DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 08/01 - Auslandsforum "classic" 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Test-Forum aufsuchen!
Bitte unbedingt vor Benutzung des Forums die Ausführungsbestimmungen durchlesen!
Ein separates Forum gibt es für die Alpenländer Österreich und Schweiz - das Alpenlandforum
Zur besseren Übersicht und für die Suche: Bitte Länderkennzeichen nach ISO 3166 Alpha-2 in [eckigen Klammern] verwenden!
Diesen Sommer wollte ich eigentlich mal wieder von Szczecin (Stettin) nach Warszawa (Warschau) mit dem Schlafwagen fahren, was ich seit 2018 nicht mehr getan hatte. Die Online-Buchung auf intercity.pl war in den letzten Jahren schon zunehmend eine Tortur. Auch dieses Mal: Bei allen Versuchen wurden die Schlafwagen-Plätze nur als ausgebucht ausgewiesen. Zu allem Unglück kann ich mich nun aber nicht mal mehr unter meinem Account einloggen. Selbst die Passwort-vergessen-Funktion gibt als Fehlermeldung "nicht bekannte E-Mail-Adresse" aus. Der Link zum Generieren eines neuen Passworts wird allerdings trotzdem geschickt, und ich kann dann eine neues Passwort setzen.

Kann jemand bestätigen, dass bei der Polnischen Eisenbahn die Software einfach nur kaputter denn je ist? Oder hat jemand andere hilfreiche Hinweise?
Da gibt es eben nicht eine Buchungssoftware DER polnsichen Eisenbahn. Es gibt eben in PL x verschiedene Betreiber. PKP IC ist einer von geschätzt 13. Jeder Betreiber hat seine eigene Software, bzw. evtl. auch App. Und Buchungsplattformen gibt es auch mehrere: Neben intercity.pl für IC-Züge, gibt es noch Bilkom, portalpasazera.pl, wobei man dort dann auf die Seite des jeweiligen Betreibers weitergeleitet werden sollte. Dann gibt es noch koleo.pl. Diese funktioniert auch betreiberübergreifend.
Zur Qualität kann ich nichts sagen. Aber das gehört wohl dazu, dass es mal besser und mal schlechter geht. Geht es auf der einen Plattform nicht, versuche es bei er Nächsten.

Herzliche Grüsse
Martin
Habe probehalber einmal versucht, einen Schlafwagen auf der gefragten Relation zu buchen. Geht problemlos, Anmeldung, etc., alles einfach wie bisher gehabt.

Gruss
Alex
Also auf [bilet.intercity.pl] hab ich erst gestern erfolgreich und völlig problemlos Fahrkarten für den heutigen EC43 und den IC8310 gekauft.

Login klappt, manchmal wird man aber nach jedem Fahrkartenaufruf rausgeworfen und muss sich neu einloggen.

Hast du mal nachgesehen, ob die Züge, die du haben wolltest, Buchungssperren haben?

Das Vergnügen hatte ich letztes Jahr, statt mit dem Regio von Berlin nach Szczecin und dann mit dem TLK Uznam nach Warswaza bin ich dann mit dem EC179 von Berlin nach Praha hlavní nádraží und von dort aus weiter mit den Kurswagen des EN406, die in Praha hl.n. am EN443 starten, nach Warszawa.

Der EC179 hat mich dabei 14€ in der zweiten Klasse, Sitzwagen und der EN406 29€ für die Fahrkarte (würde dann für den "Ruhesesselwagen" von PKP-IC gelten) und zusätzlich 49€ für ein T1 in tschechischen Schlawagen gekostet. Rechtzeitige Buchung natürlich vorausgesetzt.



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 07.06.19 16:36.
[Update] Der E-Mail-Support hat ein bekanntes Problem bestätigt und empfiehlt, in einigen Stunden neu zu probieren.


tomx3 schrieb:
Hast du mal nachgesehen, ob die Züge, die du haben wolltest, Buchungssperren haben?

Was ist eine Buchungssperre?
In Polen gibt es was monatlich Fahrplanänderungen.
Langfristige Buchungen sind deshalb meist gesperrt, weil der endgültige Fahrplan nicht feststeht.
1040bln schrieb:

tomx3 schrieb:Zitat:
Zitat:
Hast du mal nachgesehen, ob die Züge, die du haben wolltest, Buchungssperren haben?

