DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 08/01 - Auslandsforum "classic" 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Test-Forum aufsuchen!
Bitte unbedingt vor Benutzung des Forums die Ausführungsbestimmungen durchlesen!
Ein separates Forum gibt es für die Alpenländer Österreich und Schweiz - das Alpenlandforum
Zur besseren Übersicht und für die Suche: Bitte Länderkennzeichen nach ISO 3166 Alpha-2 in [eckigen Klammern] verwenden!
Krnov – Glucholazy – Nowy Swietow – Rybnik – Bielsko Biala


Es ist Sonntag morgen und wir sind schon vor sieben im Bahnhof.
Um kurz nach sieben fährt unser Zug, es ist die einzige Möglichkeit, heute über Nebenstrecken zu unserem Reiseziel zu kommen.
Und das geht auch nur am Wochenende.


….noch ist Ruhe im Bahnhof Krnov…

http://www.CKarl.de/26/0254.jpg

http://www.CKarl.de/26/0255.jpg

http://www.CKarl.de/26/0256.jpg


...hinten im Bw sieht man die ersten Aktivitäten….

http://www.CKarl.de/26/0257.jpg

http://www.CKarl.de/26/0258.jpg


...unser Sp 1660 aus Opava trifft ein, er ist sehr gut besetzt. Hätten wir um diese Zeit an einem Sonntag nicht gedacht. Aber es ist Wanderwetter und die Leute wollen in die Natur…

http://www.CKarl.de/26/0259.jpg


...der Zug fährt weiter bis Jesenik, wir werden ihn aber nur bis Glucholazy benutzen…

http://www.CKarl.de/26/0260.jpg

http://www.CKarl.de/26/0269.jpg


...wie in Filisur zur vollen Stunde ist auch hier einiges los, Züge fahren nach allen Richtungen…

http://www.CKarl.de/26/0261.jpg

http://www.CKarl.de/26/0262.jpg


...gleich nach der Abfahrt sehen wir im hinteren Bahnhofsteil einen interessanten Schmalspurtriebwagen, der neu zu sein scheint. Ist der etwa für Tremesna ve Slezsku bestimmt? …

http://www.CKarl.de/26/0263.jpg

http://www.CKarl.de/26/0264.jpg


...in Tremesna ve Slezsku ist noch alles ruhig, hier wird erst 11.30 Uhr der nächste Schmalspurzug fahren…

http://www.CKarl.de/26/0266.jpg

http://www.CKarl.de/26/02661.jpg

http://www.CKarl.de/26/02662.jpg

http://www.CKarl.de/26/0265.jpg


...kurz vor Glucholazy kommt die Strecke aus Jesenik herein, diese wird unser Triebling dann auch fahren..

http://www.CKarl.de/26/0267.jpg


...der Bahnhof kommt in Sicht…

http://www.CKarl.de/26/0268.jpg


...und da sind wir auch schon und werden beim Aussteigen von den anderen Reisenden mitleidig angeschaut. Sehr oft steigen Reisende wohl hier nicht aus…

http://www.CKarl.de/26/0270.jpg

http://www.CKarl.de/26/0271.jpg


...die Regionova macht hier Fahrtrichtungswechsel und verschwindet bald in der Ferne…

http://www.CKarl.de/26/0273.jpg

http://www.CKarl.de/26/0274.jpg


...wir aber genießen die Ruhe und schauen uns den Bahnhof einmal an…

http://www.CKarl.de/26/0275.jpg

http://www.CKarl.de/26/0278.jpg

http://www.CKarl.de/26/0279.jpg

http://www.CKarl.de/26/0277.jpg

http://www.CKarl.de/26/0281.jpg

http://www.CKarl.de/26/0283.jpg

http://www.CKarl.de/26/0284.jpg

http://www.CKarl.de/26/0285.jpg

http://www.CKarl.de/26/0276.jpg


...und unter dem übergemalten Glucholazy kann man die alte deutsche Bezeichnung Ziegenhals noch erkennen..

