DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 08/01 - Auslandsforum "classic" 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Test-Forum aufsuchen!
Bitte unbedingt vor Benutzung des Forums die Ausführungsbestimmungen durchlesen!
Ein separates Forum gibt es für die Alpenländer Österreich und Schweiz - das Alpenlandforum
Zur besseren Übersicht und für die Suche: Bitte Länderkennzeichen nach ISO 3166 Alpha-2 in [eckigen Klammern] verwenden!
Mein Quartier in Darjeeling: richtig gut. Eine Villa am Hang, liebevoll eingerichtet, Betten, in denen es sich lohnt zu verschlafen, ein netter Staff und ein Manager, der richtig gut Gitarre spielen kann. Und spät abends bei der Ankunft hat der Koch eigenes wegen mir eine Extraschicht eingelegt. Ungelogen: der Mann beherrscht sein Handwerk.

Da ist es doch selbstverständlich, dass ich den nächsten Tag mit einem richtig guten Frühstück beginne. Das Haus liegt etwa 120 Meter vom Bahnhof entfernt. Das einzige Problem: es sind Höhenmeter. Frühmorgens schon ist das einladende Pfeiffen der Lokomotiven zu hören, aber trotz der Nähe: Gleise sind nicht zu entdecken. Hier oben ist jeder Quadratzentimeter verbaut. Dafür entschädigt die Aussicht.
https://abload.de/img/img_20181103_11273816okej.jpg

Auf dem Programm steht heute eine Dampfzugfahrt von Darjeeling nach Ghum. Die fünf Kilometer lange Strecke ist das Herz der 80 Kilometer langen Darjeeling Bahn.Zwischen den beiden Ortern verkehren vier bis sechs Dampfzüge pro Tag und zwei bis drei Dieseltraktionen. Auf den restlichen Kilometer gibt es einmal täglichg das Zugpaar aus dem Tal und eine Abendverbindung ins 30 Kilometer entfernte Kurseong. Nur den Zug nach Kurseong können sich die "normalen" Inder leisten. Hier gilt der übliche Tarif, also Centbeträge. Die Fahrt aus dem Tal kostet so um die 12 Euro und bei den Dampfzüge kann man für die 5 Kilometer zu einer gefragten Tageszeit auch so um die 12 Euro berappen.

Den Versuch den Bahnhof auf der direkten Route zu erreichen gebe ich schnell auf. Zu verwirrend sind die schmalen Wege zwischen den Häusern, die dicht an dicht stehen. Immer wieder endet die Tour in einer Sackgasse oder vor einer Haustür und dann geht es bergan zurück zur nächsten Wegegablung. Neuer Versuch? Da ist es besser den Serpentinen der Hauptstrasse zu folgen und die typischen Relikte der britischen Kolonialzeit zu bewundern
https://abload.de/img/img_20181103_1056051qlj5i.jpg

Der Bahnhof, Ausfahrt Richtung Streckenende, gerade so in den Hang hineingezaubert.
https://abload.de/img/img_20181103_11281214pkd8.jpg

Blick Richtung Streckenende. Der verspätete Zug hinab ins Tal wird aus dem Abstellgleis rangiert.

https://abload.de/img/img_20181103_1130331fzjss.jpg

Noch ist wenig Betrieb. Die Fußgänger nutzen die Bahnsteige als Abkürzung
https://abload.de/img/img_20181103_1131431pbj1l.jpg

Hang, Straße, Bahnhof, Markt, Hang: viel Platz bleibt nicht.
https://abload.de/img/img_20181103_1132421mxjgb.jpg

Die Loks, die heute Dienst haben, werden vorbereitet.
https://abload.de/img/img_20181103_1134401e2jw6.jpg

Eine kurze Probefahrt
https://abload.de/img/img_20181103_1136281a0ky4.jpg

https://abload.de/img/img_20181103_11363414dkyw.jpg

https://abload.de/img/img_20181103_1136411vnktf.jpg

Und zurück geht es in den Schuppen
https://abload.de/img/img_20181103_1140121sfjnl.jpg

Blick auf Remise, Straße und Bahnhof
https://abload.de/img/img_20181103_1142072vfj21.jpg

Letzte Handgriffe. Es ist erstaunlich wie hier mit einfachsten Mitteln die Loks für ihren harten Dienst gepflegt werden.
https://abload.de/img/img_20181103_1148411idku1.jpg

Noch einmal kurz verschnaufen
https://abload.de/img/img_20181103_11492716zjpn.jpg

Und wir haben heute Ruhetag
https://abload.de/img/img_20181103_113348107kv2.jpg


Auf dem Bahnsteig herrscht jetzt Hochbetrieb. Wenn am späten Vormittag Rush Hour ist müssen alle Wagen in der richtigen Reihenfolge stehen. Es gibt ja kaum Rangiermöglichkeiten
https://abload.de/img/img_20181103_1211221bljz4.jpg

https://abload.de/img/img_20181103_1212282qrjj5.jpg

Umsetzen auf den Bahnhof

[ video ]
Quelle: YouTube[ /video ]

Die Wagen: Marke Eigenbau aber durchaus bequem
https://abload.de/img/img_20181103_125029157key.jpg

Los geht es Richtung Ghum
https://abload.de/img/img_20181103_1253071grjcj.jpg

Ghum ist mit 2257 Metern das Dach der Darjeeling Bahn. Ihr Endpunkt "Darjeeling" liegt auf 2076 Metern Höhe. Die Dampfloks müssen also auf den etwas über fünf Kilometern fast 200 Höhenmeter machen. Eisenbahntechnischer Höhepunkt auf der Strecke zwischen Darjeeling und Ghum ist der Batasia Loop. Ich persönlich bevorzuge ja lieber Strecken mit Alltagsbetrieb wie auf der Shimla-Bahn Tage zuvor. Aber ich muss gestehen: die Darjeeling Bahn beeindruckt, auch wenn sie eigentlich nur auf den letzten fünf Kilometern lebt. Ihre Trassierung ist spektakulär. Und die Führung der Gleise immer entlang der Strasse mitten durch die Orte ist schon was besonderes.

