DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 08/01 - Auslandsforum "classic" 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Testforum aufsuchen!
Bitte unbedingt vor Benutzung des Forums die Ausführungsbestimmungen durchlesen!
Ein separates Forum gibt es für die Alpenländer Österreich und Schweiz - das Alpenlandforum
Zur besseren Übersicht und für die Suche: Bitte Länderkennzeichen nach ISO 3166 Alpha-2 in [eckigen Klammern] verwenden!
Hallo,

wie hoch ist aktuell die Chance auf Görlitzer WLAB anstelle des planmäßigen WLABmee im Langschläferkurswagen Bratislava-Kosice?

Wird im WR des Trägerzuges 717 zwischen Bratislava und Zilina gekocht, oder bleibt auf Grund der Kurzstrecke von nur 2 Stunden bis Zilina die Küche kalt?

Danke für Infos und aktuelle Sichtungen!

Bilderalben meiner Touren durch Europa gibts auf Flickr:

[www.flickr.com]
Warum fehlt der WL eigentlich bei Vagonweb? [www.vagonweb.cz]


ABomz schrieb:
Zitat:
Wird im WR des Trägerzuges 717 zwischen Bratislava und Zilina gekocht, oder bleibt auf Grund der Kurzstrecke von nur 2 Stunden bis Zilina die Küche kalt
Also Letzteres würde mich wundern... ;)



2-mal bearbeitet. Zuletzt am 04.09.20 18:32.
dacia schrieb:
Warum fehlt der WL eigentlich bei Vagonweb? [www.vagonweb.cz]

Beim 443 ist er zu finden ;-)

Bilderalben meiner Touren durch Europa gibts auf Flickr:

[www.flickr.com]
Hallo,

ich meine, dass die Wahrscheinlichkeit aktuell höher ist, dass du beim "Langschläferkurswagen" von Bratislava nach Kosice einen alten Görlitzer WLAB Schlafwagen anstatt des planmäßigen klimatisierten WLABmee Schlafwagens erwischst. Bei vagonweb.cz findet man diverse Sichtungen vom August 2020, bei denen der alte Schlafwagen eingesetzt wurde. Im letzten Sommer bin ich auf der selben Relation auch mit einem alten Schlafwagen gefahren.

Viele Grüße!

IC 2239
Im WR des Trägerzuges 717 zwischen Bratislava und Zilina wird mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit gekocht.
Kleines Problem, das mich mehrmals schon vom WR-Besuch abgehalten hat, ist die Entfernung zwischen WL und WR. Der WL ist seit einigen Jahren an der Zugspitze, der WR ist der vorletzte Wagen vor der 1. Klasse. Man muss also nach dem "Einquartieren" 11 Wagen zurück, in Ruhe Speisen und Trinken und anschließend wieder 11 Wagen zurück. Besonders an Freitagen und bis Trencin können auch "Verklumpungen" von Gepäck und Menschen gelegentlich die Gänge und Vorräume verstopfen. Wenn man dann noch erst in Trnava einsteigt, wie das bei mir mehrfach der Fall war, kann dann der WR-Besuch schon etwas stressig werden. Viel spass ...
Mit besten Grüßen
Jürgen
Ergänzung nach Hinweis von Thread-Eröffner:
Heute müssen zwischen WL und WR im RR 717 nur noch 8 Wagen durchquert werden, einst waren es mehr, z.B. 2016 noch 10 Wagen (damals noch RR 709 als Trägerzug). Die Wagennummer 13 des WL bei vagonWEB weist auch heute noch auf die früher größere Zuglänge hin.
Meine Fahrten fanden in den letzten 15 Jahren statt, insgesamt vielleicht 10x. Seit ca. 3/4 Jahren waren auch Neubau-WL im Einsatz. Wie es beim letzten mal 2019 war, weiß ich leider nicht mehr.
Beste Grüße Jürgen