http://www.CKarl.de/26/0286.jpg


...da noch fast 1 ½ Stunden Zeit bis zum nächsten Zug sind, laufen wir ins Städtchen…

http://www.CKarl.de/26/0287.jpg


...Blick vom Bahnübergang zum Bahnhof…

http://www.CKarl.de/26/0289.jpg


...und in die andere Richtung, wo die Strecken auseinandergehen. Die Strecke ganz rechts führt zum Bahnhof Miasto…

http://www.CKarl.de/26/0288.jpg


...zu diesem laufen wir auch erst mal…

http://www.CKarl.de/26/0290.jpg

http://www.CKarl.de/26/0291.jpg

http://www.CKarl.de/26/0292.jpg


Wir wollten eigentlich hier einsteigen, aber die Bauarbeiten am Gebäude und fehlende Bänke lassen uns umplanen. Wir lassen uns noch zu einem Zweitfrühstück in der Tankstelle nieder und gehen dann wieder zurück zum „Hauptbahnhof“…

http://www.CKarl.de/26/0293.jpg

http://www.CKarl.de/26/0294.jpg


...kurz vor der Ankunft unseres Treibwagens geht das Ausfahrsignal auf „Fahrt“ und da kommt er auch schon pünktlich daher…

http://www.CKarl.de/26/0295.jpg

http://www.CKarl.de/26/0296.jpg


...wir benutzen ihn bis zum Stadtbahnhof…

http://www.CKarl.de/26/0297.jpg

http://www.CKarl.de/26/0298.jpg


...um danach in Gegenrichtung mit uns bis Nowy Swietow zu fahren…

http://www.CKarl.de/26/0299.jpg

http://www.CKarl.de/26/0300.jpg


...er wird Wroclaw Gl. Um 12.14 Uhr erreichen…

http://www.CKarl.de/26/0301.jpg

http://www.CKarl.de/26/0302.jpg


...auch dieser Bahnhof erweckt auf Anhieb unser Interesse. Man fühlt sich 50 Jahre zurückgesetzt…

http://www.CKarl.de/26/0305.jpg

http://www.CKarl.de/26/0304.jpg

http://www.CKarl.de/26/0303.jpg

http://www.CKarl.de/26/0306.jpg

http://www.CKarl.de/26/0307.jpg

http://www.CKarl.de/26/0309.jpg


...leider ist das Gebäude innen nicht im besten Zustand- schade eigentlich…

http://www.CKarl.de/26/0308.jpg


...dem Holz sollte man auch mal eine Pflege gönnen…

http://www.CKarl.de/26/0312.jpg


...das Stellwerk im Anbau…

http://www.CKarl.de/26/0310.jpg


...kurz vor Ankunft unseres Zuges donnert aus der Gegenrichtung ein sehr langer schwerer Güterzug heran…

http://www.CKarl.de/26/0313.jpg

http://www.CKarl.de/26/0314.jpg


...aber dann um 10.29 Uhr erscheint auch unser Zug….

http://www.CKarl.de/26/0315.jpg

http://www.CKarl.de/26/0316.jpg


...gemächlich und über unmodernisierte Strecken geht es bis Kedzierzyn Kozle …

http://www.CKarl.de/26/0317.jpg

http://www.CKarl.de/26/0318.jpg

http://www.CKarl.de/26/0319.jpg


...dort um 11.44 Uhr Ankunft…

http://www.CKarl.de/26/0320.jpg

http://www.CKarl.de/26/0322.jpg

...kurz umschauen im Bahnhof…

http://www.CKarl.de/26/0324.jpg

http://www.CKarl.de/26/0325.jpg

http://www.CKarl.de/26/0323.jpg


...ehe es mit diesem Gefährt weitergeht, Nezda wird unser nächstes Ziel sein…

http://www.CKarl.de/26/0326.jpg

http://www.CKarl.de/26/0327.jpg

http://www.CKarl.de/26/0328.jpg

http://www.CKarl.de/26/0329.jpg

http://www.CKarl.de/26/0330.jpg


….hier ist die Strecke in Teilstücken schon modernisiert…

http://www.CKarl.de/26/0331.jpg


...schneller Umstieg dann in Nezda…

http://www.CKarl.de/26/0332.jpg

http://www.CKarl.de/26/0333.jpg

http://www.CKarl.de/26/0334.jpg

http://www.CKarl.de/26/0335.jpg


...denn drüben auf dem anderen Bahnsteig kommt schon der Anschluss daher…

http://www.CKarl.de/26/0336.jpg


...laut meinem Fahrplan-Ausdruck hätten wir hier mehr Umsteigezeit gehabt, aber der Ausdruck ist schon über eine Woche alt- Welten in Polen.
Mit Koleje Slaskie geht es weiter bis Rybnik…

http://www.CKarl.de/26/0337.jpg

http://www.CKarl.de/26/0338.jpg


...um 13.31 Uhr erreichen wir Rybnik…

http://www.CKarl.de/26/0339.jpg

http://www.CKarl.de/26/0340.jpg

http://www.CKarl.de/26/0341.jpg

http://www.CKarl.de/26/0343.jpg


...da gerade die beste Mittagszeit ist, gehen wir in die Stadt und schauen, ob wir etwas Gescheites zum Essen bekommen…

