DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 08/01 - Auslandsforum "classic" 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Testforum aufsuchen!
Bitte unbedingt vor Benutzung des Forums die Ausführungsbestimmungen durchlesen!
Ein separates Forum gibt es für die Alpenländer Österreich und Schweiz - das Alpenlandforum
Zur besseren Übersicht und für die Suche: Bitte Länderkennzeichen nach ISO 3166 Alpha-2 in [eckigen Klammern] verwenden!
Liebe Forumsgemeinde,

aus bekannten Gründen bin auch ich dabei, Fotos früherer Reisen aufzuarbeiten. Darum nehme ich euch jetzt mit auf eine Bahnfahrt "einmal längs durch Schweden", von Trelleborg nach Kiruna. Die Reise dauerte zehn Tage mit Übernachtungen in Norrköping, Östersund und Gällivare.

Das Hauptziel dieser Reise war die berühmte Inlandsbahn, diese folgt aber erst im zweiten Teil. Vorher besuchen wir die Stadt Norrköping und die schmalspurige Museumsbahn Västervik-Hultsfred.

http://www.stifter-mauth.de/bahn/wp-content/uploads/fotos/schweden/2019/001_20190805_Sonnenaufgang_Ostsee.jpg

Nach einer ruhigen Nachtfahrt auf der TT-Line-Fähre „Peter Pan“ kam am Morgen des 5.8.2019 Schweden in Sicht.

http://www.stifter-mauth.de/bahn/wp-content/uploads/fotos/schweden/2019/002_20190805_Bahnsteighalle_Trelleborg.jpg

In Trelleborg werden die Fußpassagiere mit dem Bus vom Schiff aus dem Hafengelände gefahren. Der Bahnhof ist nicht weit entfernt. Die zweigleisige Bahnsteighalle in Trelleborg wird erst seit wenigen Jahren wieder von Regionalzügen angefahren.

http://www.stifter-mauth.de/bahn/wp-content/uploads/fotos/schweden/2019/004_20190805_Bahnhof_MalmoeC.jpg

Von Trelleborg führte die erste Zugfahrt der Reise nach Malmö Central.

http://www.stifter-mauth.de/bahn/wp-content/uploads/fotos/schweden/2019/006_20190805_Werbung_Malmoe.jpg

Historische Reklame in Malmö.

http://www.stifter-mauth.de/bahn/wp-content/uploads/fotos/schweden/2019/007_20190805_193_254_Snaelltaaget_MalmoeC.jpg

Von Malmö fuhr ich am Mittag des 5.8.2019 mit dem privaten Snälltåget nach Norrköping. Zuglok war Vectron 193 254.

http://www.stifter-mauth.de/bahn/wp-content/uploads/fotos/schweden/2019/008_20190805_Wagen_Snaelltaaget_MalmoeC.jpg

Hinter der modernen Lok liefen fünf betagte schwedische Reisezugwagen und ein ehemals österreichischer Speisewagen, der übrigens auch Münchner Bier zu schwedischen Preisen serviert.

http://www.stifter-mauth.de/bahn/wp-content/uploads/fotos/schweden/2019/009_20190805_Abteil_ErsteKlasse_Snaelltaaget.jpg

Innen erwartete mich ein herrlich plüschig-altmodisches Erste-Klasse-Abteil.

http://www.stifter-mauth.de/bahn/wp-content/uploads/fotos/schweden/2019/010_20190805_193_254_Snaelltaaget_Norrkoeping.jpg

Nach vier Stunden gemütlicher Fahrt erreichte unser Zug mit 193 254 den Bahnhof Norrköping.

http://www.stifter-mauth.de/bahn/wp-content/uploads/fotos/schweden/2019/012_20190805_Stadt_Norrkoeping.jpg

Blick aus meinem Hotelzimmer auf die Stadt Norrköping.

http://www.stifter-mauth.de/bahn/wp-content/uploads/fotos/schweden/2019/013_20190806_Kakteen_Norrkoeping.jpg

Norrköping ist bekannt für den Kakteengarten, der jedes Jahr kunstvoll neu bepflanzt wird.

http://www.stifter-mauth.de/bahn/wp-content/uploads/fotos/schweden/2019/015_20190806_Industrielandschaft_Norrkoeping.jpg

