DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 08/01 - Auslandsforum "classic" 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Testforum aufsuchen!
Bitte unbedingt vor Benutzung des Forums die Ausführungsbestimmungen durchlesen!
Ein separates Forum gibt es für die Alpenländer Österreich und Schweiz - das Alpenlandforum
Zur besseren Übersicht und für die Suche: Bitte Länderkennzeichen nach ISO 3166 Alpha-2 in [eckigen Klammern] verwenden!
Hallo zusammen,
heute geht es weiter mit dem dritten Teil der kleinen Tschechienreise im Juni.

Nachdem wir am Vorabend unser Quartier in Uherský Brod bezogen haben wollten wir heute Morgen eigentlich gleich früh morgens los legen, aber leider hatte der Wettergott kein einsehen für uns. So wurde bei einem leckeren Frühstück ein neuer Schlachtplan entwickelt. Das wetter bot zu diesem Zeitpunkt so jede Graustufe auf die es bieten kann aber auch nur ein Stück blauer Himmel war nirgends zu sehen.
Wir überlegten uns die Motive teilweise so abzuarbeiten als wäre es sonnig gewesen allerdings mit kleineren Einschränkungen. So fuhren wir statt zum ersten Motiv in Popovice u Uherského Hradiště gleich nach Luhačovice um uns mal die Strecke dort hin etwas anzusehen und festzustellen was dort alles möglich sein wird. Schließlich waren wir dort noch nie und an Hand von Google Streetview die Route zu planen ist doch nicht ganz sooo einfach. Bewuchs ändert sich ja doch recht schnell.
Wir steuerten als erst einmal den kleinen Endbahnhof von Luhačovice an wo die 754 012 mit dem ersten Schnellzug des Tages nach Prag stand.

https://live.staticflickr.com/65535/50158517141_235d1c8229_h.jpg
754 012 am Endbf



Für die Abfahrt des R 890 stellten wir uns dann als erstes in der Ausfahrt auf, wo wir gar nicht allzu lange auf den Zug warten mussten.

https://live.staticflickr.com/65535/50158513216_c4c78778c1_h.jpg
754 012 in Luhacovice



Nachdem aber der R 890 in Uherský Brod mit dem Gegenzug 883 kreuzen sollte, entschieden wir uns erstmal hier zu bleiben und unsere Getränkevorräte und Sprit zu ergänzen.
Danach suchten wir uns noch eine Stelle wo wir evtl den R 883 aufnehmen könnten wurden aber auf den kurzen 10 km langen Streckenabschnitt nicht soo richtig fündig was uns gefallen könnte.
So landeten wir wieder im Bahnhof wo wir den R bei der Einfahrt aufnehmen wollten. Dank Sledovani wussten wir ja Welche Lok dort drauf hängen sollte.. 754 013 Smile


https://live.staticflickr.com/65535/50157954993_f04154fe70_h.jpg
754 013 Einfahr Luhacovice by Stefan Schmid, auf Flickr



Nachdem wir uns aber nicht so sehr für die hier verkehrenden ex HEX-Linte von LeoExpress /Arriva interessierten blieben wir hier und dokumentierten in Luhačovice noch das Umsetzen mit der 754 013. Ich selber kannte die Lok bisher nur aus einer Fotoveranstalltung abends in Veseli nad Mouravu, aber von der Lackierung her gefällt sie mir irgendwie.

https://live.staticflickr.com/65535/50158502646_91c866773c_h.jpg
754 013 rangiert

https://live.staticflickr.com/65535/50158744867_a295f8b894_h.jpg
Beim Umfahren




Nun hatten wir etwas zeit, die Lok sollte ja erst in knapp 90 Min wieder abfahren, also was tun. Die Wahl entfiel auf Abfahren der Strecke und schauen wie die einzelnen Fotomotive ausm "Fotoatlas" heute aussehen. Und wenn irgendwo was planmäßiges kommen sollte kann man es ja mitnehmen, aber sich gezielt für einen Lint wollten wir uns nicht an sie Strecke stellen. So landeten wir als nächstes nach einem kleinen Umweg über Popovice am kleinen Bahnhof in Hradčovice um zu sehen wie es hier aussieht. Aber kaum angekommen bimmelte der Bahnübergang los. Ein Blick in den Fahrplan verriet.. ja da kommt was. Zunächst kam der MOs 4334 aus Bylnice nach Staré Město u Uherského Hradiště als ein Lint der reihe 832 Während der Gegenzug ebenfalls ein einteiliger Lint der Baureihe 832 schon wartete. Auch dieser wurde dank fehlender Sonne hier abgelichtet.