http://www.CKarl.de/26/0344.jpg

http://www.CKarl.de/26/0345.jpg

http://www.CKarl.de/26/0346.jpg

http://www.CKarl.de/26/0349.jpg


...am Markt werden wir fündig…

http://www.CKarl.de/26/03481.jpg

http://www.CKarl.de/26/0348.jpg


….dann satt und zufrieden wieder zum Bahnhof, eine Zugfahrt steht noch an…

http://www.CKarl.de/26/03462.jpg


...und die führt uns um 15.37 Uhr zu unserem Tagesziel…

http://www.CKarl.de/26/0350.jpg


...dieses Gefährt wird uns dort hinbringen…

http://www.CKarl.de/26/0352.jpg

http://www.CKarl.de/26/0353.jpg

http://www.CKarl.de/26/0354.jpg

http://www.CKarl.de/26/0355.jpg


...nach etwa 75min kommen wir in Bielsko Biala an…

http://www.CKarl.de/26/0356.jpg


...der Bahnhof wurde seit unserem letzten Besuch renoviert, hat aber leider weder Bahnhofs- Wirtschaft noch Gepäckaufbewahrung…

http://www.CKarl.de/26/0357.jpg

http://www.CKarl.de/26/0358.jpg

http://www.CKarl.de/26/0359.jpg


...obwohl die Piktogramme über dem Eingang dies versprechen…

http://www.CKarl.de/26/0360.jpg


...mit dem schweren Rucksack wollen wir nicht in die Innenstadt laufen. So lassen wir uns an der Selbstbedienungs-Schänke neben der Fußgängerüberführung nieder und machen uns frisch und frischer…

http://www.CKarl.de/26/0361.jpg

http://www.CKarl.de/26/0362.jpg

http://www.CKarl.de/26/0363.jpg


...hier noch mal zur Übersicht der heutige Tourverlauf…

http://www.CKarl.de/26/krnbie.jpg


Und nun warten wir auf die Bereitstellung unseres Nachtzuges.

Also bis morgen dann.


Viele Grüße
Karli
karli_muc schrieb:

...gleich nach der Abfahrt sehen wir im hinteren Bahnhofsteil einen interessanten Schmalspurtriebwagen, der neu zu sein scheint. Ist der etwa für Tremesna ve Slezsku bestimmt? …

[www.CKarl.de]

[www.CKarl.de]



Das müßten Fahrzeuge für die SLB (Salzburger Landesbahn) sein... man berichtige mich wenn ich falsch liege.
Karli, vorweg vielen Dank für die bisherigen und kommenden Beiträge! Wie immer absolut toll!

Zitat
...gleich nach der Abfahrt sehen wir im hinteren Bahnhofsteil einen interessanten Schmalspurtriebwagen, der neu zu sein scheint. Ist der etwa für Tremesna ve Slezsku bestimmt? …

Der ist von der SLB, der Salzburger Lokalbahn! Schmalspurig ist er auch nicht sondern fährt auf 1435 mm und auch auf normalen Schienenprofil (nicht wie etwa die U-Bahn wien, welche transportwagen benötigt). Was er dort macht entziet sich völlig meiner Kenntnis, zumal mir auch nicht bekannt wäre, dass dort Neufahrzeuge in Betrieb wären. Gibt es eventuell dort eine Werkstätte für Modernisierungen, wie etwa ZOS in Vrutky?

Liebe Grüße
Werner

702 schrieb:
Salzburger Lokalbahn!


Danke Werner für die Korrektur... ;-)

Salzburger Lokalbahn in Krnov

geschrieben von: no-night

Datum: 09.10.19 14:45

702 schrieb:
Was er dort macht entzieht sich völlig meiner Kenntnis, zumal mir auch nicht bekannt wäre, dass dort Neufahrzeuge in Betrieb wären. Gibt es eventuell dort eine Werkstätte für Modernisierungen, wie etwa ZOS in Vrutky?
Neubau keinesfalls, die bestehenden Triebwagen werden modernisiert und mit Nf-Mittelteilen erweitert.

KOS Krnov ist ein sehr bekanntes Werkstatt, ihm sind auch viele historische Prager Strassenbahnen und die SKGLB-Achtfensterwagen der Taurachbahn zu bedanken. Diese Arbeiten werden jedoch in Auftrag von Inekon durchgeführt.