[ video ]
Quelle: YouTube[ /video ]


Am Loop
https://abload.de/img/img_20181103_1304081ddj63.jpg

Direkt hinter uns der Dieselzug
https://abload.de/img/img_20181103_1305201thkp6.jpg

Darjeeling: die Sommerfrische seit den Briten für die Menschen, die in Kalkutta leben
https://abload.de/img/img_20181103_1306311s9jf8.jpg

Pause am Loop
https://abload.de/img/img_20181103_13090011tkjo.jpg

[ video ]
Quelle: YouTube[ /video ]

Unser Lokführer, der meist geknipste Mann
https://abload.de/img/img_20181103_1311491fljwo.jpg

Und weiter gehts
https://abload.de/img/img_20181103_1313431xcj1e.jpg

https://abload.de/img/img_20181103_1319581zfjrc.jpg


Ghum. Genau genommen ein Inselbahnhof. Rechts neben dem Briefkasten das Umsetzgleis, das an der Strassenseite verläuft. Links vom Kasten das Gleis 1. Hier steht unser Dampfzug. Auf dem Gleis daneben dieselt es und ganz links zweigt die Strecke ins Museum ab.

https://abload.de/img/img_20181103_1326081vlk71.jpg

Unsere Lok wird abgekoppelt
https://abload.de/img/img_20181103_132654100jz5.jpg

Schnell entschlacken
https://abload.de/img/img_20181103_1327352i1k2b.jpg

Mittlerweile hat auch der Dieselzug Ghum erreicht. Die Lok setzt zuerst um
[ video ]
Quelle: YouTube[ /video ]


https://abload.de/img/img_20181103_1329511ohkk4.jpg

Dann kommt unser Dampfross
[ video ]
Quelle: YouTube[ /video ]

Ankoppeln
https://abload.de/img/img_20181103_1331351kijga.jpg

Kleine Lokparade bereit zur Rückreise.....
https://abload.de/img/img_20181103_1332051ufj2x.jpg

.....mit Museumszug
https://abload.de/img/img_20181103_1332251h7jug.jpg

Ausfahrt Richtung Tal. Die Brücke führt ins Museum
https://abload.de/img/img_20181103_1333181cck09.jpg

Wie überall längst der Darjeelingbahn. Sehr informative gut gestaltete Tafeln. Klasse Corporate Design
https://abload.de/img/img_20181103_1333481opkty.jpg

Der kleine Museumszug. Ich habe mich immer wieder gefragt: Wie hat er denn die 2.000 Meter bergauf geschafft
https://abload.de/img/img_20181103_1334172q3kug.jpg

Dampflok macht durstig
https://abload.de/img/img_20181103_1343241fyj2p.jpg

Diese Jeeps sind das Rückgrat des Verkehrs jenseits der Hauptstrasse
https://abload.de/img/img_20181103_1343361nkkf5.jpg

Einige liebevoll gepflegte Accessoires
https://abload.de/img/img_20181103_1347491erjpi.jpg

Die Strecke
https://abload.de/img/img_20181103_1348091qek0y.jpg

Der Loop
https://abload.de/img/img_20181103_13511017qkkb.jpg

Und dann geht es wieder los. Immer entlang der Hauswände

https://abload.de/img/img_20181103_135824_bhcjo7.jpg
Quelle: YouTube

Zurück in Darjeeling
https://abload.de/img/img_20181103_1436361n4kkw.jpg

Auf zum Ausruhen
https://abload.de/img/img_20181103_1439281v7j9d.jpg

Blick in Richtung Streckenende. Früher ging es hier einige Meter weiter zu einer Markthalle
https://abload.de/img/img_20181103_1447021mnkj3.jpg

Nach der Bahnfahrt ab zum Shopping
https://abload.de/img/img_20181103_1456581najc0.jpg

Ich habe den Tag in einem tibetischen Lokal ausklingen lassen
https://abload.de/img/img_20181103_1757361fjjxu.jpg

Bevor es mich noch einmal hinunter in die Remise zu den Loks zog
https://abload.de/img/img_20181103_18331312fk3t.jpg

https://abload.de/img/img_20181103_1834511dqkz1.jpg

https://abload.de/img/img_20181103_1835461uvksu.jpg

Und dann noch der Zug aus dem Tal. Wieder etwa 5 Stunden verspätet
https://abload.de/img/img_20181103_1837301mej8o.jpg

So und beim nächsten Mal geht es hinab ins Tal und weiter nach Nepal, ein Land, das mittlerweile vom Eisenbahnnetz abgekopelt ist.

Wieder super, danke! :-) (o.w.T)

geschrieben von: Roni

Datum: 11.03.19 16:15

(Dieser Beitrag enthält keinen Text)
lg, Roni - [raildata.info] - Folge auf Twitter: [twitter.com] - Meine DSO-Reportagen: [www.drehscheibe-online.de]
http://raildata.info/raildatabanner1.jpg