DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 08/01 - Auslandsforum "classic" 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Testforum aufsuchen!
Bitte unbedingt vor Benutzung des Forums die Ausführungsbestimmungen durchlesen!
Ein separates Forum gibt es für die Alpenländer Österreich und Schweiz - das Alpenlandforum
Zur besseren Übersicht und für die Suche: Bitte Länderkennzeichen nach ISO 3166 Alpha-2 in [eckigen Klammern] verwenden!
Moin,

falls noch jemand mit dem Gedanken spielt, mal die HSH als Fortbewegungsmittel zu nutzen: Wir haben heute erfolgreich das gesamte Betriebsnetz bereist - man fährt also definitiv zu den von PauLe Theo

[www.drehscheibe-online.de]

veröffentlichten Fahrzeiten.

Im Einsatz waren auf Kashar-Durres T669 1051, von Elbasan rumpelte T669 1054 daher - wenig überraschend mit jeweils zwei(A)By am Haken.




8164FECF-CC4E-49FE-9277-84902CEC7A9D.jpeg
Hier gehts lang!

Fahrkarten gabs in Kashar am Fahrkartenschalter, in Durres wurden sie in der Wartehalle von einer Dame quasi aus der Handtasche verkauft. Kashar-Durres 70 Lek (0,60€), Durres-Elbasan 150 Lek (1,30€). Zahlbar notfalls auch in Euro. Im Morgenzug saßen geschätzte 25 Seelen, nachmittags nach Elbasan wars teils sogar knüppelvoll (leider größtenteils mit Menschen, von denen wir froh waren, daß sie nach einer Stunde wieder ausstiegen).




14BE38DE-BEE1-4C4B-BA32-BEA1F3CC23A0.jpeg
Balkan-Klima!

Der Zustand ist wie erwartet grauenhaft: Die Gleise und Weichen teils grenzwertig, Signale Fehlanzeige, die Wagen erbärmlich zugerichtet (fehlende Fenster dienen als Klima*g*).




65132AFE-AC36-4211-9889-EEE01A63C108.jpeg
Für die Sicherheit zuständig!

Die meisten Bahnhöfe sind besetzt, Schrankenwärter gibt es natürlich auch noch einige.




633550E4-4098-4504-9490-991C1609DF8C.jpeg
Bilett!

Resüme: Die Bahnfahrt hat einen Heidenspaß gemacht, schade nur, daß nur noch diese beiden Strecken befahren werden und niemand weiß, wie lange dieses Schauspiel noch stattfinden wird.




07A2013E-5482-46F2-8B76-390A4FD63C37.jpeg
Durres Hauptbahnhof

Wir haben spontan noch ein par Schnapschüsse angehängt. Es handelt sich aber nur um unbearbeitete iPhone-Aufnahmen, die gewohnte Schwarzwaldbahner-Bildqualität erreichts nicht so ganz. ;-)

Nota bene: Der Grenzübergang Tuzi in Montenegro war zumindest mal mit Polizei besetzt, die Gleise sahen nicht gänzlich unbefahren aus. Ob die letzten Monate was nach Albanien rüberfuhr? Darüber streiten sich unsere Gelehrten… :-)

Dankeschön nochmals an PauLe Theo für die Tipps!

Viele Grüße
Der Schwarzwaldbahner & KBS720.

http://www.badische-schwarzwaldbahn.de/Banner.jpg




1-mal bearbeitet. Zuletzt am 28.08.21 23:49.

Noch drei Bildchens vom Innenraum!

geschrieben von: Der Schwarzwaldbahner

Datum: 28.08.21 23:55

0AB614FF-FD91-459E-8767-1449B3F4FAD4.jpeg
Bekanntes Design hat auch schon mal bessere Zeiten gesehen.




944FA435-7B89-4D13-B28D-240F2051D92C.jpeg
Ehemalige First Class.




129B6594-2126-4CD9-9C01-B8F97FC2CEAB.jpeg
Mod-Variante.

http://www.badische-schwarzwaldbahn.de/Banner.jpg

Re: Noch drei Bildchens vom Innenraum!

geschrieben von: Meyer-schlom

Datum: 29.08.21 00:18

Dann kann ich mir den Reisebericht sparen, bin gerade auch in Tirana. Videos gibt's, wenn ich mal Lust habe. Aber eine Geschichte von Kinder, die man nicht in der Bahn braucht.

