DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 08/01 - Auslandsforum "classic" 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Testforum aufsuchen!
Bitte unbedingt vor Benutzung des Forums die Ausführungsbestimmungen durchlesen!
Ein separates Forum gibt es für die Alpenländer Österreich und Schweiz - das Alpenlandforum
Zur besseren Übersicht und für die Suche: Bitte Länderkennzeichen nach ISO 3166 Alpha-2 in [eckigen Klammern] verwenden!
Seiten: 1 2 All Angemeldet: -

Sinn oder Unsinn bis 15. Juni

geschrieben von: JLW

Datum: 22.05.20 21:16

Bei dem wahrscheinlichen Bedarf durch Dienstreisende brauchen ´se nur einen Wagen an das vectronische Kraftwerk zu hängen.

Re: Sinn oder Unsinn bis 15. Juni

geschrieben von: no-night

Datum: 24.05.20 10:26

JLW schrieb:
Bei dem wahrscheinlichen Bedarf durch Dienstreisende brauchen ´se nur einen Wagen an das vectronische Kraftwerk zu hängen.
Auch "Nachtzug" Budapest-München fährt mit vier Sitzwagen für 10-15 Reisende, gepaart mit einer ähnlich großen, aber wohl noch geringer nachgefragten ÖBB-Wagengruppe aus Villach...

Re: Sinn oder Unsinn bis 15. Juni

geschrieben von: IntelliTrain

Datum: 25.05.20 06:31

Gibt es irgendwo belastbare Informationen darüber, ob Tschechien die bisherigen Einschränkungen beim Reisen per 15.06.2020 vollständig aufhebt? Insbesondere die Reisemöglichkeiten für Tourismus aus dem Schengen-Raum würden mich interessieren.

Mini-Schengen nützt mir nichts und das Aufheben der Grenzkontrollen auch nicht, solange die Beschränkung weiterhin gelten.

Ich habe zumindest bisher nichts gefunden.

Vielen Dank für eure Hilfe.

Re: Sinn oder Unsinn bis 15. Juni

geschrieben von: RhBDirk

Datum: 25.05.20 08:45

IntelliTrain schrieb:
Gibt es irgendwo belastbare Informationen darüber, ob Tschechien die bisherigen Einschränkungen beim Reisen per 15.06.2020 vollständig aufhebt? Insbesondere die Reisemöglichkeiten für Tourismus aus dem Schengen-Raum würden mich interessieren.

Mini-Schengen nützt mir nichts und das Aufheben der Grenzkontrollen auch nicht, solange die Beschränkung weiterhin gelten.

Ich habe zumindest bisher nichts gefunden.

Vielen Dank für eure Hilfe.
Ich würde bis zum 15. Juni 2020 abwarten. Immerhin sind es noch gute drei Wochen. Bis dahin kann sich so viel ändern.
[www.auswaertiges-amt.de]

Re: Sinn oder Unsinn bis 15. Juni

geschrieben von: IntelliTrain

Datum: 25.05.20 09:57

Danke - abwarten und Tee trinken quasi. Einige Tage vor dem 15.6.20 wird es ja dann wohl bekannt sein.

Re: Nicht das Innenministerium, sondern ...

geschrieben von: R_441

Datum: 25.05.20 13:00

wxdf schrieb:
... das Gesundheitsministerium hat hier das Sagen : [www.mzcr.cz]
also im Prinzip ist Ausländern ohne triftigen Grund und ohne negativem Corona-Test bis auf weiteres die Einreise weiterhin verboten. Wahrscheinlich wird da vor dem 15.6. nichts Neues kommen und wie [zdopravy.cz] schreibt, wird die Fremdenpolizei in den Zügen Stichprobenkontrollen durchführen.
Hallo zusammen,

und nach dem Gesundheitsministerium die tschechische Bevölkerung.

Wie war das an Christi Himmelfahrt?

In NL war die Bevölkerung not amused über die deutschen Tagesausflügler. Auf deutschen Pkw war zu lesen: Kommt wieder wenn der 🦠 vorbei ist. In Kochel am See hat man über die Flut der Grossstädter gejammert => hier waren es Deutsche über Deutsche.

Ist halt schwierig beim Menschen.

Sie haben Angst sich anzustecken bei einer Flut an Touristen.
Das ganze ist eine Gratwanderung: Gaststätten, Tourismus ankurbeln und gleichzeitig Abstand halten? Viele Mitmenschen schaffen das nicht einmal MIT Mundschutz mehr.

Die Abstandsregeln sind auch im Ausland zu beachten. Wie war das nochmal in CZ?
Mundschutz plus Gummihandschuhe im öffentlichen Raum? Ich meine, das irgend wann mal gelesen zu haben.

In Deutschland haben wir einen Flickenteppich an Regeln und Bestimmungen und der geht im Europäischen Ausland nahtlos weiter.

