DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 08/01 - Auslandsforum "classic" 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Testforum aufsuchen!
Bitte unbedingt vor Benutzung des Forums die Ausführungsbestimmungen durchlesen!
Ein separates Forum gibt es für die Alpenländer Österreich und Schweiz - das Alpenlandforum
Zur besseren Übersicht und für die Suche: Bitte Länderkennzeichen nach ISO 3166 Alpha-2 in [eckigen Klammern] verwenden!
Hallo zusammen,

gestern Abend haben wir Baia Mare verlassen und verbringen nun die Nacht im WL nach Bukarest.

14.Bukarest.jpg

Ich hatte angedeutet, dass die Nacht noch ihre Überraschungen hatte.
Ich weiß gar nicht mehr, ob es vor dem Stopp in Dej war oder danach, auf jeden Fall durchfuhr der Zug einige Weichen und Schienenstöße recht sportlich, während ich oben im Bett lag. Auf einmal tat es einen Ruck, meine Frau (damals „nur“ Verlobte) schrie von unten und mein Bett hing schief – mit mir oben drauf. Rodeo.
Irgendwie bin ich dann abgestiegen, habe mir was übergezogen und bin zum Schaffner gegangen. Diesen hat das nicht so sehr geschockt, hat das Bett wieder zurück gebaut und gut war’s.
Das Vertrauen in die Konstruktion war natürlich erstmal dahin, entsprechend haben wir geschlafen (oder auch nicht).

Mit einer guten halben Stunde erreichen wir am nächsten Morgen auf jeden Fall Bukarest und das Bett ist auch dort geblieben wo es sollte.
Wir fahren mit dem Bus zu unserem Appartement in der Innenstadt, Ecke Königin Elisabeth Boulevard/Siegesstraße. Dank netter Vermieter können wir auch schon morgens gegen 7 einchecken und ruhen erstmal ein Wenig, bevor wir die Stadt unsicher machen.

https://live.staticflickr.com/4706/39234927284_1b4205ca91_b.jpg

https://live.staticflickr.com/4653/39046979205_430265938d_b.jpg

https://live.staticflickr.com/4626/39046994645_fef25a081a_b.jpg

https://live.staticflickr.com/4609/39046999755_f498c37f3d_b.jpg

https://live.staticflickr.com/4716/39047003655_686c137d5e_b.jpg
So spazieren wir durch die Stadt zum Präsidentenpalast – Kanzleramt XXL, sozusagen. Leider können wir nicht rein, da aktuell eine wichtige Veranstaltung stattfindet.
Schade, imposant ist es allemal, auch wenn die Umstände und Rahmenbedingungen mehr als fraglich sind, unter denen es gebaut wurde.

https://live.staticflickr.com/4756/39047006785_103d75f2bb_b.jpg
Tatra T3 hat’s

https://live.staticflickr.com/4715/39047008925_109387cc8a_b.jpg
Genau wie V3A aus heimischer Produktion – Wagen 158 dürfte teilmodernisiert sein

Mit der Straßenbahn geht es Richtung Siegesplatz, nördlich der Innenstadt

https://live.staticflickr.com/4628/39047011595_2465fb9f16_b.jpg

https://live.staticflickr.com/4667/39047014175_b36a87a76a_b.jpg

In der Nähe des Revolutionsplatzes finden wir ein neues Stammcafé, welches Geld in Hüftgold umwandelt.
https://live.staticflickr.com/4767/39047015805_7024513054_b.jpg

Langsam gehen wir zurück zum Appartement und planen den Abend

https://live.staticflickr.com/4665/39047018675_d523d66fca_b.jpg

https://live.staticflickr.com/4677/39047021465_282b29dfe1_b.jpg

https://live.staticflickr.com/4614/39047024035_e544f45592_b.jpg
Vom Balkon aus kann man die Obusse kontrollieren

https://live.staticflickr.com/4757/39047027205_6b130d2a3a_b.jpg
Zunächst fahren wir mit der U-Bahn, die nicht in unserem Tagesticket enthalten ist, zum Triumphbogen und gehen dann im Botschaftsviertel essen.
Ein Lokal, welches für uns absolut bezahlbar ist, für den Durchschnittsrumänien aber sicherlich gehobene Klasse darstellt. Dementsprechend kommen wir uns in unserer Garderobe etwas deplatziert vor, den Kellner stört es aber nicht im Geringsten. Chapeau, Profi.

https://live.staticflickr.com/4721/39047031955_4b859c889d_b.jpg
Hotel Triumpf

https://live.staticflickr.com/4705/28165731329_d13a91a464_b.jpg

https://live.staticflickr.com/4763/28165733439_673e4f8e38_b.jpg
Casa Doina, unser Restaurant

Nach dem Essen gehen wir wieder zurück zu unserer Unterkunft

https://live.staticflickr.com/4719/28165738219_41db17cec7_b.jpg
Giraffen hat’s auch

https://live.staticflickr.com/4670/28165739689_3694a243da_b.jpg
Ein Stück U-Bahn fahren wir auch

https://live.staticflickr.com/4650/28165741819_ca2191fc9a_b.jpg

https://live.staticflickr.com/4622/39234898124_8fd19fd46e_b.jpg
Rund um den Universitätsplatz am Abend

