DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 08/01 - Auslandsforum "classic" 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Testforum aufsuchen!
Bitte unbedingt vor Benutzung des Forums die Ausführungsbestimmungen durchlesen!
Ein separates Forum gibt es für die Alpenländer Österreich und Schweiz - das Alpenlandforum
Zur besseren Übersicht und für die Suche: Bitte Länderkennzeichen nach ISO 3166 Alpha-2 in [eckigen Klammern] verwenden!
Hallo zusammen

Hier geht es zu Teil 5 -> [www.drehscheibe-online.de]

Montag 13.01.2020

Weiter geht es nun mit dem sechsten Teil der Tanago-Reise nach Sandaoling.

Schon um 6:30 Uhr klingelte mein Wecker in unseren "0,5" Sterne-Hotel. Für unsere westlichen Gewohnheiten ist dies ein Hotel, wo man nicht unbedingt seinen Urlaub verbringen möchte. Alles irgendwie abgewohnt, ungepflegt, die Matratze hart wie Stein, die Dusche über der Kloschüssel oder die Waschtischarmaturen fallen fast auseinander. Aber was soll es, wir sind für die Dampfloks hier und werden uns damit arrangieren müssen - Hauptsache, wir bleiben alle gesund. Unser erster Plan heute ist der Schichtwechsel der Personale um 8 Uhr in Dongbolizhan. Dort wurden wir allerdings sogleich von Sicherheitspersonal erwartet, welches uns vor Sonnenaufgang verscheuchen wollte. Allerdings tauchten auch immer mehr Chinesen in ganzen Rudeln auf, welche ihre Fotoausrüstungen im Gelände aufbauten. Und so standen plötzlich etwa 30 Fotografen da, wo das Sicherheitspersonal schlussendlich aufgab, als es kurz vor 9 Uhr hell wurde. Nach deren verschwinden standen nun drei Züge im Bahnhof zum Schichtwechsel bereit.

Um kurz vor 9 Uhr kam Leben in den Schichtwechselbahnhof.
https://abload.de/img/2020_01_13_reise_chinypj2q.jpg

https://abload.de/img/2020_01_13_reise_chinqtk3q.jpg

https://abload.de/img/2020_01_13_reise_chin4hjd1.jpg

https://abload.de/img/2020_01_13_reise_chin6njkc.jpg

https://abload.de/img/2020_01_13_reise_chin8ejm0.jpg

https://abload.de/img/2020_01_13_reise_chinl2kqn.jpg

https://abload.de/img/2020_01_13_reise_chinopjei.jpg

https://abload.de/img/2020_01_13_reise_chin25jgz.jpg

https://abload.de/img/2020_01_13_reise_chin2kjwo.jpg

https://abload.de/img/2020_01_13_reise_chini2jfc.jpg

https://abload.de/img/2020_01_13_reise_chinoojl0.jpg


Nachdem sich der erste Leerzug zur Beladung Richtung Grube aufmachte, starteten auch wir in Richtung dieser, wo wir den Tag bis etwa 19:30 Uhrverbrachten. Zu Mittag wurde meist was am Bus angeboten. Aber immer aus der Grube raus und dann wieder rein, nee, da hatte ich auch nicht immer Lust dazu. Zum Glück hatte ich paar Vorräte ala Corny, Erdnüsse und Co dabei. Auch konnte ich mir jeden Tag ausreichend Tee machen, da es zum Glück einen Wasserkocher auf dem Hotelzimmer gab.

10 Uhr standen wir dann an der Grube - der Blick auf diese Mondlandschaft irgendwie suspekt.
https://abload.de/img/2020_01_13_reise_chinqmkvu.jpg

Auch ein Leerzug rollte unten schon durch in Richtung Beladung.
https://abload.de/img/2020_01_13_reise_chin49kji.jpg

10:40 Uhr konnte dann der erste Vollzug aufgenommen werden – mit Tele aus einiger Entfernung.
https://abload.de/img/2020_01_13_reise_chinyrkli.jpg

https://abload.de/img/2020_01_13_reise_chinopksh.jpg

Und nochmal von der Seite.
https://abload.de/img/2020_01_13_reise_chinbojyo.jpg

Danach stiefelte ich dann hinunter, wo gerade Streckenarbeiter an den Gleisen unterwegs waren. Für deren Fortbewegung sind wohl Motorräder dort am dienlichsten.
Schon 11:27 Uhr kam der nächste Vollzug aus der Beladungsanlage raus. Dank zweier Kameras, konnten verschiedene Bilder angefertigt werden.
https://abload.de/img/2020_01_13_reise_chin9bj5w.jpg

https://abload.de/img/2020_01_13_reise_chin0vjgh.jpg

https://abload.de/img/2020_01_13_reise_chincljov.jpg

https://abload.de/img/2020_01_13_reise_chin8njyy.jpg

Anschließend ging ich weiter Richtung zum Blue Tower(Beladung), vorbei an den Dienstgebäuden des unteren Bahnhofes Ba´erzhan.

