DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 08/01 - Auslandsforum "classic" 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Testforum aufsuchen!
Bitte unbedingt vor Benutzung des Forums die Ausführungsbestimmungen durchlesen!
Ein separates Forum gibt es für die Alpenländer Österreich und Schweiz - das Alpenlandforum
Zur besseren Übersicht und für die Suche: Bitte Länderkennzeichen nach ISO 3166 Alpha-2 in [eckigen Klammern] verwenden!

[IE] ?? zur Eisenbahn

geschrieben von: Klaus Ulshöfer

Datum: 28.04.21 23:28

Hallo,

in den letzten Tagen habe ich mich am heimischen Rechner mit den Eisenbahnen in Irland beschäftigt. Tante Google ist da aber nicht so auskunftsfreudig. Daher möchte ich ein paar Fragen hier stellen.

Wenn man die Museumsbahnen außen vor lässt, gibt es eine Gesellschaft in Nordirland und eine in der Republik Irland. Da die Republik Irland zur EU gehört, dürfte das dort ähnlich laufen wie bei uns (ein ehemaliges Staatsunternehmen, das heute in verschiedene Gesellschaften aufgeteilt ist).

In Wikipedia gibt es eine Karte mit dem Streckennetz von 1906. Damals war das Netz recht dicht. Auf der aktuellen Karte sieht es arg gerupft aus.

Bleiben wir in der Republik Irland.

Die Personenzüge sind abrufbar wie bei der DB. Aber bei der DB kann ich auch Kursbuchseiten ausdrucken. Das habe ich für Irland nicht gefunden.
Mich interessiert, wie sich der Verkehr gestaltet. Wegen Corona fallen Züge aus. Aber welche fahren noch bzw. welche fahren im Normalzustand?

Um einer Antwort vorzubeugen: Natürlich kann ich über Start- und Zielbahnhof Züge finden. Aber ich möchte es mal mit Gießen - Gelnhausen vergleichen: Wenn ich als Start Gießen und als Ziel Gelnhausen eingebe, weiß ich immer noch nicht, was zwischen Lich und Hungen oder Nidda und Stockheim fährt. Und ohne Ortskennntis diese Bahnhöfe für eine Abfrage zu "erwischen", ist eigentlich nicht möglich.

In Openrailwaymap werden Strecken nur mit Güterverkehr angezeigt. In einem Bericht in diesem Forum ist zu lesen, dass es Güterverkehr gibt (ich glaube, Holz, Container und nochwas). Doch weder hier im Forum noch auf Google habe ich ein Bild von einem Güterzug gefunden.
Im Personenverkehr gibt es Triebwagen und die IC sind lokbespannt. Aber mit welchen Loks fahren die Güterzüge? Gibt es auch Rangierloks oder erledigen die Streckenloks das Rangiergeschäft mit?

Das Schienennetz beträgt ganz grob ein Zehntel dessen der DB Netz AG. Die DB Netz hat sieben Regionalbereiche. In jedem Regionalbereich gibt es in den Katakomben Stellwerke.
Wird in Irland alles zentral gesteuert oder gibt es Fahrdienstleiter vor Ort? Oder funktioniert es eher wie bei der Straßenbahn, dass sich jeder seinen Fahrweg selbst stellt?

Wo findet die Wartung der Fahrzeuge statt?

Wie wird mit stillgelegten Strecken verfahren? Diese Frage resultiert aus folgendem Fund: Es gab eine Strecke von Farranfore ins etwa 60 Kilometer entfernte Cahersiveen.
Der Abzweigbahnhof ist auf Google Satellit nur noch als solcher zu erkennen, wenn man es weiß: Haltepunkt für Personenverkehr, keine Weiche.
Kurz nach Farranfore gibt Äcker durchgehend über die ehemalige Trasse. Aber kurz vor dem Endbahnhof gibt es eine riesige Brücke schräg über eine fast 200 Meter breite Bucht.

