DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 08/01 - Auslandsforum "classic" 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Testforum aufsuchen!
Bitte unbedingt vor Benutzung des Forums die Ausführungsbestimmungen durchlesen!
Ein separates Forum gibt es für die Alpenländer Österreich und Schweiz - das Alpenlandforum
Zur besseren Übersicht und für die Suche: Bitte Länderkennzeichen nach ISO 3166 Alpha-2 in [eckigen Klammern] verwenden!
Seiten: 1 2 All Angemeldet: -

[CZ] [DE] Sommerreise 2020 - Teil 6

geschrieben von: Kralle

Datum: 01.08.20 14:41

Hallo,

nachdem wir im 5. Teil in Beroun waren und den letzten Tag in Prag verbracht hatten, stand nun leider die Heimreise an.

18.07.2020

Nachdem wir gefrühstückt hatten, machten wir uns gegen 10 Uhr auf den Weg zum Hauptbahnhof. Dazu fuhren wir mit der S-Bahn zum Masarykovo Nadrazi und anschließend eine Haltestelle mit der Tram zum Hauptbahnhof. Im Park vor dem Bahnhof gingen wir nochmal auf den Spielplatz. Dieser ist wirklich toll angelegt und stellt die Moldau mit Kletterschiffen darauf sowie Prager Sehenswürdigkeiten nach.

Ca. 90 Minuten vor Abfahrt unseres ECs gingen wir auf einen Bahnsteig und wollten dort warten, da es angenehmer ist als in der Bahnhofshalle.

Also für mich genug Zeit für einige Fotos.

https://abload.de/img/20200718_105317_hdrbnkxr.jpg
unbekannter Zug.

https://abload.de/img/20200718_1054498ck74.jpg

https://abload.de/img/20200718_110006_hdrztj0v.jpg
RJ aus Rijeka. Zuglaufschild ist schon für die Rückfahrt am Abend geändert.

https://abload.de/img/20200718_110033_hdr57kqn.jpg#
Hier hatten sich die Menschenmassen schon verzogen. Die Auslastung würde ich als sehr gut bezeichnen.

https://abload.de/img/20200718_110225_hdrwrkq9.jpg
Mit 12 Wagen gehört er zu den längeren Zügen im Prager Hauptbahnhof

https://abload.de/img/20200718_111223u4kdi.jpg

https://abload.de/img/20200718_111441cpkuc.jpg
Der nächste Regiojet fährt ein.

https://abload.de/img/20200718_112932x2jl0.jpg
Railjet aus Wien.

https://abload.de/img/20200718_113107tlkub.jpg

https://abload.de/img/20200718_113128pzjeg.jpg

https://abload.de/img/20200718_114247_hdr6bkus.jpg

https://abload.de/img/20200718_115226_hdrgpkos.jpg
Unser EC. Eigentlich hätte er uns bis Berlin bringen sollen. Doch wegen Bauarbeiten mit SEV auf der Main-Weser-Bahn entschieden wir uns nur bis Dresden mitzufahren.

https://abload.de/img/20200718_115736f1j1l.jpg

https://abload.de/img/20200718_120307uyjz9.jpg

https://abload.de/img/20200718_120505ptkzd.jpg
Unser Wagen. Zuerst war ich skeptisch, dass Großraum bei der Reservierung für das Kleinkindabteil stand. Aber die Lösung war ein Abteil im Großraumwagen.

https://abload.de/img/20200718_1205267pj6t.jpg
Das Kleinkindabteil ist wirklich toll gestaltet.

https://abload.de/img/20200718_120538sdkgx.jpg
Kinderwagenstellplatz

https://abload.de/img/20200718_120544xwj9b.jpg
Elfik beim Spielen.

https://abload.de/img/20200718_121248y7j3w.jpg
Auf dem Tisch das Spiel Elfiks Reise. Kann man übrigens hier zum Ausdrucken runterladen.

