DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 08/01 - Auslandsforum "classic" 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Testforum aufsuchen!
Bitte unbedingt vor Benutzung des Forums die Ausführungsbestimmungen durchlesen!
Ein separates Forum gibt es für die Alpenländer Österreich und Schweiz - das Alpenlandforum
Zur besseren Übersicht und für die Suche: Bitte Länderkennzeichen nach ISO 3166 Alpha-2 in [eckigen Klammern] verwenden!
Moin!

Der EN249 "Jan Kiepura" fuhr im Jahr 2001 von Köln nach Warszawa. Im Januar bin ich mitgefahren und habe eine Frage. Der Zug wurde von Köln nach Frankfurt/Oder mit einer 112 bespannt und ab Rzepin mit einer EP09 der PKP. Mit was für einer Lok fuhr der Zug zwischen Frankfurt/Oder und Rzepin? War der Zug mit in den Umlauf der BR180 mit den EC zwischen Rzepin und Berlin eingebunden, oder fuhr er mit einer 232, oder einer polnischen Diesellok aus den Nahverkehrszügen (falls es die in diesem Jahr schon gab), die immer zwischen Polen und Frankfurt/Oder fuhren?
Im Jahr 2004 war es einmal eine 232 und einmal eine SU45 der PKP, im Jahr 2005 auch eine SU45.

Vielen Dank für Antworten!

Re: [DE] [PL] ? zu Bespannung EN249 im Januar 2001

geschrieben von: Weltreisender

Datum: 21.03.20 17:42

Grüss Dich,

meines Wissens haben die 180er nur die Euro Cities bespannt. Alle anderen Züge wurden meineswissens mit einer SU 45 (Nachtzüge, GUS-Züge, NV-Züge) gefahren. Dass eine DB 232er darüber fuhr, ist mir nicht bekannt. Später dann wurden 186er angemietet. Die haben dann auch den Jan kiepura bespannt.
Eine Zeitlang wurde auch der EC Wawel zwischen Forst und Liegnitz/Legnica mit SU 45 bespannt. Erst später wurde er mit Cargo 46 bespannt, die dann bis Cottbus durchzog.

Herzliche Grüsse
Martin

Re: [DE] [PL] ? zu Bespannung EN249 im Januar 2001

geschrieben von: tomx3

Datum: 21.03.20 18:12

Weltreisender schrieb:
Dass eine DB 232er darüber fuhr, ist mir nicht bekannt.
234er schon, im Beispiel allerdings über Kostrzyn.

EDIT: In 2005 wurden auch 232er gesichtet.



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 21.03.20 18:13.

Re: [DE] [PL] ? zu Bespannung EN249 im Januar 2001

geschrieben von: gerdboehmer

Datum: 21.03.20 18:43

Nabend,

Laut der Seite Wagonweb eine SU45 von Frankfurt/Oder bis Rzepin.

Knödelpresse (oder: Bigos-Presse)

geschrieben von: Der Zeuge Desiros

Datum: 21.03.20 18:43

Dzien dobry!

"meines Wissens haben die 180er nur die Euro Cities bespannt"
Einspruch...
- Wir haben damals für die DS die 180-Umläufe ausgewertet, und da war zumindest einige Jahre lang der "Jan Kiepura" drin.
- ich bin mit dem Zug auch mal bis Reppen mitgefahren und habe dann schnell ein Bild gemacht - da hing die 180 noch dran. Wenn mein Diascanner wieder läuft, kann ich das mal einstellen. Frage mich aber bitte nicht, ob das genau 2001 war. Könnte aber hinkommen. Ich weiß nur, dass das ein Sonnabend war, weil ich an dem Tag noch den Saratov-D-Zug in Frankfurt (mit SU45) und irgendwo bei Fürstenwalde (mit Großrusse) geknipst habe.

Viele Grüße

Heiko

http://www.desiro.net/Signatur-Rosinen.jpg

Re: Knödelpresse (oder: Bigos-Presse)

geschrieben von: gerdboehmer

Datum: 21.03.20 18:48

Hallo Heiko,

In den Jahren 2000/2001 wurden die Züge D 1248/1249 mit DB-Lok zwischen Frankfurt/Oder und Berlin gefahren. Zur Beantwortung siehe auch meine vor wenigen Minuten verfasste erste Antwort zum Thema.

