DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 08/01 - Auslandsforum "classic" 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Testforum aufsuchen!
Bitte unbedingt vor Benutzung des Forums die Ausführungsbestimmungen durchlesen!
Ein separates Forum gibt es für die Alpenländer Österreich und Schweiz - das Alpenlandforum
Zur besseren Übersicht und für die Suche: Bitte Länderkennzeichen nach ISO 3166 Alpha-2 in [eckigen Klammern] verwenden!

Seiten: 1 2 All

Angemeldet: -

Re: (PL) EC vor Poznan mit LKW zusammengestoßen

geschrieben von: Timodore

Datum: 07.01.20 16:03

Müsste EC 45 "Spree/Sprewa" zwischen Nowy Tomyśl und Zbąszyń getroffen haben: Fünf Verletzte, davon vier ins Krankenhaus, betroffen ist EU44-009: [gloswielkopolski.pl]

Gruß
Thomas



3-mal bearbeitet. Zuletzt am 07.01.20 16:12.

Re: (PL) EC vor Poznan mit LKW zusammengestoßen

geschrieben von: tomx3

Datum: 07.01.20 16:40

Timodore schrieb:
Müsste EC 45 "Spree/Sprewa" zwischen Nowy Tomyśl und Zbąszyń getroffen haben:
Müsste nicht nur, laut [portalpasazera.pl].

https://abload.de/img/utrudniavlkrr.png

Strecke nach Poznań ist inzwischen auch wieder freigeben.



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 07.01.20 16:41.

Re: (PL) EC vor Poznan mit LKW zusammengestoßen

geschrieben von: Wuhlheider

Datum: 07.01.20 16:48

tomx3 schrieb:
Strecke nach Poznań ist inzwischen auch wieder freigeben.
Aber nur ein Gleis.

Hoffentlich können Lokführer und Beimann bald wieder aus dem Krankenhaus entlassen werden.

Und dann ist mal wieder eine Lok weniger verfügbar. Nachdem PKP-IC in der Vergangenheit ja schon zwei Vectrons anmieten mussten, brauchen sie jetzt wohl noch eine dritte Lok.
Die EU44-009 wird wohl längere Zeit aus dem Rennen sein.

Re: (PL) EC vor Poznan mit LKW zusammengestoßen

geschrieben von: warakorn

Datum: 07.01.20 16:59

Der Rettungsbagger war ja sehr schnell vor Ort.

Re: (PL) EC vor Poznan mit LKW zusammengestoßen

geschrieben von: DuKabina?!

Datum: 07.01.20 17:00

warakorn schrieb:
Der Rettungsbagger war ja sehr schnell vor Ort.
Stimmt, der ist gleich vom betroffenen Tieflader gehopst.

... We are not there yet, we have lost our soul, the course has been set, we're digging our own hole, we're going backwards, armed with new technology, going backwards, to a caveman mentality ...
Music and Lyrics Martin L. Gore (Depeche Mode; Album "Spirit" von 2017, Song "Going backwards"); dem ist leider nichts hinzuzufügen

Re: (PL) EC vor Poznan mit LKW zusammengestoßen

geschrieben von: tomx3

Datum: 07.01.20 17:02

Wuhlheider schrieb:
tomx3 schrieb:
Strecke nach Poznań ist inzwischen auch wieder freigeben.
Aber nur ein Gleis.
Die Strecke nach Berlin wurde bereits früher freigegeben, nach Poznań wurde erst angegeben, es sei noch nicht absehbar, jetzt steht halt in der Meldung, dass es zu ca. 15 Minuten Verspätung kommt, aber die Strecke freigegeben ist. Dabei ist dann anzunehmen, dass es sich um eingleisigen Verkehr handelt.

Zitat:
Nachdem PKP-IC in der Vergangenheit ja schon zwei Vectrons anmieten mussten, brauchen sie jetzt wohl noch eine dritte Lok.
Die EU44-009 wird wohl längere Zeit aus dem Rennen sein.

Oder in Poznań gibt es wieder Lokwechsel auf EP09 und die Mehrsystemlok fährt wieder nach Berlin zurück, wie schon im letzten Jahr häufig passiert.



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 07.01.20 17:03.

