DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 08/01 - Auslandsforum "classic" 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Test-Forum aufsuchen!
Bitte unbedingt vor Benutzung des Forums die Ausführungsbestimmungen durchlesen!
Ein separates Forum gibt es für die Alpenländer Österreich und Schweiz - das Alpenlandforum
Für bessere Übersicht: Bitte Länderkennzeichen nach ISO 3166 Alpha-2 in [eckigen Klammern] verwenden! Bei der Suche nach Ländern nur vordere Klammer verwenden, z.B. "[NO" als Suchbegriff.
Servus!
 
Nachdem wir euch kürzlich schon Fotos der Urlauberzüge nach Mangalia gezeigt hatten:
 
 
[www.drehscheibe-online.de]
 
 
folgt hier der nächste Teil.
 
 
Wir schreiben den 30. August 2017 und wachen abermals in Mangalia auf. Heute wollten wir uns der Strecke von Medgidia nach Tulcea mit ihren sagenhaften drei Zugpaaren widmen (abseits der Saison sind es wohl nur deren zwei!).
 
 
 
 
http://badische-schwarzwaldbahn.de/DSO/Z572.jpg
Sehr zur Freude von 3/4 der Fotografen haben wir schon am Vortag bei der Mitfahrt festgestellt, daß einer der beiden Umläufe lokbespannt verkehrt! Juhu! 60 1376-2 mit dem R 8651 (Medgidia-Tulcea Oras) bei Mihail Kogalniceanu.
 
 
 
 
http://badische-schwarzwaldbahn.de/DSO/Z573.jpg
Aus der Gegenrichtung kam wenig später 78 0785 als R 8652 (Tulcea Oras-Medgidia), wir warteten in der Wildnis von Gura Dobrogei.
 
 
 
 
http://badische-schwarzwaldbahn.de/DSO/Z574.jpg
Den Urlauberzug (IR 1989) aus Bucurest in Form des 96 2507 passten wir in Nicolae Balcescu ab.
 
 
Hier war erst einmal kein Blumenkübel mehr zu holen, sodaß wir gen Medgidia fuhren. Vielleicht geht ja an der E-Piste was. Doch so weit kamen wir gar nicht, als wir einen Güterzug sichteten, den wir unbedingt haben wollten. Also wieder „rauf ins Gebirge“. :-)
 
 
 
 
http://badische-schwarzwaldbahn.de/DSO/Z575.jpg
Nahe Cogealac fanden wir eine Stelle, bei der das Licht sogar paßte.
 
 
 
 
http://badische-schwarzwaldbahn.de/DSO/Z576.jpg
60 0971 1325 hatten eine ordentliche Schlange an Wagen am Haken!
 
 
 
 
http://badische-schwarzwaldbahn.de/DSO/Z577.jpg
Im Bahnhof von Mihai Viteazu hielten wir dem Zug unsere Cams abermals entgegen.
 
 
 
 
http://badische-schwarzwaldbahn.de/DSO/Z578.jpg
Kreativfuzz! ;.)
 
 
 
 
http://badische-schwarzwaldbahn.de/DSO/Z579.jpg
Da der Zug naturgemäß nicht sonderlich schnell unterwegs war, hatten wir ihn bis Cataloi auch schon wieder eingeholt.
 
 
 
 
http://badische-schwarzwaldbahn.de/DSO/Z580.jpg
Nun hat der Zug sein Ziel fast erreicht – Tulcea ist nicht mehr weit.
 
 
 
 
http://badische-schwarzwaldbahn.de/DSO/Z581.jpg
In Tulcea Oras machte sich unterdessen 60 1376 mit dem R 8654 bereit für die nachmittägliche Rückfahrt nach Medgidia.
 
 
 
 
http://badische-schwarzwaldbahn.de/DSO/Z582.jpg
Die erste Streckenaufnahme vom 8654 machten wir in Cataloi...
 
 
 
 
http://badische-schwarzwaldbahn.de/DSO/Z583.jpg
... in Mihail Kogalniceanu fand „reger“ Fahrgastwechsel statt…
 
 
 
 
http://badische-schwarzwaldbahn.de/DSO/Z584.jpg
... bei Babadag gibts einen hübschen Ausblick...
 
 
 
 
http://badische-schwarzwaldbahn.de/DSO/Z585.jpg
... Die Einfahrt Dobrogea…
 
 
 
 
http://badische-schwarzwaldbahn.de/DSO/Z586.jpg
... nahmen wir in mehreren Variationen auf…
 
 
 
 
http://badische-schwarzwaldbahn.de/DSO/Z587.jpg
... hier findet die Kreuzung mit dem Malaxa aus Medgidia statt.
 
 
 
 
http://badische-schwarzwaldbahn.de/DSO/Z588.jpg
Wir verfolgten den 8654 noch ein kleines Stückchen...
 
 
 
 
http://badische-schwarzwaldbahn.de/DSO/Z589.jpg
... ehe wir wendeten und uns dem Malaxa widmeten. Hier sehen wir...
 
