DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 08/01 - Auslandsforum "classic" 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Testforum aufsuchen!
Bitte unbedingt vor Benutzung des Forums die Ausführungsbestimmungen durchlesen!
Ein separates Forum gibt es für die Alpenländer Österreich und Schweiz - das Alpenlandforum
Zur besseren Übersicht und für die Suche: Bitte Länderkennzeichen nach ISO 3166 Alpha-2 in [eckigen Klammern] verwenden!

[BG] Die letzten 07er im Personenverkehr (mB)

geschrieben von: Timo Adolphy

Datum: 13.01.20 16:14

Hallo zusammen,

vom 07.01.20 bis zum 12.01.20 ging es für mich in den Urlaub nach Varna am Schwarzen Meer. Da die Strecke nach Dobrich nicht weit ist, und dort die letzten 07er der BDZ im Personenverkehr laufen, war es Grund genug dieser Strecke einmal einen Besuch abzustatten.

Zwei Zugpaare fahren tagtäglich mit Loks der BDZ-Baureihe 07 nach Dobrich. Dabei handelt es sich in der Regel um jeweils einen Reisezugwagen und einen Liegewagen. Die erste Fahrt findet am frühen Morgen als BV 2637 von Povelyanovo nach Dobrich statt. Bei diesem Zug handelt es sich um zwei Kurswagen aus dem BV 3637 Sofia - Varna. Von Dobrich geht es dann um 09:30 zurück als Nahverkehrszug nach Varna um dort den Zug für die Leistung am Nachmittag zu hinterstellen. Für den abendlichen Nachtzug Dobrich – Sofia wird die Garnitur wiederum aus Varna als Nahverkehrszug zugeführt.

Die Nachtzugleistung am frühen Morgen lässt sich in der Winterzeit aufgrund der Dunkelheit leider noch nicht umsetzen, sodass erst mit der Rückleistung KPN 28203 nach Varna am 08.01.20 begonnen wurde.

https://www.bilder-upload.eu/upload/436823-1578927329.jpg

Abgepasst wurde der Zug mit 07 111 am Haltepunkt General Kiselovo.

Als Nächstes konnte der Zug dann erst wieder am Haltepunkt Kipra abgefangen werden, da ich einige trödelnde Autofahrer vor mir hatte und dadurch der BÜ bei Suvorovo schon geschlossen war...

https://www.bilder-upload.eu/upload/b0dfc4-1578927572.jpg

Am 11.01.20 ging es dann für den KPN 28203 nach Donchevo. Auch dort war wieder 07 111 für die Leistung eingeteilt.

https://www.bilder-upload.eu/upload/cd6b64-1578927729.jpg

Nachdem das Bild im Kasten war ging es wieder fix zum Auto und Richtung Valchi Dol. Laut Google Maps sollte ich zur gleichen Zeit wie der Zug am Bahnhof ankommen. Also war etwas Knallgas angesagt...

Etwa 5 Minuten vor dem Zug kam ich dann auch in Valchi Dol am Bahnhof an. Die Straßen waren glücklicherweise frei.

https://www.bilder-upload.eu/upload/0914db-1578927839.jpg

Anschließend noch ein paar Meter weiter während der Ausfahrt...

https://www.bilder-upload.eu/upload/d652c3-1578927953.jpg

Das sollte es eigentlich für den Tag gewesen sein, aber in Kipra sah ich dann just in diesem Moment den Zug am Haltepunkt einfahren. Also kurz zum BÜ die Straße rein, und wenigstens noch die Ausfahrt mitnehmen.

https://www.bilder-upload.eu/upload/d2b9d8-1578928135.jpg

Am Abreisetag war eigentlich kein vernünftiges Wetter angesagt, aber auf dem Weg zum Flughafen riss es gegen 14:30 Uhr dann plötzlich auf. Da der Bahnhof auf dem Weg zum Flughafen lag und der KPV 28204 um 15:20 Uhr Abfahrtzeit hatte, ging es nochmal schnell zum Bahnsteig. Auch hier wieder 07 111 kurz vor der Abfahrt in Varna nach Dobrich.

https://www.bilder-upload.eu/upload/19d018-1578928329.jpg

Ich hoffe die Bilder haben euch gefallen!

