DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 08/01 - Auslandsforum "classic" 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Testforum aufsuchen!
Bitte unbedingt vor Benutzung des Forums die Ausführungsbestimmungen durchlesen!
Ein separates Forum gibt es für die Alpenländer Österreich und Schweiz - das Alpenlandforum
Zur besseren Übersicht und für die Suche: Bitte Länderkennzeichen nach ISO 3166 Alpha-2 in [eckigen Klammern] verwenden!

[PL] Ein Besuch im Eisenbahnmuseum Chabowka

geschrieben von: zz top

Datum: 07.10.20 23:49


Hallo,
Anfang September besuchte ich in Polen das Eisenbahnmuseum in Chabowka. Den Eintrittspreis für einen Erwachsen von 14 Zloty konnte man mit Kreditkarte bezahlen. Das Gelände scheint zu PKP-Cargo zu gehören.
Bild 1770
https://up.picr.de/39459555aw.jpg

Bild 1771
https://up.picr.de/39459556qa.jpg

Bild 1772
https://up.picr.de/39459559pj.jpg

Bild 1773
https://up.picr.de/39459560mx.jpg

Bild 1774
https://up.picr.de/39459563lv.jpg

Bild 1775
https://up.picr.de/39459564cw.jpg

Bild 1776
https://up.picr.de/39459567lt.jpg

Bild 1777
https://up.picr.de/39459568zk.jpg

Bild 1778
https://up.picr.de/39459570az.jpg

Hier sind Werkzeugmaschinen ausgestellt.
Bild 1779
https://up.picr.de/39459572it.jpg

Bild 1780
https://up.picr.de/39459574qo.jpg

Bild 1781
https://up.picr.de/39459576lb.jpg

Bild 1782
https://up.picr.de/39459585ve.jpg

Bild 1784
https://up.picr.de/39459592ao.jpg

Bild 1785
https://up.picr.de/39459597ko.jpg

Bild 1786
https://up.picr.de/39459598vc.jpg

Bild 1787
https://up.picr.de/39459600wl.jpg

Bild 1788
https://up.picr.de/39459601vs.jpg

Bild 1789
https://up.picr.de/39459602xa.jpg

Bild 1790
https://up.picr.de/39459604et.jpg

Bild 1791
https://up.picr.de/39459606ij.jpg

Bild 1792
https://up.picr.de/39459608iy.jpg

Bild 1793
https://up.picr.de/39459609bc.jpg

Bild 1794
https://up.picr.de/39459611rt.jpg

Bild 1795
https://up.picr.de/39459612ys.jpg

Bild 1796
https://up.picr.de/39459613tm.jpg

Bild 1797
https://up.picr.de/39459614gr.jpg

Bild 1798
https://up.picr.de/39459617gh.jpg

Man beachte die Schweißnaht am Rahmen von Ty2 1184.
Bild 1799
https://up.picr.de/39459623ey.jpg

Bild 1800
https://up.picr.de/39459630xx.jpg

Bild 1801
https://up.picr.de/39459632yh.jpg

Bild 1802
https://up.picr.de/39459635rx.jpg

Bild 1803
https://up.picr.de/39459640ka.jpg

Bild 1804
https://up.picr.de/39459656sx.jpg

Bild 1805
https://up.picr.de/39459673vk.jpg

Bild 1806
https://up.picr.de/39459674op.jpg

Bild 1807
https://up.picr.de/39459675iz.jpg

Bild 1808
https://up.picr.de/39459677pc.jpg

Bild 1809
https://up.picr.de/39459678bf.jpg

Die folgenden Fotos habe ich unter den Werkstatttoren durch fotografiert.
Bild 1810
https://up.picr.de/39459680vj.jpg

Bild 1811
https://up.picr.de/39459683fx.jpg

Bild 1812
https://up.picr.de/39459684lg.jpg

Bild 1813
https://up.picr.de/39459687tg.jpg

Bild 1814
https://up.picr.de/39459689al.jpg

Ein Loch im Fenster ließ mir diesen Einblick zu.
Bild 1815
https://up.picr.de/39459690ae.jpg

An dem Kessel von Kp4 3772 wurde gearbeitet.
Bild 1816
https://up.picr.de/39459691ik.jpg