https://abload.de/img/20200718_121037fpjdg.jpg
Die Anleitung gibt es auch auf Deutsch

.https://abload.de/img/20200718_121931ayjtv.jpg
Sogar die Decke ist mit Motiven gestaltet.

https://abload.de/img/20200718_1243137hk6d.jpg
Direkt nach der Abfahrt machten wir uns auf den weiten Weg in die Fresskiste, die wir kurz vor Holesovice erreichten. Es war gut, dass wir gleich los sind, erwischten wir doch den letzten freien Tisch.
Es war 12:30Uhr, also beste Mittagessenszeit.

https://abload.de/img/20200718_130622fdjj9.jpg
Auch wenn der Kellner uns zuerst das Schnitzel wegen den vielen Bestellungen mit mindestens 50 Minuten Wartezeit ausreden wollte, bekamen wir nach einer halben Stunde unser Essen.
Salat gab es keinen, da der Zug nach Deutschland fährt und er da nicht ausgegeben werden darf.

https://abload.de/img/20200718_1320354kjrd.jpg
Dafür teilten wir uns noch einen Nachtisch.

https://abload.de/img/20200718_132844v1jt8.jpg
So lässt es sich aushalten. Gutes Essen, gutes Bier und wunderschöne Landschaft.

https://abload.de/img/20200718_1331597bk5k.jpg
Sogar Salz- und Pfefferstreuer standen auf dem mit Tischdecke gedeckten Tisch.

Kurz vor Decin hieß es dann Abschied nehmen von JLV, aber nur kurz, schon nächsten Samstag bin ich wieder da.

https://abload.de/img/20200718_143842qgjuz.jpg
Kurz nach Bad Schandau dann die obligatorische nervende Maskendurchsage...was habe ich das eine Woche lang so absolut nicht vermisst. Dran gehalten hat sich im EC eh keiner.

https://abload.de/img/20200718_144853e2jyy.jpg
Dresden erreichten wir dann gegen 15 Uhr. Jetzt hatten wir noch knapp 90 Minuten bis zur Abfahrt des ICEs nach Frankfurt.

https://abload.de/img/20200718_145229_hdrudjln.jpg
Bis bald.

https://abload.de/img/20200718_152130lpkn7.jpg
IC nach Hannover. Den und den ICE nach Frankfurt ab Leipzig wollten wir uns nicht im Großraum antun. Da warteten wir lieber eine Stunde auf den ICE mit freiem Kleinkindabteil.

https://abload.de/img/20200718_1536384pkgj.jpg
Nach einer Runde durch die Abstellung sollte uns dieser ICE nach Frankfurt bringen.

https://abload.de/img/20200718_154755_hdrd4jl3.jpg
Also mal ein wenig umgeschaut.

https://abload.de/img/20200718_154828_hdrdeks2.jpg
So habe ich auch noch nie auf den Dresdener Hauptbahnhof geschaut.

https://abload.de/img/20200718_162228zzj17.jpg
Und los ging es pünktlich um 16:19 Uhr.

https://abload.de/img/20200718_165354lpkz4.jpg
Riesa

https://abload.de/img/20200718_175458c4kka.jpg
Hinter Leipzig ging es nochmal zum Abendessen in die DB-Fresskiste. Was ein Affentheater und wie herrlich unkompliziert war das in Tschechien.

https://abload.de/img/20200718_175827eyjb9.jpg
Immerhin gab es wieder Porzellangeschirr.

https://abload.de/img/20200718_175830ipjz8.jpg

https://abload.de/img/20200718_184350rxktj.jpg
So langsam näherten wir uns der hessischen Heimat.

https://abload.de/img/20200718_203519_hdrpxkam.jpg
Einfahrt in den Frankfurter Hauptbahnhof.

Hier ließen wir uns abholen, da wir keine Lust mehr hatten noch eine Stunde im RE mit Umleitung über Hanau bis Gießen zu fahren.

