DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 08/01 - Auslandsforum "classic" 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Testforum aufsuchen!
Bitte unbedingt vor Benutzung des Forums die Ausführungsbestimmungen durchlesen!
Ein separates Forum gibt es für die Alpenländer Österreich und Schweiz - das Alpenlandforum
Zur besseren Übersicht und für die Suche: Bitte Länderkennzeichen nach ISO 3166 Alpha-2 in [eckigen Klammern] verwenden!
[IT]Fast wie auf einer Museumsbahn im Pustertal 1.Teil 1983

Guten Tag

Heute berichte ich hier von den Fahrten im Pustertal aus den Jahren 1983 und 1984.
Hier ist der 1. Teil von 1983:


https://live.staticflickr.com/65535/50949895991_9f32c72122_c.jpg

Lok 345 1104 mit FS.Zug Nr.7909 Forzezza-S.Candidi (Franzensfeste-Innichen) steht bereit zur Fahrt durchs Pustertal. Es ist der 18.Oktober 1983.


https://live.staticflickr.com/65535/50949991977_38dd3dcd36_c.jpg


https://live.staticflickr.com/65535/50949991527_dba796544a_c.jpg


https://live.staticflickr.com/65535/50949991132_8a485fa890_c.jpg

Im Bahnhof Brunico ( Bruneck).
Der FS 1-2.kl. Wagen mit der Nr. AB 50 83 38-19 009-5 ist laut Firmenschild am Untergestell gebaut von Tallero Milano, 1932.


https://live.staticflickr.com/65535/50949186218_f98d7b6ef6_c.jpg

Der erste Nachtfrost hat sich über das Tal ausgebreitet.


https://live.staticflickr.com/65535/50949988432_b190ec07e7_c.jpg


https://live.staticflickr.com/65535/50949988082_308d97f01a_c.jpg


https://live.staticflickr.com/65535/50949185223_738e736241_c.jpg

Angekommen in S.Candidi (Innichen)


https://live.staticflickr.com/65535/50949185753_ac6068bde2_c.jpg

Fahrplan 1983

Bearbeitet: Bild 5 eingefügt.



3-mal bearbeitet. Zuletzt am 16.02.21 19:10.

[IT][AT] Val Pusteria / Pustertal 2. Teil 1984

geschrieben von: Ernst-P8

Datum: 16.02.21 16:13

[IT][AT] Val Pusteria / Pustertal 2. Teil 1984



https://live.staticflickr.com/65535/50950014872_eb1ee608d7_c.jpg

Dagegen hier ein stilreiner OBB Zug beim Zwischenhalt in Lienz. Es Ist der durchgehende Korridorzug 431 Val Pusteria/Pustertal von Wien Süd nach-Innsbruck durch Italienisches Gebiet. Gerade werden die Kurswagen von Wien nach Lienz abgehängt und nur die 3 ersten Wagen Bauart Schlieren fahren mit der Diesellok weiter bis Innsbruck.
Im Bild ist die Diesellok 2043.45 der Zf Lienz, Jenbach 1972 , Fabr.Nr.3789.046.
Es ist der 09.April 1984.


https://live.staticflickr.com/65535/50949917911_9f4917c5c4_c.jpg

Die Wagennummer im mitgefahrenen Zug 431.


https://live.staticflickr.com/65535/50949917861_54bdf28692_c.jpg

https://live.staticflickr.com/65535/50950014847_d28f9fbed4_c.jpg

Fahrplan 1984


Technische Angabe zu den Photos: Fotografiert auf Film von KODAK Kodacolor VR 100.


Wer von euch hat auch diese Fahrten erlebt, kennt diese Züge und diese Epoche dort im Pustertal?


Mit einem Gruss, Ernst.



4-mal bearbeitet. Zuletzt am 16.02.21 19:33.
Kleine Korrektur zum zweiten Beitrag: Der genannte "Val Pusteria/Pustertal" war kein Korridorzug. Er musste z. B. für die Relation Lienz - Innsbruck mit internationalen Fahrscheinen benutzt werden. Es gab auch keinen Sperrwagen.

Re: [IT][AT] Val Pusteria / Pustertal 2. Teil 1984

geschrieben von: Axel.Beku

Datum: 16.02.21 20:44

Im ersten Bild sieht man im Hintergrund einen DB Wagen.
Was für ein Zug ist das?

Re: [IT][AT] Val Pusteria / Pustertal 2. Teil 1984

geschrieben von: rhein-ruhr

Datum: 16.02.21 21:06

Hallo,
1983: Fast 2 Stunden Fahrzeit für 65 km! Eine Geschwindigkeit wie 100 Jahre früher die Postkutsche. Ein Jahr später hat wohl jemand den Schalter für den Turbo gefunden, dann ging es immerhin schon in 1 h 20 über die selbe Distanz.
Schönen Abend
rhein-ruhr
Hallo Ernst,

vielen Dank für diesen schönen Beitrag. Dass man in der ersten Hälfte der 80er Jahre noch auf manch einer Bahnstrecke einen Museumsbetrieb im "zeitgenössischen Umfeld" fand, war nicht nur in Italien so. Insbesondere die Länder Süd- und Osteuropas, Frankreich und Deutschland sowie an erster Stelle Österreich waren (nicht nur bahmäßig) damals noch nahezu unmodernisiert. Und zwar nicht nur auf Nebenbahnen, sondern zum Teil großflächig.

Eine längst vergangene Zeit der Eisenbahnromantik...

Da zeigt sich ein echter Epochenwechsel, auch wenn Modellbahnen den gerne an Art und Umfang von Fahrzeugnummern festmachen wollen.

Grüße

Der 1800er

Re: [IT][AT] Val Pusteria / Pustertal 2. Teil 1984

geschrieben von: Roni

Datum: 17.02.21 12:32

Hallo!

Sehr nett, danke! :-)

Zitat
3 ersten Wagen Bauart Schlieren
Also der erste Wagen ist ein Inlandsreisezugwagen, die hießen nur umgangssprachlich "langer Schlieren".

lg, Roni - [raildata.info] - Folge auf Twitter: [twitter.com] - Meine DSO-Reportagen Teil 1 (2005 bis 06/2019): [www.drehscheibe-online.de] - Meine DSO-Reportagen Teil 2 (neueste): [www.drehscheibe-online.de]
http://raildata.info/raildatabanner1.jpg

Re: [IT][AT] Val Pusteria / Pustertal 2. Teil 1984

geschrieben von: pardorea

Datum: Gestern, 16:25:41

Axel.Beku schrieb:
Im ersten Bild sieht man im Hintergrund einen DB Wagen.
Was für ein Zug ist das?
Hallo Axel

Der Zug steht auf Gleis 3 und fährt entsprechend in Süd-Nord-Richtung. Damit wäre es laut Kursbuch der FS der D 286 Bologna-München, der in Franzensfeste von 8:54 bis 9:04 hielt.

Kleiner Tipp: Die Fondazione FS Italiane hat alle historischen Kursbücher online gestellt, darunter auch das FS Kursbuch von 1983: [www.archiviofondazionefs.it]. Um die Klickerei in Grenzen zu halten: die KBS 70 (Brennerbahn) findet sich ab Seite 271.

Viele Grüsse,
Matthias

Edit: Himmelsrichtungen ausgetauscht...



1-mal bearbeitet. Zuletzt am gestern, 20:23:00.