DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 08/01 - Auslandsforum "classic" 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Testforum aufsuchen!
Bitte unbedingt vor Benutzung des Forums die Ausführungsbestimmungen durchlesen!
Ein separates Forum gibt es für die Alpenländer Österreich und Schweiz - das Alpenlandforum
Zur besseren Übersicht und für die Suche: Bitte Länderkennzeichen nach ISO 3166 Alpha-2 in [eckigen Klammern] verwenden!
Guten Abend,

da sich der diesjährige Saisonverkehr zwischen Chomutov, Vejprty & Cranzahl dem Ende neigt, wurde heute nochmal vorbeigeschaut. Mit 654 042 war glücklicherweise ein grüner VT unterwegs, hier als abendlicher Os 5694 bei Kovarska:

https://up.picr.de/39430446fy.jpg


Gruß
Julius

Re: Saisonverkehr Chomutov - Vejprty (- Cranzahl)

geschrieben von: bahamas

Datum: 14.09.20 11:51

99 741 schrieb:
da sich der diesjährige Saisonverkehr zwischen Chomutov, Vejprty & Cranzahl dem Ende neigt,

Warum eigentlich so kurz? Gerade Herbst (Pilze) und Winter (Ski & Rodel) böten sich für Ausflüge in diese Gegend doch an. Mal abgesehen von anderen Reisezwecken, die ganzjährig bestehen, aber riesige Umwege über Dresden erfordern.

Re: Saisonverkehr Chomutov - Vejprty (- Cranzahl)

geschrieben von: 1418

Datum: 14.09.20 13:24

Moin,
Zitat:
Gerade Herbst (Pilze) und Winter (Ski & Rodel) böten sich für Ausflüge in diese Gegend doch an.
Winter ist nicht, da der Aufwand für die Schneeberäumung der Strecke in keinem Verhältnis zum Nutzen für die wenigen touristischen Fahrten steht.
Herbst... könnte man tatsächlich drüber nachdenken.

1418

Re: Saisonverkehr Chomutov - Vejprty (- Cranzahl)

geschrieben von: pm

Datum: 14.09.20 16:24

Im Oktober wird ohne die ganzen Radfahrer geplant-Pilzesammler/Wanderer kann auch der Bus problemlos mitnehmen.

Re: Saisonverkehr Chomutov - Vejprty (- Cranzahl)

geschrieben von: bahamas

Datum: 14.09.20 17:45

1418 schrieb:
Winter ist nicht, da der Aufwand für die Schneeberäumung der Strecke in keinem Verhältnis zum Nutzen für die wenigen touristischen Fahrten steht.

Gerade im Winter dürfte aber in Weipert, O'thal und Umgebung einiges los sein, wahrscheinlich sogar mehr Besucher als im Sommer. Meterweise Schnee gibt es auch nicht mehr, insofern ist der "Aufwand", der über 140 Jahre klaglos betrieben wurde, doch gering. Insofern: Kein Angebot, keine Nachfrage...

Re: Saisonverkehr Chomutov - Vejprty (- Cranzahl)

geschrieben von: 217 055

Datum: 14.09.20 18:20

bahamas schrieb:
1418 schrieb:
Winter ist nicht, da der Aufwand für die Schneeberäumung der Strecke in keinem Verhältnis zum Nutzen für die wenigen touristischen Fahrten steht.
Gerade im Winter dürfte aber in Weipert, O'thal und Umgebung einiges los sein, wahrscheinlich sogar mehr Besucher als im Sommer. Meterweise Schnee gibt es auch nicht mehr, insofern ist der "Aufwand", der über 140 Jahre klaglos betrieben wurde, doch gering. Insofern: Kein Angebot, keine Nachfrage...
Naja, Du mußt es ja wissen!
Was meinst Du wohl, welches finanzielle Verhältnis der Winterdienst für die Strecke gegenüber den lächerlichen Einnahmen von 6 Zugpaaren pro Woche aufweist? Dabei spielt noch nicht mal eine Rolle, ob der Winterdienst wirklich zum Einsatz kommt oder wie im Winter 2019/20 nicht einen einzigen Tag erforderlich ist (kosten tut allein schon die theoretische Verfügbarkeit).
Alle Zielgebiete der üblichen Wintertouristen liegen nicht an der Bahnlinie. Und die Langläufer können an Tagen ohne Winterdiensterfordernis auch nicht als Nachfrager auftreten, weil eben kein Schnee vorhanden.
Vielleicht hast Du die (durchaus vorhandenen) Winterklagen der fast 150 Jahre Betriebsjahre nur nicht zur Kenntnis genommen?


Freundliche Grüße
217 055