DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 08/01 - Auslandsforum "classic" 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Test-Forum aufsuchen!
Bitte unbedingt vor Benutzung des Forums die Ausführungsbestimmungen durchlesen!
Ein separates Forum gibt es für die Alpenländer Österreich und Schweiz - das Alpenlandforum
Für bessere Übersicht: Bitte Länderkennzeichen nach ISO 3166 Alpha-2 in [eckigen Klammern] verwenden! Bei der Suche nach Ländern nur vordere Klammer verwenden, z.B. "[NO" als Suchbegriff.
Die Queen und Herzogin Meghan waren heute per Bahn unterwegs. Die Lokomotive des Zuges Ihrer Majestät Class 67 diesel 67006 Royal Sovereign trägt auf der Stirnfront einen rot-weißen "DB-Keks":

[www.zdf.de]
bei Minute 0:36

weitere Bilder der Lok: [www.docbrown.info]
DB Cargo ist regelmäßig damit beschäftigt mit 67005 und/oder 67006 den Zug der königlichen Familie zu bespannen. DB Cargo hat die Ausschreibung dafür vor einigen Jahren gewonnen, insbesondere nach Schottland in die Sommerresidenz und zurück nach Windsor reist die königliche Familie eigentlich immer mit dem Privatzug.
Die Links wurden gepostet, während ich mit Flickr kämpfte - mein Foto im nächsten Post im Forum!

67005/6 sind die normalen Lokpaar, aber sie sind nicht reserviert und können für andere Züge verwendet werden - auch für den Güterverkehr. Für 2012 (Jahr des Diamant-Jubiläum) wurde ein weiteres Paar silber lackiert, 67026 "Diamond Jubilee" und 67029 "Royal Diamond". Bei diesen Besuchen ist es normal, dass die Queen in der Nacht zu einem Ort in der Nähe des Ziels reist, dann wartet der Zug bis zur tatsächlichen Ankunftszeit und fährt die letzten paar Kilometer. Dies gewährleistet Pünktlichkeit.

Wenn sie die ganze Nacht unterwegs gewesen ist, fliegt sie normalerweise zurück nach London. Ich bin mir nicht sicher, was heute wegen der Sturmwinde in der Gegend passiert ist - die Landung ein Hubschrauber ist nicht zu empfehlen, wenn Trümmer herumfliegen!
ICE 75 und 79 Ausfall wegen Abkommandierung des TF ins Mutterland der Eisenbahn, da dort Mangel an TF.
Transportauftrag: Königin und Nichte
Verfassungsschutz, BND und andere Sicherheitsdienste hatten erhebliche Schwierigkeiten geeignetes Personal zu finden.
Die DB bittet um Verständnis.
Seht doch zu wie Ihr weiter Kommt:-) :-):-=(.
Aber irgendwie wirft das ganze schon ein gewisses Licht auf Großbritanien, wenn selbst die Königin mit einer Französisch-Amerikanischen Lok, die einer deutschen Firma gehört, durchs Land kutschiert wird. So bezüglich ob man heute überhaupt noch irgendwas kann, oder die ganze Wirtschaft nur noch aus Finanzpoker spielen und Dienstleistungen besteht.
lokkalle27 schrieb:
ICE 75 und 79 Ausfall wegen Abkommandierung des TF ins Mutterland der Eisenbahn, da dort Mangel an TF.
Transportauftrag: Königin und Nichte
Verfassungsschutz, BND und andere Sicherheitsdienste hatten erhebliche Schwierigkeiten geeignetes Personal zu finden.
Die DB bittet um Verständnis.
Seht doch zu wie Ihr weiter Kommt:-) :-):-=(.
Meghan ist aber nicht die Nichte sondern die Frau des Enkels. Gibt's dafür den Begriff der Schwiegerenkelin?
Also bei einer derart hübschen Beförderungsfällin wie Meghan sind Herkunft und Aussehen der Lok doch sowas von @#$%&egal...:-)
Verfassungsschutz, BND und andere Sicherheitsdienste hatten erhebliche Schwierigkeiten geeignetes Personal zu finden - so nähe an der Wahrheit diskutieren wir es nicht!

einer Französisch-Amerikanischen Lok. Bitte, einer Spanisch-Französisch-Amerikanischen Lok! Aber nicht sehr gut, als Lokfahrer hasste ich sie.

