DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 08/01 - Auslandsforum "classic" 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Testforum aufsuchen!
Bitte unbedingt vor Benutzung des Forums die Ausführungsbestimmungen durchlesen!
Ein separates Forum gibt es für die Alpenländer Österreich und Schweiz - das Alpenlandforum
Zur besseren Übersicht und für die Suche: Bitte Länderkennzeichen nach ISO 3166 Alpha-2 in [eckigen Klammern] verwenden!
VR FleetCare hat den Auftrag erhalten, die 8 von VY erworbenen Liegefahrradwagen zu modernisieren.
Zitat
The Finnish fleet management company VR FleetCare has signed a contract on the extensive modernisation and commercial upgrade of couchette coaches acquired by the Norwegian train operator Vy Tog AS. The contract covers the modernisation of eight BDcmz 874.1 couchette coaches. The project starts immediately, and the refurbished cars will be delivered to the customer during 2021.
Es soll also recht zügig losgehen. Die beiden schon in Oslo stehenden Wagen sollen wohl über Happaranda überführt werden. Ob sie dann von Happarande/Tornio nach Oulu auf nen Tieflader kommen? Oder besorgen sie sich dafür ein paar passende Drehgestelle?

[www.vrfleetcare.com]

Viele Grüße, Johannes!

Re: [NO/FI] Genügend Platz in die Höhe vorhanden

geschrieben von: bengt

Datum: 06.04.21 17:35

dieselfan88 schrieb:
VR FleetCare hat den Auftrag erhalten, die 8 von VY erworbenen Liegefahrradwagen zu modernisieren.
Zitat
The Finnish fleet management company VR FleetCare has signed a contract on the extensive modernisation and commercial upgrade of couchette coaches acquired by the Norwegian train operator Vy Tog AS. The contract covers the modernisation of eight BDcmz 874.1 couchette coaches. The project starts immediately, and the refurbished cars will be delivered to the customer during 2021.
Es soll also recht zügig losgehen. Die beiden schon in Oslo stehenden Wagen sollen wohl über Happaranda überführt werden. Ob sie dann von Happarande/Tornio nach Oulu auf nen Tieflader kommen? Oder besorgen sie sich dafür ein paar passende Drehgestelle?

[www.vrfleetcare.com]
https://hosting.photobucket.com/albums/c63/bengts/gsv/VR/Cont/.highres/1.jpg


Die Wagen werden in Tornio oder Haparanda auf gewöhnliche Flachwagen verladen.

Re: [NO/FI] Genügend Platz in die Höhe vorhanden

geschrieben von: dieselfan88

Datum: 06.04.21 17:40

bengt schrieb:
dieselfan88 schrieb:
VR FleetCare hat den Auftrag erhalten, die 8 von VY erworbenen Liegefahrradwagen zu modernisieren.
Zitat
The Finnish fleet management company VR FleetCare has signed a contract on the extensive modernisation and commercial upgrade of couchette coaches acquired by the Norwegian train operator Vy Tog AS. The contract covers the modernisation of eight BDcmz 874.1 couchette coaches. The project starts immediately, and the refurbished cars will be delivered to the customer during 2021.
Es soll also recht zügig losgehen. Die beiden schon in Oslo stehenden Wagen sollen wohl über Happaranda überführt werden. Ob sie dann von Happarande/Tornio nach Oulu auf nen Tieflader kommen? Oder besorgen sie sich dafür ein paar passende Drehgestelle?

[www.vrfleetcare.com]
[hosting.photobucket.com]


Die Wagen werden in Tornio oder Haparanda auf gewöhnliche Flachwagen verladen.

Ok, danke dir, wusste garnicht dass in Finnland auch doppelstöckig bei Kontainern gefahren wird.

Viele Grüße, Johannes!

Re: [NO/FI] Genügend Platz in die Höhe vorhanden

geschrieben von: Carsten Frank

Datum: 07.04.21 01:37

Wobei das keine 2 normal hohen Container sind. Da Finnland aber ein Russland-kompatibles Umgrenzungsprofil hat geht schon einiges.
Ansonsten laufen auch die älteren einstöckigen Wagen von VR auf Minden-Deutz Drehgestellen.
Kann aber durchaus sein das bei diesen zb die Rahmen breiter sind und dadurch die Schnittstellen zum Wagenkasten nicht passen?

