brest Centralnyj und Sovetskaja Gavan´.

Der Grill wird ab 18:00 Uhr angeheizt, mit der Lesung möchten wir gegen 19:00 beginnen. Hangeslberg besitzt fast einen Vollknoten, die Züge kommen zu den Minuten :57 bzw :03 an.

Aufgrund der derzeitigen Situation, damit dieser Event überhaupt stattfinden kann, gilt dabei eine 2G-Regel. Bitte bringt Eure Geimpften- bzw. Genesenennachweise mit, diese werden am Eingang überprüft. Der Verein behält sich vor, diese Regelung je nach Pandemiesituation und Änderung der gesetzlichen Vorgaben zu ändern.

Ansonsten ist der Eintritt frei, allerdings freut sich der Förderverein des Bahnhofs um eine Spende für die Erhaltung des EG, ausserdem ist eine Voranmeldung unter veranstaltung@bahnhof-hangelsberg.de notwendig.

Weitere Infos gibts unter Veranstaltung Bahnhof Hangelsberg

Wir würden uns freuen, Euch nach langer Zeit ggf. mal wieder zu sehen, und drücken alle vorhandenen 10 Daumen an 2 linken Händen, dass das tatsächlich stattfinden kann.

Viele Grüsse

Martin

-----------------------------------
Fahrscheine, Reiseberatung, Kursbücher international:
[www.bahnagentur-schoeneberg.de]
[DB-,ÖBB-,SNCF-,Trenitalia-,RZD-, REGIOJET- und SNCB-Agentur und noch Einiges mehr]
[Kursbücher Tschechien, Slowakei, Ö********h eingetroffen]
----------------------------------




4-mal bearbeitet. Zuletzt am 02.12.21 09:54.
Martin Kop. schrieb:
wir aber aufgrund der Situation, die nun mal so ist, wie sie ist, von jeglichen Planungen Abstand genommen haben,
Nicht dass mich eine solche Unternehmung interessieren würde, einfach mal grundsätzlich: nach meiner Information sind die grössten Teile Europas derzeit mit 2G (oder sogar 3G, oh Schreck!) problemlos bereisbar...

Ich wünsche viel Spass. ;-)


Gruss aus Basel,

403 002.
Moin,

die Verkündigung des Auslandsforumsausfalls erfolgte durch einen der beiden Organisatoren schon vor längerer Zeit, am 22. Januar.

Das Buch ist übrigens sehr gut.

Ich habe diesen Beitrag mal oben angepinnt.

Viele Grüße
Sören

Bin dabei! (o.w.T)

geschrieben von: schoki41

Datum: 11.11.21 17:43

(Dieser Beitrag enthält keinen Text)
Hallo,

kurz transparent eine kleine Änderung und Klarstellung oben:

Bitte meldet Euch unbedingt unter veranstaltung@bahnhof-hangelsberg.de an, es kann nicht garantiert werden (und es ist recht unwahrscheinlich), dass Gäste ohne Anmeldung zur Lesung eingelassen werden können. Also bitte unbedingt vorher eine Mail schreiben...

Viele Grüsse

Martin

-----------------------------------
Fahrscheine, Reiseberatung, Kursbücher international:
[www.bahnagentur-schoeneberg.de]
[DB-,ÖBB-,SNCF-,Trenitalia-,RZD-, REGIOJET- und SNCB-Agentur und noch Einiges mehr]
[Kursbücher Tschechien, Slowakei, Ö********h eingetroffen]
----------------------------------

Der Forenausflug ist tot, es lebe die Forenlesung!

geschrieben von: D 2027

Datum: 13.11.21 19:13

Guten Abend,

anlässlich des grossen Tages noch ein paar Worte von mir.

Offen gesagt glaube ich zwar nicht dass die Lesung stattfinden wird, sondern wir stattdessen wieder im Lockdown inkl. Ausgangssperre daheim sitzen. Aber wenn gelesen, gegrillt und gesoffen wird, verspreche ich für einen Tag meinen mittlerweile maskenpflichtbedingten 19monatigen DB-FV-Boykott zu unterbrechen und nach Hangelsberg auf der Schiene anzureisen. Ich freue mich schon seit Martins Ankündigung riesig auf diesen Abend und hoffe im Ereignisfall viele von Euch wiederzusehen.

Erik

der sich gerade bei einem Gambrinus lesungs- als auch forenausflugsgerecht historisch durchschauend Wenzel Winterberg folgend im WL des 337/466 auf dem Heimweg von Königgrätz befindet. Schlachfeldleichen sind keine schönen Leichen!

