DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 08/01 - Auslandsforum "classic" 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Testforum aufsuchen!
Bitte unbedingt vor Benutzung des Forums die Ausführungsbestimmungen durchlesen!
Ein separates Forum gibt es für die Alpenländer Österreich und Schweiz - das Alpenlandforum
Zur besseren Übersicht und für die Suche: Bitte Länderkennzeichen nach ISO 3166 Alpha-2 in [eckigen Klammern] verwenden!

[PL] Kursbuch 2020/21 | zum Download bereit

geschrieben von: gbstngrtz

Datum: 21.11.20 09:25

Guten Morgen in die Runde,

unter folgenden Link: [portalpasazera.pl] ist ab sofort das neue Kursbuch der PKP Online, und zum Download bereitgestellt. Gültig ist dieses wie bekannt, von Mitte Dzemeber 2020 - bis März 2021. Ebenfalls auf der Seite erhältlich das Ganzjahreskursbuch Gültig Dez20-Dez21.

Viel Spaß beim stöbern & bleibt Gesund.
Basti



2-mal bearbeitet. Zuletzt am 22.11.20 09:16.

Re: [PL] Kursbuch 2020/21 | zum Download bereit

geschrieben von: SPS

Datum: 21.11.20 11:11

Danke fürs Einstellen. Ist heruntergeladen.

Einen Zug, der ohne Fußnote o.ä. Verkehrt, gibt es in Polen offenbar kaum. Frei nach dem Motto „kursuje jeden zweiten Vollmond“....:-)

Schon lange gibts die MAV, warum, das weiß man nicht genau.

Fußnoten

geschrieben von: 143 905-8

Datum: 21.11.20 11:44

Hallo,

absoluter Rekordhalter in sachen Fußnoten war letztes Jahr der Bahnhof Warszawa Śródmieśćie.
Dort gab es insgesamt 1209 Fußnoten. Diese Fußnoten füllten immerhin 2 1/2 Vitrinen.

Bilder gibt es hier: [www.rynek-kolejowy.pl]

Re: Fußnoten

geschrieben von: Streckenrangierbezirk

Datum: 21.11.20 16:03

143 905-8 schrieb:
Hallo,

absoluter Rekordhalter in sachen Fußnoten war letztes Jahr der Bahnhof Warszawa Śródmieśćie.
Dort gab es insgesamt 1209 Fußnoten. Diese Fußnoten füllten immerhin 2 1/2 Vitrinen.

Bilder gibt es hier: [www.rynek-kolejowy.pl]
Verrückt ist das schon. Aber wie läuft es bei der DB? Ein Aushang, eine Kursbuchtabelle fürs ganze Jahr. Als Fahrgast darf man sich stets selbst über mögliche Fahrplanabweichungen im Internet oder den Zusatzaushängen informieren.

SRB

Re: Fußnoten

geschrieben von: jpvdveer

Datum: 21.11.20 16:28

Danke! Mal eine kurze Frage: was ist der Unterschied zwischen die Tabellen 100-P200 und A134-A624?

Re: ? Karte

geschrieben von: 1418

Datum: 21.11.20 16:37

Moin,
gibt es auch irgendwie so etwas wie eine Streckenkarte mit Kursbuch-Strecken-Nummern? Ich konnte derartiges bislang nicht finden. Irgendwo im Archiv habe ich zwar eine Streckenkarte, die ist aber bom Netzbetreiber PLK, und deren Streckennummern haben mit denen des Kursbuchs mal so überhaupt nichts zu tun. Und sich durch hunderte Tabellenseiten durchklicken (gerade, wenn der geplante Reisezeitraum nur in der Gesamtausgabe zu finden ist...
Dank im Voraus für hilfteiche Tipps.
1418

Re: ? Karte

geschrieben von: FTB

Datum: 21.11.20 17:33

Ihr wolltet doch alle die Privatisierung und Regionalisierung des Bahnverkehrs. Das ist dann der Nachteil von dem angeblichen Vorteil.....

Re: ? Karte

geschrieben von: Sören Heise

Datum: 21.11.20 17:42

Moin,

ich bin mir gerade nicht sicher, ob es eine im Netz gibt. Auf dem Rechner hätte ich die von 2012, die Nummern dürften sich nicht geändert haben. Bei Bedarf schreibst Du mich bitte per Mail an, für die Adresse hier überm Posting auf meinen Namen klicken.