Tak!

geschrieben von: Der Zeuge Desiros

Datum: 21.03.20 19:18

gerdboehmer schrieb:
In den Jahren 2000/2001 wurden die Züge D 1248/1249 mit DB-Lok zwischen Frankfurt/Oder und Berlin gefahren. Zur Beantwortung siehe auch meine vor wenigen Minuten verfasste erste Antwort zum Thema.

Hallo Gerd,

genauso isses!

Bis Rzepin mit EU07
Über die Grenze mit dem ollen Fiat
Weiter nach Berlin mit einer 234.

Das war so ziemlich das einzige Mail, dass ich einen D-Zug mit Bummelzügen verfolgt habe: Von Reppen nach Ffo fuhr kurz vor dem D-Zug ein Personenzug (SU45 mit drei Dostos), dass man den Zug in Ffo bei der Einfahrt aufnehmen konnte. Dann schnell mit dem RE1 bis Briesen vorgefahren und den Russenzug mit dem Großrussen* davor nochmal aufgenommen.

Viele Grüße nach Berlin

Heiko

* = ja, in Wirklichkeit ist es ja ein Groß-Ukrainer.

http://www.desiro.net/Signatur-Rosinen.jpg




2-mal bearbeitet. Zuletzt am 21.03.20 19:20.

Re: Tak!

geschrieben von: gerdboehmer

Datum: 21.03.20 19:31

Hallo Heiko,

2001/2002 war das Zugpaar 1248/1249 eine 145-er Leistung, habe auch einige Bilder auf meiner Internetseite online. Gelegentlich eine 155.

bin gerade bei einem Abendpils der Corona-Brauerei / grinsend,

Der war gut!

geschrieben von: Der Zeuge Desiros

Datum: 22.03.20 14:03

gerdboehmer schrieb:
bin gerade bei einem Abendpils der Corona-Brauerei / grinsend,


...der war gut. Und wenn du von Virus (oder Pils) genug hast:
https://www.drehscheibe-online.de/foren/file.php?003,file=281121

Viele Grüße, bleib entspannt! Stress hilft da ja gerade überhaupt nichts.

Heiko

http://www.desiro.net/Signatur-Rosinen.jpg

Re: [DE] [PL] ? zu Bespannung EN249 im Januar 2001

geschrieben von: Weltreisender

Datum: 23.03.20 09:52

tomx3 schrieb:
Weltreisender schrieb:
Dass eine DB 232er darüber fuhr, ist mir nicht bekannt.
234er schon, im Beispiel allerdings über Kostrzyn.

EDIT: In 2005 wurden auch 232er gesichtet.
Also nach Kostrzyn kam eigentlich mehr oder weniger alles DR-Zeug rüber: V 100 in den 90-gern. Später U-Boot mit Regionalbahn, Ludmilla mit RB auch, dann 624er, 628er. Ludmilla mit Umleiter-Fernzügen (BWE, GUS-Züge, Jan Kiepura sowie Stanislaw Moniuszki). Auch nach Stettin kam so einiges: Ludmilla, U-Boot auch?, 628er, und im Güterzugdienst wohl auch V200, V 180, V 100, V 60 oder?

Bei Reppen ist mir eigentlich nur bekannt, dass da die 180er rüberfuhren, oder später die von der DB-angemieteten 186er. Ansonsten kam da eigentlich die PKP bzw. deren Nachfolger immer bis FFO oder zumindest bis Oderbrücke. Dass da sonst DB/DR-Maschinen bis nach Reppin hineinkamen, ist mir nicht bekannt. Das muss aber nicht heissen, dass es dennoch mal so gewesen war bzw. praktiziert wurde. :)

Eigentlich kam bei Stettin alles Deutsche bis Stettin, bei Kostrzyn kam alles Deutsche bis Kostrzyn, bei FFO kamen nur die Mehrsystemloks mit den EC-Zügen bis Rzepin/Reppen. Ansonsten kamen die polnischen Loks bis Oderbrücke, bzw. bis FFO. In Guben kamen auch die polnischen Loks bis Guben. In Forst kamen die polnischen Loks bis Forst. Bei Görlitz kamen die polnischen Loks bis Görlitz.

Herzliche Grüsse
Martin
Vielen Dank für eure Antworten.