Viele Grüße
Timo



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 13.01.20 18:21.
Grüß dich,

erst mal tolle Bilder die du da mitgebracht hast!

Da die Strecke nach Dobrich nicht weit ist, und dort die letzten 07er der BDZ im Personenverkehr laufen, war es Grund genug dieser Strecke einmal einen Besuch abzustatten.
Das stimmt so aber nicht ganz. Die Strecke Samuil-Silistra weißt auch noch einen Nachtzug mit BDZ 07 auf ;-).
Sehr oft fahren die 07er auch noch Pleven-Trojan und Pleven-Schwischtow (jeweils Reserve führ 55er)

Grüße Andi

Re: [BG] Die letzten 07er im Personenverkehr (mB)

geschrieben von: Timo Adolphy

Datum: 13.01.20 17:09

Danke dir, auch für die Korrektur, das war mir nicht bewusst. Umso schöner, dass dort auch noch 07er laufen. ;)

Sehr schön, danke! :-) (o.w.T)

geschrieben von: Roni

Datum: 13.01.20 17:23

(Dieser Beitrag enthält keinen Text)
lg, Roni - [raildata.info] - Folge auf Twitter: [twitter.com] - Meine DSO-Reportagen Teil 2 (neueste): [www.drehscheibe-online.de] - Teil 1 (2005 bis 06/2019): [www.drehscheibe-online.de]
http://raildata.info/raildatabanner1.jpg

zwei, nein: drei ? dazu

geschrieben von: Der Zeuge Desiros

Datum: 13.01.20 17:33

Hallo,

zunächst mal: schön, dass die Ludmillen da noch fahren! Auch, wenn es einem in der Seele wehtut, wie da 3.000 PS für zwei Wägelchen arbeiten müssen. Haben die zuviel Geld?

Da kommt auch schon die nächste Frage, die vielleicht eher von Mitfahrern zu beantworten ist (und es deshalb wohl auch keine Antworten gibt): wie ist denn das da Sound-mäßig? Bei zwei Wagen und einer Höchstgeschwindigkeit zum Autoverfolgen dürfte da aus dem Wagen an erster Stelle nicht viel zu hören sein, oder?

Und da kommt auch schon die zweite Frage: was sind das für seltsame Wagen wie der da an erster Stelle? Ja, die fahren in Bulgaroland schon ewig. Aber wieso sind die so kurz und vor allem: wieso haben die so eine nach oben hin eingezogene Seitenwand? Man könnte fast glauben, die wären für Neigetechnik ausgelegt. Oder die schaukeln auf den bulgarischen Gleisen so sehr, dass sie bei einem "normalen" Profil oben an Fahrleitungsmasten anstoßen würden...

Und da kommt auch schon die dritte Frage: was stehen da auf dem einen Bild für (Fahrleitungs-)Masten entlang der Strecke? Soll die Piste mal elektrifiziert werden, oder

Dank & Gruß

Heiko

Bulgarische Ludmillen 2000: So muss Diesel!
http://www.blockstelle.de/g3/0827Schedniza.jpg

http://www.desiro.net/Signatur-Wagen-kl.jpg




1-mal bearbeitet. Zuletzt am 13.01.20 17:34.

Zweite Antwort

geschrieben von: Sören Heise

Datum: 13.01.20 18:03

Moin,

erstmal danke für die Aufnahmen!