Mal ehrlich: Macht so Eisenbahn reisen Spaß? Ich habe hier meine Zweifel. Jedenfalls noch dieses Jahr.

Beste Grüße
Dieter

Meine Beiträge auf Drehscheibe-online – R_441 auf Achse!
[www.drehscheibe-foren.de]

Re: Nicht das Innenministerium, sondern ...

geschrieben von: RhBDirk

Datum: 25.05.20 14:29

R_441 schrieb:
wxdf schrieb:
... das Gesundheitsministerium hat hier das Sagen : [www.mzcr.cz]
also im Prinzip ist Ausländern ohne triftigen Grund und ohne negativem Corona-Test bis auf weiteres die Einreise weiterhin verboten. Wahrscheinlich wird da vor dem 15.6. nichts Neues kommen und wie [zdopravy.cz] schreibt, wird die Fremdenpolizei in den Zügen Stichprobenkontrollen durchführen.
Hallo zusammen,

und nach dem Gesundheitsministerium die tschechische Bevölkerung.

Wie war das an Christi Himmelfahrt?

In NL war die Bevölkerung not amused über die deutschen Tagesausflügler. Auf deutschen Pkw war zu lesen: Kommt wieder wenn der 🦠 vorbei ist. In Kochel am See hat man über die Flut der Grossstädter gejammert => hier waren es Deutsche über Deutsche.

Ist halt schwierig beim Menschen.

Sie haben Angst sich anzustecken bei einer Flut an Touristen.
Das ganze ist eine Gratwanderung: Gaststätten, Tourismus ankurbeln und gleichzeitig Abstand halten? Viele Mitmenschen schaffen das nicht einmal MIT Mundschutz mehr.

Die Abstandsregeln sind auch im Ausland zu beachten. Wie war das nochmal in CZ?
Mundschutz plus Gummihandschuhe im öffentlichen Raum? Ich meine, das irgend wann mal gelesen zu haben.

In Deutschland haben wir einen Flickenteppich an Regeln und Bestimmungen und der geht im Europäischen Ausland nahtlos weiter.

Mal ehrlich: Macht so Eisenbahn reisen Spaß? Ich habe hier meine Zweifel. Jedenfalls noch dieses Jahr.
In Venlo und Roermond war es vergleichsweise ruhig, berichtet die RP [rp-online.de]
Gleichzeitig wurde aber gejammert, dass man nicht ausreichend Gäste habe. Ein Teufelskreis.

Re: Nicht das Innenministerium, sondern ...

geschrieben von: kmueller

Datum: 25.05.20 15:05

RhBDirk schrieb:
R_441 schrieb:
In NL war die Bevölkerung not amused über die deutschen Tagesausflügler. Auf deutschen Pkw war zu lesen: Kommt wieder wenn der 🦠 vorbei ist.
In Venlo und Roermond war es vergleichsweise ruhig, berichtet die RP [rp-online.de]
Diverse Küstenorte hatten sich während des sehr sonnigen April über Massen von Strandausflüglern beschwert. Das waren aber vorwiegend Inländer.

Re:EC170/IC95960 DH 25.05.2020 link

geschrieben von: Pio

Datum: 25.05.20 19:53

....zur Sichtung

[www.drehscheibe-online.de]

Zwei Trapeze pro Bahnhof statt zwei einfacher Weichenverbindungen !!!

Wozu die doppelten Zugnummern ?

geschrieben von: wxdf

Datum: 25.05.20 22:11

https://abload.de/img/sepplmakm3.jpg

EC 178, 25.5. 8:55 h nach Berlin. Die Männlein reinigten die Lok. Hatten wohl Angst vor eingeschlepptem Virus ;-)

Re: Wozu die doppelten Zugnummern ?

geschrieben von: warakorn

Datum: 26.05.20 00:26

Zitat
Gibt es irgendwo belastbare Informationen darüber, ob Tschechien die bisherigen Einschränkungen beim Reisen per 15.06.2020 vollständig aufhebt? Insbesondere die Reisemöglichkeiten für Tourismus aus dem Schengen-Raum würden mich interessieren.

Mini-Schengen nützt mir nichts und das Aufheben der Grenzkontrollen auch nicht, solange die Beschränkung weiterhin gelten.

Momentan zeigen die Infektionszahlen in Deutschland wieder nach oben. Ich empfehle wiederum, keine Reisen für Juni zu planen.

Re: Wozu die doppelten Zugnummern ?

geschrieben von: Avala

Datum: 26.05.20 09:52

Zitat
Momentan zeigen die Infektionszahlen in Deutschland wieder nach oben.
Is jetzt nicht überraschend wenn wieder mehr Aktivitäten erlaubt sind, oder? Sonst würds ja heißen dass der Lockdown komplett umsonst gewesen wäre.

Zitat
Ich empfehle wiederum, keine Reisen für Juni zu planen.
Am besten gar nichts mehr planen. Wir werden sowieso alle sterben.
Seiten: 1 2 All Angemeldet: -