DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 08/01 - Auslandsforum "classic" 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Test-Forum aufsuchen!
Bitte unbedingt vor Benutzung des Forums die Ausführungsbestimmungen durchlesen!
Ein separates Forum gibt es für die Alpenländer Österreich und Schweiz - das Alpenlandforum
Für bessere Übersicht: Bitte Länderkennzeichen nach ISO 3166 Alpha-2 in [eckigen Klammern] verwenden! Bei der Suche nach Ländern nur vordere Klammer verwenden, z.B. "[NO" als Suchbegriff.

Seiten: 1 2 All

Angemeldet: -

Re: DSO-Auslandsforenausfahrt 2018

geschrieben von: Personalschaden

Datum: 11.07.18 21:15

Tach.

Stimme Timodore zu, dass wir die Weisen Männer schalten und walten lassen sollten. So eine DSO-Tour ist irre komplex und dann noch einen einmaligen Sonder-Bonus auf Teilstrecke... Für alle, die die Boni trotzdem erkunden möchten, siehe [pass.rzd.ru] .

Es grüßt der Personalschaden

Câlâtoria fârâ bilet este un fapt antisocial!
(Werbung der CFR in den späten 200xern)

Re: DSO-Auslandsforenausfahrt 2018

geschrieben von: Ironfreak

Datum: 12.07.18 10:15

Guten Tag allerseits

Ich füge mich ins Kollektiv der Befürworter von Variante 3 ein. Evtl. könnten Teilnehmer aus der Schweiz/Südbaden ja bereits in Strassburg zusteigen, um die nächtliche Wartezeit am Bahnhof ein wenig zu reduzieren?

Liebe Grüsse

Alex

Variante 3 + Paris

geschrieben von: schoki41

Datum: 15.07.18 20:49

Hallo,
zunächst einmal sei anerkennend anzumerken, dass die Breite der Auswahlmöglichkeiten sich in die richtige Richtung entwickelt - sie konvergiert. Dem geneigten Kollektiv wird die Entscheidung nach dem Wohin also mittlerweile abgenommen.
Wenn alles nach Plan läuft, wird der Forenausflug 2020 endlich ohne Auswahlmöglichkeiten, dafür mit einer Peilapp auf jedem Teilnehmermobiltelefon ablaufen, um einen geordneten und harmonischen Ablauf der Veranstaltung sicherzustellen.

Winnie the Poohwäre stolz auf euch! Xie Xie!

Da heißt es keine Zeit zu verlieren und eine wohlausgewogene Entscheidung auf Variante 3 zu verkünden - schließlich will man ja nicht der eine Abweichler sein, das mag Winnie nämlich gar nicht.

Die Bahnhofszimmer sind ja weniger als 100 Meter von Gleisen entfernt. Wenn wir uns hinreichend den dortigen klaren Kartoffelprodukten widmen, dann schwanken die Gänge auch. Für die, denen auch akustisch was fehlt: Ich habe irgendwann einmal eine Fahrt im CNL Basel-Binz mit einem guten Tonaufnahmegerät aufgenommen. Da kann ich gerne ein paar .mp3s verteilen.

Abschließend noch eine Frage: Hat jemand Lust, schon in Paris zuzusteigen?

Vg,

schoki41

Seiten: 1 2 All

Angemeldet: -