@Heiko: Die Antwort auf die Wagenfrage findet sich irgendwo hier. Heute hatte ich mehr Glück beim Googeln als bei den beiden letzten Malen, nimm bitte diesen Link. Der ist genauer. ;-)

Viele Grüße
Sören

Supertoll! (o.w.T)

geschrieben von: Dr. NE

Datum: 13.01.20 22:36

(Dieser Beitrag enthält keinen Text)
http://www.bahn-adressbuch.de/temp/link99.gif http://www.bahn-adressbuch.de/temp/link2.gif http://www.bahn-adressbuch.de/temp/link8.gif http://www.bahn-adressbuch.de/temp/link6.gif

Zu Frage drei!

geschrieben von: Andi=Ravensburg

Datum: 14.01.20 08:04

Grüß dich,

Und da kommt auch schon die dritte Frage: was stehen da auf dem einen Bild für (Fahrleitungs-)Masten entlang der Strecke? Soll die Piste mal elektrifiziert werden, oder
Nein die Strecke wird nicht elektrifiziert, aber bis Chernovo (nächster Ort nach Kipra) hing mal der Fahrdraht. Die Masten sind halt einfach stehen geblieben.
Wenn man auf Google Maps genau hinschaut, erkennt man einen ehemaligen Anschluss von Chernovo in das dortige Kalkwerk(?), und früher war da sicher ein hohes aufkommen an Güterzügen. Heute wird das ganze per Seilbahn nach Süden transportiert.

Hoffe geholfen zu haben.
Grüße Andi

Re: [BG] Die letzten 07er im Personenverkehr (mB)

geschrieben von: Dieselpower

Datum: 14.01.20 13:36

Ja, großartige Bilder!
Ansonsten gibt es zwischen Samuil - Silistra noch ein planmäßiges Reisezugpaar 07.1. Ist ebenfalls ein Kurzwagenzugteil von/nach Sofia. Und mit den bulgarisch/rumänischen Grenzverkehren Ruse - Giurgiu Nord müsste die BDZ auch bald wieder an der Reihe sein. Das war auch immer ne planmäßige 07.1-Reisezugleistung. Da wechselt alle paar Jahre die Zuständigkeit/Bespannung zwischen BDZ und CFR.

http://t3.gstatic.com/images?q=tbn:ANd9GcSmvawToASUUxiPnqTrVOw_BVaNPFdDQjBpGaPZTyBB7ejY_LqzPyL8HJA
Nur echt mit einem Hang zu sarkastischen und zynischen Kommentaren!

Re: zwei, nein: drei ? dazu

geschrieben von: JFHf_2

Datum: 14.01.20 21:43

Hallo!

Zitat
Hallo zusammen,

vom 07.01.20 bis zum 12.01.20 ging es für mich in den Urlaub nach Varna am Schwarzen Meer. Da die Strecke nach Dobrich nicht weit ist, und dort die letzten 07er der BDZ im Personenverkehr laufen, war es Grund genug dieser Strecke einmal einen Besuch abzustatten.

Zwei Zugpaare fahren tagtäglich mit Loks der BDZ-Baureihe 07 nach Dobrich. Dabei handelt es sich in der Regel um jeweils einen Reisezugwagen und einen Liegewagen. Die erste Fahrt findet am frühen Morgen als BV 2637 von Povelyanovo nach Dobrich statt. Bei diesem Zug handelt es sich um zwei Kurswagen aus dem BV 3637 Sofia - Varna. Von Dobrich geht es dann um 09:30 zurück als Nahverkehrszug nach Varna um dort den Zug für die Leistung am Nachmittag zu hinterstellen. Für den abendlichen Nachtzug Dobrich – Sofia wird die Garnitur wiederum aus Varna als Nahverkehrszug zugeführt.

Die Nachtzugleistung am frühen Morgen lässt sich in der Winterzeit aufgrund der Dunkelheit leider noch nicht umsetzen, sodass erst mit der Rückleistung KPN 28203 nach Varna am 08.01.20 begonnen wurde.
Zitat
Hallo,

zunächst mal: schön, dass die Ludmillen da noch fahren! Auch, wenn es einem in der Seele wehtut, wie da 3.000 PS für zwei Wägelchen arbeiten müssen. Haben die zuviel Geld?