Naja, und ich saß der schlimmsten Familie. Steigt zwei Stationen nach Durres Mutter mit zwei Kinder zu. Mutter und ein Sohn wollen schlafen. Problem: Der andere Sohn wollte Action. Gott sei Dank musste die Zugeinrichtung nicht daran glauben, sondern die Mutter. Zuerst wollte er unbedingt die Brüste sehen. Aber nicht nur mal reingucken, sondern zog sie fast aus. Ich habe versucht wegzuschauen, aber mich hat es gewundert, wie viele Nerven die Mutter hatte. Geschätzte 5 Minuten zog er auf ihren Ausschnitt herum, bis es ihr reichte. Dann turnte er auf der Mutter weiter und später musste der zweite Sohn dran glauben.

Die Mutter versuchte ihm zu ignorieren und versuchte zu schlafen. Ich glaube, der war es derart peinlich. Der zweite Sohn hat durch geschlafen, zumindest wenn ihm sein Bruder auf ganz (ironie on) gefühlsvolle (ironie off) Art weckte. Dagegen war ja der Rest noch harmlos, die konnte man wenigstens ignorieren.
Hallo!

Auch ich möchte mich bedanken!

Die "Langen Halberstädter" sehen wirklich teilweise schon richtig katastrophal aus. Dass diese überhaupt noch fahren, ist ein Wunder.

Die Erlebnisse im Zug sind ja auch schockierend.

Frage: wie sieht es eigentlich mit den Corona-Regeln dort aus? Werden da überhaupt Maßnahmen durchgeführt und eingehalten? Jedenfalls ist die dortige Inzidenz gerade bei über 170 Fällen auf 100.000 Einwohner (vermutlich wesentlich höher). Danke vorab!

Kai-Uwe, der "Cottbuser"

Mit freundlichen Grüßen

Der Cottbuser
Also zu den Erlebnissen noch was, was ich auch so noch nicht gesehrn habe: Fünf Jugendliche sprangen aus dem fahrenden Zug, rannten zum Bahnhof kauften Cola und kamen wieder zurück. Es waren zwei Schaffner am Bord und denen war das ganze egal.

Corona in Albanien? Was ist das? Ich fuhr mit dem Bus von Elbasan nach Tirana: Fast keiner hatte Maske auf, Fahrervauch nicht, Busbegleiter/Kassier nicht, nicht mal die älteren. Im Bus kommt noch hinzu, dass schön warm wird. Im Zug hatte niemand, auch nicht das Personal, Masken auf. Da ist aber wenigstens Abstand und wegen der zerbrochenen Scheiben gut belüftet. Im Stadtverkehr haben nur vereinzelt welche Masken auf, im Supermarkt gar keiner. Ich war heute kurz in einem Einksufszentrum, das war das einzige, wo mal jemand darauf bestanden hat, Masken zu tragen. Abstand im Bus (Stadtverkehr): Babymaus im Landverkehr darf zwar (ohne Corona, Sicherheitsvorschrift) niemand stehen (wird durchgesetzt, wenn voll ist, darf keiner mehr rein.), aber es werden alle Plätze besetzt, zu 100%. Masken wie gesagt nur Einzelfälle.
Hallo!

Danke für den aktuellen Corona-Bericht.

Kai-Uwe, der "Cottbuser"

Mit freundlichen Grüßen

Der Cottbuser
Ich bin jetzt mal weiter nach Kosovo gefahren. Dort gilt Maskenpflicht in Öffis, Supermarkt (restlicher Handel kann ich jetzt nicht sagen, fahr am Abend direkt weiter nach Kroatien.) Und das wird auch eingehalten, schaut man in die Busse, hat auf den ersten Blick jeder Maske auf. Und die Gastro darf in Innenräumen nicht bedienen. Zug kann ich jetzt nicht berichten, das wird dann noch ein eigener Ausflug. Ich bin auf inoffiziellen Transit. Also abgesehen von der Gastro wie in Österreiich/Deutschland.



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 29.08.21 18:42.