DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 08/01 - Auslandsforum "classic" 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Test-Forum aufsuchen!
Bitte unbedingt vor Benutzung des Forums die Ausführungsbestimmungen durchlesen!
Ein separates Forum gibt es für die Alpenländer Österreich und Schweiz - das Alpenlandforum
Zur besseren Übersicht und für die Suche: Bitte Länderkennzeichen nach ISO 3166 Alpha-2 in [eckigen Klammern] verwenden!

[KS] Neues aus dem Kosovo (ein "Denkmal" und eine V100)

geschrieben von: Kosrail

Datum: 31.08.19 22:35

Hallo Freunde,

im Kosovo fährt wieder eine V100, aber diesmal eine aus dem Westen! Es handelt sich um die ehemalige DB 211 241-5 alias 270057-9 von GCF, die einen Bauzug für die Streckenertüchtigung des Korridor X in's Land brachte. Bislang kann ich leider nur mit einem Bild aus einem Handyvideo dienen, welches mir geschickt wurde.

211 241.jpg

GCF 270057-9 im Güterbahnhof Miradi

Anmerkung am Rande: Der Bauzug musste den Umweg über Skopje nehmen, weil man im Kosovo nach wie vor keine Züge aus dem Norden von dem serbisch betriebenen Streckenteil (also dem Korridor X !!!) übernimmt. Aber hierzu habe ich meine Meinung ja mittlerweile schon zu genüge gepostet.

Mal sehen, vielleicht fliege ich die Tage mal runter und mache ein paar Bilder, wenn es die Zeit erlaubt.

Falls sich nun noch jemand berufen fühlt, den Kosovo mal wieder zu bereisen, hab ich ein weiteres Objekt zum Fotografieren im Angebot. Bei Han i Elezit, direkt an der Grenze zu Nordmazedonien findet sich nun die Gedenkstätte "Bllace99". Sie soll an Flucht und Vertreibung während des Kosovokrieges erinnern.

Bllaca99.JPG

Die ehemalige Lok 002 (2640 006) mit ihren drei folierten Schlierenwagen steht neben dem Streckengleis nach Skopje und sollen (historisch wenig korrekt) einen Flüchtlingszug darstellen.

Viele Grüße

Raphael

http://www.kosrail.de/Bilder/EiK_small.jpg




1-mal bearbeitet. Zuletzt am 31.08.19 22:39.
Hallo,

Schön mal wieder was aus dem Kosovo zu hören. Danke dafür!

Möchte man nun endlich anfangen, etwas in die Schiene zu investieren (?) Was beinhaltet der Korridor X eigentlich alles?

Vor kurzem gab's einen Bildbricht aus dem Kosovo [www.drehscheibe-online.de]

Danke

Mfg Br.155
Hallo 155,

der Korridor X wird hier beschrieben: [de.wikipedia.org]

Die Strecke Lapovo - Kraljevo - Fushe Kosova/KosovoPolje - Skopje stellt hier nur einen Nebenarm als Redundanz zur Strecke über Niš dar.

Nachdem er aus politischen Gründen nicht durchgehend befahrbar ist und der Kosovo selber keine Finanzierung für die Personenzüge auf der Strecke mehr stellt, sehe ich das finanzielle Engagement der EU hier aber in der aktuellen Situation eher kritisch.

Gruß

Raphael

http://www.kosrail.de/Bilder/EiK_small.jpg




1-mal bearbeitet. Zuletzt am 01.09.19 14:47.
Hallo Raphael,

Danke für die Aufklärung. Das finanzielle Engagement der EU wird bestimmt auch an einige Bedingungen geknüpft sein (?) aber sicherlich wäre das Geld im Moment für andere Strecken sinnvoller verwendet. Vielleicht sogar zur Umsetzung der einst geplanten Verbindung nach Albanien mit seinen Häfen.

Gibt es denn im Güterverkehr Neuigkeiten? Das EVU RAILTRANS wollte doch z.B Containerzüge fahren oder so ähnlich.

Danke

MfG Br.155



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 02.09.19 04:47.

Hui, interessant!!! (o.w.T)

geschrieben von: Dr. NE

Datum: 02.09.19 12:37

(Dieser Beitrag enthält keinen Text)
http://www.bahn-adressbuch.de/temp/link99.gif http://www.bahn-adressbuch.de/temp/link2.gif http://www.bahn-adressbuch.de/temp/link8.gif http://www.bahn-adressbuch.de/temp/link6.gif
232 520 schrieb:
Gibt es denn im Güterverkehr Neuigkeiten? Das EVU RAILTRANS wollte doch z.B Containerzüge fahren oder so ähnlich.

Der Güterverkehr beschränkt sich hauptsächlich auf die Erzzüge innerhalb des Landes und auf ein paar Einzelwagen von/nach Nordmazedonien. Manchmal kommt auch Erz aus dem Ausland. RAILTRANS fährt nach wie vor ein Drittel der Erzzüge. Containerverkehr macht Railtrans mit einer großen Lkw-Flotte auf der Straße von Albanien her. Vom eigentlich geplanten Containerverkehr von und zum Hafen Thessaloniki ist nicht mehr die Rede.


http://www.kosrail.de/Bilder/EiK_small.jpg
Moin,

Danke für die Rückmeldung. Schade das sich nicht viel getan hat bzw. die Pläne nicht umgesetzt wurden.

MfG Br.155