DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 08/01 - Auslandsforum "classic" 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Testforum aufsuchen!
Bitte unbedingt vor Benutzung des Forums die Ausführungsbestimmungen durchlesen!
Ein separates Forum gibt es für die Alpenländer Österreich und Schweiz - das Alpenlandforum
Zur besseren Übersicht und für die Suche: Bitte Länderkennzeichen nach ISO 3166 Alpha-2 in [eckigen Klammern] verwenden!
Zusammenfassung einer Pressemitteilung der CFR vom 7.3.2021

Seit dem Fahrplanwechsel am 12.12.2020 gibt es bei CFR mit dem Regio-Expres eine neue Zuggattung. Erstes Einsatzgebiet war die CFR-Verbindung București Nord - Aeroport Henri Coanda.

Die Zuggattung wurde eingeführt, um die spezifischen Mobilitätsbedürfnisse einer größeren Kundengruppe zu erfüllen. Regio-Expres ist im Gegensatz zum IR (Fernverkehr) zum günstigeren Tarif für Regio-Züge zu nutzen. Der Fahrgast soll nach Aussage von CFR weiterhin von der Geschwindigkeit und dem Komfort von InterRegio-Zügen sowie von Sitzplatzreservierungen profitieren. Die CFR freuen sich nach eigener Aussage, dass sie den Kunden mit dem Regio-Expres ein besseres Preis-Leistungs-Verhältnis als mit dem InterRegio anbieten können. Deshalb werden zum 1. April 2021 weitere 34 Interregio (IR) -Zügen in Regio-Expres (RE) -Züge umgewandelt.

Folgende InterRegio werden in Regio-Expres umgewandelt:

IR1557 București Nord – Ploiești Sud wird RE5041 București Nord (Abfahrt 20.48) – Ploiești Sud (Ankunft 21.37)
IR1558 Buzău – București Nord wird RE5042 Buzău (Abfahrt 06.40) – București Nord (Ankunft 08.35)
IR1559 București Nord – Buzău wird RE5043 București Nord (Abfahrt 20.10) – Buzău (Ankunft 22.03)
IR1576 Galați – București Nord wird RE7002 Galați (Abfahrt 17.30) – București Nord (Ankunft 21.35) IR1577 București Nord – Galați wird RE7001 București Nord (Abfahrt 18.09) – Galați (Ankunft 22.10)
IR1588 Medgidia – București Nord wird RE8008 Medgidia (Abfahrt 16.34) – București Nord (Ankunft 18.51)
IR1589 București Nord – Medgidia wird RE8007 București Nord (Abfahrt 06.34) – Medgidia (Ankunft 08.49)
IR1590 Drobeta Turnu Severin – București Nord wird RE9014 Drobeta Turnu Severin (Abfahrt 14.18) – București Nord (Ankunft 20.09)
IR1593 București Nord – Craiova wird RE9007 București Nord (Abfahrt 17.25) – Craiova (Ankunft 20.49)
IR1630 Brașov – București Nord wird RE3014 Brașov (Abfahrt 04.55) – București Nord (Ankunft 07.36)
IR1638 Cluj Napoca – Dej Călători wird RE4010 Cluj Napoca (Abfahrt 19.15) – Dej Călători (Ankunft 20.21)
IR1639 Dej Călători – Cluj Napoca wird RE4009 Dej Călători (Abfahrt 06.41) – Cluj Napoca (Ankunft 07.50)
IR1648 Sărățel – Bistrița Nord wird RE4008 Sărățel (Abfahrt 05.30) – Bistrița Nord (Ankunft 05.42)
IR1649 Bistrița Nord – Sărățel wird RE4007 Bistrița Nord (Abfahrt 21.45) – Sărățel (Ankunft 21.57)
IR1745 București Nord – Cluj Napoca – Baia Mare verkehrt zwischen București Nord und Cluj Napoca weiterhin als InterRegio wird aber zwischen Cluj Napoca und Baia Mare zu RE4005 Cluj Napoca (Abfahrt 15.44) – Baia Mare (Ankunft 20.00)
IR1746 Baia Mare – Cluj Napoca – București Nord wird zwischen Baia Mare (Abfahrt 05.40) und Cluj Napoca (Ankunft 09.47) zu RE4006 und verkehrt im Abschnitt Cluj Napoca – București Nord wie bisher als IR1746
IR1748 Cluj Napoca – Târgu Mureș wird RE4012 Cluj Napoca (Abfahrt 16.40) – Târgu Mureș (Ankunft 19.26)
IR1749 Târgu Mureș – Cluj Napoca wird RE4011 Târgu Mureș (Abfahrt 11.29) – Cluj Napoca (Ankunft 14.12)
IR1818 Timișoara Nord – Simeria – Târgu Mureș wird von Timișoara Nord (Abfahrt 06.20) bis Simeria (Ankunft 09.49) zu RE4014 und verkehrt von Simeria (Abfahrt 09.54) bis Târgu Mureș (Ankunft 13.02) als RE4016
IR1819 Târgu Mureș – Simeria – Timișoara Nord verkehrt als RE4013 zwischen Târgu Mureș (Abfahrt 16.14) und Simeria (Ankunft 19.27) und von dort aus weiter als RE4015 Simeria (Abfahrt 19.37) – Timișoara Nord (Ankunft 23.44)
IR1825 București Nord – Târgu Jiu wird RE9015 București Nord (Abfahrt 14.45) – Târgu Jiu (Ankunft 20.20)
IR1826 Târgu Jiu – București Nord wird RE 9016 Târgu Jiu (Abfahrt 05.00) – București Nord (Ankunft 10.46)
IR1863 Iași – Galați wird RE6001 Iași (Abfahrt 08.00) – Galați (Ankunft 12.25)
IR1866 Galați – Iași wird RE6002 Galați (Abfahrt 16.42) – Iași (Ankunft 21.00)
IR1891 București Nord– Craiova wird RE9033 București Nord (Abfahrt 05.50) – Craiova (Ankunft 10.44)
IR1892 Craiova – București Nord wird RE 9034 Craiova (Abfahrt 07.20) – București Nord (Ankunft 11.40)
IR1893 București Nord – Craiova wird RE9035 București Nord (Abfahrt 13.30) – Craiova (Ankunft 18.39)
IR1894 Craiova – București Nord wird RE9036 Craiova (Abfahrt 12.05) – București Nord (Ankunft 16.43)
IR1895 București Nord – Craiova wird RE9037 București Nord (Abfahrt 15.30) – Craiova (Ankunft 20.10)
IR1896 Craiova – București Nord wird RE9038 Craiova (Abfahrt 16.15) – București Nord (Ankunft 20.41)
IR1923 Mangalia – București Nord – Sibiu wird zwischen Mangalia und București Nord zu RE8006 Mangalia (Abfahrt 18.10) – București Nord (Ankunft 22.35) und verkehrt weiter als IR1923 București Nord – Sibiu
IR1924 Sibiu – București Nord – Mangalia verkehrt als IR1924 zwischen Sibiu und București Nord und von dort weiter als RE8005 București Nord (Abfahrt 03.22) – Mangalia (Ankunft 07.47)
IR1970 Galați – Constanța wird RE7082 Galați (Abfahrt 05.35) – Constanța (Ankunft 09.03)
IR1971 Constanța – Galați wird RE7081 Constanța (Abfahrt 18.30) – Galați (Ankunft 22.21)

