DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 08/01 - Auslandsforum "classic" 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Test-Forum aufsuchen!
Bitte unbedingt vor Benutzung des Forums die Ausführungsbestimmungen durchlesen!
Ein separates Forum gibt es für die Alpenländer Österreich und Schweiz - das Alpenlandforum
Zur besseren Übersicht und für die Suche: Bitte Länderkennzeichen nach ISO 3166 Alpha-2 in [eckigen Klammern] verwenden!
Hier geht es zum
Teil 1: [www.drehscheibe-online.de]

K&ESR
Wir beginnen den Tag mit einem Blick aus dem Fenster auf die Hauptstraße

https://abload.de/img/dsc_9971tenterdenkgjwk.jpg

Frühstück gibt es in unserem Hotel nur auf Bestellung und ab 10.a.m.Das ist uns zu spät, darum geht es gegenüber ins ebenso alte Gasthaus. Unser erstes klassisches englisches Frühstück auf dieser Tour.

https://abload.de/img/dsc_9972tenterdenjqkbc.jpg

Von der gegenüberliegenden Straßenseite sieht der Blick auf unser Hotel auch gut aus:

http://www.abload.de/img/dsc_3744huq4t.jpg

Unsere Streckenerkundungstour führt uns nach Wittersham.

https://abload.de/img/dsc_9978wittershamt4k5o.jpg

Hier rangiert gerade die A1X Terrier Lok 32678 von 1880, die Lok hat ein bewegtes Leben hinter sich, war von 1940 bis 1958 als Leihlok auf der K&ESR eingesetzt und kam wieder im Jahre 1988. Seitdem ist sie hier Museumslok.

https://abload.de/img/dsc_9981wittershamxqkw3.jpg

Zur hier rangierten "Thomas Lok" konnte ich keine weiteren Hinweise finden.

https://abload.de/img/dsc_9983wittershamgvkte.jpg

der planmäßige Touristenzug mit der WD300 Lok, eine amerikanischen Lok des War Departements, die überall in Europa anzutreffen war. Diese Maschine war bei der Marine im Einsatz, daher die Farbe blau.

https://abload.de/img/dsc_9988wittershamz8jm9.jpg

Im leider sehr beengten Bw Rovenden statten wir der betriebsfähigen norwegischen 1'C Lok Nr. 19 einen Besuch ab. Leider ist sie nicht im Einsatz.

https://abload.de/img/dsc_9991rolvenden57j0u.jpg

Für die Rückfahrt des Dampfzuges begeben wir uns in die steigungsstrecke bei Tenterden. Doch zunächst ein Nachschuss auf den Triebwagen, der in Wittersham mit dem Dampfzug kreuzt.

https://abload.de/img/dsc_9996tenterdenakj0m.jpg

Eine Viertelstunde später kommt die WD 300 den Hang hinauf

https://abload.de/img/dsc_9998tenterdenxtj9o.jpg

Umsetzen im Bf. Tenterden.
https://abload.de/img/dsc_0004tenterden81jxd.jpg

Wir treffen auch wieder auf die A1X, die nun ebenfalls in Tenterden einfährt.

https://abload.de/img/dsc_0009tenterden6pkd4.jpg

Vergeblich versuchen wir ein Motiv mit Strecke und Schloß Bodiam zu finden, hier die "Notschlachtung"

https://abload.de/img/dsc_0010bodiamupjvj.jpg

Für die Rückfahrt wählen wir den Bf. Northian.

https://abload.de/img/dsc_0012northiamsjkt1.jpg

Der Zug hat hier längeren Aufenthalt, so bleibt Zeit um die Bahnhofsatmosphäre aufzunehmen.

https://abload.de/img/dsc_0021northiaml4jmn.jpg

Ausfahrt

https://abload.de/img/dsc_0023northiamyrkt5.jpg

Ein weiteres Bild gelingt vor Tenterden.

https://abload.de/img/dsc_0025tenterdenf1kap.jpg

Da die Strecke schlecht zugänglich ist, nutzen wir die nächste Runde des Dampfzuges zur Mitfahrt und Streckenkunde vom Zug aus.

weitere Aufnahmen sind dann nicht mehr entstanden, hier müssen wir noch mal hin, wenn eine andere Lok im Einsatz ist.

Diesmal gibt es auch eine Videozugabe:

Link zum Video vom Katholischen Gbf.:

[youtu.be]

Im nächsten Teil wird wieder eine Schmalspurbahn besucht,
bis dahin
Euer Pängelanton

Mein Inhaltsverzeichnis




1-mal bearbeitet. Zuletzt am 10.05.19 07:39.
Hallo,

sehr schöne Bild- und Videoaufnahmen.
Die Bahn habe ich 1994 besucht. Nicht zu glauben wie schnell die Zeit vergeht.

Viele Grüße
Horst
Zur Thomas-lok kann ich leider nur wenig sagen : typische Industrielok, Leihlok von irgendeiner Museumsbahn (steht nicht auf dem KESR-Lokregister).
Als erstes einmal herzlichen Dank für die Berichtsreihe von Euerm letzten Besuch auf meiner Lieblingsinsel. Die früheren Berichte waren immer sehr aufschlussreich und schön bebildert, deshalb freue ich mich auf die kommenden Beiträge.

Zur Kent & East Sussex Railway ist anzumerken, dass die Museumsbahn ja nur einen Teil der früheren Originalstrecke, eine von Col. Stevens sogenannten "railways on a shoestring" befährt. Die Fortsetzung der ursprünglichen Strecke ist heute ebenfalls eine Museumsbahn, die Rother Valley Railway [www.rvr.org.uk]. Seit Jahren bestehen Pläne, die beiden Strecke durch den Wiederaufbau des fehlenden, ca. 2 Meilen langen Stücks zu verbinden, womit sich zum einen eine erheblich längere Strecke und zum anderen für die K&ESR wieder ein Anschluss an das Hauptbahnnetz ergeben würden.

Leider stehen der praktischen Umsetzung der Pläne erhebliche bürokratische Hürden im Weg. So ist als nächstes eine öffentliche Anhörung (vergleichbar mit einem Planfeststellungsverfahren bei uns) durchzuführen. Wegen einiger schon im Vorfeld vorgetragener Einwände wurde im März 2019 beschlossen, die Anhörung auf 2020 zu verschieben, u.a. damit sich die Museumsbahnen besser vorbereiten können.

Wünschen wir den Bahnen viel Erfolg, hier könnte eine der interessantesten Bahnen der britischen Inseln entstehen. Ich bin jedenfalls recht zuversichtlich, denn dort wurden schon ganz andere, vorher für undurchführbar gehaltene Projekte verwirklicht. Und die Verbindung der beiden Teilstücke der Great Central Railway in Loughborough ist inzwischen auch auf dem Weg der Verwirklichung. Das lässt auch für die K&ESR und RVR hoffen.

Grüße aus der Pfalz
Hubert