DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 08/01 - Auslandsforum "classic" 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Test-Forum aufsuchen!
Bitte unbedingt vor Benutzung des Forums die Ausführungsbestimmungen durchlesen!
Ein separates Forum gibt es für die Alpenländer Österreich und Schweiz - das Alpenlandforum
Zur besseren Übersicht und für die Suche: Bitte Länderkennzeichen nach ISO 3166 Alpha-2 in [eckigen Klammern] verwenden!

[NL][UK] Amsterdam - London ohne Umsteigen 2020

geschrieben von: marc-en-voyage

Datum: 02.12.19 16:07

Nachdem es um die neue Eurostar-Verbindung ruhig geworden war - manch eine führte das wohl auf den andtehenden Brexit zurück - geht es zum 1. April laut DB Reisesuskonft los mit umsteigefreien Fahren von Amsterdam nach London.

Seit 2018 läuft es nur ein Richtung Kontinent umsteigefrei. Anders herum musste man in Brüssel umsteigen, wo die Pass und Sicherheitskontrollen bisher stattfinden.

Demnächst kann man umsteigefrei fahren, allerdings werden Binnenreisende (Amsterdam/Rotterdam - Brüssel) im gleichen Zug aber unterschiedlichen Wagen. reisen.

London-Reisende werden in Amstedam und Rotterdam kontrolliert (EU Ausreise, UK-Einreise, Sicherheotskontrolle und demnächst wohl auch Zoll) bevor sie auf den Bahnsteigabschnitt gelassen werden, wo die für sie reservierten Wagen stehen werden.

Binnenreisende, steigen in den übrigen Wagen zu und erreichen ihren - nicht abgesperrten Bahnsteig ohne Grenzformalitäten. Zwischen beiden Wagengruppen (London und Schengen) wird der Übergang bis Brüssel verriegelt.

In Brüssel (Gleis 3) haben die Züge 18 bzw 27 Minuten Aufenthalt. Dort werden die Binnenreisenden höflich rausgeschmissen, die Wagen von den Sichhereits-Leuten abgelaufen und anschließend für die in Brüssel zusteigenden Reisenden nach London freigegeben.

Anschließend geht's weiter nach Lonfon.
Einer der drei angebotenen neuen Züge wird zusätzlich in Lille halten (daher nur 18 statt 27 Minuten in Brüssel).

Ob man von Amsterdam auch nach Lille fahren kann entzieht sich meiner Kenntnis.
Ebenso die Frage on Binnenreisende sich trotzdem befummeln lassen müssen oder nicht.
Beim Marseille-London Zug ist dies zwischen Marseille und Lyon nicht der Fall.

--------------------------------------------------
In Vielfalt vereint!

Re: [NL][UK] Amsterdam - London ohne Umsteigen 2020

geschrieben von: JumpUp

Datum: 02.12.19 17:01

Danke!

Leider wird der 10:52 Uhr ab Brüssel nun eine Stunde vorverlegt (und kommt aus Amsterdam).
Somit wird die Ankunft des ersten ICE aus Deutschland verpasst :(

Bei Start in Frankfurt ist stat 12:00 Uhr nun erste Ankunft erst um 14 Uhr in London.

Re: [NL][UK] Amsterdam - London ohne Umsteigen 2020

geschrieben von: SteveB

Datum: 02.12.19 18:01

Vorsicht!

Eurostar hat keine Ankündigung gemacht und bietet keine Fahrplaninformationen für April an (HAFAS zeigtt , dass sie am 31. 3. beginnen.)

Network Rail hat keine geänderten Fahrpläne in seiner Datenbank - und ohne deren Zustimmung fährt die Züge nicht in GB.

NS International haben sowohl die neuen Züge als auch die ursprünglichen Optionen in ihrem Reiseplaner - aber die Direktzüge sind nicht buchbar, nur Registrierung für Nachrichten.

Die einzige Vereinbarung ist, dass alle Versionen des Plans eine Änderung am 16. 5. haben.


HAFAS zeigt EST 9145,läuft nicht Brüssel - London am Montag 4.5. . Das ist suspekt - ist das vorhersehbare Datum eines GB-Feiertages, aber im 2020 ist es nicht gültig (der Feiertag wird einmalig am Freitag 8.5. sein).

Re: [NL][UK] Amsterdam - London ohne Umsteigen 2020

geschrieben von: Straphan

Datum: 03.12.19 11:27

Danke fuer die Nachrichten, allerdings, wie es schon jemand hier gesagt - sind diese Zuege noch nicht buchbar.

Das wuerde auch eine ganz grosse Aenderung von den ueblichen Eurostar-Sicherheitsprotokollen entsprechen - selbst in den Depot Temple Mills muessen alle Mitarbeiter beim Eingang ins Gebaeude durch einen Metalldetektor gehen.

Viele Gruesse,

Karol Tyszka
Mitglied im Posener Schienenfahrzeugklub
(Wohnhaft zu London)
Straphan schrieb:
Danke fuer die Nachrichten, allerdings, wie es schon jemand hier gesagt - sind diese Zuege noch nicht buchbar.

Das wuerde auch eine ganz grosse Aenderung von den ueblichen Eurostar-Sicherheitsprotokollen entsprechen - selbst in den Depot Temple Mills muessen alle Mitarbeiter beim Eingang ins Gebaeude durch einen Metalldetektor gehen.

Viele Gruesse,
I teressante Frage. Wird jetzt mindestens 1 Eurostar in Amsterdam übernachten oder fahren die Züge 'leer' nach Brüssel Forest?

--------------------------------------------------
In Vielfalt vereint!