DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 08/01 - Auslandsforum "classic" 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Testforum aufsuchen!
Bitte unbedingt vor Benutzung des Forums die Ausführungsbestimmungen durchlesen!
Ein separates Forum gibt es für die Alpenländer Österreich und Schweiz - das Alpenlandforum
Zur besseren Übersicht und für die Suche: Bitte Länderkennzeichen nach ISO 3166 Alpha-2 in [eckigen Klammern] verwenden!
Liebe Auslandsfreunde,

wenn ich mir ein Ticket online bei den CFR buche, zum Beispiel für den IC79 von Budapest nach Bukarest, muss ich das dann in Bukarest abholen oder geht das auch in Budapest am Schalter (oder gar Automaten?)?

Hat zufällig jemand Erfahrung?

LG
Hallo,

Stand Sommer 2019 ging das nur an den internationalen Kassen der CFR und ist offenbar auch jetzt noch so

Lg Alex
Hallo!

Kann ich bestätigen, im August 2019 haben wir unsere Rückfahrt von Cluj im Schlafwagen auch am internationalen Schalter in Cluj abholen müssen. Hinfahrten nach Rumänien kann man also nicht online buchen, wenn es niemand abholen kann.

lg, Roni - [raildata.info] - Folge auf Twitter: [twitter.com] - Meine DSO-Reportagen Teil 1 (2005 bis 06/2019): [www.drehscheibe-online.de] - Meine DSO-Reportagen Teil 2 (neueste): [www.drehscheibe-online.de]
http://raildata.info/raildatabanner1.jpg
Das war auch Anfang März 2020 so. Neuere Erfahrungen gibts vermutlich nicht ;)

Re: [RO, HU] Naivität wird mal wieder bestraft :)

geschrieben von: PauLe Theo

Datum: 19.02.21 08:01

Vielen Dank für die schnellen Antworten! Dann habe ich wohl soeben 41 € an die CFR gespendet :) Und ich hatte mich schon gefreut dass ich online buchen kann, mit solchen Hürden hätte man allerdings auch rechnen können - ich fahre ja nicht das erste Mal dort runter und weiß dass der Ticket-Erwerb mitunter etwas seltsame Formen annimmt.

Zu allem Überfluss funktioniert heute auch wieder der Fahrkartenverkauf auf der MAV-Seite!

Frage bevor ich die 41 € endgültig in den Sand setze - wie schätzt ihr die Chancen ein dass man mir mit der Bestätigungs-Mail der CFR in Budapest evtl. doch noch ein Ticket ausstellen kann ?

Re: [RO, HU] Naivität wird mal wieder bestraft :)

geschrieben von: conducteur.aa

Datum: 19.02.21 08:36

PauLe Theo schrieb:
...wie schätzt ihr die Chancen ein dass man mir mit der Bestätigungs-Mail der CFR in Budapest evtl. doch noch ein Ticket ausstellen kann ?
Null, dazu bräuchte man in Budapest Zugriff auf rumänische Verkaufssystem.
Einzige Möglichkeit ist jemanden in Rumänien zu finden, der das Ticket abholen und zuschicken kann.

Re: [RO, HU] Naivität wird mal wieder bestraft :)

geschrieben von: PauLe Theo

Datum: 19.02.21 08:53

Zitat
Einzige Möglichkeit ist jemanden in Rumänien zu finden, der das Ticket abholen und zuschicken kann.

Alles zu spät. Hoffen wir dass die 41 € dann wenigstens ein klein wenig zum Erhalt des Schienennetzes beitragen in diesen schwierigen Zeiten :)

Re: [RO, HU] Naivität wird mal wieder bestraft :)

geschrieben von: warakorn

Datum: 19.02.21 09:20

Zitat
Vielen Dank für die schnellen Antworten! Dann habe ich wohl soeben 41 € an die CFR gespendet :) Und ich hatte mich schon gefreut dass ich online buchen kann, mit solchen Hürden hätte man allerdings auch rechnen können - ich fahre ja nicht das erste Mal dort runter und weiß dass der Ticket-Erwerb mitunter etwas seltsame Formen annimmt.
Naja, aber die Problematik Online-Ticketing/Abholung gerade im internationalen Verkehr ist ja schon seit vielen Jahren ein Problem (siehe ÖBB, MAV, CD, DB etc.).