Polnische Gastronomie 'mal anders...

geschrieben von: no-night

Datum: 09.10.19 14:52

karli_muc schrieb:
...am Markt werden wir fündig…

http://www.CKarl.de/26/03481.jpg

http://www.ckarl.de/26/0348.jpg

...und zwar eine der besten Lösungen, was man in Polen (neben WARS-Speisewagen und Pierogarnien) zu Essen haben kann: ein Sphinx-Restaurant! Zwar original polnisch, aber mit der Landesküche nichts zu tun hat: hier werden hauptsächlich nahöstliche (insbesondere libanische) Gerichte serviert. Aber wirklich schmackhaft, ausgiebig, und die Preise sind gar nicht übertrieben. Am ersten Bild sind auch ihre wichtigste Wahrzeichnen am Rande zu entdecken: die Kürbislampen.

Re: [EU] (5/19) Wies´n-Flucht nach Ost-

geschrieben von: Ulf Kutzner

Datum: 10.10.19 09:43

karli_muc schrieb:

> ...der Bahnhof wurde seit unserem letzten Besuch
> renoviert, hat aber leider weder Bahnhofs-
> Wirtschaft noch Gepäckaufbewahrung…
>
> [www.ckarl.de]

Zupa klingt zunächst einmal nach löffelbarer
Flüssignahrung...

Re: [EU] (5/19) Wies´n-Flucht nach Ost-

geschrieben von: karli_muc

Datum: 10.10.19 11:08

Zupa klingt zunächst einmal nach löffelbarer
Flüssignahrung...


...ist doch immer wieder schön, dass es Klugscheißer gibt.

Einfach mal selber einen Reisebericht einstellen....


Karli
Hallo Karli ,

sehr schöner Bericht , danke !
Wir sind ja aus persönlichen Gründen 2 - 3 mal im Jahr in Bielsko und auch bei Krnov (polnisches Dorf 4 km entfernt) . In Krnov übernachten wir meistens in der Penzion ESO [www.penzioneso.mzf.cz] . Dort gibt es auch eine schöne Kneipe mit großem Außenbereich und zum Bahnhof sind es nur wenige Minuten . Auch ist es ruhiger als bei Rajf . Gegenüber ist außerdem ein BILLA .
In Bielsko - Biała gibt es kaum noch Gaststätten in der Innenstadt . Das große Einkaufzentrum SFERA [www.sfera.com.pl] hat vieles kaputt gemacht . Am Rynek in Bielsko - Biała gibt es aber neuerdings ein paar schöne Restaurants . Mit Rucksack aber nur bedingt zu empfehlen !
Die Bierkneipe am Bahnhof ist aber auch gut , die kenne ich auch schon lange .
In "unserem Viertel" gehe ich gerne in die Pizzeria WATRA [www.pizzeria-watra.pl] , aber das ist vom Bahnhof aus ziemlich weit (Bus) .


Ich bin gespannt wie es weiter geht !

Gruß Norbert

...und - Zack! - ist man in Preußen!

geschrieben von: Der Zeuge Desiros

Datum: 10.10.19 22:07

Dzien dobry,

dieser Bahnhof Ziegenhals *Mäh!* ist immer wieder faszinierend! Schon damals, als die tschechischen Korridorzüge Kopf machten, der Ein- und Ausstieg aber von bewaffneten polnischen Grenzpolizisten verhindert wurde - mitten in Europa.

Dann, an einem kalten Wintermorgen 2007 unmittelbar nach Öffnung des Bahnhofes als Grenzübergang, als der nette Grenzbeamte das Datum seines Stempels erst einmal zwei Tage vorstellen musste.

Und auch jetzt: wie in einem Stück falscher Film über altösterreichische Eisenbahnen, mit gelb getünchten Bahnhöfen und ebenerdigen Bahnsteigzugängen über vier Gleise, auf einmal dieser Bahnhof Glucholazy. Preußens Eisenbahn in Reinkultur! Ein trutziges Backsteingebäude, deutsche Formsignale, Kopfsteinpflasterbahnsteig, Holzüberdachung... Hat was!

Dass der Ort an einem Sonntagmorgen kulinarisches Notstandsgebiet ist, mussten User Nagercoil und ich vor nunmehr 15 Jahren (an diesem besagten Wintermorgen) allerdings auch feststellen.

Viele Grüße

Heiko

2003: Tschechischer Korridorzug:
http://www.desiro.net/PL-Glucholazy-CD-2003.jpg

...und etwas später dann der polnische Regionalverkehr, damals noch bis Glucholazy Zdroj / Bad Ziegenhals. Umstieg zwischen den Zügen? Unmöglich!
http://www.desiro.net/PL-Glucholazy-PKP-2003.jpg

http://www.desiro.net/Signatur-gruener-Streifen.jpg