DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 08/01 - Auslandsforum "classic" 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Test-Forum aufsuchen!
Bitte unbedingt vor Benutzung des Forums die Ausführungsbestimmungen durchlesen!
Ein separates Forum gibt es für die Alpenländer Österreich und Schweiz - das Alpenlandforum
Zur besseren Übersicht und für die Suche: Bitte Länderkennzeichen nach ISO 3166 Alpha-2 in [eckigen Klammern] verwenden!

ICE 125 schadhaft in den NL

geschrieben von: Roland0612

Datum: 05.11.19 16:33

Wieder ist ein ICE3 schadhaft in den NL. Heute Vormittag ist ICE 125 im Bahnhof Driebergen-Zeist um ca 11.15 Uhr halbwegs Utrecht-Arnhem liegen geblieben.
Abschleppen mit einem VIRM Doppelstock Triebwagen war bis jetzt erfolglos. Das Inlandzugverkehr ist massiv getroffen, weil im Bf Driebergen nur noch ein Gleis zur Verfügung steht.
Die ICE Linie 78 wird grosszügig via die Betuwegüterzugroute umgeleitet. Verspätung bis ca 30 Minuten.



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 05.11.19 16:35.

Re: ICE 125 schadhaft in den NL

geschrieben von: Zugsicherer

Datum: 05.11.19 18:00

Roland0612 schrieb:
Die ICE Linie 78 wird grosszügig via die Betuwegüterzugroute umgeleitet.
Die Strecke ist doch ausschließlich ETCS Level 2. Hat man tatsächlich die Fahrzeugschlüssel dort eingespielt? Ich wusste noch nicht einmal, dass die Züge in NL für ETCS zugelassen sind und die Tf entsprechend ausgebildet sind. Dann könnten sie doch auch zwischen Utrecht und Amsterdam in Level 2 fahren.

Ich sehe auch weder bei ProRail noch bei NS eine Meldung.

Gruß,
Sven

Re: ICE 125 schadhaft in den NL

geschrieben von: baureihe218

Datum: 05.11.19 18:26

Da fuhren die ICE3 doch bei Bauarbeiten auch schon lang!

Grüße

RS

Re: ICE 125 schadhaft in den NL

geschrieben von: Spoorslag '70

Datum: 05.11.19 18:28

Es gab (vor ein oder zwei) Jahren mal Umleitungen zwischen Arnhem und Utrecht über die Betuweroute (Bauarbeiten Driebergen-Zeist oder De Klop WIMRE). Dafür wurden die 406er extra zugelassen.
[www.somda.nl] hat auch eine Sichtungsmeldung von Zug 127 im Bahnhof Arnhem Zuid.

Diese Signatur ist keine Signatur...

Re: ICE 125 schadhaft in den NL

geschrieben von: TRAXX P160 DE ME

Datum: 05.11.19 19:29

Die ICE fahren tagtäglich zwischen Elten und Zevenaar Oost sowie zwischen Utrecht und Amsterdam mit ETCS-Level 2, somit sind logischerweise auch die Tf aus Köln und Amsterdam dafür ausgebildet. Die Betuweroute ist offizielle Umleitungsstrecke.

Re: ICE 125 schadhaft in den NL

geschrieben von: Arnheimer

Datum: 06.11.19 14:28

Gutentag! Betuwe und Venlo Umleitungen sind allerdings nicht bei einer Doppelgarnitur 406(ICE 104/5)zugelassen.Gruss E.

Re: ICE 125 schadhaft in den NL

geschrieben von: Zugsicherer

Datum: 06.11.19 17:40

TRAXX P160 DE ME schrieb:
Die ICE fahren tagtäglich zwischen Elten und Zevenaar Oost sowie zwischen Utrecht und Amsterdam mit ETCS-Level 2, somit sind logischerweise auch die Tf aus Köln und Amsterdam dafür ausgebildet. Die Betuweroute ist offizielle Umleitungsstrecke.
OK, danke an alle. Ich dachte auch, dass Utrecht-Amsterdam nach wie vor nur für Tests genutzt wird ...

Gruß,
Sven

Re: Doppelpack geht.

geschrieben von: Cuneo56

Datum: 06.11.19 20:02

Hallo,
Umleitung uber Die Betuwe route habe Ich vor etwa einem monat selber mit einer doppelgarnitur erlebt , ging anstandslos.

Auch über Venlo sollte es gehen, da scheint es aber zwichen Theorie vom Prorail Zentrale und realer ausfuhrung nicht zu stimmen.
( soll heissen dass mit doppelgarnitur es einen durchgehende fahrstrasse geben muss uber die Gütergleise, oder fahrt uber einer der umschaltbare gleise 1-3, in der bisherige praxis aber mit einem halt auf Gutergleise ( mit system trennstelle auf halber länge) geplant wird.

Ciao.