DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 08/01 - Auslandsforum "classic" 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Test-Forum aufsuchen!
Bitte unbedingt vor Benutzung des Forums die Ausführungsbestimmungen durchlesen!
Ein separates Forum gibt es für die Alpenländer Österreich und Schweiz - das Alpenlandforum
Für bessere Übersicht: Bitte Länderkennzeichen nach ISO 3166 Alpha-2 in [eckigen Klammern] verwenden! Bei der Suche nach Ländern nur vordere Klammer verwenden, z.B. "[NO" als Suchbegriff.

[PL] Reisebericht 58/18 Auf Regen folgt Sonnenschein.

geschrieben von: Bw Nysa

Datum: 05.12.18 12:27

Hallo allerseits,

Eigentlich sollte am Sonntag aus geschlafen werden, aber nun ja, wie das eben so ist, läuft selten etwas nach Plan. Sollte es laut Wetterbericht grau und bedeckt sein, schien
doch entgegen aller Erwartungen die Sonne vom fast blauen Himmel. Nur hatte sich nach dem Regen vom Abend zuvor, nun Nebel gebildet. Nach entsprechender Lage
Erkundung und frühem Frühstück, ging es dann aber doch los, Prudnik war mal wieder erstes Etappenziel. Hier war der Nebel schon weg, nur noch ein paar Schleierwolken
krümmelten vor der Sonne herum, zogen aber auch langsam südwärts ab. Und zur großen Freude, hing heute die Orion M62 7038 vor dem Güterzug, an zweiter Stelle M62 1296
und am Zugschluß eine Cargo ST44.
https://abload.de/img/m6270381296inprudnik6tgfpo.jpg

Als ich am EG angekommen war, um nach der ST44 zu schauen, setzte sich der Güterzug in Bewegung, zeitgleich kam der erste P-Zug aus Kedzierzyn-Kozle am Bahnhofsvorplatz an,
ja genau, am Vorplatz, und nicht auf dem Gleis auf der anderen Seite des EG, denn PR-Opole gehen der Zeit mal wieder die Triebwagen aus, und nun muß auf den Gummibus zurück
gegriffen werden, und das am Sonntag. Wunderte mich ja schon Anfang November der Einsatz des SA109 008(letzter Notnagel), war nun schon KKA unterwegs. Man erzählte mir, das
man keine Fahrzeuge mit Heizung hat, allerdings kann ich mir das nicht so recht vorstellen.
Letztes Jahr hatte man das mit SU42 504 und Bdhpumm eleganter gelöst. Welche Triebwagen nun wieder unpässlich sind, weiß ich nicht, die fünf SA134 sind alle im letzten Jahr
frisch Hauptuntersucht worden. Es fällt auch auf, das im neuen Fahrplan ab 09. Dez. auf der KBS202 Nysa-Opole deutlich weniger Züge als bisher unterwegs sind. Auch ne Art und
Weise, mit weniger Triebwagen zurecht zu kommen. Nun aber wieder zurück zum Güterzug, der soeben langsam los fuhr. Das tat ich auch, und bezog bei Dytmarów erneut Position.
Jetzt, wo man aus der Dunstglocke über Prudnik raus ist, kann man diese in der Ferne gut erkennen, Richtung Dytmarów geht es stetig Berg auf.
https://abload.de/img/m6270381296indytmarw6xqio6.jpg

Trotz freier Strecke, war in Raclawice schon wieder Schluß mit fahren. Der Grund ist einfach, wenn auch so noch nicht erlebt, Kedzierzyn-Kozle verweigert die Annahme.
Somit war klar, das kann lange dauern. So gibt es noch aus Raclawice zwei Bilder.
https://abload.de/img/m6270381296inraclawic4afpr.jpg

Aus Kedzierzyn-Kozle kam dann Terminator Nr.04. ohne Zug in den Bahnhof gefahren, hmm, ohne Zug? Kein Wunder, wenn in K-K alle Gleise belegt sind, wenn man ohne Zug zurück fährt... ;-)
https://abload.de/img/311d-04inraclawiceslayzfh0.jpg

Der Wummenbändiger nutzt die lange Standzeit, sein Lökle ein bissel zu putzen.
https://abload.de/img/m627038inraclawiceslacwfe1.jpg

Das war dann auch der Vormittag, es ging zurück nach Hause zum Mittagessen. Danach ging es auch sofort zurück nach Berlin. In Paczków rangierte SM42 1120 Güterwagen am Ladestraßengleis
hin und her, und zog dabei auch weit raus auf dem Streckengleis.
https://abload.de/img/sm421120inpaczkw1666khete.jpg

Ob der Abstand zwischen letzter Weiche und Rangier Halt Tafel ausreichend ist, damit die Rabt. da hinein passt? Ich glaube eher nicht... ;-)
Übrigens, ab 09. Dezember 2018, fährt an Sa.+So. jetzt immer, auch im Winterhalbjahr, ein Triebwagen von Nysa/Gliwice nach Klodzko. Es sind die zwei
Zugpaare, wie sie schon im Sommer 2018 am Wochenende Probe halber gefahren sind, Zeitlagen im Großen und Ganzen identisch. Zusätzliche Triebwagen
braucht man da nicht, Mo.-Fr. fährt er in selber Zeitlage von Nysa hoch nach Brzeg, Sa.+So. entfällt die Weiterfahrt nach Brzeg, er stände sonst rum
in Nysa, so fährt er jetzt weiter nach Klodzko.
https://abload.de/img/sm421120inpaczkw266654e8h.jpg

Weiter ging es nach Kam.-Zab. wo ein paar Orion Stonkas Wochenendruhe hielten, darunter die Grüne SM42 2286. Auch SM42 9364 stand hier rum.
https://abload.de/img/sm4222869364inkam-zabtlc7p.jpg
Im weiteren Verlauf war nichts besonderes mehr aus zu machen, so ging es dann ereignislos weiter Richtung Berlin.

Damit endet dann der Fototag und Beitrag auch schon wieder, Danke für Eure Aufmerksamkeit.


MfG Bw Nysa