232er kamen aber auch planmäßig nach Rzepin. Als ich mir irgendwann mal angefangen hab was zu den Zügen aufzuschreiben und Fotos zu machen, waren an den EC bis 2004 die 180, im April 2005 planmäßig 232, 2006 die CD371 und 2008 wieder 180.
232.665Vr+BWE_Rzepin.JPG
Der EC44 am 03.04.2005



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 23.03.20 17:36.

Re: [DE] [PL] ? zu Bespannung EN249 im Januar 2001

geschrieben von: gerdboehmer

Datum: 23.03.20 13:41

Mahlzeit,

Gerne geschehen und als Ergänzung, ab 2009 ging es mit den Huzaren der PKP-BR 5370 los.

Re: [DE] [PL] ? zu Bespannung EN249 im Januar 2001

geschrieben von: Weltreisender

Datum: 24.03.20 03:44

Berlin Hbf - Lehrter Bf schrieb:
Vielen Dank für eure Antworten.

232er kamen aber auch planmäßig nach Rzepin. Als ich mir irgendwann mal angefangen hab was zu den Zügen aufzuschreiben und Fotos zu machen, waren an den EC bis 2004 die 180, im April 2005 planmäßig 232, 2006 die CD371 und 2008 wieder 180.
[attachment]
Der EC44 am 03.04.2005
Interessant. Danke vielmal für die Infos und das Photo.

Herzliche Grüsse
Martin

Re: [DE] [PL] ? zu Bespannung EN249 im Januar 2001

geschrieben von: tmmd

Datum: 24.03.20 08:35

Weltreisender schrieb:
Grüss Dich,

meines Wissens haben die 180er nur die Euro Cities bespannt. Alle anderen Züge wurden meineswissens mit einer SU 45 (Nachtzüge, GUS-Züge, NV-Züge) gefahren. Dass eine DB 232er darüber fuhr, ist mir nicht bekannt. Später dann wurden 186er angemietet. Die haben dann auch den Jan kiepura bespannt.
Eine Zeitlang wurde auch der EC Wawel zwischen Forst und Liegnitz/Legnica mit SU 45 bespannt. Erst später wurde er mit Cargo 46 bespannt, die dann bis Cottbus durchzog.

Herzliche Grüsse
Martin
Der Wawel wurde bis/ab Cottbus mit SU 45 gefahren, habe ich zumindest dort 2013 so erlebt.

Re: [DE] [PL] ? zu Bespannung EN249 im Januar 2001

geschrieben von: Rbd Berlin

Datum: 27.03.20 11:39

tmmd schrieb:
Weltreisender schrieb:
Grüss Dich,

meines Wissens haben die 180er nur die Euro Cities bespannt. Alle anderen Züge wurden meineswissens mit einer SU 45 (Nachtzüge, GUS-Züge, NV-Züge) gefahren. Dass eine DB 232er darüber fuhr, ist mir nicht bekannt. Später dann wurden 186er angemietet. Die haben dann auch den Jan kiepura bespannt.
Eine Zeitlang wurde auch der EC Wawel zwischen Forst und Liegnitz/Legnica mit SU 45 bespannt. Erst später wurde er mit Cargo 46 bespannt, die dann bis Cottbus durchzog.

Herzliche Grüsse
Martin
Der Wawel wurde bis/ab Cottbus mit SU 45 gefahren, habe ich zumindest dort 2013 so erlebt.
Eine SU45 war noch nie in Cottbus, der Wawel wurde mit SU46 bespannt.

Re: [DE] [PL] ? zu Bespannung EN249 im Januar 2001

geschrieben von: Weltreisender

Datum: 28.03.20 09:41

Rbd Berlin schrieb:
tmmd schrieb:
Der Wawel wurde bis/ab Cottbus mit SU 45 gefahren, habe ich zumindest dort 2013 so erlebt.
Eine SU45 war noch nie in Cottbus, der Wawel wurde mit SU46 bespannt.
Die 45er zogen nur bis Forst. Meineswissens waren es auch nur vier 46er, die bis Cottbus durchfahren durften. Deswegen kam es ja hier und da mal vor, dass die Loks der beiden Wawels in Modla getauscht wurden, wie ja hier auch mal berichtet wurde. Ich selber habe das aber nie erlebt.

Herzliche Grüsse
Martin