https://live.staticflickr.com/65535/50158725972_4c2959d12e_h.jpg
MOs 4334 in Hradcovice (832 124)

https://live.staticflickr.com/65535/50158488171_6ad26a3bc6_h.jpg
MOs 4335 (832 123)



Nun kehrte wieder Ruhe ein. Wir entschieden uns auf den nächsten Schnellzug aus Richtung Prag in Popovice zu warten weil ja eh keine Sonne zu erwarten war. Sollte sich dies jedoch ändern wäre Popovice um die Uhrzeit noch die Falsche Wahl weil das Licht nicht sehr gut stehen würde, aber diese Dinge kann man ja getrost außer Acht lassen wenn man sich den Himmel ansieht. So wurde zunächst erst mal der Fotopunkt ausgewählt, wobei ich mich für das Bahnhofsgebäude entschied während der Kollege weiter hinten den Bü mit aufnehmen wollte. Da jedoch das Gras recht hoch war wurde etwas Motivpflege betrieben. Und ich war kauf fertig als etwas in der ferne Pfiff. Ich konnte es zunächst nicht einordnen was es sein konnte, der fahrplan gab nichts her. Aber das Rätsel wurde schnell gelöst, als weiter vorne eine 742 auftauchte. Es kam die 742 426 mit einer langen schlange E-Wagen daher. sehr schön hier gibt es also noch eine planmäßige Mn-Leistung.

https://live.staticflickr.com/65535/50157968198_07da4d9657_h.jpg
742 426 in Popovice



Nach weiterer Wartezeit auf den nächsten R aus Prag, dieser sollte mit +10 unterwegs sein, wurden die Wolken etwas dünner und ein erster Schattenwurf begann sich am Boden abzuzeichnen. Nun war aber binnen kürzester Zeit guter Rat teuer, weil wenn es aufreißen würde können wir hier für die 754 mit R 885 nicht bleiben können. So fuhren wir nochmal einen Ort weiter nach Hradčovice. hier könnte man zur Not auch den Gegenzug aufnehmen sollte die Kreuzung hier her verlegt werden.

https://live.staticflickr.com/65535/50158729552_3b92d2deda_h.jpg
Ausfahrt Hradkovice



Da jedoch die kreuzung nicht verlegt wurde entschieden wir uns dem Zug mit der 012 hinterher zu fahren. In der Hoffnung dass es bis nach Luhačovice reichen würde. Wenn man den verkehr so sah,bedachte dass wir zwei Ampeln unterwegs hatten und dass das Navi einen Vorsprung von zwei Minuten auswies, könnte es eine recht knappe Angelegenheit werden. Wir entschieden uns es durchzuziehen und fuhren hinterher. Interessanterweise war jedoch der Zug nicht annähernd so schnell unterwegs wie er laut Fahrplan trotz der Kreuzungen sein sollte. Und wir kamen knapp 6 Minuten vor dem Zug in Luhačovice an.

https://live.staticflickr.com/65535/50158515231_11d3e00771_h.jpg
754 012 erreicht den Endbf




Auch bei der 754 012 wurde noch einmal das Rangieren fest gehalten, ehe wir Mittagpause machen wollten.

https://live.staticflickr.com/65535/50158510971_7ee303be62_h.jpg
754 012 rangierend

https://live.staticflickr.com/65535/50158731102_fbe0272384_h.jpg
auf Abfahrt wartend



Nachdem wir einen kleine Brotzeit zu uns genommen hatten suchten wir nun bei Luhačovice den kleinen Ort Polichno auf. Nachdem wir bei R 885 einen kleinen Lichtblick sahen dass es doch noch was mit besserem Wetter werden könnte wurden wir jedoch jäh enttäuscht. Begann es doch hier zu regnen als wir auf die 754 012 mit R 886 warten wollten. Und der gößte Reegen kam natürlich just als der Zug daher kam.
Somit gibt es von hier kein Foto. und wir versuchten Unser Glück eben mit dem Gegenzug und fuhren hierfür nach Újezdec wo wir den Gegenzug aufnehmen wollten. Angekommen verriet ein Blick in den Fahrplan dass noch ein Zug von Bylnice her kommen sollte. Zur Überraschung kam allerdings nicht wie in Wagonweb geschrieben ein Lint sondern der ehemalige Aschaffenburger 628 224 als MOs 4312. Bis auf wenige Aufkleber und Logos ist er noch in verkehrsrot unterwegs.

