DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 08/01 - Auslandsforum "classic" 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Testforum aufsuchen!
Bitte unbedingt vor Benutzung des Forums die Ausführungsbestimmungen durchlesen!
Ein separates Forum gibt es für die Alpenländer Österreich und Schweiz - das Alpenlandforum
Zur besseren Übersicht und für die Suche: Bitte Länderkennzeichen nach ISO 3166 Alpha-2 in [eckigen Klammern] verwenden!

? Zum Bild des Tages am 16.09.2020

geschrieben von: elixir

Datum: 16.09.20 15:20

Hallo,

beim Betrachten des Bild des Tages, bin ich auf dieses Bild mit einem aktuellen Dampfzug in Paimpol gestoßen (Bildstrecke durchsrollen).

Sieht die Lokomotive nicht nach einer Henschel-Lok und die Donnerbüchsen irgendwie deutsch aus?

Die Nummer auf der Pufferbohle "424" ist mir unklar?

Bei einer 231 z.B. waren das 2 Laufachsen, 3 Treibachsen und 1 Schleppachse unter dem Führerhaus.

Wie verhält ich das bei dieser Lok, die dann eigentlich 141 heißen müsste?


[www.google.de]#

Gruß elixir

141 TB Est

geschrieben von: Littorina

Datum: 16.09.20 16:02

Das ist eine 141 TB, ursprünglich für die Chemin de fer de l'Est gebaut. Hersteller waren Fabriken in Frankreich und Belgien, Henschel hatte seine Hände also nicht im Spiel. Die Baureihenbezeichnung steht (teilweise verdeckt) rechts neben dem linken Puffer und über dem Zughaken, 424 ist die Ordnungsnummer. Die weiß umrandete Ziffer 1 ganz links auf der Pufferbohle zeigt an, dass die Maschine zur Région Est der SNCF gehörte. Die Baureihe 141 TB war unter anderem auf der Vorortstrecke Ligne de Vincennes eingesetzt, die bis 1969 von der inzwischen verschwundenen Gare de la Bastille ins Umland führte. Donnerbüchsen würden eigentlich gar nich so schlecht zu dieser Maschine passen, da sie ebenfalls für die Ostregion der SNCF typisch waren. In der Bretagne sind Lok und Wagen freilich "Zugereiste".

Gruß,
Michael