DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 08/01 - Auslandsforum "classic" 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Testforum aufsuchen!
Bitte unbedingt vor Benutzung des Forums die Ausführungsbestimmungen durchlesen!
Ein separates Forum gibt es für die Alpenländer Österreich und Schweiz - das Alpenlandforum
Zur besseren Übersicht und für die Suche: Bitte Länderkennzeichen nach ISO 3166 Alpha-2 in [eckigen Klammern] verwenden!
Hallo,

Wie ist eigentlich der Status der Höhen der beiden Strecken in Warszawa (Warszawa Zachodia - Centralna - Wschodnia und Warszawa Ochota - Srodmiescie - Powisle)?

Mir geht es darum: Können / dürfen / machen Doppelstockzüge Fahrten durch den Vorortstreckentunnel, mit Halt in Ochota, Srodmiescie und Powisle? Oder fahren diese Züge weiterhin nur durch den Fernbahntunnel über Warszawa-Centralna?
Der Vorortbahntunnel war ja seinerzeit zu niedrig, für die Doppelstockzüge. Hat sich daran was geändert?

Vielen Dank!

MfG


"Imperien halten sich so lange, bis sie zu kommerziellen Unternehmen werden. Nachher verstreuen sie sich in alle vier Winde."

(William Blake)
Grüss Dich,

ja, anfangs durften die KM-Dostos nicht über Śródmieście fahren. Seit einigen Jahren fahren sie aber nun so. Seit wann sie auf der "S-Bahn-Strecke" fahren, kann ich allerdings nicht sagen.

Herzliche Grüsse
Martin
Doppelstockwagen duerfen seit Januar 2013 durch den Vororttunnel.

QUELLE: WIKIPEDIA

Viele Gruesse,

Karol Tyszka
Mitglied im Posener Schienenfahrzeugklub
(Wohnhaft zu London)
Weltreisender schrieb:
... Seit einigen Jahren fahren sie aber nun so. ...
Ich bin zufällig über die Webcam von W-wa Zachodnia gestolpert und schaue ganz gerne zu.
Dabei ist mir eben aufgefallen, dass Dostos durch den Tunnel fahren ...

Mein Wissensstand war noch, dass die Dostos nicht durch den Tunnel passen.
Allerdings gab es ja vor einiger Zeit eine kleine Sanierung des Tunnels.

Btw. mal noch eine Frage:
Bevor die SP45 Anfang der 1970-er in Serie produziert wurden, fuhren die Züge in Richtung Ostseeküste meist mit Pt47. Dazu fuhren diese Züge ja auch durch den Fernbahntunnel (noch vom alten W-wa Centralna). Fuhren diese Züge mit E-Lok bis W-wa Wschodnia und hatten dort Lokwechsel, oder fuhren diese mit Dampf durch den Tunnel? Weiß das jemand?

Vielen Dank und viele Grüße


"Imperien halten sich so lange, bis sie zu kommerziellen Unternehmen werden. Nachher verstreuen sie sich in alle vier Winde."

(William Blake)




1-mal bearbeitet. Zuletzt am 06.04.21 18:09.