DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 08/01 - Auslandsforum "classic" 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Testforum aufsuchen!
Bitte unbedingt vor Benutzung des Forums die Ausführungsbestimmungen durchlesen!
Ein separates Forum gibt es für die Alpenländer Österreich und Schweiz - das Alpenlandforum
Zur besseren Übersicht und für die Suche: Bitte Länderkennzeichen nach ISO 3166 Alpha-2 in [eckigen Klammern] verwenden!

[NL] ? zum Einsatz der NS-193er

geschrieben von: ClausFFBS

Datum: 02.04.21 12:52

Hallo,

aktuell fährt - wie an anderer Stelle gemeldet - ein NS-Vectron die IC-Leistungen 141 und 240 zwischen Amsterdam und Bad Bentheim. Warum lässt man die Lok nicht den kompletten Zuglauf fahren ? Da der 141 auf den 140 wendet, könnte die Lok am gleichen Tag wieder nach Amsterdam zurück kommen.

Wird der Umlauf, der zunächst bis 2.4. gelten soll, nach Ostern weiter gefahren ?

Besten Dank für Eure Informationen dazu und allen ein frohes Osterfest,

ClausFFBS



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 02.04.21 14:50.

Re: ? zum Einsatz der NS-193er

geschrieben von: EK-Wagendienst

Datum: 02.04.21 13:57

ClausFFBS schrieb:
Hallo,

aktuell fährt - wie an anderer Stelle gemeldet - ein NS-Vectron die IC-Leistungen 141 und 240 zwischen Amsterdam und Bad Bentheim. Warum lässt man die Lok nicht den kompletten Zuglauf fahren ? Da der 141 auf den 140 wendet, könnte die Lok am gleichen Tag wieder nach Amsterdam zurück kommen.
Warum sollen die Loks durch fahren?
Vereinbart ist mit der DB der Lokwechsel, und dann passt es auch nicht mehr mit den 101 Umläufen, dazu muss es dann zu einem Kostenausgleich kommen.
Ferner dient das ganze auch zur Personalschulung bei der NS.
Dürfen denn alle Tf von DB Fernverkehr, die da planmäßig eingesetzt werden überhaupt schon die 6 193 zu fahren?

Re: ? zum Einsatz der NS-193er

geschrieben von: ClausFFBS

Datum: 02.04.21 14:20

Klingt einleuchtend. Vielen Dank.

Re: [NL] Durchfahrt kostet loks statt zu ersparen!

geschrieben von: Cuneo56

Datum: 03.04.21 15:19

Hallo,
Neben dass dieser einsatz dem typen schulung/ erhaltung der NS Lokfuhrer dient, wurde eine durchfahrt nur bei diesem Zug mehr (loks) kosten als es vorteile bringt.

Wenn der lok aus 141 durchfahren wurde , fehlt eine NL tauchliche lok fur 240 nach Amsterdam und hat der DB Lok die den 242 anbringt keinen weiteren einsatz bis 245 am nächsten morgen.
Und die NS lok vom 241 hat ebenso keine ruckleistung bis 240 am nächsten Tag
Und weiters lässt mann bei NS nur ungern loks ohne Lokfuhrer im ausland ubernachten. ( und eine leerfahrt nach Hengelo wurde einen zusatzlichen Lokfuhrer-schicht aus Amsterdam bedeuten!)

Ciao.

Edit : 242 stat 240



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 03.04.21 16:39.

Re: [NL] Durchfahrt kostet Loks statt zu ersparen!

geschrieben von: Pio

Datum: 06.04.21 22:34

Nur mit einem Augenzwinkern, eine der angemieteten Berliner BWE 193 dürfte auch NL, darf aber " nur 160".
Aber der Talgo ECX, wirft deutliche Schatten. Wobei bei dem wiedererwachenden Nachtzugverkehr, würde ja Warschau-Amsterdam als nicht ganz abwegig erscheinen.
Ist zwar abweichend vom Thema, ich wunder mich schon lange, warum man so viel Material so lange ungenutzt, in der Berliner Nacht abstellt. Eine Weiterführung Münster oder den Wawel wieder nach Hamburg würde logisch sein.

Zwei Trapeze pro Bahnhof statt zwei einfacher Weichenverbindungen !!!




1-mal bearbeitet. Zuletzt am 06.04.21 22:39.