Re: [RO, HU] Naivität wird mal wieder bestraft :)

geschrieben von: K.Malzahn

Datum: 19.02.21 17:49

Moin

Bei der online Buchung eines Internationalen Ticket kann man zum Schluss des Buchungsvorgangs einen Bahnhof aussuchen wo man das Ticket in Rumänien abholen möchte.

Bf. Zingst Darßbahn

Re: [RO, HU] Naivität wird mal wieder bestraft :)

geschrieben von: dacia

Datum: 23.02.21 07:12

PauLe Theo schrieb:
Zitat:
Frage bevor ich die 41 € endgültig in den Sand setze - wie schätzt ihr die Chancen ein dass man mir mit der Bestätigungs-Mail der CFR in Budapest evtl. doch noch ein Ticket ausstellen kann ?
Schreib eine Mail an die CFR und bitte um Rücküberweisung. Hat bei mir im letzten Jahr auch funktioniert (allerdings mit Corona als Begründung).

Re: [RO, HU] Naivität wird mal wieder bestraft :)

geschrieben von: no-night

Datum: 23.02.21 11:33

Man braucht mit CFR keine Sorgen zu machen: spiegelbildliche Angebote sind auch bei der ungarischen Bahn online verfügbar... aber Vorzeige nur per Anwendung, da selbstausgedruckte Fahrscheine in Rumänien noch nicht zu prüfen sind.

Liege- oder Bettkarten müssen dazu gesondert erworben werden, da vorerst nur Sitzwagen erhältlich sind... das schließt aber die Inanspruchnahme einer höheren Komfortklasse nicht aus.

Re: [RO, HU] Naivität wird mal wieder bestraft :)

geschrieben von: Amz

Datum: 23.02.21 12:37

no-night schrieb:
aber Vorzeige nur per Anwendung, da selbstausgedruckte Fahrscheine in Rumänien noch nicht zu prüfen sind.

Wie kann eine App-Fahrkarte anerkennt werden, aber die ausgedruckte Version nicht? Es wär doch in beiden Fällen ein Code zu scannen...

Re: [RO, HU] Naivität wird mal wieder bestraft :)

geschrieben von: no-night

Datum: 23.02.21 14:30

Amz schrieb:
Wie kann eine App-Fahrkarte anerkennt werden, aber die ausgedruckte Version nicht? Es wär doch in beiden Fällen ein Code zu scannen...

Eine komplette Anwendung läßt sich schwerer fälschen.

Re: [RO, HU] Naivität wird mal wieder bestraft :)

geschrieben von: warakorn

Datum: 23.02.21 14:37

Zitat
Wie kann eine App-Fahrkarte anerkennt werden, aber die ausgedruckte Version nicht? Es wär doch in beiden Fällen ein Code zu scannen...

Nicht jedes EVU ist imstande die Codes eines anderen EVU's zu scannen, deshalb wird gerade im internationalen Verkehr auf herrkömmliche Papierfahrscheine zurückgegriffen.
DB Fernverkehr kann z.B. den Aztec-Code von PKP IC nicht auslesen.

Re: [RO, HU] Naivität wird mal wieder bestraft :)

geschrieben von: dacia

Datum: 26.02.21 07:08

warakorn schrieb:
Nicht jedes EVU ist imstande die Codes eines anderen EVU's zu scannen, deshalb wird gerade im internationalen Verkehr auf herrkömmliche Papierfahrscheine zurückgegriffen.
DB Fernverkehr kann z.B. den Aztec-Code von PKP IC nicht auslesen.
Das war aber nicht gemeint, lies nochmal nach ;)