Nachdem in den vergangenen Jahren hier im Forum die Infos sehr spärlich waren, bin ich gespannt, ob es doch jemand gibt, der meine Fragen beantworten kann.

Gruß Klaus

Re: [IE] ?? zur Eisenbahn

geschrieben von: hanssmit53

Datum: 29.04.21 01:46

[en.wikipedia.org]

Über die Republik



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 29.04.21 01:48.

Re: [IE] ?? zur Eisenbahn

geschrieben von: hanssmit53

Datum: 29.04.21 01:47

[en.wikipedia.org]
Über Nordirland



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 29.04.21 01:48.

Re: [IE] ?? zur Eisenbahn

geschrieben von: 798 791-0

Datum: 29.04.21 07:55

Moin,

prinzipiell gibt es die Fahrpläne, die alle Züge und alle Zwischenstationen aufweisen, auf der Startseite von irishrail.ie in der Sektion "timetable". Derzeit anscheinend nicht, ist aber entweder nur ein Zwischenstatus bei der Aktualisierung der website oder soll der Vermeidung von sich widersprechenden Informationen aus generellem Fahrplan, Corona-Sonderfahrplan, aktuellen Abweichungen usw. dienen.

Zu finden sind die Fahrpläne und Streckenbänder aber trotzdem: Eingabe von "printable timetable" in der Such-Maske, dann erhält man die üblichen Informationen. Ob diese Fahrpläne -auch die mit Gültig ab-Vermerk 21.03.2021 (letzte Aktualisierung der Corona-Sonderfahrpläne)- immer korrekt sind, habe ich nicht geprüft, wage es aber zu bezweifeln. Bsp.: Dublin - Limerick via Nenagh und Waterford - Limerick werden gem. Fahrplan ab 21.03.2021 unverändert bedient, gem. der Sammelaufstellung "Revised Timetable in operation from 21st March 2021" ist der gesamte Zugverkehr jedoch ausgesetzt.

Zum Güterverkehr habe ich keine Informationen, vor ein paar Jahren gab es in diesem Forum aber ein paar Berichte über GV von Waterford nach Ballina und von Dublin nach ? (ich glaube Drogheda - Navan).

Nordische Grüße

798 791-0

Re: [IE] ?? zur Eisenbahn

geschrieben von: ME 26-06

Datum: 29.04.21 08:54

Moin Klaus,

zumindest mit Bilder kann ich aushelfen.

Folge einfach diesem Link, sind aktuelle und auch historische Aufnahmen drin: [www.flickr.com]


Gruss
Alex

Re: [IE] ?? zur Eisenbahn

geschrieben von: Don Pedro

Datum: 29.04.21 11:27

Good morning

(Vorbemerkung - meine Antworten sind in Kursivschrift eingefügt, ich habe Probleme mit der Formatierung.)

Klaus Ulshöfer schrieb:
Die Personenzüge sind abrufbar wie bei der DB. Aber bei der DB kann ich auch Kursbuchseiten ausdrucken. Das habe ich für Irland nicht gefunden.
Mich interessiert, wie sich der Verkehr gestaltet. Wegen Corona fallen Züge aus. Aber welche fahren noch bzw. welche fahren im Normalzustand?

Um einer Antwort vorzubeugen: Natürlich kann ich über Start- und Zielbahnhof Züge finden. Aber ich möchte es mal mit Gießen - Gelnhausen vergleichen: Wenn ich als Start Gießen und als Ziel Gelnhausen eingebe, weiß ich immer noch nicht, was zwischen Lich und Hungen oder Nidda und Stockheim fährt. Und ohne Ortskennntis diese Bahnhöfe für eine Abfrage zu "erwischen", ist eigentlich nicht möglich.

Ab Dienstag, 04. Mai 2021, kehrt Irland zum normalen Wochentagsfahrplan zurück. Ob dann in der Folge die Fahrplantabellen wieder auf der Webseite erscheinen, bleibt abzuwarten (und ist natürlich erwünscht...). Auf den Strecken Limerick - Ballybrophy und Limerick Junction - Waterford ruhte der Verkehr gänzlich.