Als ich am 07. September 2019 in Varna war, wurde sogar für einen 10 (Desiro) mit 07 und 1 Wagen gefahren. Das war der Zug um 12.40 Uhr nach Dobrich. Mit +35 dort an, da der Zug von Plovdiv mit Anschlußreisenden soviel Verspätung in Poveljanovo hatte. Nachdem Umspannen sollte gleich zurück gefahren werden. Nur hatte man vergessen den Wagen an die Lok zuhängen. Mit Verspätung (noch von Vorleistung) fuhren wir durch die Landschaft. Etwas laut wurde es nur beim Anfahren, ansonsten wird die Lok kaum gefordert. Ob die Bulgaren soviel Geld haben, keine Ahnung.

https://abload.de/img/k1024_5abgestellte07i5ike6.jpg
16.08.2007 in Dobrich. Meine erste Sichtung von 07er in BG. Mit Desiro hingefahren. 077 ist blau und bei einem anderen EVU. Was der Rest macht???? Einige sind in Polen gelandet. Im September standen 032er abgestellt.

https://abload.de/img/k1024_07111mitr28203iymjpp.jpg
Vom Hotel in Sveti Konstantin und Elena mit dem Bus zum Bahnhof gefahren (1 Lewa) und von da die 15 Minuten zum Hp Varna Spirka gelaufen. Danach hab ich beim Rangieren auf der anderen Seite zugeguckt. Eine 55 hobelte mit einer Leine Getreidewagen rum (links angeschnitten).

https://abload.de/img/k1024_07124und07111int0k6q.jpg
Beim Zurücklaufen hab ich meinen Rüssel mal ins Bw gesteckt. Hatte mich gewundert, daß eine 55 am Bahnsteig rangierte und beide 07 in der Halle hier, liefen. Im Bahnhof erblickte ich den Wagen mit mit Zuglaufschild Varna-Dobrich. Kurz nach 12 Uhr kam die 07 124 rangefahren. Gleich eine Fahrkarte gekauft und mitgefahren.

https://abload.de/img/k1024_07124mitr28202i9rjq4.jpg
Halt in Devnja. Warum wir dort 10 min standen, keine Ahnung.

https://abload.de/img/k1024_07124mitr28207irvj00.jpg
Kurz vor Abfahrt in Dobrich.

https://abload.de/img/k1024_kreuzungmit0111k7kko.jpg
Verspätete Kreuzung mit der 07 111 in Devnja.

https://abload.de/img/k1024_44194und07047ini2k0a.jpg
11.09.19 war für mich "Schontag". Fahrt nach Poveljanovo mit dem Zug ab 10.40 Uhr und zurück mit dem 10 von Dobrich. Die 07 von Cargo fuhr in den Anschluß, unterhalb vom Bahnhof, neben dem Westhafen.

https://abload.de/img/k1024_07124invarna14tkyh.jpg
Nach Ankunft in Varna, noch paar Bilder im Bahnhof gemacht.

https://abload.de/img/k1024_07111invarnaz2k07.jpg
40 Minuten nach der Aufnahme mit 07 124. Gegen 17 Uhr mit dem Bus zum Hotel und ins Schwarze Meer baden gegangen.

https://abload.de/img/k1024_07111mit26-36372dkbf.jpg
12. September Dobrich. Rechts der 10 fuhr 6 Uhr ab Varna. Nach fast einer Stunde Pause, fuhr der 010 weiter nach Kardam. Bin von Varna bis Kardam und zurück, mitgefahren.


Drei Bilder von 09/2009.

https://abload.de/img/k1024_bzk87026beipovejtk99.jpg
BZK kam elektrisch von Devnja.

https://abload.de/img/k1024_bzk52212poveljaa8kv9.jpg
Hinten dran eine 52.

https://abload.de/img/k1024_bzk87027beipoveleky3.jpg
Nach Fahrtrichtungswechsel in Poveljanovo fuhr der Zug ohne die 52 weg. An dem Tag war ich nach Rasdelna gefahren und von dort nach Poveljanovo zurückgelaufen. In Rasdelna hat BZK einen Stützpunkt. Nur stehen die Loks jetzt vorm Stellwerk und nicht mehr am Bahnsteig, wie 2009. BZK sah ich in Poveljanovo (2019) nur solo rumfahren. Einmal mit 87 und einmal mit einer rumän. E-Lok.