Wer in Deutschland das öffentliche Eisenbahnwesen benutzt, hat die Kontrolle über sein Leben verloren. (Karl Lagerfeld, 1933 - 2019, ehem. Modeschöpfer)




1-mal bearbeitet. Zuletzt am 13.11.21 19:25.

Der Boykott kann weiterleben

geschrieben von: schoki41

Datum: 13.11.21 19:36

Hallo Erik,
nicht, dass ich es dir sagen müsste, ich erwähne es allerdings der Vollständigkeit halber. Mit fallen auf Anhieb zwei DB Fluch und Renn-freie Möglichkeiten ein:
- kommod mit dem Nightjet
- etwas weniger kommod mit dem Flixtrain - allerdings weiß ich nicht, ob es sich ausgeht.

Ich freue mich auf jeden Fall drauf und werde einmal schauen, welches Begleitprogramm sich so finden lässt. "Hinter Berlin" habe ich mich noch eher wenig herumgetrieben.

schoki41
Liebe Leute,

es war ja schon damit zu rechnen, aber leider hat uns das Virus (und einige Millionen potentielle Wirte, die Naheliegendes nicht begreifen wollten) einen Strich durch die Rechnung gemacht.

Ich darf unseren Verein zitieren:

Liebe Kulturinteressierte,

wir beobachten seit Wochen besorgt die Entwicklung der Zahlen rund um Corona. Die Inzidenz der Erkrankungen liegt zum jetzigen Zeitpunkt in unserem Landkreis bei über 500 / 100 000 Einwohner innerhalb einer Woche, und aus dem Süden melden die Krankenhäuser bereits eine Überlastung.

Nach längerer Überlegung in den letzten Tagen haben wir uns schweren Herzens im Kreis der Veranstalter und des Autors dazu entschlossen, die Lesung derzeit nicht durchzuführen und zu verschieben. Wir hatten zwar von Anfang an eine Beschränkung auf 2G und umfangreiche Vorsichtsmaßnahmen geplant, aber auch damit scheint es uns unter den derzeitigen Umständen unverantwortlich, eine solche Veranstaltung durchzuziehen. Dies gilt ebenso für unser traditionelles, die Lesung begleitenden “Vorglühen” am Bahnhof. Wir möchten niemanden gefährden und nicht zu einer weiteren Steigerung der Zahlen beitragen.

Doch aufgeschoben ist nicht aufgehoben: Wir hoffen, dass es im kommenden Frühjahr (angepeilt ist etwa März/April 2022) möglich sein wird, die Lesung von Jaroslav Rudiš unbeschwert in unseren alten Bahnhofsmauern zu genießen. Wir werden rechtzeitig dazu informieren.

Bis dahin alles Gute für Sie und Ihre Lieben, bleiben Sie gesund!

Herzliche Grüße
Historischer Bahnhof Hangelsberg e.V. mit der Bahnagentur Schöneberg und Jaroslav Rudiš

Aber aufgeschoben ist nicht aufgehoben: Die Veranstaltung wird auf jeden Fall im Frühjahr stattfinden, auch Jaroslav hat diesbezüglich schon zugesagt.

Die Angemeldeten kriegen in den nächsten Tagen auch noch einmal Post.

Viele Grüße und bleibt gesund,

Martin

-----------------------------------
Fahrscheine, Reiseberatung, Kursbücher international:
[www.bahnagentur-schoeneberg.de]
[DB-,ÖBB-,SNCF-,Trenitalia-,RZD-, REGIOJET- und SNCB-Agentur und noch Einiges mehr]
[Kursbücher Tschechien, Slowakei, Ö********h eingetroffen]
----------------------------------

Re: Auslandsforenausflug-Ersatzveranstaltung 4.12.2021

geschrieben von: D 2027

Datum: 23.11.21 18:01

Martin Kop. schrieb:
Aber aufgeschoben ist nicht aufgehoben: Die Veranstaltung wird auf jeden Fall im Frühjahr stattfinden, auch Jaroslav hat diesbezüglich schon zugesagt.

Also dann: Nach dem Lockdown um halb sechs im Kelch...

Erik

Wer in Deutschland das öffentliche Eisenbahnwesen benutzt, hat die Kontrolle über sein Leben verloren. (Karl Lagerfeld, 1933 - 2019, ehem. Modeschöpfer)

Re: Auslandsforenausflug-Ersatzveranstaltung 4.12.2021

geschrieben von: Timodore

Datum: 01.12.21 17:42

... und ich hatte mich schon geärgert, dass ich am 4.12. nicht konnte.

Ich hoffe auf den Frühjahrstermin.

Viele Grüße
Thomas