Re: [NO/FI] Genügend Platz in die Höhe vorhanden

geschrieben von: Ulf Kutzner

Datum: 07.04.21 11:10

Carsten Frank schrieb:
Wobei das keine 2 normal hohen Container sind.

Kratzen sonst wohl an der an anderen Stellen im Netz vorhandenen Fahrleitung.

Gruß, ULF

Re: [NO/FI] Genügend Platz in die Höhe vorhanden

geschrieben von: tbk

Datum: 07.04.21 11:35

Das finnische lademaß ist hier zu sehen:
[www.greencargo.com]
Auf 5,3 m höhe darf der wagen noch 1,8 m breit sein, abzüglich bogeneinschränkung wegen überhang.

mit den allerbesten grüßen aus der Obersteiermark, tobias

Korrespondenz bitte per e-mail, nicht über "Private Nachrichten" - das wird sonst viel zu schnell voll!

Bei der fülle des zu verarbeitenden materials sind trotz sorgfältiger bearbeitung vereinzelte tippfehler oder kleinere unstimmigkeiten nicht immer vermeidbar. Eine rechtliche gewähr für die richtigkeit des inhalts dieses beitrages kann daher nicht übernommen werden.

Re: [NO/FI] Genügend Platz in die Höhe vorhanden

geschrieben von: Dakkus

Datum: 08.04.21 07:56

Jemand meinte, die Drehgestellen könnten in Tornio oder Haaparanta rasten, während der restliche Wagen nach Pieksämäki und zurück als Fahrgast fährt.

Irgendwas ähnliches würde ich erwarten, wie die Amerikaner damals überführt wurden: [vaunut.org]

NJ Transit in Finnland?

geschrieben von: tbk

Datum: 08.04.21 23:30

Dakkus schrieb:

Irgendwas ähnliches würde ich erwarten, wie die Amerikaner damals überführt wurden: [vaunut.org]

Was hat damals ein NJ Transit Lokkasten in Finnland gemacht?

mit den allerbesten grüßen aus der Obersteiermark, tobias

Korrespondenz bitte per e-mail, nicht über "Private Nachrichten" - das wird sonst viel zu schnell voll!

Bei der fülle des zu verarbeitenden materials sind trotz sorgfältiger bearbeitung vereinzelte tippfehler oder kleinere unstimmigkeiten nicht immer vermeidbar. Eine rechtliche gewähr für die richtigkeit des inhalts dieses beitrages kann daher nicht übernommen werden.

Re: NJ Transit in Finnland?

geschrieben von: Dakkus

Datum: 08.04.21 23:39

tbk schrieb:
Dakkus schrieb:
Irgendwas ähnliches würde ich erwarten, wie die Amerikaner damals überführt wurden: [vaunut.org]
Was hat damals ein NJ Transit Lokkasten in Finnland gemacht?
Die ALP-44 ist eine schwedische Lok, die auf die dortigen Rc-Lokomotiven basiert ist. Der Lokkasten wurde in Finnland, bei Transtech, hergestellt, und ist unterwegs nach Schweden zur Montierung. Ob die Lokkasten für alle ALP-44-Loks aus Finnland stammen oder nicht, ist mir nicht bekannt. Jetzt werden in der gleichen Fabrik Straßenbahnen für Mannheim hergestellt, wenn ich mich nicht irre.



2-mal bearbeitet. Zuletzt am 10.04.21 01:00.

Re: NJ Transit in Finnland?

geschrieben von: tbk

Datum: 09.04.21 16:33

Danke, das wusste ich noch nicht. Die verwandte AEM7 von Amtrak hatte lokkästen von SGP aus Österreich: [www.eisenbahn.gerhard-obermayr.com]

mit den allerbesten grüßen aus der Obersteiermark, tobias

Korrespondenz bitte per e-mail, nicht über "Private Nachrichten" - das wird sonst viel zu schnell voll!

Bei der fülle des zu verarbeitenden materials sind trotz sorgfältiger bearbeitung vereinzelte tippfehler oder kleinere unstimmigkeiten nicht immer vermeidbar. Eine rechtliche gewähr für die richtigkeit des inhalts dieses beitrages kann daher nicht übernommen werden.