DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 08/01 - Auslandsforum "classic" 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Testforum aufsuchen!
Bitte unbedingt vor Benutzung des Forums die Ausführungsbestimmungen durchlesen!
Ein separates Forum gibt es für die Alpenländer Österreich und Schweiz - das Alpenlandforum
Zur besseren Übersicht und für die Suche: Bitte Länderkennzeichen nach ISO 3166 Alpha-2 in [eckigen Klammern] verwenden!
Servus!

Gestern waren wir noch rund um Melfi im Einsatz und widmeten uns vornehmlich dem dortigen Güterverkehr zum Fiat-Werk.

[www.drehscheibe-online.de]

[www.drehscheibe-online.de]

Heute wachten wir 340km südlich davon auf. Die nächsten Tage wollten wir uns den dieselbefeurten Küsten-IC von (Taranto-) Sibari nach Reggio die Calabria widmen, deren Existenz zumindest traktionstechnisch vor dem Ende steht. Auf weiten Teilen der Strecke stehen schon die Strommasten...

Ein Blick morgens aus dem Hotelfenster offenbarte, was der Wettervogel bereits befürchtet hatte: Wolken, gegen Mittag Auflockerungen, abends schön. Also erst einmal ausschlafen, Frühstücken und ein bisschen erkunden.




http://www.badische-schwarzwaldbahn.de/DSO/B530.jpg
Beim Mittags-IC 564 wollten wir unser Glück mal versuchen, nachdem es tatsächlich erste Sonnenlücken gab. Und tatsächlich, als D445 1121 nahe Crotone um die Ecke bog…




http://www.badische-schwarzwaldbahn.de/DSO/B531.jpg
... lugte die Sonne tatsächlich durch die Wolken.




http://www.badische-schwarzwaldbahn.de/DSO/B532.jpg
Eine halbe Stunde später sollte bereits der Regio (R 22460) folgen, wir positionierten...




http://www.badische-schwarzwaldbahn.de/DSO/B533.jpg
... uns einfach mal ein paar Meter weiter oben.




http://www.badische-schwarzwaldbahn.de/DSO/B534.jpg
Manchmal können die Italiener ja auch Taktverkehr, nach dem 22460 folgte eine Stunde später der 22462, den wir nahe Botricello verhafteten. Wie unschwer zu erkennen ist, hat sich die Wolkensituation wieder etwas verschlechtert.




http://www.badische-schwarzwaldbahn.de/DSO/B535.jpg
Aus der Gegenrichtung drohte sich unterdessen bereits der IC 1549 an, sodaß wir nicht viel Zeit hatten, eine passende Stelle zu finden. Gar nicht weit von der letzten Stelle entfernt fanden wir aber etwas passendes nahe einer möglicherweise der italienischen Unterwelt zuzurechnenden Villa. D445 1056 sorgte für das Vorankommen des Intercity.




http://www.badische-schwarzwaldbahn.de/DSO/B536.jpg
Nun nahmen die Wolken endgültig überhand, sodaß fototechnisch erst drei Stunden später wieder etwas Brauchbares entstand. Für den IC 1567 von Sibari nach Reggio wählten wir den ehemaligen Bahnhof Gabella Grande aus...




http://www.badische-schwarzwaldbahn.de/DSO/B537.jpg
... nun war D445 1126 am Zug.




http://www.badische-schwarzwaldbahn.de/DSO/B538.jpg
Fernverkehrsmäßig war nun die Messe gelesen, sodaß wir noch ein bisschen den Fiats hinterherfuzzten. R 22465 in Form von ALn 663 1153 hat Crotone vor wenigen Minuten verlassen...




http://www.badische-schwarzwaldbahn.de/DSO/B539.jpg
... und wurde gleich von zwei Fotografen erwartet.


Nachdem wir heute Küsten-IC ohne Küste fotografiert hatten (bei Crotone macht die Strecke einen kleinen Schlenker durchs Landesinnere), wollen wir morgen etwas mehr Wasser auf die Chips brennen. Und so brausten wir nun noch ein bisschen südwärts in Richtung Bovalino Marina, wo wir für die nächsten zwei Tage ein richtig tolles kleines Hotel mit Bahn- und Meerblick für n Appel und n Ei ergattert hatten. Wer auch mal in der Nähe ist, das Aparthotel Palazzo Reginella können wir ohne Einschränkungen empfehlen.

Was wir weniger empfehlen können ist, in einem Badeort wie Bovalino in der Nebensaison ein gescheites Restaurant zu suchen. Möglichkeiten gabs genug, aber alle hatten noch zu oder waren am Renovieren. Na ja, aber verhungert ist keiner… :-)

Viele Grüße
Der Schwarzwaldbahner & KBS720.

http://www.badische-schwarzwaldbahn.de/Banner.jpg

Akustische Signalmittel

geschrieben von: Axel.Beku

Datum: 10.02.20 22:11

Wenn in Italien die Lokführer einen Fotograf sehen, machen die da gerne Gebrauch von akustischen Signalmittel...

Haben die vom Makrofon Gebrauch gemacht?

Re: Akustische Signalmittel

geschrieben von: KBS720

Datum: 11.02.20 00:11

Guten Tach,

Axel.Beku schrieb:
Haben die vom Makrofon Gebrauch gemacht?

Ja, aber durchaus in Maßen.

Aber wer schon in Frankreich fotografiert hat, den hauen so ein paar trötende Italiener auch nicht um... ;-)

Grüße!

http://www.badische-schwarzwaldbahn.de/Banner.jpg

Grande Tennis, grazie! ;) (o.w.T)

geschrieben von: pardorea

Datum: 11.02.20 19:41

(Dieser Beitrag enthält keinen Text)
1-mal bearbeitet. Zuletzt am 11.02.20 19:41.