DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 08/01 - Auslandsforum "classic" 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Test-Forum aufsuchen!
Bitte unbedingt vor Benutzung des Forums die Ausführungsbestimmungen durchlesen!
Ein separates Forum gibt es für die Alpenländer Österreich und Schweiz - das Alpenlandforum
Zur besseren Übersicht und für die Suche: Bitte Länderkennzeichen nach ISO 3166 Alpha-2 in [eckigen Klammern] verwenden!

Seiten: 1 2 All

Angemeldet: -

[CZ] Jizdni Rad 2020: definitiv nur als Dienststück

geschrieben von: malo

Datum: 08.11.19 16:55

Hallo,


eher richtet sich diese Nachricht an die Kursbuchbesteller bei mir!

Eben kam die sms von Freund Zdenek aus Ostrava, der heute extra ! zur Generaldirektion nach Praha fuhr, und dort nach einer Lösung suchte.

Es gibt Kursbücher nur noch für den Dienstgebrauch.
Fertig.

Bei CFR warten wir ab. BDZ ebenso.
Und das ZSR ist angekündigt.
Abwarten also!

Mal für mich gesagt:
Zeiten des tagelangen wilden Rittes, z.B. zuletzt vor drei Jahren mit einer jizdenka na leto, sind definitiv Geschichte.
Der Anteil an Neubau-Fahrzeugen, oder anderen EVU´en bringt es mit sich, das eine Netzkarte für Nullinger ist, und wird.
Freilich hatte das Papier den absoluten Vorteil bei spontaner Reiseroutenänderung gegenüber sämtlichen Apps, pdf und sonstigen digitalen Gebimbel.

Für meine Zwecke reichten schon einige Jahre die pdf-Dateien am Handy von den von Cheb ausgehenden Strecken gen Praha, und der Nebenbahnen in meinem Stechzirkelbereich.
Waren Reisen geplant, wie z.B. nach Kuty via Breclav/CZ, sind diese pdf auch dazu gekommen.

So ruhe denn ein unversehrtes neues Jizdni Rad 2019 in meinem Bücherschrank!

Mal schauen, wann es ZSR und BDZ auch noch "derleidelt" :-(

(Und ich hab weniger Arbeit mit dem versenden... ;-)

->wundert euch nicht, wenn ich nicht jedem Besteller den Eingang seiner Nachricht bestätige.
Läuft!


Gruß,
malo
Servus malo,

das ist sehr schade.

Weißt Du ggf., welche Regionalausgaben, auch von anderen Anbietern (z.B. kraje) es gibt und wie man sie beschaffen könnte?

Wenigstens gibt es die pdf, wobei fürs Handy/Tablet eine einheitliche pdf-Datei sinnvoller wäre als hunderte Einzeldateien. Vielleicht gibt es einen EDV-affinen Foristen, der die Tabellen zusammenfassen könnte?

Hier die Handy-unfreundliche ZIP-Datei:
[www.szdc.cz]

Schönes Wochenende

Stefan

http://www.diesellokguru.de/bild-ind/banner02.jpg

Re: [CZ] Jizdni Rad 2020: definitiv nur als Dienststück

geschrieben von: Rodscha

Datum: 08.11.19 18:15

diesellokguru schrieb:
Zitat:
Wenigstens gibt es die pdf, wobei fürs Handy/Tablet eine einheitliche pdf-Datei sinnvoller wäre als hunderte Einzeldateien. Vielleicht gibt es einen EDV-affinen Foristen, der die Tabellen zusammenfassen könnte?

Hier die Handy-unfreundliche ZIP-Datei:
[www.szdc.cz]
Ich hab kein EDV-Studium, aber traue mir und den meisten hier zu pdfmerge.com oder Ähnliche zu bedienen. Gibt sicher noch komfortabler Varianten, auch zum Installieren, PDFSAM (Open Source, kostenlos, freut sich über Spenden) oder Adobe Acrobat (kostenpflichtig) als Beispiele.

Komplett-PDF

geschrieben von: Sören Heise

Datum: 08.11.19 18:28

Moin,

Komplett-PDF war mit Free PDF kein Problem, sind 35,11 MB (nur die Tabellen). Ist vermutlich nicht so ideal, die frei ins Netz zu stellen. Könnte ich aber bei Bedarf verschicken, bei Interesse bitte mir die Mailadresse per PN oder Mail zukommen lassen. Kann bis nächste Woche dauern.

Viele Grüße
Sören



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 08.11.19 18:33.

