DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 08/01 - Auslandsforum "classic" 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Test-Forum aufsuchen!
Bitte unbedingt vor Benutzung des Forums die Ausführungsbestimmungen durchlesen!
Ein separates Forum gibt es für die Alpenländer Österreich und Schweiz - das Alpenlandforum
Zur besseren Übersicht und für die Suche: Bitte Länderkennzeichen nach ISO 3166 Alpha-2 in [eckigen Klammern] verwenden!
Hallo zusammen,

ich werde naechste Woche auf den oben genannten Strecken unterwegs sein und im Gegensatz zu einem grossen Teil des restlichen RZD-Netzes verkehren auf diesen Strecken aussergewoehnlich viele Zuege mit Sitzwagen. Ich habe versucht im Internet Bilder vom Interior dazu zu finden, jedoch war das nicht erfolgreich. Weiss jemand welche Sitzwagen bei folgenden Zuegen eingesetzt werden und ob es ein Bordrestaurant gibt?

(1) 745ВА Moskau-Belgorod - gebucht Wagen 10, hier gibt es anscheinand ein Bordrestaurant
(2) 480СА Suchumi-Sankt Petersburg - gebucht Platzkartny Tula-Moskau: gibt es hier einen Speisewagen und was wird dort Nachmittags angeboten?
(3) 704НА Moskau-N.Novgorod - Wie sieht die Speisekarte im Strizh aus? Lohnt sich hier das First Class seating? Habe nur Second Class Sitting gebucht
(4) 7085ГА Vladimir-Moskau - Sonntagabend, das scheint ein Zusatzzug zu sein mit zwei verschiedenen Wagenkategorien: 2+3 und 2+2 Sitzreihenwagons, was sind das fuer Wagen und gibt es in dem Zug ein Restaurant?

Es muessen nicht alle meine Fragen beantwortet werden, ein paar Bilder reichen ;)

Viele Gruesse
411
411 schrieb:
(1) 745ВА Moskau-Belgorod - gebucht Wagen 10, hier gibt es anscheinand ein Bordrestaurant

Das ist ein Schnellzug mit Schlaf-, Sitz- und einem Speisewagen.

411 schrieb:
(2) 480СА Suchumi-Sankt Petersburg - gebucht Platzkartny Tula-Moskau: gibt es hier einen Speisewagen und was wird dort Nachmittags angeboten?

Das ist ein Saisonzug bestehend hauptsächlich aus Wagen der Oktober- und möglicherweise ein paar Wagen der Wolga- und der Nordkaukasusbahn (Filialen der RZD). Speisewagen wird es in so einem Zug eher keinen geben. Zielgruppe sind Leute, die von einem Urlaub am Schwarzen Meer zurückreisen, bzw. Abchasier und Südrussen, die nach Moskau und St. Petersburg arbeiten fahren. Sofern du halbwegs Russisch kannst, ist das sicher aufregend.

411 schrieb:
(3) 704НА Moskau-N.Novgorod - Wie sieht die Speisekarte im Strizh aus? Lohnt sich hier das First Class seating? Habe nur Second Class Sitting gebucht

Dazu können andere mehr sagen.

411 schrieb:
(4) 7085ГА Vladimir-Moskau - Sonntagabend, das scheint ein Zusatzzug zu sein mit zwei verschiedenen Wagenkategorien: 2+3 und 2+2 Sitzreihenwagons, was sind das fuer Wagen und gibt es in dem Zug ein Restaurant?

Nein, das ist ein beschleunigter Nahverkehrszug, der nur an Sonntagen fährt. Zum Einsatz kommt wahrscheinlich ein Elektrotriebwagen der Reihe ED4M ohne Speisewagen.
Hi railjet,

super vielen Dank fuer deine ausfuehrliche Antwort. Das hilft mir schonmal weiter. Wenn sich nicht noch jemand meldet werde ich mal berichten.