So ging eine wunderschöne Reise in ein herrlich normales, aber touristenleeres Tschechien zu Ende.
Nächstes Wochenende geht es dann wieder in Richtung Osten.

Gruß Kralle

Meine Reiseberichte findet ihr in Zukunft auch hier:

[www.facebook.com]

Re: [CZ] [DE] Sommerreise 2020 - Teil 6

geschrieben von: mugelix

Datum: 01.08.20 16:28

Hallo
und danke für den Bericht.

Einen ganz ganz besonderen Dank möchte ich Ihnen im Namen aller Risikopatienten und den Hinterbliebenen der Verstorbenen an Covid-19 (an Covid, nicht "mit Covid) übermitteln bezüglich Ihrer Aussage über die Maskenpflicht (und oder nicht). Es ist als Betroffener toll zu sehen, mit welcher Ignoranz und mit welchem Egoismus hier die einfachste aller einfachen und mit Sicherheit eine der wirksamsten Maßnahmen verunglimpft wird.
Aber das hat nix mit dem Beitrag zu tun. Ich hab mich über die Bilder gefreut, und den Rest muss jeder selbst wissen was er macht.

Schönen Sonntag!

Re: [CZ] [DE] Sommerreise 2020 - Teil 6

geschrieben von: Kralle

Datum: 01.08.20 17:05

mugelix schrieb:
Hallo
und danke für den Bericht.

Einen ganz ganz besonderen Dank möchte ich Ihnen im Namen aller Risikopatienten und den Hinterbliebenen der Verstorbenen an Covid-19 (an Covid, nicht "mit Covid) übermitteln bezüglich Ihrer Aussage über die Maskenpflicht (und oder nicht). Es ist als Betroffener toll zu sehen, mit welcher Ignoranz und mit welchem Egoismus hier die einfachste aller einfachen und mit Sicherheit eine der wirksamsten Maßnahmen verunglimpft wird.
Aber das hat nix mit dem Beitrag zu tun. Ich hab mich über die Bilder gefreut, und den Rest muss jeder selbst wissen was er macht.

Schönen Sonntag!
Ich möchte an dieser Stelle jetzt nicht die Xte Maskendiskussion lostreten. Aber ich halte es für weitestgehend sinnlos. Warum sollte man alleine im Abteil oder mit 10 Leuten in einem Großraum eine Maske tragen. Tschechien hat die Maskenpflicht vor Wochen weitestgehend abgeschafft und trotzdem sind die Zahlen dort nicht explodiert.

Meine Reiseberichte findet ihr in Zukunft auch hier:

[www.facebook.com]
Zum gezeigten Bild mit dem Bestellvorgang in vier Schrittem im "Bordrestaurant" der Deutschen Bahn: Bei den als zwingend für eine Leistungsanforderung angeben Punkten 1 und 2 handelt es sich nicht nur um einen datenschutzrechtlich äußerst bedenklichen Vorgang, sondern auch ganz schlicht und einfach um so genannte "Digitale Diskriminierung": [www.welt.de] Was bitte machen Menschen, die eben nicht das neueste Smartphone besitzen und den Berstellvorgang per App somit nicht ausführen können? Werden die einfach zurückgewiesen und nicht bedient??? Eine Fahrkarte durfte aber zuvor noch ganz "analog" am Schalter gekauft werden...

Jedenfalls ist es auch in sozialer Hinsicht verwerflich, dass man immer mehr digitales Gedöns - gegen das ich rein Prinzipiell nichts habe, dessen als allein seligmachende "Lösung" scheinbar aller Probleme verkaufte, damit verbundene "Penetranz" in der Alltagswelt mich aber zunehmend nervt - immer mehr zur alleinigen Grundvoraussetzung gemacht wird, um irgendwann jede Kleinigkeit noch erledigen zu können. Das schließt viele Bevölkerungsteile von einer Teilhabe zunehmend aus. Nun auch bei der Bahn. Selbst bei den kulinarisch dem "Bordrestaurant" in etwa vergleichbaren amerikanischen Burgerbratern reicht noch eine Hinterlegung der Kontaktdaten per Handzettel aus, so dass niemand von der Dienstleistung ausgeschlossen werden muss - warum bekommt das die Deutsche Bahn nicht hin, obwohl sie über ihre Fahrkarten in der Regel eh schon alle personenbezogenen Daten im Vorfeld erfasst hat?