Re: Komplett-PDF

geschrieben von: Streckenlaeufer_086

Datum: 08.11.19 20:20

Sören Heise schrieb:
Moin,

Komplett-PDF war mit Free PDF kein Problem, sind 35,11 MB (nur die Tabellen). Ist vermutlich nicht so ideal, die frei ins Netz zu stellen. Könnte ich aber bei Bedarf verschicken, bei Interesse bitte mir die Mailadresse per PN oder Mail zukommen lassen. Kann bis nächste Woche dauern
35 MB? Meine Datei ist nur 24 MB, aber mit allen Drum & Dran wie Zeichenerklärung, Stations- und Schnellzugverzeichnis + Kalender. Allerdings mit Acrobat. Habsch mir heute zudem gedruckt. Nur bissel dicker als das letzte Original, weil ich nur 70 gr-Papier zur Verfügung hatte. :-)

Dobrý den

Re: Komplett-PDF

geschrieben von: Wrzlbrnft.

Datum: 08.11.19 23:07

Hätte ich genügend Geld, Ahnung wie man Buchdruck organisiert sowie Verhandlungsgeschick auf Tschechisch, würde ich ja ein SŽDC-Kursbuch in "Lizenzdruck" anfertigen und hier verticken...

Leider habe ich nicht genügend Geld, keine Ahnung von Buchdruck und mein Tschechisch beschränkt sich auf immerhin relativ korrekte Aussprache tschechischer Bahnhofsnahmen.

Re: Komplett-PDF

geschrieben von: Rodscha

Datum: 09.11.19 02:26

Wrzlbrnft. schrieb:
Hätte ich genügend Geld, Ahnung wie man Buchdruck organisiert sowie Verhandlungsgeschick auf Tschechisch, würde ich ja ein SŽDC-Kursbuch in "Lizenzdruck" anfertigen und hier verticken...

Leider habe ich nicht genügend Geld, keine Ahnung von Buchdruck und mein Tschechisch beschränkt sich auf immerhin relativ korrekte Aussprache tschechischer Bahnhofsnahmen.
Ich habe leider auch keine Ahnung von Buchdruck, aber du könntest diesbezüglich druckterminal.de kontaktieren, das ist deutlich günstiger als zumindest ich dachte. Schwieriger könnten urheberrechtliche Belange sein, keine Ahnung wie da die SŽ tickt. Zwei Exemplare würde ich dir aber fix Abnehmen.

Re: Komplett-PDF

geschrieben von: Der Muldentalbahner

Datum: 09.11.19 10:39

Hallo!

Gib mal die richtige Seitenanzahl ein (932 bzw. 8xx nur die Tabellen), dann sieht der Preis schon etwas anders aus. Und selbst 100 Leute zu finden, die 12 Euro dafür bezahlen, wird schwer.

Ahoj
Th.


Rodscha schrieb:
Ich habe leider auch keine Ahnung von Buchdruck, aber du könntest diesbezüglich druckterminal.de kontaktieren, das ist deutlich günstiger als zumindest ich dachte. Schwieriger könnten urheberrechtliche Belange sein, keine Ahnung wie da die SŽ tickt. Zwei Exemplare würde ich dir aber fix Abnehmen.

_______________________________________________
Ein paar Eisenbahnfotos von Mittel- bis Südosteuropa gibt es auf [www.jw-pictures.de] zu sehen...

Re: Komplett-PDF

geschrieben von: axelloko

Datum: 09.11.19 13:16

Bin schon froh, dass es überhaupt noch Fahrplan Tabellen als PDF.Datei gibt.
Das haben ja andere Eisenbahnverwaltungen auch nicht mehr.

Re: Komplett-PDF

geschrieben von: Wrzlbrnft.

Datum: 09.11.19 15:22

Wobei es glücklicherweise wenige sind. Außer Spanien, Frankreich (FV) und wenigen Balkanländern (sowie leider fast allen östlichen Breitspurstaaten) geben eigentlich alle Bahnen noch entsprechende PDF-Tabellen oder ein Kursbuch raus.

Re: Komplett-PDF

geschrieben von: axelloko

Datum: 09.11.19 16:45

Italien doch auch nicht, oder ?

Re: Komplett-PDF

geschrieben von: Rodscha

Datum: 09.11.19 17:43

axelloko schrieb:
Italien doch auch nicht, oder ?
Der Link verspricht es zwar nicht so ganz, aber hier gibt es mit In Treno Tutt'Italia digitale ein aktuelles pdf-Kursbuch von trenitalia.

Re: Komplett-PDF

geschrieben von: axelloko

Datum: 09.11.19 17:57

Ganz lieben Dank, für diesen Hinweis.

Re: Komplett-PDF

geschrieben von: Wrzlbrnft.