Viele Gruesse
411
411 schrieb:
(3) 704НА Moskau-N.Novgorod - Wie sieht die Speisekarte im Strizh aus? Lohnt sich hier das First Class seating? Habe nur Second Class Sitting gebucht

Es muessen nicht alle meine Fragen beantwortet werden, ein paar Bilder reichen ;)

Hallo! Hier gibt es ein paar Fotos des Strizh, dabei siehst Du auch den ziemlich großen Unterschied zwischen 1. (20 Plätze pro Wagen) und 2. Klasse (36 Plätze pro Wagen). Ich selbst bin bisher noch nicht Strizh gefahren, deshalb kann ich auch nichts zum tatsächlichen Komfort und dem Speisewagen sagen.

Viele Grüße

Kilian

[RU] Reisebericht Moskau-Tula

geschrieben von: 411

Datum: 14.06.19 13:14

Hi zusammen,

Danke railjet und Nailik fuer die Hinweise. Hier noch ein kleiner Bericht von der Fahrt Moscow-Tula v.v.:

(1) 745ВА Moskau-Belgorod - gebucht Wagen 10, hier gibt es anscheinand ein Bordrestaurant

Wie schon geschrieben hat der Zug ein Bordrestaurant und Sitzwagen. Ich hatte den einzigen Sitzwagen mit Kunstleder erwischt und Wandfensterplatz.
Da der Wagen schon relativ voll war, habe ich von einem kompletten Foto abgesehen und deshalb nur zu Dokumentationszwecken ein Schnappschuss hier eingebunden:

https://abload.de/img/img_9167q4k80.jpg

Grundsaetzlich sind die Sitzwagen mit 2+2 sehr bequem da der Sitzabstand auch gross ist. Ausserdem kann man sich das Fruehstueck an den Platz bringen lassen und es gibt grosse Tische zum Arbeiten.


Trotzdem war schnell klar, dass ich in den Speisewagen fuer die zweistuendige Fahrt wechsle. Zum Fruehstueck gab es eine grosse Speisekarte und alle Gerichte waren sogar schon um 8 Uhr morgens verfuegbar:

https://abload.de/img/img_81121jkg8.jpg

So habe ich Blini mit Lachskaviar bestellt. Diese waren super lecker und wirklich ein gutes Fruehstueck.

https://abload.de/img/img_5478l3kmw.jpg

Zum Nachtisch gab es Soljanka, nur echt am Morgen in der 'Breakfast'-Schuessel ;) Das Restaurant Team war super und nach ein paar mittelmaessigen Erfahrungen in den letzten Jahren habe ich endlich mal wieder eine sehr gute Erfahrung zu verbuchen.

https://abload.de/img/img_5106pokf1.jpg


Hier nocheinmal der Speisewagen bei Ankunft in Tula. Genau richtig war auch der Bahnsteiggleiche Anschluss an die Elektrischka nach Yasnaja Poljana 10 Minuten spaeter vom Gleis gegenueber. Somit ist diese Verbidnung eine gute Alternative zur Lastotshka 2 Stunden spaeter die aber direkt ohne Umstieg faehrt. Die Elektrishka war 15 Minuten spaeter puenklich in Yasnaja Poljana und ich habe die 4 km zu Fuss zum Anwesen von Lev Tilstoi zurueckgelegt.

Auf dem Rueckweg nutzte ich den Bus bis nach Tula und von dort aus den erwaehnten Zug: 480СА Suchumi-Sankt Petersburg

Hierbei war am Ende der Platzkartny Wagon gut gebucht und somit musste ich das Ticket stornieren und wechselte auf einen oberen Liegeplatz im Kupe. Schliesslich war ich am Ende ganz allein im kompletten Wagen. Generell habe ich festgestellt, dass es Sinn macht, besonders unter der Woche, die Tickets kurzfristig bei der RZD zu kaufen, da man dann mit etwas Glueck ein eigenes Kupe bekommt und dafuer nur minder mehr bezahlt als bei Platzkartny wenn man einen oberen Platz alleine bekommt:

https://abload.de/img/dscf3218cvk69.jpg

Wie schon von railjet geschrieben, gab es keinen Speisewagen, was aber bei der kurzen Fahrt kein Problem war.

https://abload.de/img/img_892047jr2.jpg

Das Abteil war in einem gutem Zustand. Ich war zufrieden.

Auf jeden Fall ist Yasnaja Poljana ein gutes Ausflugsziel von Moskau.

Hoffe der kurze Bericht hat euch gefallen :)

Viele Gruesse
411