(Den Zug von und nach Minsk hab ich jeweils unterwegs entgegen kommend gesehen. Das war an einem Montag.)

Gruß Jörg



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 14.01.20 22:05.

Re: zwei, nein: drei ? dazu

geschrieben von: jmh67

Datum: 16.01.20 11:25

Der Zeuge Desiros schrieb:
Hallo,

zunächst mal: schön, dass die Ludmillen da noch fahren! Auch, wenn es einem in der Seele wehtut, wie da 3.000 PS für zwei Wägelchen arbeiten müssen. Haben die zuviel Geld?
Och, die werden halt mit den Loks fahren, die sie gerade da haben oder die gerade nix anderes zu tun haben. Eine Lok und zwei Wagen sind ja nichts Besonderes, das gab's auch lange in Deutschland, und auch mit "großen" Maschinen. Noch toller fand ich ja vor Jahren (muss Anfang bis Mitte der 1990er gewesen sein, als man an der Teltower Schiene baute) so eine Art Triebwagenersatz zwischen Ludwigsfelde und (ich glaube) Großbeeren bei Berlin, da fuhr ein einzelner IC-Wagen mit 'ner Ludmilla an einem Ende und 'ner Petroleum-P8 am anderen hin und her. Die Modellbahner freut's, die haben dann Vorbilder für solch putzige Garnituren ...

-jmh

Re: zwei, nein: drei ? dazu

geschrieben von: Timo Adolphy

Datum: 16.01.20 12:44

Danke dir für die netten Ergänzungen Jörg! Da hattest du ja echt glück mit der außerplanmäßigen Ludmilla-Leistung... War wohl der Desiro-Schadbestand wieder etwas hoch. ;)

Re: zwei, nein: drei ? dazu

geschrieben von: Dieselpower

Datum: 16.01.20 12:52

Naja, wenn die 07er da mit 1 - 2 Wagen mit Vmax 50 - 60 km/h entlang schaukelt, da braucht die max 80 - 100 l je Kilometer. Macht also keinen großen Unterschied zum Desiro.

http://t3.gstatic.com/images?q=tbn:ANd9GcSmvawToASUUxiPnqTrVOw_BVaNPFdDQjBpGaPZTyBB7ejY_LqzPyL8HJA
Nur echt mit einem Hang zu sarkastischen und zynischen Kommentaren!

Re: [BG] Die letzten 07er im Personenverkehr (mB)

geschrieben von: tbk

Datum: 16.01.20 13:29

Was kommt denn danach, außer triebwagen? Mir ist nicht bekannt, dass die BDZ neue dieselloks bestellt hätte. Oder werden die kurswagenläufe aufgegeben?

Allgemein ist die BDZ sehr zurückhaltend bei der erneuerung ihrer flotte. Es kamen Desiros in diesel und elektro, einige türkische schlafwagen (die aber nur im inland eingesetzt werden) und bei den wagen diverses gebrauchtmaterial anderer bahnen (gefühlt gibt es bald mehr ex-DR-wagen bei der BDZ als bei der DBAG).


Korrespondenz bitte per e-mail, nicht über "Private Nachrichten" - das wird sonst viel zu schnell voll!

Bei der fülle des zu verarbeitenden materials sind trotz sorgfältiger bearbeitung vereinzelte tippfehler oder kleinere unstimmigkeiten nicht immer vermeidbar. Eine rechtliche gewähr für die richtigkeit des inhalts dieses beitrages kann daher nicht übernommen werden.

Re: zwei, nein: drei ? dazu

geschrieben von: Herzstück

Datum: 16.01.20 13:44

Dieselpower schrieb:
Naja, wenn die 07er da mit 1 - 2 Wagen mit Vmax 50 - 60 km/h entlang schaukelt, da braucht die max 80 - 100 l je Kilometer. Macht also keinen großen Unterschied zum Desiro.
Hallo,

ganz so durstig ist die 07 wohl nicht, oder? ;-)

Re: zwei, nein: drei ? dazu

geschrieben von: JFHf_2

Datum: 16.01.20 14:10

Hallo!