Viele Grüße
Sören

Re: ? Karte

geschrieben von: 143 905-8

Datum: 21.11.20 17:53

Sören Heise schrieb:
Moin,

ich bin mir gerade nicht sicher, ob es eine im Netz gibt. Auf dem Rechner hätte ich die von 2012, die Nummern dürften sich nicht geändert haben. Bei Bedarf schreibst Du mich bitte per Mail an, für die Adresse hier überm Posting auf meinen Namen klicken.

Viele Grüße
Sören
Hallo,

ja, die Nummern sind weitesgehend identisch geblieben.
Allerdings hat PLK in seinen Tabellen einige Tabellen hinzugefügt. So wurde bei der Tabelle 430 der Abschnitt Bydgoszcz - Tczew nur auf die wichtigsten Halte eingekürzt. Alle Halte inkl. Nahverkehr sind dann in der Tabelle 430a zu finden. Ebenso ist die KBS 300 ebenso gekürzt worden und der NV findet sich in der KBS 300a wieder.

Außerdem ist die KBS 315 nicht "im Original" dargestellt. Ursprünglich war die 315 von Inowrocław nach Katowice. Hier wird diese als Inowrocław - Kutno dargestellt, obwohl noch bis Szadek Personenzüge fahren sollen. (Ein Zugpaar IR Łódz Kaliska - Gdynia an Wochenenden in den Sommerferien).

Eine Karte gibt es auf der Seite hier: [www.vagonweb.cz] diese stammt aus dem letzten gedruckten Kursbuch 2011/2012 und kann größtenteils verwendet werden

VG

Re: [PL] Kursbuch 2020/21 | zum Download bereit

geschrieben von: tomx3

Datum: 21.11.20 18:23

SPS schrieb:
Frei nach dem Motto „kursuje jeden zweiten Vollmond“....:-)
Verkehrt einen zweiten Vollmond? :-P Wobei, ne, das geht auch nicht. Vollmond ist im Polnischen weiblich, dann wäre das ja jedna.



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 21.11.20 18:25.

Re: ? Karte

geschrieben von: Sören Heise

Datum: 21.11.20 19:20

Moin,

danke für den Link. Ich habe ihn in meine Übersicht im Forenkopf aufgenommen.
Dass sich im Laufe der Jahre immer mal was ändert, ist nur logisch. Aber im Großen und Ganzen haben sich die KBS-Nummern im Laufe der letzten Jahre quasi nicht verändert.

Gruß Sören

Re: ? Karte

geschrieben von: AAW

Datum: 22.11.20 12:52

Zur Not gibt es auf der Seite auch ein (aktuelles) Kursbuchstreckenverzeichnis als pdf.

Czesc

Re: [PL] Kursbuch 2020/21 | zum Download bereit

geschrieben von: Felin

Datum: 23.11.20 20:06

Vielen Dank fürs Einstellen. :-) Ich hab mal bezüglich der Verbindung Polen-Litauen geschaut:
- statt bisher regulär (also ohne Pandemie) 5 Regiozugpaaren zwischen Białystok und Kaunas ums Wochenende herum, ist ein tägliches Regio-Zugpaar Białystok - Kaunas ab 1.1.2021 vermerkt. Abfahrt in Białystok am Nachmittag (ca. 17h), Abfahrt in Kaunas (8:10). Aus Warschau (Abfahrt gegen 14h, teilweise von Gdanska statt Centralna) hat man in Białystok ca. einen 30min-Anschluss. In Gegenrichtung hat man meistens einen 2 (!) bzw. 9min Anschluss in Białystok und ist kurz nach 14h in Warschau, wobei mir diese Übergangszeiten sehr knapp erscheinen. Somit scheint die Verbindung Berlin - Kaunas aber in beide Richtungen jeweils an einem Tag möglich. Ich vermute aber auch hier, dass man nicht am 1.1., sondern später starten wird, je nach Infektionsgeschehen.
- der fürs 2. Halbjahr angekündigte Direktzug Warschau - Kaunas ist in den Tabellen leider nicht vorhanden. Ich könnte mir aber vorstellen, dass dieser dennoch kommen wird, sofern das Pandemiegeschehen dies zulässt. Die bilateralen Gespräche dazu sind ja noch gar nicht so lange her, insofern vermute ich, dass die Planungen noch nicht fix sind. Von der Zeitlage würde sich hier wohl ein leicht verschobener Hancza anbieten (mehr oder weniger gegenläufig zum Regio-Zugpaar): Start morgens in Warschau, und dann nachmittags zurück ab Kaunas. Planmäßig steht der Hancza von 12:44 bis kurz nach 15h in Suwałki. Das ist aber definitv zu kurz, um Suwałki - Kaunas - Suwałki zu fahren... Lassen wir uns also überraschen.