Hier das Fahrdienstleiter-Gebäude.
https://abload.de/img/2020_01_13_reise_chin4njc5.jpg

Und das Aufenthaltsgebäude der Streckenarbeiter.
https://abload.de/img/2020_01_13_reise_chin5okwc.jpg

Etwas überraschend kam kurz vor 12 Uhr die JS 8197 mit einem Arbeitszug hinunter gefahren und parkte in einem Gleis, wo sonst Züge per Radlader beladen werden.
https://abload.de/img/2020_01_13_reise_chini5jg0.jpg

https://abload.de/img/2020_01_13_reise_chinkgkin.jpg

https://abload.de/img/2020_01_13_reise_chindukj9.jpg

Per Kran und wurden dann die Maschinen auf einen Tieflader umgeladen.
https://abload.de/img/2020_01_13_reise_chin4sk6g.jpg

https://abload.de/img/2020_01_13_reise_chinvbkze.jpg

https://abload.de/img/2020_01_13_reise_chin94kjq.jpg

https://abload.de/img/2020_01_13_reise_chinf2kk8.jpg

Paar kleine Spielereien in s/w an der 8197.
https://abload.de/img/2020_01_13_reise_chinw4j8d.jpg

https://abload.de/img/2020_01_13_reise_chinm7j7y.jpg

https://abload.de/img/2020_01_13_reise_chin4mjgt.jpg

https://abload.de/img/2020_01_13_reise_chinerk99.jpg

Nun musste aber schnell zum Beladungsturm gewechselt werden, den JS 8195 war mit ihrem Vollzug abfahrbereit. Mit „Black Smoke“, welchen sich die Lokführer wohl gerne gut bezahlen lassen, stampfte die JS eindrucksvoll 12:40 Uhr los.
https://abload.de/img/2020_01_13_reise_chingmjzj.jpg

https://abload.de/img/2020_01_13_reise_chinscjrh.jpg

https://abload.de/img/2020_01_13_reise_chinz4jgr.jpg

Da sich von hinten schon der nächste Leerzug ankündigte, lief ich zu einem Podest, welches zur Bekohlung der Dampfloks dient und postierte mich auf diesem. Vllt lässt sich so der Arbeitszug und der Leerzug zusammen aufnehmen.
https://abload.de/img/2020_01_13_reise_chinrbj3b.jpg

12:54 Uhr – es klappte.
https://abload.de/img/2020_01_13_reise_chinyfk2x.jpg

Und der Arbeitszug stand auch weiterhin da,…
https://abload.de/img/2020_01_13_reise_chinpbje5.jpg

…während man nebenan Lkw für Lkw mit Kohlestaub belud.
https://abload.de/img/2020_01_13_reise_chin4vj4k.jpg

Nun kehrte wohl die Mittagsruhe ein, denn erst 14:41 Uhr kam wieder Bewegung auf die Gleise, als der gerade gezeigte Leerzug sich wieder beladen aufmachte.
https://abload.de/img/2020_01_13_reise_chine4jia.jpg

https://abload.de/img/2020_01_13_reise_chinaaj73.jpg

https://abload.de/img/2020_01_13_reise_chinx5jbx.jpg

https://abload.de/img/2020_01_13_reise_chinh0ka5.jpg

Es ist übrigens die JS 8190.
https://abload.de/img/2020_01_13_reise_chineekl9.jpg

Nun musste sich schnell wieder umgestellt werden, denn nur 10 Minuten nach der Ausfahrt rollte wieder ein Leerzug mit JS 8195 rein.
https://abload.de/img/2020_01_13_reise_chinlwkyr.jpg

https://abload.de/img/2020_01_13_reise_chinmckll.jpg

Zwischenzeitlich wurde der Arbeitszug auch wieder beladen, sodass er 15:31 Uhr den Beladebahnhof wieder verließ.
https://abload.de/img/2020_01_13_reise_chin6wk8u.jpg

https://abload.de/img/2020_01_13_reise_chinz6kz8.jpg

https://abload.de/img/2020_01_13_reise_chinzukha.jpg

https://abload.de/img/2020_01_13_reise_chinskja8.jpg

https://abload.de/img/2020_01_13_reise_chin1qk5p.jpg

Gute 20 Minuten später(kurz vor 16 Uhr) kullerte wieder ein Leerzug ran.
https://abload.de/img/2020_01_13_reise_chinekjue.jpg

Da sich hinter mir auch gerade die JS 8195 mit ihrem beladen Zug andampfte, ergab es sich, gleich beide Züge fahrend aufzunehmen.
https://abload.de/img/2020_01_13_reise_chinznkk9.jpg

https://abload.de/img/2020_01_13_reise_chinezkgc.jpg

https://abload.de/img/2020_01_13_reise_chin5gkfo.jpg

Und ein Seitenschuss auf die 8195
https://abload.de/img/2020_01_13_reise_ching8ka8.jpg

