DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 08/01 - Auslandsforum "classic" 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Test-Forum aufsuchen!
Bitte unbedingt vor Benutzung des Forums die Ausführungsbestimmungen durchlesen!
Ein separates Forum gibt es für die Alpenländer Österreich und Schweiz - das Alpenlandforum
Zur besseren Übersicht und für die Suche: Bitte Länderkennzeichen nach ISO 3166 Alpha-2 in [eckigen Klammern] verwenden!

[MD] [PMR] ? zur Einreiseprozedur mit Personalausweis

geschrieben von: Cat's Eye

Datum: 25.11.19 10:09

Hallo in die Runde,

auch wenn das Wetter nicht ganz so einladend für Urlaub ist habe ich mich kurzer Hand entschlossen, dass es in der nächsten Woche wieder Mal in den Osten gehen soll. Schon sehr lange stehen dabei Moldawien und Transnistrien auf meiner lange To-Do Liste, welche ich so langsam mal abarbeiten möchte.

Dummerweise ist mir gestern mit Schrecken aufgefallen, dass mein schöner Reisepass im Januar ausläuft. Die Beantragung eines Neues bei der Schweizer Botschaft braucht so einige Zeit, sodass dieser leider nicht nutzbar ist. Auf den Seiten des Auswärtigen Amtes, sowie des TCS findet sich jedoch der Hinweis, dass eine Einreise mit einem Personalausweis ebenfalls möglich wäre. Hat hier irgendjemand schon Erfahrungen damit gemacht, ob dies auch wirklich funktioniert, oder ob es zu grösseren Problemen kommen kann? Ebenfalls stellt sich mir der Frage, ob bei der Einreise in den Schurkenstaat meines Vertrauens der Personalausweis reichen würde.

Ich freue mich sehr über Hilfe!

Viele Grüsse!

Cat`s Eye

Meine Reiseberichte -

[www.drehscheibe-online.de]

Re: [MD] [PMR] ? zur Einreiseprozedur mit Personalausweis

geschrieben von: MBL

Datum: 25.11.19 11:26

Hallo,
die Einreise nach Moldau war bei uns im Sommer 2017 mit Personalausweis ohne Probleme möglich. Wir wurden von den diensthabenden moldauischen Organen zunächst etwas kritisch beäugt und durften die Reisetaschen auspacken und diverse Fragen beantworten. Als dann ein älterer Grenzbeamter dazu kam, wurden die jungen und sehr eifrigen Kolleginnen angewiesen, dass sie es nicht übertreiben sollen. Dann war Ruhe und das Zugpersonal hat sich für die Belästigung entschuldigt. Zu Transnistrien kann ich leider nichts sagen.
Gruß,
MBL
Cat's Eye schrieb:


Dummerweise ist mir gestern mit Schrecken aufgefallen, dass mein schöner Reisepass im Januar ausläuft. Die Beantragung eines Neues bei der Schweizer Botschaft braucht so einige Zeit, sodass dieser leider nicht nutzbar ist.

Das ist doch kein Problem, wenn er im Januar ausläuft. Du lässt den alten Pass ja eh erst dann lochen, wenn Du den neuen in Empfang nimmst (und das dauert in Europa ca. 10 Tage nach dem Foto-Prozedere, bis der neue Pass aus Bern angeliefert ist).
Zitat:
Das ist doch kein Problem, wenn er im Januar ausläuft. Du lässt den alten Pass ja eh erst dann lochen, wenn Du den neuen in Empfang nimmst (und das dauert in Europa ca. 10 Tage nach dem Foto-Prozedere, bis der neue Pass aus Bern angeliefert ist).
Da wäre ich jetzt aber vorsichtig, der ÖAMTC meint dazu nämlich:

Ein, bei der Einreise noch mindestens 90 Tage gültiger Reisepass oder Personalausweis ist für die Einreise erforderlich.
Schienenradler schrieb:
Ein, bei der Einreise noch mindestens 90 Tage gültiger Reisepass oder Personalausweis ist für die Einreise erforderlich.

Tatsächlich, das steht bei den kurz gehaltenen Hinweisen des Eidgenössischen Departements für Auswärtige Angelegenheiten nicht drin, ist aber so.
Gilt bei Schweizern sowohl für Pass als auch für Identitätskarte (Personalausweis).

Es steht aber auf der EDA-Seite: "Für Ausländer, die über Transnistrien nach Moldawien einreisen, besteht eine Anmeldepflicht beim moldawischen Migrationsamt. Erkundigen Sie sich über die genauen Bestimmungen bei der Vertretung von Moldawien in Genf."
Das würde ich nun im Fall von Cat's Eye auch befolgen, denn die wissen durchaus, ob eine Schweizer Identitätskarte für den "internen Grenzübergang" ausreicht. Die Bestimmungen müssen nicht die selben sein wie für andere Staatsbürger aus dem Schengenraum. Das Deutsche Auswärtige Amt ist für uns nicht relevant, obwohl die Seiten ausführlicher sind und den einen oder anderen interessanten Hinweis beinhalten.



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 25.11.19 16:58.