https://live.staticflickr.com/65535/50158527746_5086a60950_h.jpg
6289 224 in Újezdec



Nachdem der Zug durch ist warteten wir hier auf den Gegenzug, den R 887 mit der 754 013. Anschließend wollten wir für den nächsten Arrivazug noch etwas Streckenkunde betreiben weil ja evtl der 628 wieder zurückkommen könnte, so die Hoffnung. Fündig wurden wir jedoch nicht, da die Strecke Richtung Bylnice auf den nächsten km recht eingewachsen ist.

https://live.staticflickr.com/65535/50158474141_356e411b0e_h.jpg
Ujezdec



Anschließend machten wir uns wieder auf den Weg zurück nach Popovice, nicht aber ohne einen kleinen Stop an der Brücke in Uherský Brod um uns ein Motiv anzusehen. Diesses wirde mit einem Arriva-846 umgesetzt, welcher gerade als MOs 4338 von Bojkovice nach Staré Město u Uherského Hradiště daher kam. gebildet war er aus dem Lint 846 289.

https://live.staticflickr.com/65535/50158483071_7419e5cf75_h.jpg
Lint



In Popovice wollten wir nun wieder auf die beiden nächsten Schnellzüge warten. Wo zunächst der R 889 nach Luhačovice kommen sollte uud als zweites der R 884 nach Praha hl.n. Das Ergebnis war jedoch dass wir hier doch länger verweilten als ursprünglich geplant. da jeweils den Schnellzügen auch die Nahverkehrszüge von Arriva hinterher fahren sollten und man nicht schnell genug wo anders hin kommt. So gesehen war Popovice nicht gerade die ideale Wahl aber sollte sich doch auszahlen weil wieder der Bü früher ging als erwartet und es zeigte sich die 742 426 Richtung Veselí nad Moravou mit ihrem Mn. Nun aber gut gefüllt mit Holz.

https://live.staticflickr.com/65535/50158518876_deb9e9ec29_h.jpg
742 Rückfahrt



Anschließend hieß es Stellung beziehen bis der 887 daher kommen. Nebenbei wurde mal wieder das Wetter überprüft, ob wir nochmal mit Regen rechnen müssten, aber was war das es riss langsam aber sicher im Westen auf, es wird doch nicht etwa.... Naja machen wir es kurz es riss komplett auf, so dass leider mein Fotostandort für die 754 012 nicht glücklich gewählt war. schade drum aber was solls. für den hinterher fahrenden lint stellte ich mich dann zum Kollege der auch vorher etwas weiter hinten stand und den Bü mit drauf nahm. was will man machen. ist halt so.

https://live.staticflickr.com/65535/50158717287_9c76b82dc3_h.jpg
popovice

https://live.staticflickr.com/65535/50158479521_970f2409d2_h.jpg
popovice mit Lint



Aber dass diese beiden Züge nicht wie gewünscht klappten weil es aufriss, war für Züge aus der anderen Richtung imsop besser, da wir nun die Möglichkeit hatten, dass doch noch das ein oder andere Sonnenfoto herausspringen könnte. So kam als erstes die 754 013 mit ihrem Zug nach Prag daher. Etwas später folgte der MOs 4314 ganz unauffällig in Form des 845/945 118 vom Vortag.

https://live.staticflickr.com/65535/50157929673_c7107af8fa_h.jpg
R 884 nach Prag

https://live.staticflickr.com/65535/50157969888_4c74793a67_h.jpg
845 118 als MOs 4314



Nachdem es immer mehr aufriss und der Takt durch war fuhren wir wieder gen Osten. Schließlich gab ich die Hoffnung nicht auf das kleinen Motiv von der Brücke in Polichno noch nicht auf.
Mit R 882 sollte dies für heute dort die Letzte Möglichkeit darstellen einen Zug im Licht aufzunehmen. So wurde hier Stellung für den Zug bezogen und überlegt wie man ihn verfolgen könnte wenn es immer mehr aufreißt. nach etwas warten kam der 882 auch schon daher und das Motiv klappte mit Sonne. Danach fuhren wir dem Zug hinterher und passten ihn noch zweimal ab.