Die bekannteste Sehenswürdigkeit der Stadt ist die „Industrielandschaft“.

http://www.stifter-mauth.de/bahn/wp-content/uploads/fotos/schweden/2019/014_20190806_Industrielandschaft_Norrkoeping.jpg

http://www.stifter-mauth.de/bahn/wp-content/uploads/fotos/schweden/2019/017_20190806_Lok_T44_261_Bauzug_Norrkoeping.jpg

Zurück zum Bahnhof. Die Diesellok T44 261 stand am 6.8.2019 mit einem Bauzug in Norrköping.

http://www.stifter-mauth.de/bahn/wp-content/uploads/fotos/schweden/2019/018_20190806_X40_3335_Norrkoeping.jpg

Auch die Doppelstocktriebwagen X40, hier Nr. 3335, sind in Norrköping anzutreffen

http://www.stifter-mauth.de/bahn/wp-content/uploads/fotos/schweden/2019/020_20190806_Lok_Rc1343_Tw61205_Norrkoeping.jpg

Rc 1343 kommt mit einem Regionalzug aus Flemingsberg in Norrköping an.

http://www.stifter-mauth.de/bahn/wp-content/uploads/fotos/schweden/2019/021_20190806_X2_2023_Norrkoeping.jpg

Zum Schluss noch der Hochgeschwindigkeitszug X2 2023, ebenfalls am Hausbahnsteig in Norrköping.

http://www.stifter-mauth.de/bahn/wp-content/uploads/fotos/schweden/2019/022_20190806_Strassenbahn_Norrkoeping_Tw69.jpg

Bei Eisenbahnfreunden ist Norrköping natürlich auch für seine Straßenbahn bekannt. Hier Wagen 69 auf der zentralen Einkaufsstraße Drottninggatan.

http://www.stifter-mauth.de/bahn/wp-content/uploads/fotos/schweden/2019/023_20190806_Strassenbahn_Norrkoeping_Tw36.jpg

Eine Besonderheit in Norrköping ist diese Gleisverschlingung.

http://www.stifter-mauth.de/bahn/wp-content/uploads/fotos/schweden/2019/025_Strassenbahn_Norrkoeping_20190806_Museumswagen16.jpg

In der Sommersaison werden historische Rundfahrten ab "Söder Tull" angeboten, ich fuhr am 6.8.2019 eine Runde mit Wagen Nr. 16 mit.

http://www.stifter-mauth.de/bahn/wp-content/uploads/fotos/schweden/2019/026_20190806_Strassenbahn_Norrkoeping_Museiumswagen_16.jpg

Noch einmal Museumswagen Nr. 16 auf der Drottninggatan in Norrköping.

http://www.stifter-mauth.de/bahn/wp-content/uploads/fotos/schweden/2019/027_20190807_Kustpilen_1383_Vaestervik.jpg

Am nächsten Tag, dem 7.8.2019, besuchte ich die schmalspurige Museumsbahn Västervik-Hultsfred. Mit dieser hübschen Gumminase namens „Anna Bielke“ fuhr ich nach Västervik.

http://www.stifter-mauth.de/bahn/wp-content/uploads/fotos/schweden/2019/028_20190807_Schmalspur_Tw888_Vaestervik.jpg

Hier beginnt die 71km lange Schmalspurbahn nach Hultsfred ( [www.smalsparet.se] ). In der Sommersaison fahren hier bis zu dreimal täglich historische Triebwagen.

http://www.stifter-mauth.de/bahn/wp-content/uploads/fotos/schweden/2019/029_20190807_Schmalspur_Tw874_Fuehrerstand.jpg

Die Schmalspurbahn hat eine Spurweite von 891mm. Auf den ersten Kilometern, von Västervik bis Jenny, befährt der Triebwagen ein Dreischienengleis.

http://www.stifter-mauth.de/bahn/wp-content/uploads/fotos/schweden/2019/030_20190807_Seenlandschaft.jpg

Die gemütliche Fahrt durch die schwedische Seenlandschaft stimmt schon mal auf die später folgende Tour mit der Inlandsbahn ein.

http://www.stifter-mauth.de/bahn/wp-content/uploads/fotos/schweden/2019/032_20190807_Schmalspur_Tw874_Hultsfred.jpg

Ankunft der Triebwagengarnitur Nr. 874 und 888 am Endbahnhof Hultsfred.