[GB] Queen und Meghan On Tour! (m1B)

geschrieben von: SteveB

Datum: 14.06.18 20:32

falsche Website für Mode und Klatsch!

Es gab eine wahnsinnige Menge an Hysterie über den heutigen Besuch in Cheshire, aber es hat mich daran erinnern, für ein Foto zu gehen!

https://c1.staticflickr.com/1/899/28925717908_bd3f1e3db8_b.jpg


67006 "Royal Sovereign" schleppt den königlicher Zug durch Frodsham kurz vor Ankunft in Runcorn. 67005 "Queen's Messenger" am Heck. Ein (ahnungsloser) Polizist bewacht den Bahnhof. Leider wurde das Wetter schlecht während ich wartete, einige Kilometer entfernt wurden die Mersey Fähren gestrichen und die parallele Autobahn M56 hatte Fahrspuren von umgefallene Ästen blockiert

Der Fahrplan des Zuges ist offiziell geheim und versteckt sich in den Systemen von Network Rail (und somit in Realtimetrains usw.). Aber es erscheint (mit falscher Zugnummer) auf Stellwerksanzeigen. Einige davon sind sichtbar bei [www.opentraintimes.com]

Er verließ London Euston am Mittwochabend um 23:00 und fuhr relativ langsam zu einem ruhigen Abstellgleis in Hooton (nördlich von Chester, in der Nähe der Vauxhall/Opel Astra Fabrik), um gegen 03:15 Uhr angekommen. Es ging um 09:45 (via Chester) weiter nach Runcorn, Ankunft um 10:30 - der VT Pendolinos lauft Euston-Runcorn in 1'57" - aber heute Morgen gab es Sturmschäden und sie haben sich verspätet, weshalb die Queen früh reist!

Re: [GB] Queen und Meghan On Tour! (m1B)

geschrieben von: LittleJoe4

Datum: 14.06.18 20:56

DB AG fährt den Royal train und die Queen fährt Volkswagen...Danke fürs Foto.

Re: [GB] Queen und Meghan On Tour! (m1B)

geschrieben von: lokkalle27

Datum: 14.06.18 21:01

Ohne Keks sähe die Lok besser aus.

Re: [GB] Queen und Meghan On Tour! (m1B)

geschrieben von: SteveB

Datum: 14.06.18 21:22

die Queen fährt Volkswagen - bezahlt von VW-Aktionären (lange Geschichte ....)

DB betreiben den Zug aus historischen Gründen (nur die Loks gehören dazu). Aber logisch, wenn der Vertrag endet, sollte DRS die Arbeit übernehmen. DRS hat jetzt bessere Loks und ihre Arbeiter haben eine hohe Sicherheitsüberprüfung wegen der Atommüllzüge.

Re: [GB] Queen und Meghan On Tour! (m1B)

geschrieben von: Jörg Schwabel

Datum: 14.06.18 23:25

LittleJoe4 schrieb:
DB AG fährt den Royal train und die Queen fährt Volkswagen...Danke fürs Foto.
Vielleicht wegen der zahlreichen deutschen Verwandtschaft (Sachsen-Coburg-Gota, Battenberg/Mountbatten)?

Erzherzogliche Grüße aus Wien

"Ohne Skepsis und Zweifel würden wir heute noch glauben, die Erde wäre eine Scheibe".
"Habe Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen."

(Immanuel Kant)

Re: [GB] Queen und Meghan On Tour! (m1B)

geschrieben von: LittleJoe4

Datum: 16.06.18 09:58

DRS fährt Class 68 und 88, made in Spain bei Stadler in Valencia, die ersten noch by VOSSLOH,eine deutsche Firma. Die Queen fährt weiterhin mit deutschem Design durch die Gegend, bei mir fahren diese Loks auch,zwar in 1:76 ,made by DAPOL...

Re: [GB] Queen und Meghan On Tour! (m1B)

geschrieben von: LittleJoe4

Datum: 16.06.18 09:59

Nee- wegen der Zuverlässigkeit, die Class 67 haben die gleiche Dieselmaschine wie die Class 66,fahren bis 200 hm/h oder 125 mph.