DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 08/01 - Auslandsforum "classic" 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Testforum aufsuchen!
Bitte unbedingt vor Benutzung des Forums die Ausführungsbestimmungen durchlesen!
Ein separates Forum gibt es für die Alpenländer Österreich und Schweiz - das Alpenlandforum
Zur besseren Übersicht und für die Suche: Bitte Länderkennzeichen nach ISO 3166 Alpha-2 in [eckigen Klammern] verwenden!

[GB] Glenfinnan Viaduct - neue Live-Kamera

geschrieben von: SteveB

Datum: 27.04.21 14:54

Aktuelles von Railcam, derzeit ohne Mitgliedschaft über Youtube verfügbar. Die Kamera scannt Panoramabilder zwischen den Zügen.

[www.youtube.com]

Die Jacobite Dampfausflüge laufen nach Plan (Lockdown beendet) [westcoastrailways.co.uk]




Update: Leider scheinen die starken Winde am Dienstag es kaputt gemacht zu haben....



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 28.04.21 10:51.

Re: [GB] Glenfinnan Viaduct - neue Live-Kamera

geschrieben von: s3-6

Datum: 29.04.21 13:03

Hallo,
Salz in meine Wunde, wollte da dieses Jahr hin.

Grüße Peter

Re: [GB] Glenfinnan Viaduct - neue Live-Kamera

geschrieben von: haho

Datum: 29.04.21 14:50

s3-6 schrieb:
Hallo,
Salz in meine Wunde, wollte da dieses Jahr hin.

Grüße Peter
Noch gibt es Hoffnung. Mitte Mai sollen die britischen Grenzen wieder geöffnet werden, dann wird sicher auch bekannt unter welchen Bedingungen deutsche einreisen dürfen (Impfung/Testpflicht).

Wir haben unseren Cornwall-Urlaub im Juni noch nicht komplett abgeschrieben.

Gruß, Matthias



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 29.04.21 14:51.

Re: [GB] Glenfinnan Viaduct - neue Live-Kamera

geschrieben von: SteveB

Datum: 29.04.21 15:25

Die britischen Grenzen waren noch nie geschlossen (außer von ein paar Ländern der Roten Liste). Es gab eine Pflicht für Neuankömmlinge, 14 Tage im Haus zu bleiben (reduziert auf 10 Tage) und fast überall war geschlossen, auch mit Reisebeschränkungen - was Besuche sinnlos machte. Viele interne Restriktionen sind weg, weitere werden Mitte Mai und (geplant) alle ab Ende Juni weg sein. Aber es wurden keine Versprechungen über normale internationale Reisen gemacht - vielleicht im September?


Inzwischen hat Railcam bestätigt, dass es ein technisches Problem mit der Kamera gibt. Ich bemerkte, dass der Wind war in den Stunden, bevor sie offline ging, sehr heftig - es kann am Boden liegen! Und es ist nicht einfach zu erreichen.........

https://wpcluster.dctdigital.com/obantimes/wp-content/uploads/sites/64/2021/04/NO-F18-Glenfinnan-Camera-768x1024.jpeg

Re: [GB] Glenfinnan Viaduct - neue Live-Kamera

geschrieben von: haho

Datum: 29.04.21 15:53

SteveB schrieb:
Die britischen Grenzen waren noch nie geschlossen (außer von ein paar Ländern der Roten Liste). Es gab eine Pflicht für Neuankömmlinge, 14 Tage im Haus zu bleiben (reduziert auf 10 Tage) und fast überall war geschlossen, auch mit Reisebeschränkungen - was Besuche sinnlos machte. Viele interne Restriktionen sind weg, weitere werden Mitte Mai und (geplant) alle ab Ende Juni weg sein. Aber es wurden keine Versprechungen über normale internationale Reisen gemacht - vielleicht im September?
Naja, für Briten sind Auslandsreisen verboten und durch die Quarantänepflicht ist die Grenze für Touristen aus anderen Ländern auch de Facto geschlossen.

Ich habe mal recherchiert, ab 17. Mai könnten Reisen in beiden Richtungen wohl wieder möglich sein. Dabei gilt ein Ampelsystem. Wenn man aus einem "grünen" Land einreist, entfällt die Quarantänepflicht.
[www.gov.uk]

Ob das so umgesetzt wird und welche Länder in welche Kategorien fallen, soll wohl Anfang Mai bekanntgegeben werden.



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 29.04.21 15:54.