Bild 1817
https://up.picr.de/39459693nk.jpg

Der Blick durch die Tore der anderen Hallenseite.
Bild 1818
https://up.picr.de/39459694bl.jpg

Bild 1819
https://up.picr.de/39459695dg.jpg

Bild 1820
https://up.picr.de/39459696nj.jpg

Bild 1821
https://up.picr.de/39459698vi.jpg

Das war mein Rundgang in Chabowka.
Grüße Jörg


Re: [PL] Ein Besuch im Eisenbahnmuseum Chabowka

geschrieben von: 044 508

Datum: 08.10.20 01:04

auf Bild 1771 und 1773 erkennt man das Fahrgestell einer zwei-achsigen (Tender-?)Lok.
Es liegt "auf dem Kopf", der linke Zylinder liegt daneben.
Weiß jemand, um welche Lok es sich handelt?

Auf einem weiteren Bild erkennt man einen C-Kuppler, vermutlich deutscher Herkunft.
Diese hat gewisse Ähnlichkeiten mit den Loks der ELNA-Reihen, gehört aber nicht dazu.
Verschiedene deutsche Privatbahnen ließen in den 20er/30er Jahren ähnliche Loks bauen.
Weiß jedem ob bzw. für welche Privatbahn die Lok ursprünglich gebaut worden ist?

Gruß,

Micha

Re: [PL] Ein Besuch im Eisenbahnmuseum Chabowka

geschrieben von: Nord_süd_bahn

Datum: 08.10.20 07:47

Gefällt mir, kommt auf die Liste für analogen S/W-Film.

Hast Du die schönen Güterwagen auch einzeln?

MfG die Nordsüd S-Bahn

Re: [PL] Ein Besuch im Eisenbahnmuseum Chabowka

geschrieben von: QJ 7002

Datum: 08.10.20 09:41

Interessante Bilder, danke! Und gut drei Euro Eintritt, die kann man hoffentlich auch bar bezahlen - für einen solchen Betrag verwende ich bestimmt nicht meine Kreditkarte...

Grüße

Martin

C-Kuppler -1 :-)

geschrieben von: Flipp1982

Datum: 08.10.20 10:20

Hallo Micha,

die Lok, die Du als 2-achsig identifiziert hast (nicht ohne Grund natürlich) ist in Wirklichkeit 3-achsig: Und zwar eine T3! Es handelt sich um die traurigen Reste der 1885 (!) bei Henschel gebauten Lok 1753 Berlin.

Der heutige Zustand ist einem Besuch der Lok im ehemaligen Skandalmuseum Krzeszowice nahe Krakau zu "verdanken". Es existiert noch einiges von der Lok, aber halt in vielen Einzelteilen. Offenkundig - so sieht es auch die Staatsanwaltschaft - wollte man die Lok in handlichen Metallklumpen beim örtlichen Schrotthändler zu Geld machen. Nur dumm, dass sie noch immer dem Museum Warschau gehört.

Viele Grüße
Bastian

Deutsche Dampflokomotiven im Ausland - (m)ein spannendes Thema. Literaturtipps:

JETZT NEU: "pomnik parowóz - die polnischen Denkmaldampflokomotiven. Ein Reiseführer zu Geschichte, Geschichten und Gegenwart aller normalspurigen Museums- und Denkmaldampflokomotiven in Polen. 536 (!) Seiten, 700 Abbildungen, davon über 200 in Farbe. 33,00 €, ISBN 9783750412019

Auch aus der Reihe: "Preußens Gloria in Siebenbürgen - das Eisenbahnmuseum Sibiu und seine (deutschen) Fahrzeuge" und "Dampfloktechnik heute - Einsatz, Technik & Wartung der deutschen 52er im Jahr 2019 in den KREKA-Minen BiH".

Danke!

geschrieben von: Flipp1982

Datum: 08.10.20 10:21

Hallo Jörg,

danke für Deinen interessanten Bilderbogen! Immer wieder spannend - ich war vor 8 Monaten zuletzt da. Wie sehr sich doch manche Lok zum schlechten verändert hat, man kommt bei einem Freilichtmuseum halt einfach nicht hinterher...

