DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 08/01 - Auslandsforum "classic" 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Test-Forum aufsuchen!
Bitte unbedingt vor Benutzung des Forums die Ausführungsbestimmungen durchlesen!
Ein separates Forum gibt es für die Alpenländer Österreich und Schweiz - das Alpenlandforum
Zur besseren Übersicht und für die Suche: Bitte Länderkennzeichen nach ISO 3166 Alpha-2 in [eckigen Klammern] verwenden!

[CZ] ? zu neues Eisenbahnmusuem in Prag

geschrieben von: volkernuber

Datum: 10.07.18 12:48

Hallo,

gerade im Lok-Report gefunden:

[www.lok-report.de]

Nun stellt sich die Frage wo soll das neue Museum entstehen ? Soviel Platz ist da ja nicht.

Wo sind eigentlich die abgebildeten historischen Wagen stationiert ?

Danke für eure Antworten

Gruß

Volker

P.S. Bin irgendwie zu doof um den Link richtig einzufügen, sorry

PPS: Den Link einfach ohne irgendwas reinsetzen, dann kommt er automatisch. Ich habe es geändert.
Sören ;-)




2-mal bearbeitet. Zuletzt am 2018:07:10:12:56:02.

Re: [CZ] ? zu neues Eisenbahnmusuem in Prag

geschrieben von: 16/H

Datum: 10.07.18 13:21

volkernuber schrieb:
Nun stellt sich die Frage wo soll das neue Museum entstehen ? Soviel Platz ist da ja nicht.


Platz ist im alten Heizhaus der privilegierten Österreichisch-ungarischen Staatseisenbahn-Gesellschaft (StEG), dem ehemaligen Depo Praha střed an der Südseite der Ein- und Ausfahrt des masarykovo n.

Gruß,
16/H

Re: [CZ] ? zu neues Eisenbahnmusuem in Prag

geschrieben von: Niels

Datum: 10.07.18 15:58

16/H schrieb:Zitat:
Platz ist im alten Heizhaus der privilegierten Österreichisch-ungarischen Staatseisenbahn-Gesellschaft (StEG), dem ehemaligen Depo Praha střed an der Südseite der Ein- und Ausfahrt des masarykovo n.

Wobei es dort schon extrem beengt zugeht. Hier mal ein Blick von oben: [de.mapy.cz]
Unter Hinzunahme der (ehemaligen) Postbahnsteige könnte es vielleicht etwas besser werden. Nur werden dort ja heute noch regelmäßig Elephanten abgestellt...
Die Lage mitten im Prager Zentrum ist natürlich für (bahnanreisende) Besucher ideal. Und würde gleichzeitig auch einigen Aufwand für den Schutz der Fahrzeuge gegen die in Praha allgegenwärtigen Farb-Vandalen bedeuten.

Und die nächste Frage ist die Finanzierung. Ist doch bei der Ceske Drahy seit einiger Zeit auch harter Wind für die historischen Fahrzeuge aufgekommen. Auch wenn man im 100. Jahr vielleicht noch einmal "etwas mehr Gas gab/gibt". Ob das NTM selbst genügend Potential hätte?

Gruß von Niels

< Fahrplan(ung) ist der Ersatz des Zufalls durch den menschgemachten Irrtum. >

Der Drehscheibe-Schienenblick: [www.drehscheibe-online.de] Für mich Inspiration und Ratgeber in Einem.