DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 08/01 - Auslandsforum "classic" 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Testforum aufsuchen!
Bitte unbedingt vor Benutzung des Forums die Ausführungsbestimmungen durchlesen!
Ein separates Forum gibt es für die Alpenländer Österreich und Schweiz - das Alpenlandforum
Zur besseren Übersicht und für die Suche: Bitte Länderkennzeichen nach ISO 3166 Alpha-2 in [eckigen Klammern] verwenden!
Guten Morgen,

eine der letzten Strecken, die mich schon seit langer Zeit reizen, welche ich jedoch noch nie befahren habe,
ist die Verbindung Ljubljana - Pula. Das kroatische Pula ist nur über Slowenien per Eisenbahn an Kroatien angebunden.

Laut bahn.de gibt es zwei tägliche Umsteigeverbindungen Ljubljana - Pula
Mal angenommen, dass der Anschluss in Divaca wartet:

Wie realistisch und zuverlässig verkehren die Züge (auch wegen möglicher Bauarbeiten) derzeit nach Pula und über die Koper-Rampe?
Ist es realistisch, dass ich diese Reise Mitte August als Tagesausflug von Ljubljana mit der Eisenbahn - trotz Corona-Pandemie - erledigen kann?

Ob eine Quarantäne im Anschluss notwendig wird, werde ich kurz vor der Abfahrt sicherlich prüfen.

Danke für Eure Einschätzungen



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 2020:07:22:09:15:46.
ich finde die Seite [najava.hzinfra.hr] ganz praktisch. Da kannst Du die Zugnummer eingeben und siehst, ob tatsächlich ein Zug fährt, wie er aktuell zusammengesetzt ist (heute etwa ein Dieseltriebwagen der SZ Baureihe 711) und wieviel Verspätung er allenfalls hat (jetzt aktuell im Fall des 1272 83 Minuten).

Die Personenverkehrsseite der kroatischen Eisenbahnen mit Angaben zum internationalen Verkehr ist [najava.hzinfra.hr]
JumpUp schrieb:
Guten Morgen,

eine der letzten Strecken, die mich schon seit langer Zeit reizen, welche ich jedoch noch nie befahren habe,
ist die Verbindung Ljubljana - Pula. Das kroatische Pula ist nur über Slowenien per Eisenbahn an Kroatien angebunden.

Laut bahn.de gibt es zwei tägliche Umsteigeverbindungen Ljubljana - Pula
Mal angenommen, dass der Anschluss in Divaca wartet:

Wie realistisch und zuverlässig verkehren die Züge (auch wegen möglicher Bauarbeiten) derzeit nach Pula und über die Koper-Rampe?
Ist es realistisch, dass ich diese Reise Mitte August als Tagesausflug von Ljubljana mit der Eisenbahn - trotz Corona-Pandemie - erledigen kann?

Ob eine Quarantäne im Anschluss notwendig wird, werde ich kurz vor der Abfahrt sicherlich prüfen.

Danke für Eure Einschätzungen
Von Wegen Bauarbeiten können zwischen 22.8 und 25.8, (auch! 3., 10.. 17. und 31. August) von Divaca bis Koper (Koperrampe) die Züge nicht fahren. So, Verspätungen wird es möglich sein. An normalen Tagen, sind die Züge meistens pünktlich.

Und bitte keine Sorgen für Corona-Pandemie in Slowenien.



2-mal bearbeitet. Zuletzt am 2020:07:22:19:14:50.
Hallo!

Zur Zeit sind Kroatien und Slowenien kein akutes Risikogebiet. Der Wert liegt noch weit unter 50 Fälle auf 100.000 Einwohner (Kroatien hatte einen Wert von 14,6 am 21. Juli 2020). Dennoch ratsam, die Entwicklung bitte weiter zu beobachten.

Die wieder ansteigende Zahl der Erkrankungen zur Zeit sind auch der Urlaubszeit geschuldet. Dagegen will man jetzt an den Flughäfen entgegensteuern.

Kai-Uwe, der "Cottbuser"

Mit freundlichen Grüßen

Der Cottbuser




1-mal bearbeitet. Zuletzt am 2020:07:22:19:26:48.