Grüße, Trittbrettfahrer
Zur Registrierung im Bordrestaurant noch folgende Anekdote: Einen Tisch weiter saß eine ältere Frau, die gar nicht wusste, was sie machen sollte. Am Ende saß der Mitarbeiter des Bordrestaurants neben ihr und klickte ihr alles im Smartphone durch. Da wäre am Ende ein Zettel und Stift in Hinblick auf die Abstandsregelung sinnvoller gewesen.

Meine Reiseberichte findet ihr in Zukunft auch hier:

[www.facebook.com]
Mein Eindruck auf meiner letzten Reise war, dass auf deutschen Boden die Maskenpflicht im Fernverkehr zu 80% eingehalten wurde.
Auf tschechischen Boden reduzierte sich die Einhaltung der Maskenpflicht auf gefühlte 30%. Während Teenager sich auffällig oft in Tschechien und Polen daran halten, sind es gerade die männlichen, lauten, mit Bierbäuchen ausgestatteten 25-55jährigen Mitfahrer, denen die Maskenpflicht anscheinend nicht interessiert.
warakorn schrieb:
Mein Eindruck auf meiner letzten Reise war, dass auf deutschen Boden die Maskenpflicht im Fernverkehr zu 80% eingehalten wurde.
Auf tschechischen Boden reduzierte sich die Einhaltung der Maskenpflicht auf gefühlte 30%. Während Teenager sich auffällig oft in Tschechien und Polen daran halten, sind es gerade die männlichen, lauten, mit Bierbäuchen ausgestatteten 25-55jährigen Mitfahrer, denen die Maskenpflicht anscheinend nicht interessiert.
Wann war die Reise? Hinweis: Es gibt in Tschechien aktuell KEINE Maskenpflicht!

Meine Reiseberichte findet ihr in Zukunft auch hier:

[www.facebook.com]
Kralle schrieb:
Wann war die Reise? Hinweis: Es gibt in Tschechien aktuell KEINE Maskenpflicht!
Doch, aktuell in bestimmten Bereichen wieder!

Re: [CZ] [DE] Sommerreise 2020 - Teil 6

geschrieben von: Womenzel2005

Datum: 01.08.20 19:06

Jeder kann zum Thema Masken seine Meinung haben. War vor kurzem auch in Tschechien und fand es herrlich entspannt. Hier in Deutschland trag ich die Dinger auch. Weil ich halt keine Diskussionen haben will. In meinen Augen haben Masken eher symb. Wert.
PS: mich nerven die Dinger weil ich Hörgeräte teagen muss...

---------------------------------------------------
"Verspätung ist ja auch das Kerngeschäft der Bahn"
Urban Priol
----------------------------------------------------
Im Doppelstockwagen sieht man mehr von der Welt.
warakorn schrieb:
Während Teenager sich auffällig oft in Tschechien und Polen daran halten, sind es gerade die männlichen, lauten, mit Bierbäuchen ausgestatteten 25-55jährigen Mitfahrer, denen die Maskenpflicht anscheinend nicht interessiert.

Komisch, das letzte lange Wochenende in Niederschlesien und aktuell in Pommern muss ich dann wohl in einem Paralleluniversum unterwegs sein, denn auffällig war und ist da, dass genau die unter 20jährigdn und die Leute im Rentenalter "oben ohne" unterwegs sind.

Re: [CZ] [DE] Sommerreise 2020 - Teil 6

geschrieben von: tomx3

Datum: 01.08.20 19:45

Womenzel2005 schrieb:
PS: mich nerven die Dinger weil ich Hörgeräte teagen muss...

