DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 08/01 - Auslandsforum "classic" 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Testforum aufsuchen!
Bitte unbedingt vor Benutzung des Forums die Ausführungsbestimmungen durchlesen!
Ein separates Forum gibt es für die Alpenländer Österreich und Schweiz - das Alpenlandforum
Zur besseren Übersicht und für die Suche: Bitte Länderkennzeichen nach ISO 3166 Alpha-2 in [eckigen Klammern] verwenden!

[NO] ? zu Reservierungen (Nachtzug) bei Vy

geschrieben von: Supercity

Datum: 13.01.20 13:28

Hallo,

bei den Planungen für eine Reise nach Norwegen bin ich auf eine Frage zu den Reservierungen für Nachtzüge gestoßen. Es wollen zwei Personen reisen, die eine mit einem normalen Vy-Ticket (bzw. Minipris), die andere mit einem Passangebot (z.B. Interrail oder FIP). Mir ist bekannt, dass bei Vy für Schlafwagen immer nur ganze Abteile verkauft werden.
Kann nun zum Beispiel die Person, die bei Vy bucht, gleich den Aufpreis für den Schlafwagen buchen und die andere Person gesellt sich einfach mit in das Abteil? Oder ist man dennoch formal an eine gebuchte Singlebelegung gebunden? Oder wäre es eine bessere Lösung, wenn die erste Person zunächst nur den Sitzwagen bucht, und zusätzlich, z.B. bei der DB, eine gesonderte Schlafwagenreservierung für den Zug erworben wird?

Dank und Gruß

http://www.bilder-hochladen.net/files/ii7i-e9-3cf1.jpg

Re: [NO] ? zu Reservierungen (Nachtzug) bei Vy

geschrieben von: warakorn

Datum: 13.01.20 14:44

Lieber für Beide eine seperate Schlafwagenreservierung bei der DB buchen!

Re: [NO] ? zu Reservierungen (Nachtzug) bei Vy

geschrieben von: Supercity

Datum: 13.01.20 15:11

warakorn schrieb:
Lieber für Beide eine seperate Schlafwagenreservierung bei der DB buchen!

Das ist die übliche Vorgehensweise in allen anderen Ländern, aber wie soll das funktionieren, wenn man in Norwegen keine "halben" Abteile belegen kann, sondern immer ein Ganzes buchen muss? Wenn ich bei der DB z.B. Abteil 5 unten buche, wäre demnach "oben" doch auch schon belegt.

LG

http://www.bilder-hochladen.net/files/ii7i-e9-3cf1.jpg

Re: [NO] ? zu Reservierungen (Nachtzug) bei Vy

geschrieben von: warakorn

Datum: 13.01.20 17:28

Kann man nicht zwei Double Schlafwagen Aufpreise für ein ganzes Abteil buchen?

Re: [NO] ? zu Reservierungen (Nachtzug) bei Vy

geschrieben von: Holger Schlaupitz

Datum: 13.01.20 21:33

Guten Abend,

Mann kann ohne Probleme 2 Erwachsne und 2 Kinder in einen Schlafwagenabteil reisen. Wenn Du eine Fahrkarte mit Schlafwagenabteil bei Vy.no kaufst, ist das Problem gelöst. Ein Tipp: Wenn Du Minipreis kaufts, gibt es kein Geld züruck wenn Du deine Reise ändern möchtest. Auch die NOK 950 für den Schlafwagenabteil bekommst Du nicht zurück. Kauftst Du Minipreis mit Sitzplatz und Schlafwagenabteil separat (nicht online möglich), hast Du stornierungsmöglichkeiten für den Schlafwagenabteil.

Gruss aus Oslo,
Holger

Re: [NO] ? zu Reservierungen (Nachtzug) bei Vy

geschrieben von: JeDi

Datum: 13.01.20 22:45

Supercity schrieb:
warakorn schrieb:
Lieber für Beide eine seperate Schlafwagenreservierung bei der DB buchen!
Das ist die übliche Vorgehensweise in allen anderen Ländern, aber wie soll das funktionieren, wenn man in Norwegen keine "halben" Abteile belegen kann, sondern immer ein Ganzes buchen muss?
Du buchst den Minipris mit Sitzplatz und bei der DB eine Bettkarte für 2 Plätze im Double dazu.

Die S21 fährt von Elbgaustraße nach Aumühle!

Double und Single in Norwegen

geschrieben von: Arne_J

Datum: 14.01.20 07:24

Supercity schrieb:
Kann nun zum Beispiel die Person, die bei Vy bucht, gleich den Aufpreis für den Schlafwagen buchen und die andere Person gesellt sich einfach mit in das Abteil?
Ja, das sollte problemlos möglich sein. Alle Abteile sind immer in Double-Stellung, auch die als Single verkauften. Du bekommst beim "Check-in" im Speisewagen gegen Vorlage der Bettkarte den Abteilschlüssel. Einen Schlafwagenbetreuer im klassischen Sinn gibt es nicht und somit auch keine Kontrolle darüber, ob Du zu zweit bist.

Außerdem ist der Preis für zwei Double sowieso exakt gleich dem Single-Preis, so dass es niemanden interessiert. Vorausgesetzt, beide haben einen gültigen Fahrschein, natürlich.

Soweit ich mich erinnere, ist der Nachtzug aber reservierungspflichtig. Und bei Minipris dürfte ein Sitzplatz inklusive sein. Also am besten eine Bettkarte für den Pass-Reisenden buchen, würde ich sagen.

Re: Double und Single in Norwegen

geschrieben von: Arup

Datum: 14.01.20 09:50

Der Nachtzug ist nicht reservierungspflichtig, aber ein "normales" Ticket schließt immer eine Platzreservierung mit ein. Außer zu Hauptreisetagen wie Ferienbeginn/-ende oder langen Wochenenden dürfte es immer Sitzplätze geben. Die Schlafabteile sind dagegen oft ausgebucht, so dass freie Betten gerne in Internettforen gehandelt werden. Insofern interessiert es den Schaffner nicht, ob die zweite Person auch einen Bettplatz gebucht hat, solange das Abteil bezahlt ist.

Re: Double und Single in Norwegen

geschrieben von: Supercity

Datum: 14.01.20 11:30

Vielen Dank an alle! Ich denke, ich werde die Reservierung im Reisezentrum meines Vertrauens kaufen - auch wegen der angesprochenen Stornierungsmöglichkeit.

LG

http://www.bilder-hochladen.net/files/ii7i-e9-3cf1.jpg