 
 
 
http://badische-schwarzwaldbahn.de/DSO/Z590.jpg
… 78 0785 als R 8655 (Medgidia-Tulcea Oras) bei Zebil.
 
 
 
 
http://badische-schwarzwaldbahn.de/DSO/Z591.jpg
... und nochmals kurze Zeit später…
 
 
 
 
http://badische-schwarzwaldbahn.de/DSO/Z592.jpg
Unsere Tagesabschlußfotos fertigten wir dann…
 
 
 
 
http://badische-schwarzwaldbahn.de/DSO/Z593.jpg
… in Cataloi an.
 
 
Obwohl auf der Strecke wirklich nicht viel los ist, waren wir mit der Ausbeute mehr als zufrieden. Wenn schon nix läuft, muß man dem Kia halt die Sporen geben und die Verfolgung aufnehmen… :-)
 
 
Viele Grüße
Der Schwarzwaldbahner & KBS720.

http://www.badische-schwarzwaldbahn.de/Banner.jpg




1-mal bearbeitet. Zuletzt am 24.06.18 14:19.

Unendliche Weiten

geschrieben von: D 2027

Datum: 22.06.18 12:51

Wunderbar... nach wie vor meine absolute Lieblings (jo, 5 Lei in die Kalauerkasse)strecke in Rumänien. Trotz Windrädern und Desiro.

Vielen Dank für diese grossartigen Eindrücke
Erik

Le nationalisme, c'est la guerre! (François Mitterrand)

Spare die 5 Lei

geschrieben von: Der Zeuge Desiros

Datum: 22.06.18 13:22

Tag!

D 2027 schrieb:
Wunderbar... nach wie vor meine absolute Lieblings (jo, 5 Lei in die Kalauerkasse)strecke in Rumänien. Trotz Windrädern und Desiro.
Na, die 5 Lei kannst du sparen, denn auf der Liebling(s)strecke fährt ja nichts mehr.

Na, und dieser Malaxa... ich fand das ja neulich bei Jans Reisebericht schon faszinierend, dass da hinten, am alleräußersten Rande der EU, tagtäglich so ein Fossil seine Bahnen zieht. Oder sogar zwei! Völlig aus der Zeit gefallen, mehrere Nachfolger-Generationen an Fahrzeugen kurzerhand überfahren, aber dennoch selbstverständlich. Die Dinger müssten doch so langsam auf die 80 Jahre zugehen? Und so wirklich taufrisch sieht zumindest das von den Gebr. Duffner aufgenommene Exemplar auch nicht mehr aus.

Ich möchte nicht wissen, was es für einen Aufwand bedeutet, diese Oldtimer für den täglichen Einsatz am Laufen zu halten.

Danke für den Ausflug in den östlichen Osten

Heiko

Im Malaxa (einteiliger 78er): Fingerspitzengefühl erfordert das Fahren mit den "Großen Malaxas" vom Lokführer: Ein Hebel für´s Gas, ein Hebel für die Kupplung und ein Hebel für die Gänge wollen im rechten Moment exakt bedient werden. Ein wenig zu hektisch, ein wenig zu wenig oder ein wenig zu viel an einer der Amaturen gedreht, und schon gibt es aus dem mechanischen Innenleben des VT hässliche Geräusche oder Bocksprünge des Fahrzeuges. Aufnahme bei Hermannstadt aus einer Zeit, als die Fahrzeuge auch erst frische 65 Jahre jung waren

http://www.desiro.net/RO-Malaxa8-klein.jpg

http://www.desiro.net/Signatur-Preise.jpg




2-mal bearbeitet. Zuletzt am 22.06.18 13:26.
Sehr schöne Bilder aus Rumänien. Danke fürs zeigen.

Gruß Ingo118

Wieder sehr schön, danke! :-) (o.w.T)

geschrieben von: Roni

Datum: 22.06.18 15:55

(Dieser Beitrag enthält keinen Text)
lg, Roni - [raildata.info] - Folge auf Twitter: [twitter.com] - Meine DSO-Reportagen: [www.drehscheibe-online.de]
http://raildata.info/raildatabanner1.jpg

Malaxa-Geburtsdaten

geschrieben von: Hubert G. Königer

Datum: 22.06.18 16:15

Salut,

danke an die Schwarzwaldbahn! Tolle Bilder.

Zu den Malaxa-Geburtsdaten wäre Folgendes zu sagen:

Malaxa Einzelwagen 4x Stromlinie
Generell gebaut zwischen 1939 und 1941 und dann wieder zwischen 1949 und 1951. Der 785 zum Beispiel ist Jahrgang 1949 – das ist mein Jahrgang; er bürgt für Qualität!