Das scheint auch ein ernsthaftes Problem zu sein: In Berlin-Zehlendorf hat ein Laden neulich ein Hinweisschild für Hörgerät-Träger zwecks Verlustgefahr aufgestellt, nachdem sie mehrere im Laden gefunden haben.

Re: [CZ] [DE] Sommerreise 2020 - Teil 6

geschrieben von: m1999

Datum: 01.08.20 22:13

Zitat
Tschechien hat die Maskenpflicht vor Wochen weitestgehend abgeschafft und trotzdem sind die Zahlen dort nicht explodiert.
Neuinfektionen in Tschechien am 31. Mai: 34
Zwei Monate später am 31. Juli: 232

So viel dazu. Bei DP Praha ist ja schon mehr oder weniger absehbar, dass die Maskenpflicht auch für Bus und Tram zurück kommt...



2-mal bearbeitet. Zuletzt am 01.08.20 22:17.

Re: [CZ] [DE] Sommerreise 2020 - Teil 6

geschrieben von: Interrail-Bingo

Datum: 01.08.20 22:47

Hallo Kralle,

vielen Dank für die interessanten Berichte eurer Sommerreise.
Über die zahlreichen Fahrzeug Innenaufnahmen habe ich mich ganz besonders gefreut.
Hat euer Sohn die Vorliebe für Tram/Straßenbahnen gewechselt und bevorzugt nun Abteile in Fernzügen?

Ahoi aus Hamburg, Interrail-Bingo

Re: [CZ] [DE] Sommerreise 2020 - Teil 6

geschrieben von: Kralle

Datum: 02.08.20 09:00

Interrail-Bingo schrieb:
Hallo Kralle,

vielen Dank für die interessanten Berichte eurer Sommerreise.
Über die zahlreichen Fahrzeug Innenaufnahmen habe ich mich ganz besonders gefreut.
Hat euer Sohn die Vorliebe für Tram/Straßenbahnen gewechselt und bevorzugt nun Abteile in Fernzügen?

Ahoi aus Hamburg, Interrail-Bingo
Moin,

also das hält sich ungefähr die Waage. Als wir in Frankfurt vor den Bahnhof kamen, war die erste Reaktion: "Zusammen Straßenbahn fahren" :D
Nur einen Nachteil hatte die Fahrt durch Tschechien in Fahrzeugen mit Übersetzfenstern: Er will jetzt in jedem Zug, dass wir das Fenster aufmachen.

Gruß Kralle

Meine Reiseberichte findet ihr in Zukunft auch hier:

[www.facebook.com]

Re: [CZ] [DE] Sommerreise 2020 - Teil 6

geschrieben von: Interrail-Bingo

Datum: 02.08.20 13:44

Kralle schrieb:
Moin,

also das hält sich ungefähr die Waage. Als wir in Frankfurt vor den Bahnhof kamen, war die erste Reaktion: "Zusammen Straßenbahn fahren" :D
Nur einen Nachteil hatte die Fahrt durch Tschechien in Fahrzeugen mit Übersetzfenstern: Er will jetzt in jedem Zug, dass wir das Fenster aufmachen.

Gruß Kralle
Moin auch Familie "Kralle",

der Wunsch eures Sohnes ist allzu verständlich. In der Praxis lässt sich sicherlich keine Fernreise nur in Wagen mit Übersetzfenstern (ohne Sonderzüge) realisieren.
Dafür könnt ihr seinen Wunsch nach Straßenbahnfahren sicherlich noch häufig erfüllen.
Vielleicht lässt sich eine Straßenbahn in der sich noch die Fenster öffnen lassen (z.B. wie auf der Linie 28 in Lissabon) einbauen.

Ahoi aus Hamburg, Interrail-Bingo

Re: [CZ] [DE] Sommerreise 2020 - Teil 6

geschrieben von: RBD-S

Datum: 02.08.20 14:47

Ein toller Bericht, Kralle. Das Kleinkindabteil ist ja wirklich klasse!