http://www.stifter-mauth.de/bahn/wp-content/uploads/fotos/schweden/2019/033_20190807_Itino_1426_Hultsfred.jpg

Hultsfred ist auch mit Normalspurzügen erreichbar. Statt mit Itino Nr. 1426 fahre ich aber mit der Schmalspurbahn wieder zurück.

http://www.stifter-mauth.de/bahn/wp-content/uploads/fotos/schweden/2019/034_20190807_Birken.jpg

Nun genieße ich die Fahrt am offenen Fenster.

http://www.stifter-mauth.de/bahn/wp-content/uploads/fotos/schweden/2019/035_20190807_Schmalspur_Rollwagen.jpg

Rollwagenverkehr gab es hier auch.

http://www.stifter-mauth.de/bahn/wp-content/uploads/fotos/schweden/2019/036_20190807_Sumpflandschaft.jpg

Weiter geht die Fahrt durch Sumpf- und Seenlandschaft.

http://www.stifter-mauth.de/bahn/wp-content/uploads/fotos/schweden/2019/038_20190807_Schmalspur_Lichtsignal.jpg

Die Schmalspurstrecke ist mit Lichtsignalen gesichert.

http://www.stifter-mauth.de/bahn/wp-content/uploads/fotos/schweden/2019/039_20190807_Bf_Verkebaeck.jpg

Halt am Bahnhof Verkebäck.

http://www.stifter-mauth.de/bahn/wp-content/uploads/fotos/schweden/2019/041_20190807_Schmalspur_Tw874_Vaestervik.jpg

Das zweite Zugpaar des Tages ist im Bahnhof Västervik angekommen. Triebwagen 874 und 888 fahren noch einmal zurück Richtung Hultsfred.

http://www.stifter-mauth.de/bahn/wp-content/uploads/fotos/schweden/2019/042_20190807_Hafen_Vaestervik.jpg

Ich spaziere durch den Ferienort Västervik zum Hafen.

http://www.stifter-mauth.de/bahn/wp-content/uploads/fotos/schweden/2019/044_20190808_Tw3193_Norrkoeping.jpg

Am 8.8.2019 verlasse ich Norrköping mit dem Triebwagen 3193 Richtung Katrineholm.

http://www.stifter-mauth.de/bahn/wp-content/uploads/fotos/schweden/2019/046_20190808_Bf_Kristinehamn.jpg

Über Hallsberg fahre ich nach Kristinehamn. Die Tafel rechts am Bahnhofsgebäude zeigt schon an, wohin es im zweiten Teil der Reise geht.

Bis bald!

Thomas Stifter

? zur Industrielandschaft

geschrieben von: Nagercoil

Datum: 23.05.20 16:09

Hallo Thomas,

prima, zumal Västervik - Hultsfred schon länger auf der "Muss-ich-mal-hin"-Liste steht.

Was ich mich aber frage: Was hat es mit den vielen Rädern in der Industrielandschaft in Norrköpping auf sich? Zuerst dachte ich an Wasserräder. Aber da passt eigentlich nicht, dass sie quer zur Hauswand stehen.

Viele Grüße
Julian

Nagercoil Jn. = Der südlichste Bahnhof, an dem ich bislang war

Die Wusch = Eine Schmalspurbahn in Siebenbürgen

Re: ? zur Industrielandschaft

geschrieben von: Waldbahn

Datum: 23.05.20 17:39

Hallo Julian,

wozu diese diese genietete Stahlkonstruktion früher diente, die wie Räder aussieht, kann ich leider nicht sagen. Beweglich ist sie nicht. In den Fabriken der Industrielandschaft wurden vor allem Textilien hergestellt, ich vermute also, dass hier ein Textilverarbeitungsprozess betrieben wurde, der viel Wasser braucht.

Eigentlich wäre die Stahlkonstruktion auch begehbar, aber bei meinem Besuch war sie abgesperrt.

Ein größeres Foto davon gibt es hier: [upload.wikimedia.org]

Grüße
Thomas

Sieht aus wie ein aufgeschnittenes Rohr... (o.w.T)

geschrieben von: 1.Bauserie

Datum: 24.05.20 11:38

(Dieser Beitrag enthält keinen Text)

Fahr lieber mit der BUNDESBAHN