https://live.staticflickr.com/65535/50158748767_ef5108926b_h.jpg
754 012 von Brücke



In Uherský Brod erwischten wir den Zug dann von der Brücke runter, viel Zeit blieb dazu allerdings nicht, wir hatten knapp 3 Min Vorsprung.

https://live.staticflickr.com/65535/50158715387_4c20c9a95a_h.jpg
Uhersky Brod



Nachdem wir bis hier etwas Stress hatten mit der knappen Fahrzeit ging es nun gemütlich nach Vésky wo wir den Zug dann das dritte Mal mit Sonne erlegen konnten.
Selbst die kleine Ortschaft Popovice u Uherského Hradiště war hier angeleuchtet.



https://live.staticflickr.com/65535/50158772682_453d152594_h.jpg
012 in vesky



Nachdem das Wetter sich immer mehr verbesserte wollten wir mit dem vorletzten Zug des Tages noch einen Landschaftsschuss probieren welchen ich bei Zelpage fand.
So fuhren wir nach Drslavice u Uherského Brodu und begannen mit er Suche nach dem Motiv. Es wurde auch recht schnell gefunden und wir stellten uns auf um dort auf den R 880 nach Ollmütz zu warten. Dass ich dass doch zu einer leichten Zitterpartie entwickeln würde war zunächst nicht abzusehen. Es zog immer wieder eine kleine Wolke vor die Sonne die sich wieder auflöste. Dieses Spiel machte es die ganze Zeit über. Wolke bildet sich, zieht vor die Sonne, löst sich auf.... Pünktlich zum ersten kommenden Zug, MOs 4362, löste sie sich auf und es betrat 628 224 die Bühne.

https://live.staticflickr.com/65535/50158525831_4184e5648f_h.jpg
628 224



Danach dauerte es noch einmal knapp 10 Minuten ehe die 754 013 mit ihren kürzen Zug daher kommen sollte. Und es passierte anders als üblich, es klappte mit dem Wunschzug perfekt. Somit waren auch diese beiden Züge im Kasten und wir doch schon sehr zufrieden ob der Ausbeute des Nachmittages.

https://live.staticflickr.com/65535/50157947263_5a3469cd77_h.jpg
754 013



Nun blieb für heute nur noch ein einziger Schnellzug übrig und Sledovani zeigte uns an dass 754 064 eine najbrt2 Lok drauf verplant sei. Und wir entschieden uns für den Zug eine kleine Stelle bei Popovice aufzusuchen, wo noch was klappen könnte. Die Wahl der Stelle war jedoch alles andere als ideal da man genau hinter der Leitplanke der Schnellstraße 50 steht. So wateten wir dort noch auf R 858 nach Staré Město u Uherského Hradiště welcher zu unserer Überraschung nicht wie vorgesehen mit der 064 sondern mit der grünen 754 023 bespannt daher kam.


https://live.staticflickr.com/65535/50158493496_c5141e4455_h.jpg
R 858 nach Staré Město u Uherského Hradiště



Nachdem auch dieser Zug im kasten war ging es zufrieden zurück ins Hotel. und nach einem gemütlichen Abendessen und einem ausgereiften Schalchtplan für den Folgetag fielen wir zufrieden in die Betten. So viel sei gesagt, es gab eine Kleine Zugrundreise, weil das wetter einfach gar nicht mehr mitspielen wollte. Aber davon mehr im vierten und letzten Teil der Tour demnächst auf diesem Kanal.
Bis Bald und Gruß
Stefan



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 01.08.20 21:10.

Wieder sehr nett, danke! :-) (o.w.T)

geschrieben von: Roni

Datum: 01.08.20 21:31

(Dieser Beitrag enthält keinen Text)
lg, Roni - [raildata.info] - Folge auf Twitter: [twitter.com] - Meine DSO-Reportagen Teil 1 (2005 bis 06/2019): [www.drehscheibe-online.de] - Meine DSO-Reportagen Teil 2 (neueste): [www.drehscheibe-online.de]
http://raildata.info/raildatabanner1.jpg