Das gute Essen und kühle Bier im tschechischen Speisewagen sind legendär!

Danke, dass du uns mit auf deine Reise genommen hast.
Moin nochmal Familie "Kralle",

ich habe mir das Bild (15 im Teil 6) von dem Kleinkindabteil im CD-Großraumwagen noch einmal genau angesehen.
Dabei habe ich einen riesigen Schreck bekommen!

Unter dem Sitz ist eine Geräte Steckdose angebracht. Ich hoffe sehr, dass die nicht angeschlossen war/ist.

Falls die Steckdose angeschlossen ist, wäre ein Warn-Hinweis an die CD sicherlich richtig und wichtig.

Ahoi aus Hamburg, Interrail-Bingo

Re: [CZ] [DE] Ist das Kleinkindabteil im CD-Wagen sicher?

geschrieben von: Kralle

Datum: 02.08.20 15:26

Interrail-Bingo schrieb:
Moin nochmal Familie "Kralle",

ich habe mir das Bild (15 im Teil 6) von dem Kleinkindabteil im CD-Großraumwagen noch einmal genau angesehen.
Dabei habe ich einen riesigen Schreck bekommen!

Unter dem Sitz ist eine Geräte Steckdose angebracht. Ich hoffe sehr, dass die nicht angeschlossen war/ist.

Falls die Steckdose angeschlossen ist, wäre ein Warn-Hinweis an die CD sicherlich richtig und wichtig.

Ahoi aus Hamburg, Interrail-Bingo
Jetzt habe ich mir das Bild auch mal genau angesehen. Da die USB-Steckdose grün leuchtet, gehe ich tatsächlich davon aus, dass diese angeschlossen ist. Da wäre eine Lösung weiter oben statt der Standardanordnung sicherlich sinnvoller, auch wenn unser Sohn mittlerweile aus dem "ich will in jede Steckdose greifen-Alter" raus ist, könnte das für andere unschön ausgehen. Im ICE-T ist die Steckdose weiter oben an der Wand angebracht. Wie es in den übrigen ICE-Modellen aussieht, weiß ich nicht mehr

Meine Reiseberichte findet ihr in Zukunft auch hier:

[www.facebook.com]
Stimme zu! Ich meine, im Wagen hat die CD beim Umbau ein ganz normaler Grossraum-Sitzpaar eingebaut?

Re: [CZ] [DE] Sommerreise 2020 - Teil 6

geschrieben von: Stupor Mundi

Datum: 03.08.20 11:19

Was für ein ekelhaft moralischer Oberlehrerbeitrag! Jeder darf zu diesem Thema seine Meinung haben und diese auch auf einer sachlichen Art und Weise hier kundtun, dein Beitrag trieft aber von einer Moralpredigt der schlimmsten Sorte, wenn ich auf sowas Bock hätte würde ich nicht hier mitlesen, sondern zum katholischen Oberhirten zur Beichte gehen. Tu ich aber nicht, weil ich genau aus Gründen dieser unerträglichen Belehrungen dieser Organisation den Rücken gekehrt habe!

Der Beitragersteller zeigt zwar in einem Nebensatz eine wohl abweichende Meinung zu den Masken als du, aber er respektierte die geltenden Gesetze und hat damit seiner Bürgerplficht genüge getan. Und wenn im betreffendem Zug von Prag nach Berlin bei der Grenzüberschreitung so gut wie keiner seine Maske aufnahm dann hätte es auch nichts genutzt wenn er alleine es getan hätte. Nun kann man den Reisenden in diesem Zug wohl ein gewisses Fehlverhalten vorwerfen, aber dafür ist nun unser Beitragsersteller nicht verantwortlich. Du stellst ihn dagegen so dar als wenn er persönlich für alle Virustoten in Deutschland verantwortlich wäre! Das ist, ich wiederhole mich gerne, EKELHAFT!!!!
Seiten: 1 2 All Angemeldet: -