DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 08/01 - Auslandsforum "classic" 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Test-Forum aufsuchen!
Bitte unbedingt vor Benutzung des Forums die Ausführungsbestimmungen durchlesen!
Ein separates Forum gibt es für die Alpenländer Österreich und Schweiz - das Alpenlandforum
Für bessere Übersicht: Bitte Länderkennzeichen nach ISO 3166 Alpha-2 in [eckigen Klammern] verwenden! Bei der Suche nach Ländern nur vordere Klammer verwenden, z.B. "[NO" als Suchbegriff.

[RU] RB: Touri-Programm in Moskau (2/12)

geschrieben von: Dani86

Datum: 19.06.18 16:37

<- Teil 1

Hallo zusammen

im ersten Teil sind wir in Moskau angekommen. Dieser Teil muss ohne Eisenbahn auskommen. Eigentlich gibt es nicht viel dazu zu schreiben, der Aufenthalt war rein touristisch.


21. Mai, Moskau
Für Moskau hatten wir nur zweieinhalb Tage zur Verfügung. Wir erkundeten die Stadt mehrheitlich zu Fuss. Vom Hotel aus ging es am Bolschoi-Theater vorbei erst einmal zum Roten Platz mit der Basilius-Kathedrale. Hier prägen Touristengruppen aus aller Welt das Bild.

Anschliessend wandern wir der Moskva entlang zum Gorki Park. Von dort aus ging es wieder Richtung Hotel, mit diversen Zwischenhalten in Gaststätten. Wir sind ob der Sauberkeit in der Stadt beeindruckt, ebenso scheinen Bettler und Randständige in Moskaus Zentrum nicht zu existieren. Dafür sind die Fusswege weit, was wir zwei Wochen später allerdings noch relativieren werden. Mittlerweile haben wir uns auch an die Präsenz von Sicherheitskräften gewöhnt – Moskau scheint bereit für FIFA 2018 zu sein.

Transsib06.jpg
Blick von einer Strassenbrücke auf die Stadt. Moskau, 21.05.2018

Transsib07.jpg
Eingangstor zum Gorki Park. Moskau, 21.05.2018


22. Mai, Moskau
Am zweiten Tag besuchten wir das GUM und die Christ-Erlöser-Kathedrale mit den goldenen Zwiebeltürmen. Eine Treppe führt auf die Aussichtsplattform, die einen Rundblick über die Stadt bietet. Abends waren wir wieder auf dem Roten Platz, da der Sonnenwinkel zum Fotografieren einlud.

Die Verständigung auf Englisch funktionierte in Moskau einigermassen, auch der Google Translater war uns eine Hilfe. Wir ahnten, das wir irgendwann noch auf Hände und Füsse als Verständigungsmittel zurückgreifen müssen.

Transsib08.jpg
Blick von der Christ-Erlöser-Kathedrale auf die Stadt. Moskau, 22.05.2018

Transsib09.jpg
Abends steht das Licht am schönsten. Moskau, 22.05.2018

Der Aufenthalt in Moskau ging viel zu schnell zu Ende. Die uns zur Verfügung stehende Zeit und das erstellte Reiseprogramm liessen keinen längeren Aufenthalt zu.

Das war der erste OT-Exkurs in dieser Reihe. Im nächsten Teil fahren wir wieder Zug.

Gruss Dani

Teil 3 ->





2-mal bearbeitet. Zuletzt am 21.06.18 10:23.

Sehr anständige Bilder! (o.w.T)

geschrieben von: Trans

Datum: 19.06.18 20:27

(Dieser Beitrag enthält keinen Text)