Re: (PL) EC vor Poznan mit LKW zusammengestoßen

geschrieben von: 145 081

Datum: 07.01.20 19:35

Hallo.
Ist denn die 383 202 noch im Einsatz für PKW ?
Habe Sie die Woche nicht mehr gesichtet.
Vielen Dank im voraus!

Re: (PL) EC vor Poznan mit LKW zusammengestoßen

geschrieben von: tomx3

Datum: 07.01.20 22:08

145 081 schrieb:
Ist denn die 383 202 noch im Einsatz für PKW ?
Wurde zumindest vor zwei Wochen noch gesehen. Zieht auch öfter mal den Strizh. [ilostan.forumkolejowe.pl] führt sie auch noch.



2-mal bearbeitet. Zuletzt am 07.01.20 22:14.
145 081 schrieb:
Hallo.
Ist denn die 383 202 noch im Einsatz für PKW ?
Habe Sie die Woche nicht mehr gesichtet.
Vielen Dank im voraus!
Hallo,

aktuell wurde die Lok durch 193 625 (MRCE ---> DB Fernverkehr) ersetzt. Weiterhin steht 193 626 (MRCE ---> DB Fernverkehr) im Einsatz.

Grüße vom SRB

Re: (PL) EC vor Poznan mit LKW zusammengestoßen

geschrieben von: tomx3

Datum: 08.01.20 00:44

Streckenrangierbezirk schrieb:
aktuell wurde die Lok durch 193 625 (MRCE ---> DB Fernverkehr) ersetzt.

Meinst du mit "die Lok" die beschädigte EU44 oder die angefrage 383?
tomx3 schrieb:
Meinst du mit "die Lok" die beschädigte EU44 oder die angefrage 383?
Ich meinte damit die 383 202. Es könnte allerdings sein, dass zukünftig sie oder eine andere Lok als Ersatz für die verunfallte EU44-009 herangezogen wird.

SRB



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 08.01.20 07:27.

Re: (PL) EC vor Poznan mit LKW zusammengestoßen

geschrieben von: Wuhlheider

Datum: 08.01.20 11:25

Wenn ich mich nicht irre, so gibt es jetzt nur noch 7 Loks, die (nach Deutschland) fahren können.
Die 009 hatte gestern den Unfall, eine weitere steht ebenfalls nach Unfall abgestellt und die 008, die keine Zulassung mehr für D hat.

In Polen lässt man sich ja bekanntlich viel Zeit mit der Reparatur von Fahrzeugen nach Unfällen.
Da gibt es doch auch noch einen "Pendolino", der vor mehreren Jahren ebenfalls in einen LKW gefahren ist und bei dem wohl ebenfalls noch keine Reparatur begonnen hat.

Jedenfalls ist es schon sehr markant, dass der "Stier" gestern den Bagger auf die Hörner genommen hat und noch relativ (!) gut aussieht, während der LKW-Auflieger mitsamt Bagger ziemlich herumgeschleudert wurde.

Re: (PL) EC vor Poznan mit LKW zusammengestoßen

geschrieben von: DuKabina?!

Datum: 08.01.20 11:52

Moin Wuhlheider,

die langen Reparaturzeiten haben auch (nicht ausschließlich) mit der Folklore um die Regulierungen mit den Haftpflichtversicherern zu tun. Das kann mitunter Jahre dauern. Und die fangen erst an zu reparieren, wenn die Marie aufm Tisch liegt.

Sollte die EU 44 008 wegen des Lokmangels nicht wieder für D zugelassen werden? Weiß da einer um den Stand der Dinge?

Grüße
Jens

... We are not there yet, we have lost our soul, the course has been set, we're digging our own hole, we're going backwards, armed with new technology, going backwards, to a caveman mentality ...
Music and Lyrics Martin L. Gore (Depeche Mode; Album "Spirit" von 2017, Song "Going backwards"); dem ist leider nichts hinzuzufügen

Re: (PL) EC vor Poznan mit LKW zusammengestoßen

geschrieben von: Rbd Berlin

Datum: 08.01.20 15:38

DuKabina?! schrieb:
Moin Wuhlheider,

die langen Reparaturzeiten haben auch (nicht ausschließlich) mit der Folklore um die Regulierungen mit den Haftpflichtversicherern zu tun. Das kann mitunter Jahre dauern. Und die fangen erst an zu reparieren, wenn die Marie aufm Tisch liegt.

Sollte die EU 44 008 wegen des Lokmangels nicht wieder für D zugelassen werden? Weiß da einer um den Stand der Dinge?