Und zum Schluss noch ein paar Spielereien vom Balkon:
https://live.staticflickr.com/4743/28165742979_4f29929707_b.jpg

https://live.staticflickr.com/4764/28165744579_c363fe98d8_b.jpg

Für den nächsten Tag ist eigentlich als letzten Punkt der Reise eine Tour mit Übernachtung nach Constanza geplant. Nach dem Frühstück besuchen wir aber zunächst den Bellu-Friedhof, südlich der Stadt. Leider herrscht dort ein Fotografierverbot, sodass die Kamera sich „leider“ danach an ein paar Straßenbahnen austoben muss.

https://live.staticflickr.com/4614/39234893834_e5c3609fab_b.jpg
Ein V3A, modernisiert, gebaut um 1977

https://live.staticflickr.com/4720/28165671779_c838ffa8ac_b.jpg
Ein (Achtung!) V3A-93-CH-PPC, entstanden ab 2006

https://live.staticflickr.com/4714/39913248512_eed64713bf_b.jpg
Zwei V3A, Wagen 277 aus 1979

https://live.staticflickr.com/4752/39913250722_856fdc96ee_b.jpg
Zu guter Letzt ein V3B aus 1986

Unterdessen haben wir beschlossen, dass wir nicht nach Constanza fahren, sondern noch eine Nacht in Bukarest bleiben, um dann von dort am nächsten Tag zu starten

Leider müssen wir einmal die Unterkunft wechseln und landen nun mitten im Leipziger Viertel
Halligalli! Programm für den Nachmittag wird das Freilichtmuseum nördlich des Triumphbogens sein.

https://live.staticflickr.com/4648/28165669189_72ff724bdb_b.jpg
Der Triumphbogen am Tag

Dann geht’s ins Freilichtmuseum

https://live.staticflickr.com/4654/39913255012_b95037103c_b.jpg

https://live.staticflickr.com/4678/28165667659_9992e21a06_b.jpg
Unser neuer Freund, der Esel, der sichtlich glücklich darüber war, dass wir einen Apfel mit ihm geteilt haben

https://live.staticflickr.com/4754/39913256912_3bcae78ea3_b.jpg
Oder dieser roter Herr

https://live.staticflickr.com/4751/39234982044_c7f0cb9971_b.jpg

https://live.staticflickr.com/4769/25073674897_e50ec85232_b.jpg

https://live.staticflickr.com/4602/39047069475_6fc48a270c_b.jpg
Die Häuser selbst waren sehr schön, nicht überrestauriert und sehr spannend zu erkunden

Danach gehen wir noch ein bisschen durch den König Michael Park spazieren

https://live.staticflickr.com/4662/39234886604_a142d0664d_b.jpg

https://live.staticflickr.com/4742/39047071805_0c40991565_b.jpg
Auch Konny us Kölle, genannt der Alte, ist hier vertreten

Danach geht’s zurück in die Innenstadt

https://live.staticflickr.com/4711/28165665679_160aa152db_b.jpg

Ein letztes Abendessen, am nächsten Tag startet langsam aber sicher die Heimreise.

Also dann, bis zum nächsten Teil

Vielen Dank für Eure Aufmerksamkeit

LG

Thomas

Teil 7
Teil 9

! und ? sind keine Rudeltiere.

Meine Bildbeiträge




1-mal bearbeitet. Zuletzt am 27.03.20 12:57.
Vielen Dank für die schönen Impressionen aus Bukarest! Gerade auf die Hauptstadt, Craiova (damit noch ein verspäteter Dank für den Eröffnungsbeitrag!) oder Constanța hätte ich mal wieder Lust, mal sehen, ob es dieses Jahr noch geht.

Die Nachtzugfahrt klingt ja unschön, aber dafür hattet ihr offensichtlich die erste Nacht ein Apartment in toller Lage.

Eine kleine Klugscheißerei: In Bukarest fahren keine T3, sondern T4 ;)

Viele Grüße

Kilian
Nailik schrieb:
Vielen Dank für die schönen Impressionen aus Bukarest! Gerade auf die Hauptstadt, Craiova (damit noch ein verspäteter Dank für den Eröffnungsbeitrag!) oder Constanța hätte ich mal wieder Lust, mal sehen, ob es dieses Jahr noch geht.

Die Nachtzugfahrt klingt ja unschön, aber dafür hattet ihr offensichtlich die erste Nacht ein Apartment in toller Lage.

Eine kleine Klugscheißerei: In Bukarest fahren keine T3, sondern T4 ;)

Viele Grüße

Kilian
Hallo Kilian,


ja Reiselust hätte ich gerade auch, aber irgendwie macht die Planung nicht so wirklich Spaß...
Es war nicht schön, aber es war Gott sei Dank die letzte Fahrt mit dem Wagentyp. Wäre es am Anfang gewesen, wäre wahrscheinlich jede Nacht ein blödes Gefühl da gewesen.
Oh, ich und Tatras...Danke, da habe ich den Wagen tatsächlich dicker gemacht, als er war :-)

LG

Thomas

! und ? sind keine Rudeltiere.

Meine Bildbeiträge