DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 08/01 - Auslandsforum "classic" 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Testforum aufsuchen!
Bitte unbedingt vor Benutzung des Forums die Ausführungsbestimmungen durchlesen!
Ein separates Forum gibt es für die Alpenländer Österreich und Schweiz - das Alpenlandforum
Zur besseren Übersicht und für die Suche: Bitte Länderkennzeichen nach ISO 3166 Alpha-2 in [eckigen Klammern] verwenden!
Ahoj zusammen. Auch wenn es inzwischen draußen wieder kräftig taut, hier mal ein bebilderter Bericht über Eisenbahnen im tiefen Schnee sowie über Schneeräumtechniken damals und heute. Das alles in CZ und auch in anderen Ländern. Der Text ist zwar auf tschechisch, aber die zahlreichen Bilder sprechen für sich. Viel Spaß beim Anschauen.
[zpravy.aktualne.cz]

Es leben alle Völker, die sehnend warten auf den Tag, dass unter dieser Sonne die Welt dem alten Streit entsag! Frei sei dann jedermann,
nicht Feind, nur Nachbar mehr fortan!

(Text aus der slowenischen Hymne)
[zpravy.aktualne.cz] ist eigentlich kein „Artikel“, sondern eine Fotogalerie mit 59 Fotos.  Mehr als die Hälfte sind aus Petr Keller’s Archiv bzw. aus seinem Buch „Střípky vzpomínek ze staveb a údržby železnic Libereckého kraje“ („Erinnerungsscherben aus dem Bau und der Instandhaltung der Eisenbahnen in der Region Reichenberg/Liberec“), Prag: Nakladatelství Deus, 2017, 154 Seiten, >300 Bilder.

Das Buch kann in PDF-Form von der Webseite des Verlags herunterladen werden (60 MiB):  [prodeus.cz].

Petr Keller (*1941) ist Bauingenieur (Straßen- und Eisenbahnbau).  Sein Buch fokussiert insbesondere auf den Bahn- und Weichenbau und auf die Renovierung von Brücken und Tunneln in der Nachkriegszeit, behandelt aber auch z.B. Betriebsunfälle (Dammrutsche, Überschwemmungen, Sabotage während der Besatzung) mitsamt Aufräumarbeiten, — und eben 7 Seiten Schneeräumung.  Spektakulär ist u.a. der Einsatz eines Flugzeugstrahltriebwerks zur Schneeräumung, der aber „gefährlich für die Umgebung war, da oft nicht nur Schnee, sondern auch Eis und Kies flogen“ ([PDF] S. 134 + Rückseite, Galerie [Bild 27] und [Bild 28]).

MfG, Dennis