Malaxa Doppelwagen 4x Stromlinie
Generell gebaut 1937 (1001-1006, nicht mehr vorhanden) und 1940-1944. Die Doppelgarnituren fahren, soweit ich weiss, seit 2016 oder 2017 nicht mehr (ist aber nicht sicher - - im Lande RO ist nämlich garnichts sicher!!). Die 1008+1009 waren Baujahr 1940 (=1008) und 1942 (=1009); 1017+1019 (Unfall) waren Baujahr 1943; 1018+1029 waren Baujahr 1943 (=1018) und 1944 (=1029) und 1021+1031 waren Baujahr 1943 (=1021) und 1944 (=1031).


Malaxa Einzelwagen 2x Kastenform
sind alle gebaut zwischen 1935 und 1938 – also hier gibt es recht agile und aktive Achtzigjährige!

Welcher Malaxa wo und mit welchen Zügen in diesem Jahr (2018) im Einsatz ist, weiss ich leider nicht.

Viele Grüsse,
Hubert.

Edit: Titel angepasst

http://666kb.com/i/d3suyhxde7atexkr4.jpg 07/01/2015 JE SUIS CHARLIE - 13/11/2015 NOUS SOMMES PARIS - 14/07/2016 NOUS SOMMES NICE




1-mal bearbeitet. Zuletzt am 22.06.18 16:22.

Re: Spare die 5 Lei

geschrieben von: GeorgeP

Datum: 22.06.18 18:35

Hallo toller Bericht!
Die Strecke habe ich 2015 auch besucht und mich gewundert, wieviel Aufwand man für ein paar Fahrgäste betreibt.

Zu den Malaxas:

die Fahrzeuge haben mittlerweile moderne Volvo Motoren und Allison Automatikgetriebe, sind absolut pflegeleicht und zuverlässig. Das personal ist zudem froh, dass der sehr laute Druckluftkompressor bei dem Umbau aus dem Motorraum verbannt wurde. Der Kompressor befindet sich jetzt unten am Drehgestell und wird hydrostatisch angetrieben.

Viele Grüße, George
LittleJoe4 schrieb:
die privaten Kutter sind aber sehr gepflegt..

Welcher Kutter im gezeigten Beitrag ist bitte Privat??

An den Beitragsersteller: tolle Bilder! :-)

Viele Grüße vom
http://abload.de/img/bild4310headb.jpg
@Little Joe: Was Bnrz436 mit seiner unfreundlich klingenden Frage ausdrücken wollte, ist die Tatsache, dass der Güterzug von CFR Marfa Loks bespannt ist, also das staatliche Fuhrunternehmen für Schienengüterverkehr.

Viele Grüße, Jan

http://www.blockstelle.de/anderes/BannerDB-Fdl-Suche-lang.jpg




1-mal bearbeitet. Zuletzt am 24.06.18 10:59.
Moin!

Wie schon bei den Bäderzügen, so habt ihr ja nun auch an dieser herrlichen Piste tolle Bilder hinbekommen. Besonders die Bilder vom abendlichen Nordfahrer gefallen mir sehr gut. Eine Chance, den Güterzug auf dem Casian Viadukt zu machen (der von Bild 2), hattet ihr wohl nicht? Ich weiß, man kommt da nicht besonders zügig hin ;-)

Kleine Korrektur: Die Beschriftungen von Bild 1 und 2 hast du wohl vertauscht, was die Züge angeht. Auf Bild 1 ist auf jeden Fall der Nordfahrer zu sehen.

Viele Grüße,
Jan

http://www.blockstelle.de/anderes/BannerDB-Fdl-Suche-lang.jpg

Jui, gefällt! (o.w.T)

geschrieben von: Dr. NE

Datum: 22.06.18 22:40

(Dieser Beitrag enthält keinen Text)
http://www.bahn-adressbuch.de/temp/link99.gif http://www.bahn-adressbuch.de/temp/link2.gif http://www.bahn-adressbuch.de/temp/link8.gif http://www.bahn-adressbuch.de/temp/link6.gif

Schön! (o.w.T)

geschrieben von: Bummler

Datum: 23.06.18 10:13

(Dieser Beitrag enthält keinen Text)
Danke für den Hinweis: ist schon erstaunlich, wie die Rumänen ihre Loks pflegen... sehen wie aus dem Ei gepellt aus...
Servus Jan!

Jan vdBk schrieb:
Eine Chance, den Güterzug auf dem Casian Viadukt zu machen (der von Bild 2), hattet ihr wohl nicht? Ich weiß, man kommt da nicht besonders zügig hin ;-)

Kleine Korrektur: Die Beschriftungen von Bild 1 und 2 hast du wohl vertauscht, was die Züge angeht. Auf Bild 1 ist auf jeden Fall der Nordfahrer zu sehen.

Danke für den Hinweis, habs geändert.

Und nein, die Gurkerei zum Viadukt wollten wir nicht riskieren! Fürs zügige Vorankommen hätts dort schon einen Raupenpanzer oder ähnliches gebraucht... ;-)

Viele Grüße

http://www.badische-schwarzwaldbahn.de/Banner.jpg