Viele Grüße
Bastian

Deutsche Dampflokomotiven im Ausland - (m)ein spannendes Thema. Literaturtipps:

JETZT NEU: "pomnik parowóz - die polnischen Denkmaldampflokomotiven. Ein Reiseführer zu Geschichte, Geschichten und Gegenwart aller normalspurigen Museums- und Denkmaldampflokomotiven in Polen. 536 (!) Seiten, 700 Abbildungen, davon über 200 in Farbe. 33,00 €, ISBN 9783750412019

Auch aus der Reihe: "Preußens Gloria in Siebenbürgen - das Eisenbahnmuseum Sibiu und seine (deutschen) Fahrzeuge" und "Dampfloktechnik heute - Einsatz, Technik & Wartung der deutschen 52er im Jahr 2019 in den KREKA-Minen BiH".

Re: [PL] Ein Besuch im Eisenbahnmuseum Chabowka

geschrieben von: Cargoknipser

Datum: 08.10.20 11:25

Ein wunderbares Museum mit unglaublichen Raritäten.

VG Günter

Schnelltriebwagen

geschrieben von: modellbau-sammler

Datum: 08.10.20 12:56

Auf Bild 1771 und 1774 erkennt man einen Schnelltriebwagen. Ist dieser deutschen Ursprungs? Oder ist das nur eine Art Kanzelwagen oder Steuerwagen?

Re: Schnelltriebwagen

geschrieben von: Josef-Schwejk

Datum: 08.10.20 16:42

Moin,

das ist SBx-90104. Polen hatte in der Vorkriegszeut bereits eine relativ große Vielfalt an Dieseltriebwagen, von denen aber nach 1945 nicht mehr viel übrig geblieben war.

Viele Grüße,
Patrick

Re: [PL] Ein Besuch im Eisenbahnmuseum Chabowka

geschrieben von: Matthias Vesper

Datum: 08.10.20 20:53

Hallo,

danke für den schönen Bilderbogen über das BW.
Hast du raus finden können welche Dampfloks aktuell betriebsfähig sind oder an welchen gearbeitet wurde?

Vielen Dank.

Re: [PL] Ein Besuch im Eisenbahnmuseum Chabowka

geschrieben von: Wagen-Micha

Datum: 08.10.20 23:23

und...
bei Bild 1776 rechts ein Schürzenwagen ?

Hat da jemand genauere Infos ?

Wagen-Micha

Re: [PL] Ein Besuch im Eisenbahnmuseum Chabowka

geschrieben von: Josef-Schwejk

Datum: 09.10.20 07:46

Moin,

nein, das ist ein Salonwagen der Bauart Asx / Ashx von Cegielski: [italus.flog.pl]

Viele Grüße,
Patrick



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 09.10.20 07:47.

Link zur Internetseite des Museums

geschrieben von: Husarz

Datum: 12.10.20 15:49

Hallo

Als Ergänzung dazu ein Link zur Seite des Museums. Leider nur auf polnisch.
Hallöle,

zunächst - Patrick hat vollkommen recht. Es handelt sich um ein bei H. Cegielski in Poznań im Jahr 1939 gebautes Fahrzeug. Der Triebwagen, dessen Front sichtlich von Reichsbahn-Fahrzeugen abgekupfert wurde, ist aber nur einteilig. Ein dreiteiliger Triebzug war geplant, wurde aber nach dem Überfall Hitlerdeutschlands auf Polen nicht mehr verwirklicht.

Es gibt ein ausgezeichnetes Buch über Triebwagen der PKP I:
[www.kolpress.pl]

Hinweisen möchte ich noch darauf, dass (neuerdings?) ein Buch über polnische Schmalspurtriebwagen erhältlich ist:
[www.kolpress.pl]

Viele Grüsse,
Hubert, der auf polnisch höchstens ein Bier bestellen kann...



Das Land, das die Fremden nicht beschützt, geht bald unter.
Johann Wolfgang von Goethe: West-östlicher Divan. Stuttgart, 1819
Servus Jörg,
danke für Deine Bilder von diesem Eisenbahn-Museum - - leider habe ich es noch nie besucht. Und eine Frage/Bitte: hast du von dem Triebwagen SBx 90 104 auf Bild 1774 (rechts hinten) ein grösseres Foto? Wenn ja, würde ich mich freuen, wenn Du es zeigst - und sicher nicht nur ich allein...
Danke und viele Grüsse,
Hubert.



Das Land, das die Fremden nicht beschützt, geht bald unter.
Johann Wolfgang von Goethe: West-östlicher Divan. Stuttgart, 1819