In Openrailwaymap werden Strecken nur mit Güterverkehr angezeigt. In einem Bericht in diesem Forum ist zu lesen, dass es Güterverkehr gibt (ich glaube, Holz, Container und nochwas). Doch weder hier im Forum noch auf Google habe ich ein Bild von einem Güterzug gefunden.

Güterverkehrsrelationen (ausschliesslich in Ganzzügen) sind: Rundholz von Westport und Ballina nach Waterford, Container von Ballina zum Hafen Dublin und retour sowie Blei- und Zinkkonzentrat von den Tara Mines bei Navan via Drogheda zum Hafen Dublin, mehr ist da zur Zeit nicht.

Im Personenverkehr gibt es Triebwagen und die IC sind lokbespannt. Aber mit welchen Loks fahren die Güterzüge? Gibt es auch Rangierloks oder erledigen die Streckenloks das Rangiergeschäft mit?

Lokbespannt sind nur die Züge in den Relationen Dublin - Cork und Dublin - Belfast mit Loks der 201 Class, wobei pandemiebedingt die meisten Züge mit Triebwagen gefahren werden. Ich nehme an, dass sich dies im Rahmen der Normalisierung wieder schrittweise ändern wird. Güterzüge werden mit Loks der 071 Class und subsidiär mit 201 Class bespannt, die auch die Rangieraufgaben erledigen. Gibt ja nichts anderes...

Das Schienennetz beträgt ganz grob ein Zehntel dessen der DB Netz AG. Die DB Netz hat sieben Regionalbereiche. In jedem Regionalbereich gibt es in den Katakomben Stellwerke.
Wird in Irland alles zentral gesteuert oder gibt es Fahrdienstleiter vor Ort? Oder funktioniert es eher wie bei der Straßenbahn, dass sich jeder seinen Fahrweg selbst stellt?

Irish Rail plant zur Zeit ein neues "National Train Control Centre" auf dem Gelände der Heuston Station in Dublin, von wo das gesamte Netz gesteuert werden soll. Gegenwärtig wird der Grossteil des Netzes von der CTC in Dublin Connolly gesteuert mit folgenden Ausnahmen: Greystones (Greystones - Rosslare Europort), Athlone (Athlone - Galway, Athenry - Ennis, Athlone - Westport/Ballina), Cork (Cork - Cobh/Midleton), Limerick (Bahnhof Limerick). Mechanische Stellwerke gibt es noch in Birdhill und Roscrea (Limerick - Nenagh - Ballybrophy), Tipperary, Clonmel, Carrick-on-Suir und Waterford West (Limerick Junction - Waterford) sowie in Navan.

Wo findet die Wartung der Fahrzeuge statt?

Hauptwerkstätte Inchicore (Dublin), Fairview (DART), Laois Train Care Centre (Portlaoise, ICR-Triebwagen), Drogheda (Triebwagen der 29000 Class) und Limerick (Güterwagen und 2600/2800 Classes).

Wie wird mit stillgelegten Strecken verfahren? Diese Frage resultiert aus folgendem Fund: Es gab eine Strecke von Farranfore ins etwa 60 Kilometer entfernte Cahersiveen.
Der Abzweigbahnhof ist auf Google Satellit nur noch als solcher zu erkennen, wenn man es weiß: Haltepunkt für Personenverkehr, keine Weiche.
Kurz nach Farranfore gibt Äcker durchgehend über die ehemalige Trasse. Aber kurz vor dem Endbahnhof gibt es eine riesige Brücke schräg über eine fast 200 Meter breite Bucht.