Blicke hinterher
https://abload.de/img/2020_01_13_reise_chingck37.jpg

https://abload.de/img/2020_01_13_reise_chinohke2.jpg

Etwas mehr als eine halbe Stunde nach dem letzten Vollzug, schnaufte es an der Beladung wieder und der nächste beladene Zug kam wieder – mit JS 8190.
https://abload.de/img/2020_01_13_reise_chin7ejso.jpg

https://abload.de/img/2020_01_13_reise_chinz6jhd.jpg

https://abload.de/img/2020_01_13_reise_chinzmkms.jpg

https://abload.de/img/2020_01_13_reise_chinh3k64.jpg

https://abload.de/img/2020_01_13_reise_chin8mjog.jpg

Knapp war es mit der Durchfahrt, denn nur zwei Minuten später kam wieder ein Leerzug runter zur Beladung mit JS 8197(die vom Arbeitszug).
https://abload.de/img/2020_01_13_reise_chinockwh.jpg

Da der Zug nun auch wieder eine gute halbe Stunde für die Beladung benötigen wird und das Licht an der Stelle immer schlechter stand, bin ich hoch Richtung Abzweig Entladung/Schichtwechselbahnhof, da man dort noch etwas Frontlicht hat.
17:16 Uhr dampfte es dann wieder unten in der Grube.
https://abload.de/img/2020_01_13_reise_chin03k6m.jpg

https://abload.de/img/2020_01_13_reise_chinj5knc.jpg

https://abload.de/img/2020_01_13_reise_chin6nkgz.jpg

Auch ein Leerzug kam kurz danach wieder runter.
https://abload.de/img/2020_01_13_reise_chinqyk7u.jpg

https://abload.de/img/2020_01_13_reise_chins0jq4.jpg

Dieser blieb dann aber auf dem halben Wege stehen, sodass ich nochmal hinterher lief. Allerdings setzte er sich dann gerade bei meiner Ankunft wieder in Bewegung.
https://abload.de/img/2020_01_13_reise_chinboj2n.jpg

https://abload.de/img/2020_01_13_reise_chin22jbn.jpg

Und da sich unsere Gruppe dann eh gleich im unteren Bahnhof zu einem organisierten Funkenflug treffen wollte, trampelte ich wieder durch die Staubwüste.
Beim nächsten Vollzug passierte aber mal nichts – der Zug donnerte 18:14 Uhr an uns vorbei.
https://abload.de/img/2020_01_13_reise_chin9aju4.jpg

Nur 5 Minuten später rollte wieder ein Leerzug an uns vorbei, während im Hintergrund der Vollzug von dannen fährt.
https://abload.de/img/2020_01_13_reise_chin3gj4v.jpg

Sollte das dann später unser Zug sein??
https://abload.de/img/2020_01_13_reise_chinbzkbk.jpg

https://abload.de/img/2020_01_13_reise_chinw4jsk.jpg

https://abload.de/img/2020_01_13_reise_chinq3kkv.jpg

Ich überlegte hin und her, wie ich denn erwarteten Funkenflug dann umsetzen sollte. So?
https://abload.de/img/2020_01_13_reise_chinwmkyo.jpg

Nein, es war mir zu seitlich bei der „langen“ Auslösezeit. So entschied ich mich frontaler und 19:04 Uhr war es dann soweit.
https://abload.de/img/2020_01_13_reise_chinl7kos.jpg

https://abload.de/img/2020_01_13_reise_chin3skvm.jpg

https://abload.de/img/2020_01_13_reise_chin37ji9.jpg

https://abload.de/img/2020_01_13_reise_chin7fj8x.jpg

Nicht ganz optimal, aber zufriedenstellend. Zwischendurch gab es dann noch eine große Diskussion mit einem Sicherheitsdienst, einem chinesischen Reiseleiter und seiner Truppe, dem wir angeblich im Bild standen – nur wir waren eher da.

Nun ging es im Schein von Stirnlampen den unbequemen Weg hinaus aus der Grube. Nachdem kurz vor 20 Uhr das Hotel erreicht und die Sachen abgeladen waren, ging es zum Abendessen und danach schnurstracks ins Bett.

zu Teil 7 -> [www.drehscheibe-online.de]

Viele Grüße.



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 2020:09:27:11:15:01.

Wieder super, danke! :-) (o.w.T)

geschrieben von: Roni

Datum: 21.09.20 20:22

(Dieser Beitrag enthält keinen Text)
lg, Roni - [raildata.info] - Folge auf Twitter: [twitter.com] - Meine DSO-Reportagen Teil 1 (2005 bis 06/2019): [www.drehscheibe-online.de] - Meine DSO-Reportagen Teil 2 (neueste): [www.drehscheibe-online.de]
http://raildata.info/raildatabanner1.jpg

Wie entsteht so ein Funkenflug?

geschrieben von: sflori

Datum: 21.09.20 22:17

Danke für die spannenden Beiträge, lieber Murrbahner!

Aber was macht man denn als Lokführer, damit die Funken so wunderbar fliegen?


Bye. Flo.

Re: Wie entsteht so ein Funkenflug?

geschrieben von: Murrbahner

Datum: 22.09.20 07:05

Hi,

der starke Funkenflug kommt wohl durch Feinkohle, welche die Lokführer gegen gutes Geld ins Feuer werfen.

Danke und Gruß.