Grüße
Jens
Moin Jens

Die 008 hat den Kram der 004 bekommen und ist schon seit paar Wochen/Monaten wieder in D-Zugelassen und fleißig im Einsatzt. Ich habe Sie erst vor
paar Tagen mit 456/457 auf dem Weg nach Bohumin in Frankfurt gesehen.

schöne Grüße



2-mal bearbeitet. Zuletzt am 08.01.20 15:39.
Hallo, 383 202 kam heute mit dem Zug Moskau - Paris nach Frankfurt/Oder.

Es grüsst die Sonntagsrückfahrkarte



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 08.01.20 21:02.

Re: (PL) EC vor Poznan mit LKW zusammengestoßen

geschrieben von: Rbd Berlin

Datum: 08.01.20 22:56

Sonntagsrückfahrkarte schrieb:
Hallo, 383 202 kam heute mit dem Zug Moskau - Paris nach Frankfurt/Oder.

Es grüsst die Sonntagsrückfahrkarte
Hallo,
sehr schön, dann ist der Slowake weiterhin bei IC (im Januar gab es noch keine Sichtung) und bleibt bis Freitag zum EN453 in Frankfurt abgestellt und müsste Samstag mit
dem Talgo 440 nach Berlin reisen und 441 zurück sowie am Montag wieder 440/441.

Mfg

Re: (PL) EC vor Poznan mit LKW zusammengestoßen

geschrieben von: Wuhlheider

Datum: 09.01.20 00:16

Rbd Berlin schrieb:
Hallo,
sehr schön, dann ist der Slowake weiterhin bei IC (im Januar gab es noch keine Sichtung) und bleibt bis Freitag zum EN453 in Frankfurt abgestellt und müsste Samstag mit
dem Talgo 440 nach Berlin reisen und 441 zurück sowie am Montag wieder 440/441.

Mfg
Kann man sich das denn leisten, die Lok tagelang abgestellt zu lassen? Ich denke, die Mehrsystemloks sind bei PKP-IC so knapp?

MfG

Re: (PL) EC vor Poznan mit LKW zusammengestoßen

geschrieben von: Rbd Berlin

Datum: 09.01.20 00:54

Wuhlheider schrieb:
Rbd Berlin schrieb:
Hallo,
sehr schön, dann ist der Slowake weiterhin bei IC (im Januar gab es noch keine Sichtung) und bleibt bis Freitag zum EN453 in Frankfurt abgestellt und müsste Samstag mit
dem Talgo 440 nach Berlin reisen und 441 zurück sowie am Montag wieder 440/441.

Mfg
Kann man sich das denn leisten, die Lok tagelang abgestellt zu lassen? Ich denke, die Mehrsystemloks sind bei PKP-IC so knapp?

MfG
Na ja tagelang ist es ja nicht, Ankunft Mi 19Uhr und Rückfahrt Fr 7 Uhr, der Umlauf ist für eine Lok geplant mit Mi 452 von Trespol bis Frankfurt, Do kalt BFP, Fr 453 nach Terespol 440 nach Berlin Hbf - Lr nach Lichtenberg Sa 10 bis 18Uhr kalt Lichtenberg Lr Hbf 441 Terespol Sonntag 440 Berlin Montag 441 Terespol, der Übergang in Terespol dürfte nicht sehr lang sein (Fahrzeit hab ich jetzt nicht), also die Kilometerleistung der Lok ist so schlecht nicht und nur am Donnerstag kein Einsatz. Eine Überführung zurück nach Polen dürfte sich nicht lohnen.

Mfg
Rbd Berlin schrieb:
Eine Überführung zurück nach Polen dürfte sich nicht lohnen.

Mfg
Eine Überführung der Lok (nach Rzepin) ist operativ nur für den Fall niedriger Außentemperaturen vorgesehen, zwecks Sicherstellung der Fahrzeugüberwachung.

Änderungen für die vorgesehenen Leistungen sind natürlich im Bedarfsfall immer möglich. Gilt ja im Grunde für jedes EVU.

Bedingt durch die "spezielle" Verkehrstageregelung der genannten Zugpaare, ergeben sich natürlich bisweilen solche Standzeiten.

Es grüßt die Sonntagsrückfahrkarte

Seiten: 1 2 All

Angemeldet: -