Ich war in Gorna Orjahovica. Dort sprach mich ein Wagenmeister an. (Mit dem hab ich noch Kontakt). Der meinte, man sei mit den 10er absolut nicht glücklich. Den O-Spruch spar ich mir. Ansonsten fuhr man an den anderen Tagen, wie im Ausgangsbeitrag geschrieben. Wo ich im Bw war, standen einige 10er abgestellt. Ob die kaputt waren oder fahrtüchtig, weiß ich nicht. Im Herbst möchte ich wieder ne Stippvisite, per ÖPNV vor Ort machen. Das einzige was ich damals nicht nach Plan geschafft habe, war Silistra. Hinfahrt wäre Varna ab 4.25 Uhr gewesen und Rückfahrt ab Silistra 14.40 Uhr. 8h Hinfahrt + Pause und fast 6 h R+ückfahrt = utopisch. Da ich Pimkrail sah und ablichtete, fuhr ich Gummibereift ab Varna nach Silistra und zurück. 2h H+Pause+2h R = Abendbrot im Hotel (nur als Vergleich zur Bahn). Busfahrt war 20 Lewa hin und zurück, für den Kleinbus.

Wen es interrsiert im Link ein zweiteiliger Bericht.

[www.bahnforum-visegrad.de]

2009 bereiste ich Svilengrad mit 07 und Wagen. Das war auch schön. Vielleicht mach noch einen Beitrag, wenn ich Zeit habe. 2007 war ich auch in Ruse. Da fuhr ne 07 nach RO und kam mit dem Zug zurück. Letztes Jahr kam eine rumänische Diesellok.

Gruß Jörg

Re: zwei, nein: drei ? dazu

geschrieben von: Dieselpower

Datum: 16.01.20 14:29

Herzstück schrieb:
Dieselpower schrieb:
Naja, wenn die 07er da mit 1 - 2 Wagen mit Vmax 50 - 60 km/h entlang schaukelt, da braucht die max 80 - 100 l je Kilometer. Macht also keinen großen Unterschied zum Desiro.
Hallo,

ganz so durstig ist die 07 wohl nicht, oder? ;-)
Die ganzen V 300 sind recht sparsam. Der Diesel Kolomna D49 erreicht niedrige spezifische Verbrauchswerte, die effiziente elektrische Kraftübertragung sorgt für den Rest. Da haben selbst topmoderne Neubaudiesel dran zu kauen, die Effizienz der V 300 zu überbieten. Erst recht kein Vergleich zum alten Sulzer-Diesel in der BDZ 55 oder 06.

http://t3.gstatic.com/images?q=tbn:ANd9GcSmvawToASUUxiPnqTrVOw_BVaNPFdDQjBpGaPZTyBB7ejY_LqzPyL8HJA
Nur echt mit einem Hang zu sarkastischen und zynischen Kommentaren!

Re: zwei, nein: drei ? dazu

geschrieben von: Herzstück

Datum: 16.01.20 14:55

Das glaube ich, aber Du hattest geschrieben 80 - 100 Liter je Kilometer, das kam mir dann doch etwas viel vor... ;-)

Es sollte wohl heißen: je 100 Kilometer.

Re: zwei, nein: drei ? dazu

geschrieben von: Dieselpower

Datum: 16.01.20 18:40

Herzstück schrieb:
Das glaube ich, aber Du hattest geschrieben 80 - 100 Liter je Kilometer, das kam mir dann doch etwas viel vor... ;-)

Es sollte wohl heißen: je 100 Kilometer.
Ach so, Schreibfehler halt. Kommt vor! ;-)

http://t3.gstatic.com/images?q=tbn:ANd9GcSmvawToASUUxiPnqTrVOw_BVaNPFdDQjBpGaPZTyBB7ejY_LqzPyL8HJA
Nur echt mit einem Hang zu sarkastischen und zynischen Kommentaren!