Was ist eine Buchungssperre?
warakorn schrieb:
Zitat:
In Polen gibt es was monatlich Fahrplanänderungen.
Langfristige Buchungen sind deshalb meist gesperrt, weil der endgültige Fahrplan nicht feststeht.
So ist es. Das ist der Zusammenhang. Da hilft es nur immer wieder mal zu probieren. Andererseits muss es manchmal auf Fehler diesbzgl geben, weil die Zugnummer im Laufe der Fahrtstrecke manchmal ändern kann, z.B. von 1700 auf 1701 oder so. Da muss man manchmal mit der Zugnummer etwas spielen. Ich konnte im letzten Jahr auch eine Fahrkarte nicht kaufen, weil sich ein Zug nicht reservieren liess. Dies eine Woche vor der Fahrt. Entweder lag da ein Fehler vor, oder aber da bestand eine Buchungssperre. Dass der Zug hingegen schon ausverkauft war, glaube ich hingegen nicht.

Herzliche Grüsse
Martin
tomx3 schrieb:
der EN406 29€ für die Fahrkarte (würde dann für den "Ruhesesselwagen" von PKP-IC gelten) und zusätzlich 49€ für ein T1 in tschechischen Schlawagen gekostet. Rechtzeitige Buchung natürlich vorausgesetzt.
Dass ein „Upgrade“ von Sparnights nicht zulässig ist, weißt du aber schon? (Dafür gibts Sparnight im Single ab 69 EUR...)

Die S21 fährt von Elbgaustraße nach Aumühle!




1-mal bearbeitet. Zuletzt am 08.06.19 09:25.
JeDi schrieb:
Dass ein „Upgrade“ von Sparnights nicht zulässig ist, weißt du aber schon? (Dafür gibts Sparnight im Single ab 69 EUR...)
Das war kein "Upgrade" sondern ein FirstMinuteTicket mit Schlafplatzreservierung (ohne die kriegt man einen Platz im Ruhesesselwagen zugewiesen bzw. kann sich den im Buchungssystem aussuchen), genauso wie es die České dráhy anbieten. ;-)



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 08.06.19 12:43.
Ohne Reservierung hätte das aber dann auch nicht im Ruhesessel gegolten ;-) Upgradefähig ist das aber auch nicht, aufgrund der gesonderten Kontingentierung.

Die S21 fährt von Elbgaustraße nach Aumühle!




1-mal bearbeitet. Zuletzt am 08.06.19 16:32.
Vorweg: Entschuldigung für's Abschweifen!

Martin,

könntest Du dich vielleicht dazu durchringen, nicht zu allen Themen, die zwar Dein Interessensgebiet sein mögen, nicht aber Dein Fachgebiet, einen ellenlangen Sermon daniederzuschreiben, der wirklich gar nicht zur Problemlösung des Fragestellers passt? Das ist bei Dir ja schon fast chronisch. Ich schätze Dich als wissenden Mitforisten, aber oft genug lese ich mir Deine Texte durch und denke: Gut. Aber was ist jetzt die Antwort auf die Frage?
Schreib doch: Probiere auch (fiktiv) kolejesazlom.pl, terazsamochod.pl oder stacjabezrozkladu.pl - Damit hülfest Du wesentlich mehr als mit Schilderungen aus dem wildromantischen Simmental.

Danke bestens
Martin
JeDi schrieb:
Ohne Reservierung hätte das aber dann auch nicht im Ruhesessel gegolten ;-)
Ohne die Reservierung für den Schlafwagen schon, denn die Reservierung für den Ruhesesselwagen kriegt man automatisch dazu, wenn man nichts anderes auswählt, die kostet dann nicht mal etwas extra.



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 08.06.19 19:30.
1040bln schrieb:
Was ist eine Buchungssperre?
Wenn Fahrkarten für Züge (oder Teile davon, wie eben Liege- und Schlafwagen) aktuell nicht verkauft werden.

Kannst du auf [www.intercity.pl] finden.



2-mal bearbeitet. Zuletzt am 08.06.19 19:31.

Re: [PL] Buchungssperren ermitteln

geschrieben von: Solo-Tw

Datum: 08.06.19 20:32

Hallo,

PKP IC veröffentlicht Buchungssperren getrennt für den nationalen und internationalen Verkehr.

Gruß

Solo-Tw

Re: [PL] Buchungssperren ermitteln

geschrieben von: tomx3

Datum: 08.06.19 21:13

Solo-Tw schrieb:
PKP IC veröffentlicht Buchungssperren getrennt für den nationalen und internationalen Verkehr.

Na, solange der TLK Uznam nicht über Angermünde/Berlin/Frankfurt (Oder) fährt ist das wohl noch eine nationale Verbindung. :-)