Datum: 09.11.19 20:24

Und vor Ort gibt es nach wie vor das privat verlegte Veltro-Palagi-Kursbuch an vielen italienischen Kiosken.

Orario Veltro eingestellt

geschrieben von: Sören Heise

Datum: 11.11.19 20:25

Moin,

laut [fahrplancenter.com] (ganz unten) erscheint der Orario Veltro nicht mehr. [www.orariveltro.it] bestätigt das.

Viele Grüße
Sören

Re: Orario Veltro eingestellt

geschrieben von: Wrzlbrnft.

Datum: 12.11.19 00:19

Och nöö... Mist. (aber danke für den Hinweis)
Demnach hatte ich Anfang Jahr noch die allerletzte Ausgabe ergattert.



2-mal bearbeitet. Zuletzt am 12.11.19 00:20.

Re: Orario Veltro eingestellt

geschrieben von: Régiolis

Datum: 12.11.19 00:59

Wrzlbrnft. schrieb:
Zitat:
Demnach hatte ich Anfang Jahr noch die allerletzte Ausgabe ergattert.
Jep, den gibt es schon seit Sommer nicht mehr.

Re: [CZ] Jizdni Rad 2020: definitiv nur als Dienststück

geschrieben von: J-C

Datum: 12.11.19 10:54

Die ČD-App hat doch die Fahrpläne auch offline. Wieso nicht auf diese setzen?

https://abload.de/img/dwaminic8pum.jpg
J-C schrieb:
Die ČD-App hat doch die Fahrpläne auch offline. Wieso nicht auf diese setzen?

- Kann man schlecht durchblättern
- fisseliges, viel zu kleines Handydisplay
- nur Punkt-zu-Punkt-Verbindungen aus der Froschperspektive
- leert unnötig den Akkuhandy
- Funktioniert nicht, wenn der Handyakku leer ist
- hat nur ČD-Züge drin (beim aktuellen Kursbuch war ja angekündigt, auch die Züge anderer Betreiber aufzunehmen)
- Versuch mal, auf dem fisseligen Handy rauszukriegen, wann du die im Anhang befindliche Kursbuchstrecke an unten stehenden Tagen vollständig abfahren kannst. Danke.

EI6-zG9XYAA433V.png
EI6-3rmW4AAtKsU.png



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 12.11.19 12:59.

Re: [CZ] Jizdni Rad 2020: definitiv nur als Dienststück

geschrieben von: J-C

Datum: 12.11.19 17:00

Bezüglich deiner Kritik zum Handy könnte ich jetzt ein "Ok, Boomer" raushauen... ich belasse es jedoch beim Konjunktiv. Beim Rest stellt sich die Frage, ob das so schwer sein soll. Ich persönlich plane meine Fahrten prinzipiell mit meinem Handy. Oder halt generell online. Wie mach ich das?


Nunja, ich schau mir einfach die Strecken an, die regelmäßig befahren werden. Dabei ist openrailwaymap.org durchaus hilfreich. Oder, das ist öfter der Fall, ich kenne die Strecke bereits und kann also gleich mir Start und Ziel anschauen.

Ich studiere die Fahrplanhefte - online heruntergeladen - ja normalerweise, um das Angebot auf Strecken, die mich interessieren, gleich herauszufinden.

Ehrlich gesagt habe ich auch keine sehr hohe Motivation, das tschechische Bahnnetz zu bereisen. Die Nebenbahnen werden oft mit unkomfortablen Triebwagen auf Strecken befahren, wo ich einfach nicht glücklich mit werde. Ich hab mir schon die eine oder andere Nebenbahn angetan, das gibt ja glatt mir die Motivation, in Tschechien früher die Busnetze kennengelernt zu haben als die Bahnnetze...

Und dabei war ich auch mal im Regiopanter von Česke Velenice nach Budweis gefahren. Ich frage mich ernsthaft, wie man das sich gerne antut.

Aber gut, das nur am Rande. Wie gesagt, man kann - wenn man sich mit dem Netz des Personenverkehrs auseinandersetzt, ja seine Fahrten auch ganz ohne gedrucktes Fahrplanheft zusammenstellen. Die Fahrpläne sind weiterhin publiziert und solche Fahrplanbücher dürften nur sehr wenigen nützen - in Tschechien tut sich zum Glück etwas in Sachen Modernisierung. Und das ist eben auch eine Konsequenz.

https://abload.de/img/dwaminic8pum.jpg




3-mal bearbeitet. Zuletzt am 12.11.19 17:04.

Seiten: 1 2 All

Angemeldet: -