Bereits im Februar 2021 wurden die InterRegio-Züge auf der Strecke Titu - Târgoviște und zurück zu Regio-Expres-Zügen umgewandelt.

Aufgrund erhöhter Nachfrage auf der Strecke București Nord – Pitesti - Craiova wurden hier die bisher verkehrenden IR (Siemens Desiro Triebwagen) durch lokbespannte Regio-Expres-Züge ersetzt.

Kommentar:

Durch die neue Produktkategorisierung der CFR hebt sich das Produkt IR, das nun primär bis auf wenige Ausnahmen aus Zugkompositionen mit Fernverkehrswagen gebildet wird, vom übrigen Angebot ab.

Die nun als RE verkehrenden ehemaligen IR waren größtenteils Züge, auf denen bspw. lokbespannte Dosto-Züge oder Siemens Desiro zum Einsatz kamen, aus denen auch Regio-Züge gebildet werden. Hier wird nun der aufgrund des geringeren Reisekomforts ungerechtfertigte höhere IR-Tarif durch den günstigeren Regio-Tarif abgelöst, was auch die bestehenden Regio-Züge entlasten dürfte.

Mobilität und Europa - ohne geht es nicht.




6-mal bearbeitet. Zuletzt am 29.03.21 09:07.
Zitat
IR1923 Mangalia – București Nord – Sibiu wird zwischen Mangalia und București Nord zu RE8006 Mangalia (Abfahrt 18.10) – București Nord (Ankunft 22.35) und verkehrt weiter als IR1923 București Nord – Sibiu
IR1924 Sibiu – București Nord – Mangalia verkehrt als IR1924 zwischen Sibiu und București Nord und von dort weiter als RE8005 București Nord (Abfahrt 03.22) – Mangalia (Ankunft 07.47)
Das klingt dann aber schon nach durchgehendem Wagenmaterial - und 2018 waren das in diesem Zug die Doppelstockwagen - also nur etwas für Hartgesottene.

https://live.staticflickr.com/65535/49438308493_7c41f07737_b.jpg


CFR 64 1395; IR 1924; Eforie Nord (Lacul Techirghiol)
Hallo!

In der Tat, seit seiner Einführung zum Fahrplan 2013 fährt dieser Zug mit Doppelstockwagen ich kann aus eigener Erfahrung bestätigen, dass Sibiu-Mangalia darin eine Qual ist (1. Klasse geht aber).

Der Zug war 2013 übrigens auf der Gesamtstrecke ein RE und wurde erst später zum IR hochgestuft - diese Zuggattung ist bei der CFR also nichts neues.

Danke an Altaria für die Meldung!

Viele Grüße

Kilian
Gibt es Fotos vom Innenraum dieser Züge?

Von Außen wirkt es wie NV Material... das könnte ja schlimmer sein als Wien-Berlin im IC 94... (Stadler KISS)
Auf der Strecke Constanta - Mangalia werden ja diverse Schnellzuggarnituren auch tagsüber als Regionalzüge verwendet. Die Strecke war in der Sibiu-Garnitur auch erträglich, länger möchte ich damit aber nicht fahren...
Hallo zusammen,

vielen Dank für die Bilder.

Da war man wohl für den Einkauf des (damals) neuen Gestühls in Italien fündig geworden. Zumindest jenes der 2. Klasse entspricht dem von Nahverkehrszügen von Trenitalia - Plastik fantastik. Wenn dieses nur halb so 'gut' gepflegt ist wie bei Trenitalia, kann man es sich - vor allem im Sommer - auf klebrigem Plastik, wo man besser nicht hinterfragt, was da noch so klebt, bequem machen. Aber besser schlecht gefahren als gut gelaufen. ;-)

Viele Grüße
Der Fahrgast
Hallo "Fahrgast"!

Nur die Kopfpolster sind aus Kunststoff, die Sitzbezüge sind aus Stoff.
Allerding in einem mitunter sehr unterschiedlichen Zustand der Sauberkeit.
Die Sitze kann man nach meinem Empfinden etwa 2 Stunden "ertragen", alles darüber ist Geschmackssache.

Gruß

Ingo