DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 08/01 - Auslandsforum "classic" 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Testforum aufsuchen!
Bitte unbedingt vor Benutzung des Forums die Ausführungsbestimmungen durchlesen!
Ein separates Forum gibt es für die Alpenländer Österreich und Schweiz - das Alpenlandforum
Zur besseren Übersicht und für die Suche: Bitte Länderkennzeichen nach ISO 3166 Alpha-2 in [eckigen Klammern] verwenden!

(UKR) 26 Juli 2000 unterwegs auf der Krim

geschrieben von: Andreas Rossel

Datum: 26.07.20 00:49

Hallo,

und wieder hat ein neuer Tag auf der Krim begonnen.Am 26 Juli 2000 waren wir mit dem Onkel meiner Frau auf Tour in die Gegend zwischen Simferopol und Sewastopol aufgebrochen. Als erstes steuerten wir den Bhf.Simferopol an, da der Onkel hier noch ein paar Erledigungen zu machen hatte. und es hat sich durch aus gelohnt hier mal reinszusehen. Gerade in den Monaten Juli und August ist hier am meisten los.Da kamen aus allen Landesteilen der Ukraine und aus Russland die Züge an, oder fuhren ab.Und es war ein geschäftiges Treiben hier auf dem Bahnhof, wie es in diesr Art in Westeuropa nicht zu sehen ist.Nachdem wir dann Simferopol wieder verlassen hatten ging es an die Strecke um noch Motive zu machen mit den allgegenwärtigen Loks der Baureihe WL8 und den Triebwagen ER1.

Viele Grüße

Andreas


UZ-860-7.jpg
Tsch2-459 fährt mit einem Schnellzug in Sewastopol ein.


UZ-860-8.jpg
Tsch2-509 verlässt mit einem Schnellzug den HBF.Sewastopol


UZ-861-1.jpg
ER1-140 bei Bachcysarai auf der Fahrt nach Simferopol.


UZ-861-2.jpg
Ein unbekannter Triebwagen der Baureihe ER1 auf der Brücke bei Fructove.


UZ-862-5.jpg
ER1-209 am Abend bei Tankowoje mit Blick auf das Tor zur Krim

Re: (UKR) 26 Juli 2000 unterwegs auf der Krim

geschrieben von: Jan Tschirner

Datum: 26.07.20 10:10

Grussfrequenzen offen,

da werden Erinnerungen wach, zum Beispiel an den Kurswagen Berlin-Kiew-Simferopol.
Ein sehr schöne Bilderreportage, Bravo !

Fahrt Frei !
Jan

Re: (UKR) 26 Juli 2000 unterwegs auf der Krim

geschrieben von: ingo118

Datum: 26.07.20 13:31

Vielen Dank für die schönen und interessanten Bilder aus der Ukraine.

Gruß Ingo118

Re: (UKR) 26 Juli 2000 unterwegs auf der Krim

geschrieben von: 1018003

Datum: 27.07.20 18:42

ingo118 schrieb:
Vielen Dank für die schönen und interessanten Bilder aus der Ukraine.

Gruß Ingo118
Zitat aus Wiki:

1954 wurde die Krim unter Chruschtschow an die Ukrainische Sozialistische Sowjetrepublik angegliedert und verblieb nach Auflösung der UdSSR als Autonome Republik Krim innerhalb des ukrainischen Staates.


lg
Chris

Re: (UKR) 26 Juli 2000 unterwegs auf der Krim

geschrieben von: Andreas Rossel

Datum: 27.07.20 23:47

1018003 schrieb:
ingo118 schrieb:
Vielen Dank für die schönen und interessanten Bilder aus der Ukraine.

Gruß Ingo118
Zitat aus Wiki:

1954 wurde die Krim unter Chruschtschow an die Ukrainische Sozialistische Sowjetrepublik angegliedert und verblieb nach Auflösung der UdSSR als Autonome Republik Krim innerhalb des ukrainischen Staates.


lg
Chris

Hallo,

und Putin hat sich die Krim wieder zurückgeholt und Fakten geschaffen die leider nicht mehr rückgängig zu machen sind. Die Russen haben die Krim immer als ihr Gebiet anfesehen, und Nikita Chruschtschow es nie verziehen das er ihr Land im Vollsuff der Ukraine zugeschlagen hat.Und jetzt haben wir das Problem.

Vg Andreas Rossel

Re: (UKR) 26 Juli 2000 unterwegs auf der Krim

geschrieben von: 1018003

Datum: 28.07.20 00:26

Andreas Rossel schrieb:
1018003 schrieb:
ingo118 schrieb:
Vielen Dank für die schönen und interessanten Bilder aus der Ukraine.

Gruß Ingo118
Zitat aus Wiki:

1954 wurde die Krim unter Chruschtschow an die Ukrainische Sozialistische Sowjetrepublik angegliedert und verblieb nach Auflösung der UdSSR als Autonome Republik Krim innerhalb des ukrainischen Staates.


lg
Chris

Hallo,

und Putin hat sich die Krim wieder zurückgeholt und Fakten geschaffen die leider nicht mehr rückgängig zu machen sind. Die Russen haben die Krim immer als ihr Gebiet anfesehen, und Nikita Chruschtschow es nie verziehen das er ihr Land im Vollsuff der Ukraine zugeschlagen hat.Und jetzt haben wir das Problem.

Vg Andreas Rossel
Hallo,

Tja mit den Russen und den USA ist nicht zu spaßen. Nur wird bei uns mit mit zweierlei Maß gemessen. Die einen sind böse und die anderen sind gut, so wurde es uns in der Westlichen Schule beigebracht. Und keiner denkt darüber nach was richtig ist und falsch. Und in der heutigen Zeit geschoben.
Aber das hat nichts mit der Bahn zu tun.

lg
Chris

Re: (UKR) 26 Juli 2000 unterwegs auf der Krim

geschrieben von: Roni

Datum: 28.07.20 18:53

Geh bitte, da beginnt Andreas seine schönen Ukraine-Bilder zu zeigen, und irgendein Schlaumeier fängt mit dem Unsinn an.

Ich nehme an, dass sich Sören oder Heiko um die Sache kümmern werden, und hoffe, dass Andreas weiterhin seine Beiträge postet.

lg, Roni - [raildata.info] - Folge auf Twitter: [twitter.com] - Meine DSO-Reportagen Teil 1 (2005 bis 06/2019): [www.drehscheibe-online.de] - Meine DSO-Reportagen Teil 2 (neueste): [www.drehscheibe-online.de]
http://raildata.info/raildatabanner1.jpg