Es gibt Strecken, die dem Verkehr nicht zur Verfügung stehen (aufgelistet im Network Statement von Irish Rail), formell aber noch Eisenbahnstrecken sind. Alle anderen Strecken sind entwidmet, gehören aber meistens noch zum Immobilienbestand der Bahngesellschaft. Dies trifft auch auf die erwähnte Strecke Farranfore - Cahersiveen zu. Farranfore ist im übrigen ein Kreuzungsbahnhof; zwei Weichen gibt es dort schon... Mit etwas gutem Willen kann man es auch als Flughafenbahnhof bezeichnen, zu Fuss ist man in etwa 10 Minuten am Kerry Aiport.

Nachdem in den vergangenen Jahren hier im Forum die Infos sehr spärlich waren, bin ich gespannt, ob es doch jemand gibt, der meine Fragen beantworten kann.

Gruß Klaus
Hoffe, dies hilft weiter.

Slán,

Peter

Re: [IE] ?? zur Eisenbahn

geschrieben von: hanssmit53

Datum: 29.04.21 16:13

Meine Bilder aus 1987 gibt es hier im Flickr [www.flickr.com] der IR und [www.flickr.com] der NIR

Re: [IE] ?? zur Eisenbahn

geschrieben von: SPS

Datum: 29.04.21 16:23

Ich möchte mal ganz vorsichtig darauf hinweisen, dass die Fahrplantabellen für Irland nach wie vor in diesem Unterforum unter „Fahrplantabellen Ausland“ ersichtlich sind.......

Trifft man sich nirgends in der Welt, dann trifft man sich in Tullnerfeld.

Re: [IE] ?? zur Eisenbahn

geschrieben von: redstarcastles

Datum: 30.04.21 23:59

Good evening:

Yes due to the pandemic, the Republic of Ireland is in a Level 5 lockdown, trains operate at present to a modified Saturday timetable and at 25% capacity. I think services return to a normal weekday service from next Tuesday, 4th of May, the 3rd is a public holiday. From the following Monday public transport is back to 50% capacity. The timetables have changed regularly over the last 14 months, so they have not updated the public timetables.

Freight consist of three up and down Tara Mine mineral services from Navan to Dublin Port. The line from Drogheda to Navan is a freight only line. Container trains operate from Ballina to Dublin Port. Timber trains operate from Westport to Waterford. I think that is all of the freight at present.

We have had a multitude of proposals and great ideas over the last 30 years. The big schemes at present are:

New Central Control Center to be built at Heuston. [www.irishrail.ie]
41 new intermediate 22000 railcars are due early in 2022. Thesis will strengthen existing train sets.
Planning is underway for a significant upgrade and extension of the DART service - similar to the S-Bahn network in German cities.
[www.irishrail.ie]

Hope that is of some help. If new timetable appear I will post them here.

Pictures here!
[transportsceneireland.smugmug.com]



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 01.05.21 00:00.

Re: [IE] ?? zur Eisenbahn

geschrieben von: El_Bacchus

Datum: 01.05.21 13:30

Fun fact:
If bank holidays occur during the weekend, such as the first of may on Saturday, in Ireland they are shifted to the next working day.

Re: [IE] ?? zur Eisenbahn

geschrieben von: Don Pedro

Datum: 01.05.21 15:22

Das trifft zu, wenn der "Public Holiday" an ein Datum gebunden ist, wie St. Patrick's Day (17. März), Weihnachten und Boxing Day/St. Stephen's Day. Im Mai ist der "May Bank Holiday" immer der erste Montag im Mai, was nichts mit dem Gedenktag der Arbeiterbewegung (1. Mai) zu tun hat. Dieser ist auf den britischen Inseln kein öffentlicher Feiertag.

Slán,

Don Pedro

Re: [IE] ?? zur Eisenbahn

geschrieben von: redstarcastles

Datum: 01.05.21 22:39

Yes, I got caught out in Berlin in 2018. I travelled from Leipzig to Berlin on the Tuesday Morning (1st of May) and I was wondering why the tram service was so poor in Leipzig and why Berlin was so quiet!