DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 08/01 - Auslandsforum "classic" 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Testforum aufsuchen!
Bitte unbedingt vor Benutzung des Forums die Ausführungsbestimmungen durchlesen!
Ein separates Forum gibt es für die Alpenländer Österreich und Schweiz - das Alpenlandforum
Zur besseren Übersicht und für die Suche: Bitte Länderkennzeichen nach ISO 3166 Alpha-2 in [eckigen Klammern] verwenden!
Der Istanbul-Sofia Express ruht noch, genauso wie der konventionelle Zugverkehr überhaupt in der Türkei (nur HG-Züge und S-Bahnen verkehren, für erstere braucht man einen QR-Code der Gesundheitsbehörde), da prescht ein privater Betreiber vor.
Optima-Express verkünden auf ihrer Webseite:
"AM 28. JUNI STARTEN WIR MIT DEM OPTIMA EXPRESS ZUG 2020.
Die Kunden, die aufgrund der Corona Pandemie ab dem 18.04.2020 nicht fahren konnten, können ab sofort für die Fahrten am 28.06.2020, 04.07.2020, 05.07.2020 oder auf spätere Abfahrtstermine umbuchen.
Nur wenn die Zustimmung für die Einreise in die Türkei für den ersten Zug am 28.06.2020 nicht rechtzeitig erteilt sein sollte, werden wir, auf Verlangen von unseren Kunden, den Zug bis Svilengrad befördern (18km entfernt von der türkischen Grenze)."
Mundschutzpflicht, Abstandsgebot an den Terminals und im Zug außerhalb der Abteile. Es wird empfohlen, eigenes Essen mitzubringen. Ob deswegen der Speisewagen ganz geschlossen ist, weiß ich nicht.
Offizielle Webseite
Auf jeden Fall, aufs Ungewisse losfahren und notfalls ein Land zu früh die Passagiere rauswerfen ist auch lustig. Mal gespannt, ob sie durchkommen oder nicht.

"Die Eisenbahn ist eine heilige Fackel, die ein Land mit dem Licht der Zivilisation und des Wohlstandes erleuchtet." Mustafa Kemal A., Flugverweigerer
Baron schrieb:
Der Istanbul-Sofia Express ruht noch, genauso wie der konventionelle Zugverkehr überhaupt in der Türkei (nur HG-Züge und S-Bahnen verkehren, für erstere braucht man einen QR-Code der Gesundheitsbehörde), da prescht ein privater Betreiber vor.
Optima-Express verkünden auf ihrer Webseite:
"AM 28. JUNI STARTEN WIR MIT DEM OPTIMA EXPRESS ZUG 2020.
Die Kunden, die aufgrund der Corona Pandemie ab dem 18.04.2020 nicht fahren konnten, können ab sofort für die Fahrten am 28.06.2020, 04.07.2020, 05.07.2020 oder auf spätere Abfahrtstermine umbuchen.
Nur wenn die Zustimmung für die Einreise in die Türkei für den ersten Zug am 28.06.2020 nicht rechtzeitig erteilt sein sollte, werden wir, auf Verlangen von unseren Kunden, den Zug bis Svilengrad befördern (18km entfernt von der türkischen Grenze)."
Mundschutzpflicht, Abstandsgebot an den Terminals und im Zug außerhalb der Abteile. Es wird empfohlen, eigenes Essen mitzubringen. Ob deswegen der Speisewagen ganz geschlossen ist, weiß ich nicht.
Offizielle Webseite
Auf jeden Fall, aufs Ungewisse losfahren und notfalls ein Land zu früh die Passagiere rauswerfen ist auch lustig. Mal gespannt, ob sie durchkommen oder nicht.

Es mag ein unkonventionelles Vorgehen sein, aber für die Betroffenen immer noch besser, als gar nicht (oder alles im eigenen Auto selber) zu fahren. Und gerade die südosteuropäischen Breitengrade sind für ihre Improvisationskunst so berüchtigt wie geliebt. Drücken wir den Reisenden die Daumen, dass sie es bis Edirne schaffen mögen.

Durchbruch!

geschrieben von: Baron

Datum: 10.07.20 15:23

Die Facebook-Seite von Optima Tours verkündet stolz, dass ab dem 11. Juli alle Züge Villach-Edirne erfolgreich durchrollen werden, ab 16. Juli auch die Gegenzüge Edirne-Villach: Meldung
Anscheinend sind auch schon frühere Züge durchgekommen. Also, Türkei ohne fliegen, mag jemand?

"Die Eisenbahn ist eine heilige Fackel, die ein Land mit dem Licht der Zivilisation und des Wohlstandes erleuchtet." Mustafa Kemal A., Flugverweigerer