Re: [MD] [PMR] ? zur Einreiseprozedur mit Personalausweis

geschrieben von: D 2027

Datum: 25.11.19 18:55

Guten Abend,

wie einige andere schon geschrieben haben, ist die Einreise mit einer ID nach Moldova kein Problem. Bei der PMR könnte das hingegen anders aussehen. Zwar ist die derzeitige Rechtslage, dass Personen die legal nach Moldova eingereist sind auch eine visafreie Einreise bis zur maximalen MD-Aufenthaltsdauer in die PMR haben, aber welche Bestimmungen auf die zeitliche Gültigkeit der Dokumente zutrifft kann ich Dir nicht sagen und evtl. kann der PMR-Grenzposten Deine ID für die Aufenthaltsberechtigung nicht auslesen.

Mein Tip wäre daher mit der CH-ID nach Moldova einzureisen und an der transnistrischen Grenze den noch gültigen Reisepass vorzuzeigen. Aller Wahrscheinlichkeit klappt das, da man sich auch auf PMR Seite über Besucher die Geld da lassen freut. Bei Problemen kannst Du leicht wahrheitswidrig darauf verweisen doch mit dem Pass schon nach MD eingereist zu sein, es dann alternativ mit der ID zu probieren und wenn das nichts hilft, musst Du halt umkehren. Fahre daher mit Vorteil mit der Marshrutka, da Du so kein PMR-Staatsgebiet betrittst, der Grenzposten nach Bender ist noch auf MD-Gebiet.

Alternativ kannst Du die Lage auch vorher von Andrej Smolensky [transnistria-tour.com] abklären lassen. Wenn Du eine seiner sehr empfehlenswerten Touren buchst dürfte das gegen einen kleinen Aufpreis kein Problem sein.

Gute Reise
Erik

P.S. @Patrick: Was ist denn das für eine schmalbrüstige und schisserhafte Reisehinweisseite des EDA? Ist das Schweizer Qualität? Oder wissen die gar nicht wo Moldova liegt und haben einfach per Copy&Paste eine Einheitsseite für alle Länder die nicht direkte Nachbarn sind ins Netz gestellt? Gott wie peinlich...

Alles kann passieren, alles ist möglich. Die Welt ist groß und wir sind wunderschön!
Letztes Jahr war die Grenzkontrolle am Bahnhof in Tiraspol sehr entspannt, der Kollege durfte sogar NACH der erfolgten Ausreisekontrolle nochmal aus dem Bahnhof rausgehen, um übriges Geld zurückzutauschen!

Re: [MD] [PMR] ? zur Einreiseprozedur mit Personalausweis

geschrieben von: Avala

Datum: 26.11.19 18:13

Zitat
Bei Problemen kannst Du leicht wahrheitswidrig darauf verweisen doch mit dem Pass schon nach MD eingereist zu sein
Die dortigen Grenzorgane hinterlassen aber schon immer noch einen färbigen Abdruck im Reisepass!?
Stand Februar gab es im Bhf. Tiraspol überhaupt keine Ausreisekontrolle (Grenzer waren anwesend, führten aber keine Kontrolle durch).

Liebe Grüsee

Alex

Re: [MD] [PMR] ? zur Einreiseprozedur mit Personalausweis

geschrieben von: D 2027

Datum: 27.11.19 13:55

Avala schrieb:
Die dortigen Grenzorgane hinterlassen aber schon immer noch einen färbigen Abdruck im Reisepass!?
Sie könnten es doch nach dem Genuß von ein paar Gläschen Zeerstum vergessen haben... ;-)

Wobei ich es schon seit Jahren nicht mehr erlebt habe, dass sich die Organe der PMR auch nur ansatzweise für die MD-Stempel interessiert haben. Mittlerweile wird der Paß nur noch maschinell eingelesen, die Aufenthaltserlaubnis ausgedruckt und das war´s dann auch schon.

Gruss
Erik

(der haufenweise moldawische one-way Stempel in seinem derzeitigen Pass hat)

Alles kann passieren, alles ist möglich. Die Welt ist groß und wir sind wunderschön!
Hallo zusammen,

erst Mal vielen Dank für die vielen und hilfreichen Antworten, insbesondere an Erik für den Tip mit Transnistria-Tours. Ich bin irgendwann vor langer Zeit schon Mal über das Angebot gestolpert, hatte es dann aber komplett vergessen gehabt!

Ich habe zusätzlich gerade mal auf der Website des "State customs comitee" der PMR (welche im übrigen echt schlecht in den Weiten des Internets zu finden ist) die Chatfunktion ausprobiert und meine Fragen dort gestellt. Als Antwort bekam ich die Information, dass zum einen der Grenzübertritt sowohl mit ID, als auch mit Reisepass funktionieren soll. Zum anderen muss der Pass anscheinend auch einfach nur gültig sein, sprich sofern er ,während man sich auf dem Gebiet der PMR befindet, gültig ist sollte nichts passieren. Ich bin ja mal wirklich gespannt, wie das funktionieren wird!

Viele Grüsse!

Urs

Meine Reiseberichte -

[www.drehscheibe-online.de]